Jump to content

All Activity

This stream auto-updates

  1. Past hour
  2. Aus dem Archiv: Der "Schreihals" vom Lummel Felsen, gut vlt. isses auch eher n Gähnen^^ Nikon D500 | Nikkor AF-S 70-200 F2.8 FL VR II | 160 mm | f 2.8 | ISO 100 | 1/2500 s
  3. Danke, @Softride Obwohl bereits das JPEG OOC erstaunlich gut ist, hat in diesem Fall DXO Photolab mit der automatischen, für Kamera/Objektiv spezifischen, Korrektur gute Arbeit geleistet, mit minimalem Aufwand bei der RAW-Entwicklung. Dazu ideales Licht aus einem hellen, aber leicht verschleierten Himmel, das die feinen Strukturen wunderbar modellierte. Ich gestehe: Das ist mein Lieblingsbild aus dieser Woche.
  4. Jetzt hab ich erstmal alle acht Seiten gelesen — ich dachte, es ist ein Blödsinnsbeitrag, jeder schreibt irgendwas und wir befinden uns im Smalltalk. Soooooooooory! Nach acht Seiten weiß ich jetzt: Es ist einer. Asta la Pasta, Aufidarzen und Brüste.
  5. Interessant, die Bilder des neuen Noktons zu betrachten. Wogegen ich mich entschieden verwahre, meinen absoluten Liebling offenblendig als grottig zu bezeichnen. Von meinen drei Noktönern hat es (das 25/0.95) am meisten Charakter, seine Bilder sind mit überhaupt nichts zu vergleichen. Natürlich sollte man wissen, wozu man es verwendet. Mit einer Rohrzange schlage ich auch keinen Nagel in die Wand. Das ist Fotografieren nach einer Prise Hanf und das lässt sich jederzeit beweisen -
  6. Einverstanden. Wie beschrieben gibt es viele Apps die die gleichen Karten anzeigen. Wie du in 1867 siehst bestehen schon Unterschiede...solche Karten gibt es nicht gratis auf Komoot oder irre ich mich (ebenso für andere Apps)?
  7. @wasabi Schau Dir doch mal Deine eigene verlinkte Karte in Beitrag 1862 an Deine Aussage, dass komoot keine topografischen Karten hat, sondern nur Strasse darstellt ist falsch, das weisst Du auch. Wie Du persönlich topografisch definierst spielt tatsächlich für die, die komoot zum Radfahren und Wandern nutzen eine untergeordnete Rolle. Wiki Eine topografische Karte (auch topographische Karte) ist eine mittel- bis großmaßstäbige Karte im Maßstab (1:25000) 1:50000 bis 1:100000, die zur genauen Abbildung der Geländeformen (Topografie) und anderer sichtbarer Details
  8. Ein Jahr habe ich Nikon - wieder muss ich sagen, denn "früher" hatte ich eine D700 Ausrüstung, mit der bin ich in die Digitalfotografie eingestiegen. So schliesst sich der Kreis ...
  9. Und noch ein Blümchen E-M5 III mit Oly 12-100/4 @ 100mm, f4,5 und ISO 500 - April 2021 LG Stefan
  10. Uebrigens gibt es naviboard.de um sich über Navis und Karten zu informieren. Ist nicht mehr ganz so aktiv wie früher, aber als Nachschlagewerk ganz ok.
  11. Hmm. Mein Eindruck ist, daß das eine von der Produktentwicklung gesteuerte Geschichte ist, die vor allem das Prime-Modul separat zugänglich (und verkäuflich) machen soll. Warum auch nicht. Vielleicht bekommen sie damit auch bei Anwendern einen Fuß in die Tür, die bis jetzt alleine auf einen Adobe-Workflow gesetzt haben. Für Besitzer von PL sehe ich keinen großen Anreiz, außer vielleicht für Leute, die große Mengen von Aufnahmen produzieren und sich bisher auf JPG beschränkt haben. Die können jetzt vollautomatisch einen Teil der RAW-Vorteile nutzen.
  12. Tulpen - ganz ohne Schnee! ☺️ E-M5 III mit Oly 12-100/4 @ 66mm, f6,3 und ISO 1250 - April 2021 LG Stefan
  1. Load more activity
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...