Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Objektiv'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Spiegellose Systemkameras
    • News, Ank├╝ndigungen und Ger├╝chte
    • Kaufberatung
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Sony Alpha E-Mount Forum
    • Nikon Z Forum
    • Canon EOS
    • L-Mount Forum
    • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Smartphone-Fotografie
    • System├╝bergreifende Diskussionen
  • Bildbearbeitung & Video
    • Bildbearbeitungs-Software
    • Bildbearbeitung allgemein
    • Video
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, L├Ąnder, St├Ądte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdr├╝cklich erw├╝nscht
  • Systemkamera-Forum intern
    • Newbies / Anf├Ąnger & Vorstellung

Calendars

  • Community Calendar
  • Online Events

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller
  • Suchanzeigen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Member Title


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

  1. From the album: Objektiv Vega 13 A 2,8/100mm

    Sony nex 7,Vega 13 A 2,8/100mm

    © Alexander Tripolski

  2. From the album: Objektiv Vega 13 A 2,8/100mm

    Sony nex 7,2,8/100mm Vega 13 A

    © Alexander Tripolski

  3. Hallo zusammen.. ich m├Âchte mir eine neue Kamera zulegen und habe ein Budget von ca. 800ÔéČ. Ich habe mir unter anderem auch hier im Forum viele viele Anregungen geholt und mich informiert und meine eigentlichen ├ťberlegungen - eine gute Bridgekamera (z.B Panasonic FZ1000) oder gute Kompaktkamera (Sony RSX100iii) ├╝ber Board geworfen. Ich denke die Vorteile der DSLR und der DSLM ├╝berwiegen f├╝r meine Bed├╝rfnisse einfach. Allein die Tatsache mit den Jahren seine Ausr├╝stung erweitern oder verbessern zu k├Ânnen hat zu dieser Entscheidung gef├╝hrt. Nun favorisiere ich eine DSLR - die NikonD7100 mit 18-105mm Objektiv (f3.5-5.6) - hatte sie auch schon in der Hand und bin ma├člos ├╝berzeugt. Die Bildqualit├Ąt, Verarbeitung, das Handling und die Bedienung stimmen f├╝r mich. Da wir dieses Jahr nach Norwegen zu einer Tracking-Tour aufbrechen und sowieso schon einiges mit uns rumschleppen - ist die Nikon nat├╝rlich ein wie ich finde sehr sehr schweres Zusatzgewicht das ich mitschleppen m├╝sste. Ob es mir das Wert ist bin ich noch am ├╝berlegen.. Deswegen habe ich mich nach DSLM umgeschaut und gehofft das es eine in meinem Preissegment gibt die da mithalten kann. Bisher habe ich mir die Panasonic GX80 und GX81 (14-140mm, f3.5-5.6) ) angeschaut und finde sie auch sehr gut, sch├Ân leicht, sch├Âne Bedienung..aber leider nicht ganz so starkwas Bildqualit├Ąt angeht. Nun also meine Frage..K├Ânnt ihr mir eine DSLM empfehlen welche mit der NikonD7100 ann├Ąhernd mithalten kann? Vielleicht eine andere Panasonic oder einfach einen anderen Hersteller? Freue mich auf eure Anregungen ÔÇőGru├č, Marcel
  4. Mein neues 10-300er II ist gestern eingetroffen. Ich konnte, da es schon sp├Ąt und entsprechend dunkel war, leider erst einmal nur drinnen testen. Der Stabi mit Dual IS 2 an der G80 ist wirklich der Hammer: Selbst mit 100 mm und 1/2 s kein Verwackeln obwohl ich mich nicht sonderlich angestrengt hatte, die Kamera ruhig zu halten (Kamera vor dem K├Ârper anstatt den Sucher am Auge). Der AF ist definitiv auch schneller als beim Vorg├Ąnger und bei├čt auch bei Lowlight schnell zu (ISO 3200). Ein Upgrade lohnt sich hier als Gesamtpaket (AF schneller, Stabi mit Dual IS II besser, abgedichtet) IMO definitiv, wenn man den Vorg├Ąnger zu einem guten Preis verkaufen kann.
  5. Hallo zusammen, Ich m├Âchte mir eine spiegellose Systemkamera kaufen und ben├Âtige daf├╝r ein bisschen Hilfe. Vielleicht noch kurz was ├╝ber mich. Ich arbeite sehr viel in Photoshop im Bereich der Beauty Retusche. Ingesamt habe ich einen wie ich finde doch sehr hohen Anspruch an gute Bildqualit├Ąt und w├╝rde am liebsten ein einziges Objektiv benutzen das einen relativ gro├čen Brennweiten-Bereich abdeckt. Wirklich gut kenne ich mich ehrlich gesagt mit Kameras aber nicht aus. Haupts├Ąchlich m├Âchte ich die Kamera auf meine n├Ąchsten Reisen nach Norwegen und Neuseeland und demn├Ąchst anfallende St├Ądtetagestrips mitnehmen um die unvergleichlichen Momente und Landschaften einzufangen. Ausgeben m├Âchte ich eigentlich nicht mehr als 700 Euro da es ja doch nur eine gute Kamera sein soll die ich nicht soo h├Ąufig benutzen werde. Nun habe ich mich also informiert und stelle mir zun├Ąchst folgende Frage. APS-C Sensoren sind ja gr├Â├čer als Four Thirds-Sensoren, bedeutet das auch zwangsl├Ąufig das dessen Kameras auch eine bessere Bildqualit├Ąt haben? Ich habe mir mal folgende Kameras angeschaut und kann mich nicht entschieden welche die Beste f├╝r mich ist. 1. Sony Alpha 5100 (ist g├╝nstiger als die Alpha 6000) 2. Samsung NX500 3. Olympus E PL7 4. Sony RX100 Sollte euch noch eine passendere einfallen w├╝rde ich mich ├╝ber jeden Tipp freuen :-) Ist ein besseres Objektiv entscheidender f├╝r die Bildqualit├Ąt als die Eigenschaften der Kamera? Zu guter letzt habe ich mir gedacht entweder ein Set-Preis zu kaufen indem 2 Objektive vorhanden sind oder nur den Body und dazu dann ein Sigma 18-200mm Objektiv. Das wird doch wohl besser sein als ein normales 18-55mm Objetiv das standartm├Ą├čig bei Kameras dabei ist? Ich wei├č ganz sch├Ân viele Fragen, deswegen richte ich mich lieber an euch..Was w├╝rdet ihr mir raten? Vielen vielen lieben Dank schonmal! Liebe Gr├╝├če Marcel
  6. Hallo, Vorab: Bin noch ziemlicher Anf├Ąnger Werde mir demn├Ąchst die Sony a6000 kaufen, bin jedoch noch unentschlossen welches Objektiv ich mir holen soll. Wichtig f├╝r mich ist, dass es eine gute Low Light Performance hat (Videos & Fotos). M├Âchte jedoch nicht zu viel ausgeben (max 400 Euro). Ist das Kit Objektiv SEL-P1650 empfehlenswert? Bin auch noch auf das Samyang 12mm F/2 gesto├čen, soll auch nicht schlecht sein. F├╝r weiter Vorschl├Ąge bzw. Meinungen zu den oben genannten Objektiven bin ich sehr dankbar. lg
  7. Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach 2 Objektiven f├╝r die Alpha 6000. Eines als Telezoom mit max. Brennweite > 200 und eines im Weitwinkelbereich ebenfalls als Zoom. Meine Hauptfrage ist der Staubschutz der Objektive, da ich im Rahmen eines sozialen Hilfsprojektes in Bolivien sein werde. Welche Objektive sind durch innenliegende Zoom-Funktion besser gesch├╝tzt als andere... Vielen Dank schonmal.
  8. Da ich keinen Beispielbilderthread explizit zu diesem Objektiv gefunden habe, er├Âffne ich hiermit einen. Alle Fotos mit der A7RM2. 20-03-2017_04 by Alfred Mayrhofer, auf Flickr 20-03-2017_05 by Alfred Mayrhofer, auf Flickr
  9. Ahoi! falls die nachfolgenden Kameras a7II, a7RII, a7sII das selbe Bajonett wie die a7s besitzen, k├Ânnen die Erfahrungen hier nat├╝rlich auch aufgef├╝hrt werden. nach dem Kauf des sel1635z habe ich bemerkt, dass das Bajonett an meiner a7s leichtes Spiel aufweist. und zwar kann ich mein Objektiv nicht nur Zehntel Millimeter hin- und herdrehen.(was ich bisher nicht als schlimm empfand) sondern das Objektiv l├Ąsst sich auch mit wenig Kraftaufwand minimal kippen. dass man mit genug Kraftaufwand jedes Objektiv zum wackeln bekommt ist mir bewusst. mein Hauptproblem ist jedoch, dass ich auch ohne zu dr├╝cken, zwischen Kamera und Objektiv,nur auf einer Seite, einen Spalt sehen kann wenn ich die Kamera gegen eine Lichtquelle halte. Das hei├čt nat├╝rlich auch, dass das Objektiv theoretisch nicht zentral/plan zum Sensor zeigt. Lichteinfall konnte ich mit einer Langzeitbelichtung und montierten Objektivdeckel nicht erkennen. da die a7s ja schon das verbesserte Vollmetallbajonett besitzt, frage ich mich ob eine Reparatur durch Sony (oder Geissler) mehr bringen w├╝rde als bei dem alten "plastik" Bajonett welches ja meist nicht repariert zur├╝ckgekommen ist. oder sollte ich lieber gleich zu dem Fotodiox Tough mount greifen? hat der ToughMount ├╝berhaupt Vorteile gegen├╝ber dem verbesserten Bajonett der a7s und Co? w├╝rde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen k├Ânnte.
  10. Hallo zusammen, Ich suche f├╝r meine A7II einen g├╝nstigen Einstieg in die Welt des Tilt/Shift. Wobei mir vorrangig die Shift-Funktion wichtig ist und ich auch mit nur dieser Funktion leben k├Ânnte. Das Samyang ist sicher sehr interessant - die Canons sind mir zu teuer, auch wenn die Bildqualit├Ąt genial ist. Habt ihr sonst Erfahrungen mit anderen Herstellern oder "normalen" Objektiven und einem Shift-Adapter? Ich freue mich auf eure Antworten.
  11. Hey ihr Lieben, ich habe mir vor ca. einem halben Jahr eine Panasonic Lumix G70 gekauft mit dem 14-42mm Kit Objektiv. Allerdings denke ich, dass ich nun etwas aufr├╝sten m├Âchte was die Objektive betrifft. Meine Hauptaufnahmezwecke sind Tierfotos, explizit Hunde in Bewegung. Au├čerdem noch Portraits, Low-Light und Landschaftsaufnahmen. Also ein wenig Allround. Nun suche ich nach einem guten Zoom-Objektiv und einer Festbrennweite. Als Festbrennweite habe ich mich soweit schon fast auf das Sigma 30mm F1,4 DC DN festgelegt, w├╝rde mich aber auch eines besseren belehren lassen, falls es in dem Preisbereich bessere geben sollte. Ein gr├Â├čeres Entscheidungsproblem habe ich bei den Zoom-Objektiven. Dort stellt sich mir die Frage ob es sich in meinem Anwendungsbereich lohnt ein Zoom mit einer gro├čen Offenblende zu nehmen, wie etwa das Lumix G X VARIO 35-100mm/F2.8 II, was scheinbar sehr gut sein soll auch in der Sch├Ąrfe, allerdings schreckt mich dort ein wenig der Preis ab. Gibt es zu diesem Objektiv eine gute, etwas g├╝nstigere Alternative f├╝r meine Einsatzzwecke? Liebe Gr├╝├če Christian
  12. Hallo an alle die das hier lesen, Andreas mein Name, Ich habe schon die ein oder andere Digitalkamera besessen, alles kompakte Modelle. Zur Zeit benutze ich eine Panasonic DMC LX 100, diese besitze ic jetzt ca. 1 Jahr und bin auch recht angetan von ihr. Kompakt, gute Bilder, schnell ( zumindest als alles was ich vorher besa├č ) Nun ist es so das ich den Hauptteil meiner Freizeit auf Grund meiner beiden Jungs auf dem Sport.- oder Spielplatz verbringe. Hier w├╝rde ich jetzt gerne eine neue Kamera einsetzen, Sie sollte folgende Aufgaben ohne gro├če Schwierigkeiten erledigen k├Ânnen Sch├Âne Fotos, auch gro├če Abz├╝ge sollten m├Âglich sein Schnell f├╝r sich bewegende Objekte Objektiv f├╝r nah und fern Streetfotographie sollte m├Âglich sein ( soll ein Hobby werden ) Das Budget sollte 1200 Euro inklusive Objektiv nicht ├╝berschreiten Angesehen und interressant sind zur Zeit Fujifilm, Panasonic und Sony Optisch gefallen mir die Fujifilm am besten Was die Robustheit angeht steht wohl Panasonic vorn Ich bitte um Hilfe, was meint ihr. Gr├╝├če, Andreas
  13. Hallo! Seit wenigen Tagen habe ich ein konstantes Grundrauschen meines Sony 50mm F1.8 bei angeschalteter Sony Alpha 6000 festgestellt. Vorher ist mir das nie aufgefallen und ich bin mir eigentlich sicher, dass ich das vorher gemerkt h├Ątte, wenn ich da mit meinem 50mm in einem ruhigen, geschlossenen Raum war. Das Rauschen ist auch an einer anderen Sony Alpha 6000 zu h├Âren, bei beiden nur bei eingeschalteter Kamera. Als ich darauf geachtet habe, habe ich das Rauschen auch beim Sony 35mm F1.8 gemerkt. Ist das normal? ich habe auf jeden Fall noch Garantie drauf, da ich das erst seit zwei Monaten habe und bei Saturn gekauft, also ich kann das ohne gro├čen Aufwand zur├╝cl bringen und erfragen, ob die das ersetzen. Wollte nur vorher einmal hier anfragen, wie normal oder unnormal das Rauschen ist. LG
  14. Hallo, ich m├Âchte mir erstmalig ein neues Objektiv zulegen, wahrscheinlich das neuere Tamron 90mm Makro oder Sigma 105mm Makro. Auf meiner APS-C sind das ja dann schon leichte Teleobjektive, kann ich diese Makroobjektive auch f├╝r den Teleeinsatz nutzen? Was ist dann der Unterschied zwischen z.B. einer 100mm Festbrennweite und einer 100mm Festbrennweite mit dem Zusatz Makro? Gibt es bauliche Unterschiede mit den Linsengruppen oder hat es etwas mit dem Abbildungsma├čstab zu tun? Irgendwie blicke ich da nicht ganz durch und bin dankbar f├╝r Aufkl├Ąrung. Viele Gr├╝├če, Hawk
  15. Hallo zusammen, das ist mein erster Beitrag hier, es werden hoffentlich einige folgen Kurze Einf├╝hrung: Ich bin nach langem ├╝berlegen zwischen Vollformat (Alpha7II) und Panasonic MFT┬┤s nun zur Entscheidung Lumix GX80 gekommen. Hatte sie auch schon in der Hand und finde das Handling absolut okay. Mir geht es in erster Linie um die 4K-Videofunktion sowie den IBS. Mein Hauptanwendungsbereich wird Video sein (St├Ądtetrips, Familienfeiern) aber ich habe auch Anspruch an Qualit├Ąt (im Studium steht mir eine Sony FS-7 zur Verf├╝gung). Eben deswegen brauche ich die Kamera nicht f├╝r professionelle Anwendung, sondern f├╝r mich. Das hei├čt: Kompakt + Preis/Leistung + Qualit├Ąt. Der meiner Meinung nach beste Kompromiss - die GX80. (Sollte mir das letztendlich nicht gen├╝gen ist ein Wechsel auf GH4/GH5 schlie├člich immer noch m├Âglich und ich mache nicht allzu viel Geld kaputt) Sollte ich guten Ton brauchen, w├╝rde ich sowieso extern aufnehmen, die Mikrofonproblematik stellt sich mir daher nicht. Nun aber zu Thema: Welche Linse w├╝rdet ihr mir denn f├╝r meine Zwecke empfehlen? Ich h├Ątte momentan die M├Âglichkeit relativ Preiswert an das 14-140 (II) zu kommen, bin jedoch auch am ├╝berlegen, mir vorerst lediglich das 25mm/1,7 zu holen, da das die Challenge der Festbrennweite mit sich bringen w├╝rde und mein erstes Reisevideo (meines Ermessens nach) in Gewisser Weise stilisierter bzw. interessanter machen w├╝rde. Zwischenl├Âsung w├Ąre das 12-60er Kit zu kaufen und die Festbrennweite als Erg├Ąnzung. Aber ich spekuliere nur- da ich ins System erst einsteige, dachte ich ich bin hier am besten bedient wenn es um kompetente Hilfestellung geht! Danke schonmal, Pascal
  16. Hallo! Ich besitze seit kurzem die Gx80 von Panasonic. Dazu hab ich mir das Samyang 12mm Objektiv gekauft. Als ich es heute das erstmal ausprobieren wollte, kam die Fehlermeldung: "Objektiv wird nicht erkannt". Liegt es daran,dass das Objektiv keine Kontakte besitzt und rein manuell ist? Muss ich bestimmte Einstellungen vornehmen um zu fotografieren? Mein Panasonic Objektiv funktioniert ohne Probleme Leider finde ich im Handbuch keine enstprechende Antwort. Danke im Voraus
  17. Gro├če Kaka hier... und nat├╝rlich jetzt feiertags, wo ich das Objektiv weiter nutzen wollte...... Also im Dunkeln war ich beim Rausholen meiner G70 aus der Kameratasche und habe dabei vergessen, dass ich mein Makro (Leica Elmarit 45mm) obenauf liegen hatte. Kurzum, das Objektiv (im Beutel!!) fiel aus etwa 50cm H├Âhe auf den Parkettboden. Der Fokusmotor ist wahrscheinlich im A***. Ich kann weder manuell fokussieren noch funktioniert AF (hab mit der G5 gegengetestet). Da tut sich einfach nix. Eine Entfernung ist fix eingestellt, die funktioniert beim Ausl├Âsen, aber von Makro kann nicht mehr die Rede sein. Das Objektiv hab ich erst vor 10 Wochen quasi-neu gekauft und war superhappy damit. *heul* Meine Frage: Ich wohne in M├╝nchen, aber - f├╝r mich unfassbar - in dieser Millionenmetropole gibt's keinen Panasonic Service (der funktioniert!!!). Der aktuelle Service in M├╝nchen Nord "├╝berarbeitet" seit einiger Zeit die Webseiten. Gleiches passierte mit dem Service von vor 2 Jahren in M├╝nchen West. Mir ist eigentlich egal, ob ein Pana-zertifiziertes Servicezentrum die Reparatur vornimmt oder ein H├Ąndler. Ich m├Âchte nur, dass es von einem Profi gemacht wird. Also niemand, der auch Waschmaschinen, TVs und Smartphones repariert.... Gutes Preis-/Leistungsverh├Ąltnis ist mir nat├╝rlich wichtig (Erfahrungsberichte!). Danke schon mal im voraus.
  18. Hall├Â, Ich hab mir vor n paar Monaten ne┬┤G7 zugelegt und das Kitglas ist zwar gut, aber ich w├╝rd gern mal was neues haben. Ich such nach ner┬┤etwas sch├Ąrferen Linse. Die Brennweite ist egal, solang sie nicht gr├Â├čer ist als 50mm. Ich hatte erst vor mir eine Canon FD 50mm Linse geholt, mit nem┬┤Roxen Speedbooster, weil ich es liebe in Low Light zu Filmen. Aber ich habe ein Schwebestativ, bei der eine Manuelle Linse nicht so sinnvoll ist ^^. Kennt einer von euch eine gute MFT Linse die maximal 160ÔéČ Kostet und ein geringe Blende hat? Ich Filme erst seid dem ich die G7 hab, und kenn mich noch nicht so gut aus, welche Linsen so gut sind. Ich hab ein bisschen gegooglet und das Panasnonic G 25mm 1:1,7 gefunden. Meint ihr das kann was oder kennt ihr ein besseres? W├╝rde mich freuen, wenn jemand mir ein Vorschlag macht ^^
  19. Hallo, erstmal ich bin neu hier und die Kamera wird meine erste Systemkamera. Aber jetzt zur Frage: Ich frage mich ob ich bei einem Budget von max. 700 Euro lieber eine g├╝stige Kamera f├╝r 400 Euro kaufen soll+ein zweites Objektiv oder lieber eine teurere Kamera mit Objektiv f├╝r ungef├Ąhr 600 bis 700 Euro und dann halt kein zweites Objektiv. Bei Variante 1 hatte ich an die om-d m-10 gedacht. F├╝r Variante 2 k├Ąme das neue modell derm om-d m-10 oder die Lumix DMC-GX80. Ich bin aber auch offen f├╝r neue Vorschl├Ąge die eine ├Ąhnliche Ausstatung haben. Vielen Dank f├╝r eure Hilfe
  20. Hallo Forumgemeinde! Ich bin neu hier und habe eine spezifische Frage: Ich besitze seit Februar eine Olympus OM-D E-M10 Mark II. Diese kaufte ich zum Einstieg lediglich mit einem Kit-Superzoom von Tamron. Nun bekam ich von einem Bekannten zwei alte Minolta AF-Linsen geschenkt (Minolta AF Lens 70-210 1:4(32) und Minolta AF Lens 35-70 1:4(22). Die Frage w├Ąre, ob es f├╝r mich Sinn macht, diese Objektive mit einem Adapter an meine Olympus anzupassen. Ich habe mich ein wenig informiert und es gibt sowohl teure als auch billigere Varianten. Was alle Adapter gemeinsam haben ist, dass es keine elektronische Verbindung zum Objektiv gibt, d.h. AF und automatische Blende funktionieren nicht. Mein Hauptbedenken ist: Die beiden Altgl├Ąser haben keinen Ring f├╝r manuelle Blendeneinstellung. Manche der verf├╝gbaren Adapter haben eine Option f├╝r die Blende, andere machen die Blende einfach st├Ąndig ganz auf (wenn ich das richtig verstehe). Hat jemand von Euch Erfahrung mit meiner Kombination Kamera/Altgl├Ąser, lohnt sich deren Verwendung? Lohnt es sich eventuell, eine teurere Adaptervariante mit Blendeneinstellung zu kaufen? Wie wichtig ist die Blendeneinstellung in der Praxis? (Also, und das ist eventuell eine blutige Anf├Ąngerfrage: Ist es problematisch, immer mit voll offener Blende zu fotografieren?) Ich w├╝rde mich sehr ├╝ber Eure Antworten freuen. Wie man mir vielleicht ansieht, bin ich nicht nur im Forum hier neu, sondern generell "ambitionierter Anf├Ąnger" was Fotografie angeht. Beste Gr├╝├če Quiu PS: Mit den beiden Minolta Linsen habe ich auch 2 dazupassende alte Minolta 7000 Bodies geschenkt bekommen. Bekommt man f├╝r die heutzutage noch was? Vielleicht findet sich ja ein Interessent hier.
  21. Hallo Allerseits! Ich bin seit kurzem Besitzer einer NX2000 mit 20-50 ed II Kit Linse. Jetzt habe ich schon viel ├╝ber "Altglas" an Modernen Systemkameras gelesen und wollte das auch mal testen. Dazu hab ich mir in der Bucht ein Tokina 1:4 80-200 RMC Schiebe-zoom ersteigert und einen Objektivadapter. Allerdings ist mir jetzt aufgefallen das alle "Altglas" Benutzer schreiben das man zum manuellen fokussieren die "OK-Taste" dr├╝cken muss um die Fokuslupe und Fokuspeaking zu aktivieren. Meine NX2000 hat aber keine "OK-Taste"?! Jemand einen Tipp wie ich das jetzt machen muss? Gibt es evtl andere NX2000 Nutzer die schon "Altglas" verwendet haben? Gibt es evtl ein paar Anf├Ąngertipps? Danke schon mal im Voraus! Und ich hoffe das Samsung die Kamera-Sparte in Deutschland noch nicht komplett aufgegeben hat. Die Performance der NX-Serie finde ich wirklich beeindruckend! Chris
  22. Einen wundersch├Ânen Guten Tag, wie der Titel schon sagt, ich brauch eine kleine Kaufberatung. Was die Kamera betrifft, da habe ich mich eigentlich schon auf die Sony Alpha 6000 festgelegt. Da h├Âre ich bisher nur Gutes geh├Ârt und dass sie als ambitionierte Einsteigerkamera sehr geeignet ist. Genauso gef├Ąllt mir das geringe Gewicht. Doch vielleicht fange ich erstmal mit mir an. Ich bin demn├Ąchst sehr viel unterwegs und im September als Backpacker ein Jahr im Ausland und daf├╝r m├Âchte ich mir eine Kamera besorgen. Ein geringes Gewicht ist also sehr wichtig. Dabei m├Âchte ich mehr als nur die ÔÇ×Kamera raus und FotoÔÇť Fotos machen. Haupts├Ąchlich will ich damit Landschaften fotografieren und Nachtaufnahmen machen. Gleichzeitig soll sie aber auch als Allrounder Kamera dienen. Ich bin absoluter Fotografie Einsteiger, deswegen m├Âchte ich mich noch nicht direkt komplett spezialisieren. Des Weiteren muss mein Equipment sehr leicht sein. Eine Spiegelreflex Kamera ist schon mal raus. Und ich will auch nicht mehr als zwei Objektive mitschleppen. Grund ist das Gewicht. Was ich mir bisher rausgesucht habe: Sony Alpha 6000 Gr├╝nde daf├╝r sind zum einen das Gewicht was sehr gering ausf├Ąllt. Dadurch ist die Kamera auch nicht so prollig was mir auch zu Gute kommt. Zum anderen gefallen mir die technischen Gimmicks, die Systemkameras zu bieten haben (Focus Peaking, Live View etc.). Der schnelle Autofokus der Kamera ist mir gar nicht so wichtig, ich m├Âchte eigentlich relativ schnell mit dem manuellen Fokus arbeiten. Und dann gef├Ąllt mir noch die Haptik der Kamera. Und dann sind da noch die vielen Empfehlungen f├╝r die Kamera. Falls es keine genialen Alternativen gibt habe ich mich hier eigentlich festgelegt. F├╝r Alternativen bin ich trotzdem offen. 2. Objektiv Samyang 12mm F2.0 Wie gesagt m├Âchte ich vor allem Nachtaufnahmen und Landschaftsaufnahmen machen. Durch den Crop Faktor sind die 12mm auch gar nicht mehr so gro├č. Die Blende ist f├╝r Nachtaufnahmen hoffentlich perfekt. Dann soll es eine Festbrennweite sein, da diese wohl auch den Fotografen schulen und man weg kommt vom klassischen *Knips*. Desweitern ist das Objektiv nicht allzu teuer. Hier m├Âchte ich aber auch wissen was ihr davon haltet und was f├╝r Alternativen ihr eventuell vorschlagen w├╝rdet. 1. Objektiv Und da sind wir am Problem. Kit ja oder nein. Das Kit Objektiv gef├Ąllt mir gar nicht. Der Zoom Regler ist nix und man kann den Focus immer weiterdrehen. Da lege ich besonderen Wert drauf, dass dieser nicht immer weiter drehbar ist. Ich hoffe ihr wisst was ich meine. Und dann ist da noch die vorherrschende Kit Meinung. Der Vorteil ist, dass das Objektiv sehr klein und leicht ist. Ich hab mir die Preise von den Komponenten mal angeguckt: A6000 A6000+Kit Samyang 12mm Neu 480ÔéČ 580ÔéČ 330ÔéČ Gebraucht 370-400ÔéČ 440-460ÔéČ 290ÔéČ F├╝r mich kommt im Grunde eigentlich nur ein gebraucht Kauf infrage. Dann w├╝rde ich f├╝r das Kit 40-80ÔéČ zahlen. Das ist im Grunde ja schon sehr wenig. Lohnt es sich ├╝berhaupt ├╝ber eine alternative nachzudenken? Was sind Alternativen zum Kit? Unter 200ÔéČ gibt es da wahrscheinlich ├╝berhaupt nichts. Ich w├╝rde mich ├╝ber ein paar Alternativ Vorschl├Ąge freuen. Zum einen brauche ich ja keine Brennweite von 16mm mehr. Ich wei├č nicht ob es sowas gibt aber 30-70 mm w├╝rde mir mehr zusagen als 16-50mm. Oder sieht das jemand anders? Ich k├Ânnte mir sogar vorstellen mit einer zweiten Festbrennweite zu arbeiten, jedoch kann ich mir das schlecht vorstellen. Was sind da eure Meinungen? Und dann ist da noch die Alternative die mir am meisten zusagt. Mit einem ├Ąlteren Objektiv und Adapter arbeiten. Dann h├Ątte ich zwar ├╝berhaupt keinen Autofokus, aber wenn ich dadurch ein viel besseres Preisleistungsergebnis erziele, ist mir das Recht. Auch wenn die Kamera einen tollen Autofokus hat. Da habe ich viel geh├Ârt dass man tolle Objektive schon f├╝r unter 50ÔéČ bekommt. Was gibt es da? Macht das Sinn? Wo kann ich mich da ├╝ber Objektive schlau machen? Also was sagt ihr zu allen genannten Punkten? Ich w├╝rde mich sehr ├╝ber ein paar Kommentare, Alternativvorschl├Ąge usw. freuen. Das Meiste wurde ja schon beschrieben aber der Vollst├Ąndigkeit halber hier noch die Checkliste: 1. Was m├Âchtest du fotografieren? Bitte m├Âglichst genau beschreiben! Landschaften, Nachtaufnahmen teilweise mit ND Filter. Zus├Ątzlich soll die Kamera als klassische Allrounder Touri Cam dienen. 2. Wieviel Zeit willst Du in das Hobby investieren? [ ] Ich will eher nur so nebenher knipsen [X] Ich werde mir durchaus auch mal Zeit dazu nehmen und alleine in Ruhe Motive suchen [X] Ich werde mehrere Stunden oder sogar einen ganzen Tag f├╝r eine Fotosession einplanen (z. B. fr├╝h morgens extra zur D├Ąmmerung aufstehen, o. ├Ą.) 3. Besitzt du bereits eine Kamera und/oder Objektive? Bitte m├Âglichst genau beschreiben! Leider ├╝berhaupt gar nichts. Ein altes Stativ kann ich anbieten. 4. Wieviel Geld kannst du f├╝r die geplante Fotoausr├╝stung ausgeben? 600-850 Euro insgesamt (gebraucht) [ ] Es kommt ausschlie├člich ein Neukauf in Frage, oder [X] Es kommt auch ein Gebrauchtkauf in Frage 4a. M├Âchtest Du sp├Ąter Dein Equipment erweitern? [ ] auf gar keinen Fall [X] kann ich mir vorstellen bzw. wird sich nicht vermeiden lassen - Eigentlich eher nicht, da ich nicht so viel schleppen will. Fr├╝hstens im August 2017, also vorerst nicht. [ ] ist fest eingeplant 5. Hast du schon mal in einem Fotogesch├Ąft ein paar Kameras in die Hand genommen? [ ] Nein [ ] Ja, und zwar (Marke, Typ, falls bekannt): mehrere Spiegelreflex aber alle zu schwer [ ] Mir hat am besten gefallen (Marke, Typ, falls bekannt): Alpha 6000 6. Wie wichtig sind dir Gr├Â├če/Gewicht? Dies solltest Du unbedingt vorher z. B. im Gesch├Ąft an verschiedenen Kameras selber ausprobieren. Bitte m├Âglichst genau beschreiben! Sehr sehr wichtig. 7. W├╝rdest du dich selbst bezeichnen als [X] Anf├Ąnger (Bitte Erg├Ąnzung 2) lesen) [ ] Fortgeschrittener 8. Fotografierst du eher drinnen oder drau├čen? [ ] eher in Innenr├Ąumen [X] eher drau├čen [ ] wei├č noch nicht 9. Willst du deine Bilder selbst am Computer bearbeiten? [X] Ja, aber nur Entwicklung (z. B. des RAW), bzw. Gr├Â├čenbeschnitt o. ├Ą. [X] Ja, RAW-Entwicklung und/oder (aufw├Ąndige) Retusche, Composing, etc. [X] Nein, ich verwende die JPG-Bilder so, wie sie aus der Kamera kommen. F├╝r die Fortgeschrittenen, die genauer wissen, was sie wollen 10. Sucher [ ]unwichtig [X]wichtig ....[X]optisch ....[X]elektronisch 11. Folgende Bildwirkung ist mir besonders wichtig [ ]Freistellung [ ]Bokeh [ ]gro├če Sch├Ąrfentiefe [ ] _______________ 12. Folgende Objektive f├Ąnde ich sehr interessant [X]lichtstarkes Zoom [X]Festbrennweite [ ]Pancake [X]UWW (Ultraweitwinkel) [X]Makro [ ](Super-)Tele [ ]Spezialobjektiv (z. B. Tilt/Shift, Lupenobjektiv): _______________ 13. Blitzen [ ] ich will auf jeden Fall mit zus├Ątzlichen Blitzger├Ąten arbeiten [X] mir reicht ein eingebauter Klappblitz [X] Blitzen ist mir weitgehend egal Mit freundlichen Gr├╝├čen Thepic
  23. Hallo Liebe Community, ich hoffe Ihr k├Ânnt mir weiterhelfen bzw. eine Entscheidungshilfe geben. Zuerst mal ein Vorwort: Angefangen mit der Fotografie habe ich vor ca. 4 1/2 Jahren, seitdem habe ich mit der 600D von Canon fotografiert. Haupts├Ąchlich fotografiere ich Landschaften, die Milchstra├če, Sterne und ab und zu mal Sport. Da mir diese Kamera nun nicht mehr ausreicht m├Âchte ich einen Systemwechsel vollziehen und auf die Sony A7R bzw. A7II umsteigen. Leider kann ich mich nicht so recht zwischen den beiden Kameras entscheiden. Auf der einen Seite reizt mich die A7R wegen den 36 MP (einige Bilder lasse ich im gr├Â├čeren Format ausdrucken) und die kompaktere Bauweise und auf der anderen Seite die A7II wegen der eingebauten Stabilisierung des Sensors. Vielleicht k├Ânnt Ihr mir von euren Erfahrungen mit den Kameras berichten und mir so die Entscheidung erleichtern. Nun zu den Objektiven. Als Objektiv f├╝r Landschaften und den Sternenhimmel habe ich mir das 16-35 f2.8L II USM von Canon herausgesucht. (mit Adapter) 1. wegen der offenen Blende 2. flexibler Bereich zum Zoomen 3. es besteht die M├Âglichkeit Schraubfilter anzubringen (Kennt Ihr evtl. Alternativen dazu, bei denen auch Schraubfilter funktionieren?) Als "Immerdrauf" das Sigma 24-105 f4.0 Art. Und als (Super)Tele das Sigma 150-600 f5.0-6.3 Contemporary. Mit dem Tele m├Âchte ich unter anderem auch bei Rennen der MotoGP von der Trib├╝ne aus fotografieren. Ein 70-200er d├╝rfte daf├╝r ja zu schwach im Zoom sein. Kennt Ihr noch Alternativen zu den genannten Objektiven oder habt Ihr Erfahrungen mit denen gesammelt? Ich hoffe Ihr k├Ânnt mir weiterhelfen. MfG, Philipp
  24. Hallo, da ich meine A7II zu einem l├Ącherlich g├╝nstigen Preis bekommen habe, habe ich mir gleich das Paket mit dem Kit-Objektiv geholt. Da ich doch sehr gerne Landschaften und typische Street-Motive fotografiere sind 24-35 mm mein liebster Brennweiten-Bereich Nun wollte ich wissen, ob sich der Wechsel vom Kit auf das FE 28 2.0 lohnt. Dass es Lichtst├Ąrker ist, w├Ąre schon einmal ein gro├čer Pluspunkt, da ich durchaus auch gerne einmal bei d├╝steren Bedingungen unterwegs bin oder Astro-Fotos mache. Auch Gewicht und Gr├Â├če sprechen f├╝r das 28 2.0. Mich w├╝rde interessieren, wie es sich sonst im Alltag schl├Ągt und Potential zum Immerdrauf hat; vor allem eben verglichen zum 28-70. Oder ob zB das 35 2.8 gepaart mit einem Samyang f├╝r Landscape die bessere Wahl ist. Oder ganz eine andere Kombination.. Ich freue mich sehr ├╝ber euer Erfahrungen!
├Ś
├Ś
  • Create New...