Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Nicht das ihr jetzt Corona zum Vorwand nehmt, die Schlagbäume wieder einzuführen Immerhin seid ihr die Einzigen, von denen man am anderen Ende der Welt auf die Frage „Where‘re you from?“ die Antwort erhält „I‘m from Bavaria“ … Abseits vom Geblödel aber jetzt auch von mir ein herzliches Willkommen, so von Ü60 zu Ü60
  3. An der Isar. Manchmal ist es schwieriger einen unrühmlichen Abgang zu vermeiden, als ein Bild zu machen. EOS 6D Mark II, EF 35/2.0 IS USM, 1/125s, Blende 11, ISO 200
  4. Von Anfang der Woche, Abends im Schein der Taschenlampe.
  5. Da musste ich mal kurz anhalten. a 6000 SEL 16 55 G ISO 100 1/100s f 5,6 25 mm
  6. Ich sehe es auch so: Nur weil sie halt da ist, aber ohne eigene Motivation die Kamera zu benutzen, wird dich auch nicht weiterbringen. Wenn dir die Handybilder gefallen, ist es gut. Dann gib die Kamera weg. Wenn dir dabei etwas fehlt, was fehlt dir da genau beim Handy, wenn du Landschaft oder Gebäude aufnehmen willst? Um einen passenden Rat zu geben, müssten wir wissen, was du damit meinst: Gehen die Gebäude nicht ganz drauf beim Handy? Dann brauchst du einen weiteren Winkel (da wäre das 10-18 schon richtig). Oder du gehst eben weiter zurück (geht aber nicht immer). Oder hat dein Handy dafür vielleicht eine Panoramafunktion? Dann probiere es mal damit. Und Landschaft, was meinst du damit? Willst du Entferntes näher ran holen, als das mit dem Handy möglich ist? Dann brauchst du in der Tat ein Teleobjektiv und wärst mit dem 55-210 ganz gut bedient. Das ist nicht übel und schön leicht und hat ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis. Zum Schluss noch ein Rat: Bevor du etwas Neues kaufst, könntest du es mal öfter mit deinem 35er probieren. Du schreibst, ihr macht vor allem Fotos von den Kindern, aber keine Porträts. Versuch mal, die Kinder öfter mit dem 35er aufzunehmen, es müssen ja keine gestellten Porträts sein. Aber etwas Hintergrundunschärfe tut manchmal auch Schnappschüssen gut. Das erfordert zwar ein wenig mehr Sorgfalt, damit die Schärfe an der richtigen Stelle sitzt, lohnt sich aber. Wenn du dann auf den Geschmack kommst, kannst du immer noch weitere Objektive kaufen. Wenn nicht: Gib die Kamera weg und bleib beim Handy — oder aber siehe nächster Absatz: Ähnlich bequem wie ein Handy, aber fotografisch vielseitiger wäre eine Kompaktkamera („Reisezoom“). Die wäre vielleicht für dich die bessere Alternative, als mehrere Objektive zu deiner NEX-6 zu kaufen (und herumzutragen).
  7. Today
  8. Jede/r darf sich eine nehmen. Sollte die Schachtel leer sein, waren die Kollegen leider schneller. 😁 Schönen Sonntag
  9. Für meine Panasonic GX9 habe ich mir nun nach weiterer Suche für mobile Aufnahmegeräte den Zoom F2 gekauft. Das letzte Gerät erhalten, Glück gehabt. Zoom F2 Field Recorder LAV-Mikrofon am Smartphone habe ich ausgeschlossen da: 1. Die Tonaufnahme qualitativ nicht so gut ist. 2. Mein Smartphone relativ groß ist und nicht in die Hosentasche passt. 3. Während einer Aufnahme müsste ich den Flugmodus aktivieren und lege das Smartphone dann lahm für Anrufe. 4. Der Akku vom Smartphone reicht dann nicht mehr bei einer Tagestour. Das Gerät sollte möglichst klein, aber gleichzeitig einen guten Ton liefern, da es bei meinen Radtouren und Reisen verwendet werden soll. Dieses kleine Gerät stört kaum bei den Aufnahmen am Gürtel oder in der Hosentasche und durch die 32-Bit Aufnahmesteuerung können die Übersteuerungen anscheinend gut mit der Software bearbeitet werden.
  10. Gratuliere 👍🏻 Aus der Entfernung ist das doch ein schönes Highlight! 🙂
  11. Wann steigt OMDS bei den Kameras von 12 auf 14 Bit um? Wann kann man mit dem nächsten Update für die 1x rechnen? Warum verbaut man keine APS-C Sensoren? Man müsste zwar den Stabi, etc anpassen, aber hätte damit einen Multiformat Sensor (ähnlich der GH1&2 von Panasonic damals) und könnte den Bildkreis bei unterschiedlichen Formaten besser ausnutzen. Zudem erspart man sich teure Neuentwicklungen. Alles was über den MFT Bildkreis steht, kann man ja digital wegschneiden. Wird man bei OMDS mehr Geld in F&E investieren als zuvor bei Olympus, um zu den Wettbewerbern aufzuschließen? Wird es Raw Video zukünftig auch intern auf SD Karte geben, ohne externen Recorder? Die aktuelle Bitrate bei 4K30 Video ist zu gering und erzeugt Artefakte, wird es da ein Update mit mehr Möglichkeiten geben? Wann kommt 4K60p für die Em1 Varianten? Wann kommt eine neue Webcam Treiber Version heraus, so dass man mehr als eine Em1 Kamera gleichzeitig verwenden kann? Das gleiche gilt auch fürs Tethering.
  12. warum nicht einfach die A6100? Das ist der Nachfolger der A6000, Gründe für diese Kamera finden sich auch genug: - der aktuelle AF (und der ist extrem beeindruckend) - Touchscreen ... perfekt um den Fokuspunkt zu verschieben, ich würde heute keine Kamera mehr ohne dieses Feature kaufen - JPG Verarbeitung ... ist nicht für jeden so wichtig, aber der Unterschied über die Jahre ist schon merklich momantan gibts die Kamera mit 16-50 für 750.- zB https://www.amazon.de/Sony-Systemkamera-Touch-Display-Echtzeit-Autofokus-AF-Punkten/dp/B07X69YCZQ/ref=sr_1_5?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=sony+a6100+6400&qid=1610844604&sr=8-5
  13. Fast gleiche Größe, gleiches Gewicht, gleiche Qualität gleicher Spaß und fast 40 Jahre dazwischen! 🙂
  14. ... genau Was kann man tun, wenn man wirklich Interesse hat? ganz einfach: nimm die Kamera mit ... klingt profan, ist aber tatsächlich der Weg dazu, sie auch zu nutzen, denn nur was dabei ist, macht gute Bilder Dann solltest Du Dich mit den Geräten beschäftigen, wenn Du keinen Unterschied zum Handy siehst, ist das vermutlich deshalb, weil Du das 16-50 nur in der WW Stellung nutzt, Handys haben normalerweise keine längeren Brennweiten (ausser einigen High End Teilen natürlich, die mit mehreren Kameras rumtricksen) Das kann Deine Bilder sehr beeinflussen, aber halt nur, wenn Du Dich wirklich dafür interessierst und tatsächlich auch Freude dabei empfindest .... wenn Du Dich zwingen musst, Deine Kamera zu nutzen und Du es eigentlich nur willst, weil sie halt sonst rumliegt und dafür zu teuer war, dann ist das nicht weiterführend ... in dem Fall bleib einfach beim Handy, daran ist nichts verwerfliches, für einfach Alltagsfotografie sind die Dinger schon recht brauchbar (und man muss sich mit den Bildern nicht weiter beschäftigen, sie nicht noch am PC ausarbeiten, weil die Automatismen wirklich ausgefeilt sind und gut funktionieren)
  15. Yesterday
  16. Ja das ist so. Fragt sich wie oft du das brauchst.
  17. Dein Problem sind nicht fehlende Objektive sondern deine fehlende Motivation. Du meinst sicher das SEL16-50. Das SEL 16-55 f2.8 ist nämlich ein ausgezeichnetes aber sehr teures Standardzoom. Für das 16-50 bekommst du sowieso nichts mehr also warum weggeben? Das 10-18 ist ein Weitwinkelzoom und kein Standardzoom. Das ist eine Ergänzung und kein Ersatz. Das 55-210 ist ein Telezoom. Würde ich dir auch nicht empfehlen. Für die Leistung zu teuer. Vielleicht wäre das neue Tamron 17-70 f2.8 die beste Lösung. Aber wenn du selber nicht weisst was du willst, wie sollen wir es wissen? Vielleicht wäre ein Fotokurs die bessere Idee.
  18. Schon wieder der, mit der Punk-Frisur 😁: G9 - Panaleica 100-400 mm, bei 400 mm, F 6,3, 1/250, ISO 3200
  19. Die Alpha 6400 hat ein robusteres und gegen Feuchtigkeit geschütztes Gehäuse, einen wesentlich besseren Autofokus mit Augenautofokus auch bei AF-C und einen Sensor, der bei hohen ISO Werten weniger rauscht. Einen eingebauten Stabi haben beide nicht. Den hat nur die Alpha 6600 (und die alte 6500). Aber mit der Kamera ist es nicht getan. Da gehören auch Objektive dazu und das vergessen viele Einsteiger. Ich persönlich würde heute keine 6000 mehr kaufen. Der direkte Nachfolger ist übrigens nicht die 6400, sondern die günstigere 6100. Die würde ich auch noch in Betracht ziehen. Die hat auch den besseren Sensor und den besseren AF aber ein nicht so hochwertiges Gehäuse wie die 6400. Das tun hier die wenigsten.
  20. Ich gebe zu bedenken: Der Epson P600 und der neue P700 haben einen wichtigen Unterschied: Beim P600 muss beim Wechsel zwischen Matt- und Glanztinte (je nach Papierart zu verwenden) der Druckkopf mit Tinte gespült werden, beim P700 nicht mehr. Je nach Druckvolumen würde ich eher die A2 Drucker nehmen. Der P700 hat einen Litertintenpreis von 1.257 € der P900 nur von 847 €. Wenn ich das richtig gerechnet habe, hat der xp15000 einen Tintenliterpreis von mehr als 2.000 €. Da ist das immer mal wieder notwendige Spülen des Druckkopfes besonders schmerzhaft. Die aktuellen Epson Pigmenttinten Drucker haben einen Farbraum der größer als AdobeRGB ist. D.h. die Farben, welche die Kamera aufnimmt, werden so gut wie nicht beschnitten, wenn ein Adobe RGB Workflow eingehalten wird. Drucker sind eine langfristige Anschaffung, da sich die Qualität nicht so drastisch wie bei Kameras weiterentwickelt.
  21. eine Runde Sache und schön portraitiert, mit guter Lichtstimmung. Wünsche alles Gute für die Geburt und die spannende Zeit im Anschluss.
  22. Schnitzel alla MILANese Einen schönen Sonntag allerseits Heute mal kein Bussard - und nein, das gezeigte ist kein Zungenkuss unter Greifen Die letzten Wochen haben sich verstärkt Rotmilane an der Futterstelle breit gemacht. Das sind wahre Banditen und der Futterneid macht auch vor Artgenossen nicht halt. Und diese zwei sind ein Paradebeispiel dafür: Selbst wenn der Kollege einen Bissen schon zur Hälfte im Magen hat, wird noch versucht ihm das Stück streitig zu machen Während die meisten von euch das hier lesen, bin ich vermutlich wieder im Ansitz bei den Greifen. Ich hoffe auf leichten Schneefall, zu viel wäre aber auch nicht gut, sonst verdeckt es das Futter. Das Bild, welches mir im Kopf rumgeistert, konnte ich bislang noch nicht machen. Hoffe das wird diesen Winter noch was. Wer weiß schon wann man wieder mal die Gelegenheit hat, bei solcher Schneepracht zu fotografieren? ❄️ Haltet die Ohren steif und bleibt gesund! Somo
  1. Load more activity
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!