Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Objektiv'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Spiegellose Systemkameras
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Kaufberatung
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Sony Alpha E-Mount Forum
    • Nikon Z Forum
    • Canon EOS
    • L-Mount Forum
    • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Smartphone-Fotografie
    • Systemübergreifende Diskussionen
  • Bildbearbeitung & Video
    • Bildbearbeitungs-Software
    • Bildbearbeitung allgemein
    • Video
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht
  • Systemkamera-Forum intern
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung

Calendars

  • Community Calendar
  • Online Events

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller
  • Suchanzeigen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

  1. Hallo Allerseits! Ich bin seit kurzem Besitzer einer NX2000 mit 20-50 ed II Kit Linse. Jetzt habe ich schon viel über "Altglas" an Modernen Systemkameras gelesen und wollte das auch mal testen. Dazu hab ich mir in der Bucht ein Tokina 1:4 80-200 RMC Schiebe-zoom ersteigert und einen Objektivadapter. Allerdings ist mir jetzt aufgefallen das alle "Altglas" Benutzer schreiben das man zum manuellen fokussieren die "OK-Taste" drücken muss um die Fokuslupe und Fokuspeaking zu aktivieren. Meine NX2000 hat aber keine "OK-Taste"?! Jemand einen Tipp wie ich das jetzt machen muss? Gibt es evtl a
  2. Große Kaka hier... und natürlich jetzt feiertags, wo ich das Objektiv weiter nutzen wollte...... Also im Dunkeln war ich beim Rausholen meiner G70 aus der Kameratasche und habe dabei vergessen, dass ich mein Makro (Leica Elmarit 45mm) obenauf liegen hatte. Kurzum, das Objektiv (im Beutel!!) fiel aus etwa 50cm Höhe auf den Parkettboden. Der Fokusmotor ist wahrscheinlich im A***. Ich kann weder manuell fokussieren noch funktioniert AF (hab mit der G5 gegengetestet). Da tut sich einfach nix. Eine Entfernung ist fix eingestellt, die funktioniert beim Auslösen, aber von Makro kann nicht mehr die Re
  3. Hallö, Ich hab mir vor n paar Monaten ne´G7 zugelegt und das Kitglas ist zwar gut, aber ich würd gern mal was neues haben. Ich such nach ner´etwas schärferen Linse. Die Brennweite ist egal, solang sie nicht größer ist als 50mm. Ich hatte erst vor mir eine Canon FD 50mm Linse geholt, mit nem´Roxen Speedbooster, weil ich es liebe in Low Light zu Filmen. Aber ich habe ein Schwebestativ, bei der eine Manuelle Linse nicht so sinnvoll ist ^^. Kennt einer von euch eine gute MFT Linse die maximal 160€ Kostet und ein geringe Blende hat? Ich Filme erst seid dem ich die G7 hab, und kenn mich noch n
  4. Hallo, ich habe vor mir die Panasonic Lumix G70 in einem Kit zu kaufen. Allerdings gibt es zwei Kits und ich weiß leider nicht, welches der Objektive besser ist. Einmal gibt es dieses Kit: https://goo.gl/8l3g8h Und das hier: https://goo.gl/u2J9QL Da das eine rund 50 Euro billiger ist, würde ich gerne wissen welches besser ist! Danke schon mal für die Antworten! Viele Grüße, joni
  5. Hallo liebes Forum, am Wochenende war ich am Stilfser Joch. Dort war Radtag und der Pass nur für Radler offen. Als ich oben war, habe ich, wie bereits auf dem Weg nach oben, Fotos von Landschaft, dem Pass und ankommenden Radfahrern gemacht. Unter anderem von meinem Schwiegervater und geplant war auch von der Schwiegermutter. Ich habe aus Grunden der Kompaktheit nur das SEL 1650 mitgenommen und die Kamera in einer Kameratasche in meinem Rucksack transportiert. Ich habe meinen Schwiegervater Fotografiert (im Sportmodus) und ein paar Minuten später wollte ich auch die Schwiegermutte
  6. Hallo zusammen, ich wollte mal fragen inwieweit sich eine Auflösungssteigerung auf ohnehin schon hohem Niveau bemerkbar macht. D.h. wenn ich eine Kamera mit einem MFT-Sensor habe, die um die 1700 Linienpaare pro Bildhöhe auflösen kann, wie groß ist der Unterschied zwischen Objektiven, die vom Auflösungsvermögen wesentlich über diesen 1700 liegen und 2000, 2500 oder gar 3000 LP/BH abbilden können? Kann man unter normalen Umständen einen signifikanten Unterschied ausmachen oder macht bringen solche "Auflösungsreserven" vor allem was, wenn man einen Telekonverter nutzt oder z.B. sowas wie de
  7. Nabend Community, gestern hatte ich meinen ersten Auftrag auf einem Indoorfestival. Ich sollte Videoaufnahmen machen die dann später zu einem Aftermovie geschnitten werden. Das ganze natürlich bei begrenzter Belichtung, ich denke mal auf die Belichtung in Clubs muss ich nicht weiter eingehen. Dank dem netten Lichttechniker der dann etwas mehr Power auf die Stroboskope gegeben hat sind trotzdem gute Videos rausgekommen. Naja, um mal auf den Punkt zu kommen: Ich denke ein neues Objektiv sollte bei der Lichtfrage zumindest Abhilfe schaffen. Ich besitze eine Sony a6000, momentan arbeite ic
  8. Ich habe obiges Objektiv, welches ich aber nicht scharf stellen kann. Alles ist festgeschraubt und ich weis nicht welche Schraube ich lösen muss bzw. darf. Bitte um Tipps! Gruß Achim H1214-M-Datenblatt-1.pdf
  9. Hallo Community, Ich habe eine Panasonic Lumix DMC G6 Systemkamera und möchte gerne ein größeres Objektiv. Es sollte maximal 200€ kosten und eine Brennweite bis zu 150 oder sogar 200mm haben. Habe dieses hier gefunden http://www.amazon.de/Olympus-M-Zuiko-Digital-ED-40-150/dp/B0058G40G6/ref=pd_rhf_ee_p_img_1 1. Passt das auf meine Kamera? (Micro four thirds Anschluss) 2. Wie ist die Qualität von diesem Objektiv 3. Habt ihr vielleicht noch andere Empfehlenswerte Objektive? Danke für eure Antworten im Voraus!
  10. Hallo zusammen, ich habe für meine Sony A.6000 ein altes FD Objektiv von Canon gekauft. (135 2.5 S.C:) Ich habe einfach Interesse an den manuellen Funktionen. Natürlich spielt auch das Preis-Leistungsverhältniss eine Rolle. Erstmal damit testen. Die Frage ist nun wer kann mir die Einstellringe erklären. Fokus und Blende ist klar, aber da ist noch ein 3. Ring ich glaube auch mit Blendenbezeichnungen?! Finde leider im Netz keine Bedienungsanleitungen. Danke Gruß Thomas
  11. Hallo Miteinander, nachdem ich in einer Woche für 3 Wochen nach Ecuador fliege und noch nicht wirklich weiter mit meiner Entscheidung bin welche Objektive mitkommen sollen dachte ich mir, mich mal hier nach weiteren Meinungen umzuhören. Meine Verlobte und ich, beide fotografieren leidenschaftlich gern, machen wie gesagt eine 3 Wöchige Reise nach Ecuador. Auf dem Plan stehen Amazonas Dschungel, Tages Trekkingtouren (mit gesamtem Gepäck) und Galapagos. Wir haben zusammen 2 Kameras, eine EM-10 und eine EM-5 - beide kommen mit. Zur Auswahl habe ich nun folgende MFT-Objektive: Olymp
  12. Hier die ersten Schnappschüsse, die ich mit einer NX30 und dem 16mm Pancake Objektive angefertigt habe. Ich bin von der Schärfe und Farbtreue dieses Objektives begeistert. In vielen Situationen wo es sehr eng zugeht, man die Weite einer Landschaft zeigen will oder mit betontem Vordergrund ein Bild gestalten möchte, ist dieses Objektiv einfach sehr gut. Lightroom und Photoshop haben auch Korrekturprofile für das Objektiv, so das bei der RAW Entwicklung Abbildungs-Fehler gleich automatisch ausgeglichen werden können.
  13. Hallo, ich bräuchte bitte eure Hilfe. Mich fasziniert die Fotografie bei Nacht vorallem Sterne und die Milchstraße und habe gestern (2 Tage nach Neumond und klarer Himmel über der Wachau) mit meinem Kitobjektiv (M.ZUIKO DIGITAL ED 14‑42mm 1:3.5‑5.6 EZ) ein paar Bilder geschossen. Ja und dabei ein paar Probleme festgestellt: 1) WW ist zu gering. 2) auf unendlich fokussieren ist nicht wirklich gut machbar Welches Objektiv könnt ihr mir empfehlen mit der vorrangigen Anwendung Sterne/Milchstraße und den Nachthimmel abzulichten? Herzlichen Dank und lg Karl
  14. Hallo „Zusammen“ - Ich bin Neuling in diesem Forum - Vorweg, ich bin KEIN Profi! Seit 1 Jahr besitze ich eine Lumix G6 mit dem „Reisezoom“ 14-140 (3,5-5,6) Voriges Jahr machte ich in Island Urlaub (war der Grund für den Kauf der G6), und hätte mir dort so sehr ein lichtstärkeres Objektiv gewünscht. Ich möchte daher meine kleine Foto-Ausrüstung um 3 Objektive erweitern (für Film u. Foto). Da ich die Objektive nicht auf einmal kaufen kann, will ich gut planen. Auch scheint es mir wichtig, dass die Brennweiten gut aufeinander abgestimmt sind. Für das Filmen kann ich keinen zu lauten AF br
  15. Hallo, ich habe ein Tokina 28mm F:2,8 angeboten bekommen. Der Verkäufer weiß nicht welches Bajonett an dem Objektiv ist (Nachlass) und hat mit Fotos gesendet. Nun habe ich das mit meinen Canon-FD und Minolta MD verglichen und meine, dass es eigentlich beide nicht sein können, weil sie anders aussehen. Andererseits meine ich auf einem Bild die Buchstaben M' MD zu erkennen... Kann jemand helfen bei der Identifikation? Wäre wirklich sehr schön. Gruß und frohes Osterfest Peter
  16. Huhu, ich habe schon viel gegoogelt finde aber immer wieder Vergleiche zwischen verschiedenen Kameras... und komme einfach nicht weiter Deshalb frage ich hier einfach mal "frech" nach, ob nicht einer von euch Erfahrungen mit Objektiven zur Lumix hat und diese mit mir teilen kann. Ich habe diese Kamera: http://www.amazon.de/gp/product/B003GATY0S?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_search_detailpage und bin damit im großen und ganzen auch recht zufrieden, im Besonderen draußen kann ich sehr schöne Bilder machen - in Räumen fotografiert allerdings sogar mein Ur-alt-Iphone besse
  17. Hallo zusammen, ich bin für meine Sony A7R auf der Suche nach einem Weitwinkel-Objektiv für Astrofotografie (insbesondere möchte ich damit im Sommer die Milchstraße ablichten). Mein Problem ist, dass ich nicht genau weiß, welche Brennweite ich dafür überhaupt benötige. Reichen die 16mm vom SAL16F28 (Adapter ist vorhanden) ? Für Vorschläge und Tipps Wäre ich sehr dankbar. Mit freundlichen Grüßen Robin
  18. Mein neues 10-300er II ist gestern eingetroffen. Ich konnte, da es schon spät und entsprechend dunkel war, leider erst einmal nur drinnen testen. Der Stabi mit Dual IS 2 an der G80 ist wirklich der Hammer: Selbst mit 100 mm und 1/2 s kein Verwackeln obwohl ich mich nicht sonderlich angestrengt hatte, die Kamera ruhig zu halten (Kamera vor dem Körper anstatt den Sucher am Auge). Der AF ist definitiv auch schneller als beim Vorgänger und beißt auch bei Lowlight schnell zu (ISO 3200). Ein Upgrade lohnt sich hier als Gesamtpaket (AF schneller, Stabi mit Dual IS II besser, abgedichtet) IMO def
  19. Hi, seit kurzem besitze ich eine Sony A6000 mit Kit-Objektiv, möchte mir nun aber ein Canon-Objektiv (Canon EF 200mm 1:2,8 L II USM Objektiv) inkl. passendem Adapter kaufen. Wäre es möglich mir einen Adapter zu empfehlen ? Ich fokussiere überwiegend manuell. Autofokus muss nicht zwangsläufig unterstützt werden, wäre aber auch praktisch. Danke im Voraus ! :-)
  20. Ahoi! falls die nachfolgenden Kameras a7II, a7RII, a7sII das selbe Bajonett wie die a7s besitzen, können die Erfahrungen hier natürlich auch aufgeführt werden. nach dem Kauf des sel1635z habe ich bemerkt, dass das Bajonett an meiner a7s leichtes Spiel aufweist. und zwar kann ich mein Objektiv nicht nur Zehntel Millimeter hin- und herdrehen.(was ich bisher nicht als schlimm empfand) sondern das Objektiv lässt sich auch mit wenig Kraftaufwand minimal kippen. dass man mit genug Kraftaufwand jedes Objektiv zum wackeln bekommt ist mir bewusst. mein Hauptproblem ist jedoch, dass ich au
  21. Hallo liebe Community, ich hoffe ich bin hier als absoluter Neueinsteiger was Kameras angeht richtig. Naja, wie der Name vermuten lässt, wohl schon. Das höchste der Gefühle was mein Kamera-Wissen angeht ist, dass ich ab und zu mal mit irgendeiner von den Canon Eos DSLRs fotografiert habe. Da ich mich aber vor allem für Filmografie und Videos produzieren interessiere, habe ich mich versucht einigermaßen zu informieren, was aber zwischen tausenden Anglizismen und anderen Fachausdrücken auf z.B. Youtube gar nicht so einfach ist. Ich bin ein riesen Film-Fan und stehe wirklich Mit voller Leid
  22. Hallo zusammen, ich wäre an dem 50-200 Oly interessiert dass im Gebrauchtmarkt in der Regel zw. 600,- u. 1000,- Euro kostet. Jetzt hätte ich ein äußerst lukratives Angebot um 400,- Euro und bin nun etwas verunsichert ob nicht ein Haken an der Sache ist. Wie kann ich mich vergewissern das alles ok mit dem Teil ist........? Werner
  23. Hallo, habe eine Voigtländer Bessamatic mit einem Color-Skopar X 50mm/2,8 erstanden und wollte das Objektiv auf meine Sony A6000 adaptieren. Dazu besorgte ich mir einen Adapter von Fotodiox für Objektive mit Leica M Bajonett auf Sony NEX. Ich war der Meinung, dass das Voigtländer M-Bajonett baugleich mit Leica M ist. Entweder ist das nicht der Fall, oder ich habe bei der Montage etwas falsch gemacht. Der Teil des Einstellringes, wo man an der Bessamatic Blende und Verschlusszeit einstellt, verblieb bei mir an der Kamera, weil ich nicht wusste wie und ob er überhaupt zu lösen ist. Muss de
  24. Hallo, ich trenne mich nun von meiner Nikon DX Ausrüstung und wechlse ins MFT Lager und suche euren Rat. Meine alte Ausrüstung war recht simpel: Nikon D5000, Nikkor Kitobjektiv 18-105, Tamron 10-24. Also low budget allrounder Ausrüstung. Die neue Kamera wird eine GX7 werden, am kurzen Ende entweder das M.Zuiko 9-18 oder das Panasonic 12-32. Natürlich hätte ich gerne das Zuiko, aber ich muss mein Budget im Auge behalten. Dazu vielleicht noch das 20mm 1.7 da günstig und gut. Am langen Ende suche ich etwas, das einen besseren Abbildungsmaßstab als mein Nikkor 18-105 hat. Dort sind
  25. Hallo! Ich benötige eine Empfehlung für ein alltagstaugliches Standardobjektiv für eine Lumix DMC-GH3. Hintergrund: Mir ist vor wenigen Tagen etwas komisches passiert. Ich habe eine DMC-G2 (ohne "H") mit Standardobjektiv (14-42mm KIT). Für die übliche Straßen und Partyknipserei war das auch in Ordnung. Für Portraits habe ich mir kürzlich das Sigma 60mm Objektiv gekauft. Ist für mich voll in Ordnung. Eigendlich wollte ich mir noch ein Teleobjektiv kaufen. In die nähere Auswahl kam das Lumix G X Vario PZ 45-175mm Nun kam das aber ganz anders. In einem großen Fageschäft für Unter
×
×
  • Create New...