Jump to content

All Activity

This stream auto-updates

  1. Past hour
  2. Today
  3. Abendstimmung am Weidensee, an den nördlichen Ausläufern des Auerbergs gelegen. Sigma 8-16mm an der Fuji X-H1
  4. Interessant das Band, mit welchem der Stab an den Helm gehängt ist. Ist mir von unten gar nicht aufgefallen.
  5. Yesterday
  6. überall blühen dort Blütenteppiche auf felsigem Boden:
  7. Blick in die "Lange Rhön" - im Hintergrund liegt der fränkische Teil der Rhön:
  8. Hm, ist das eine Dickstengelige Zottelnelke ?
  9. das alles verdanken wir einer stiefmütterlichen Behandlung.... So, das wars jetzt!
  10. Ich fühle mich heute etwas angefressen...
  11. Bei Canon R und Nikon Z wirst du Stand jetzt Probleme mit dem lichtstarken Zoom bekommen, zumindest bei den gegebenen 3000€. Da gibt es aktuell nämlich noch keine Alternativen von Sigma und Tamron, die günstiger sind als die Firstparty-Modelle. Und die Kosten eben gerne alleine knapp 2000€ Die gibt's nur bei Sony. A7III mit Sigma 24-70mm 2.8 gibt es neu für ca. 2600€, da ist noch Restbudget für eine kleine Festbrennweite. Im Club wird's doch etwas dunkler, da wird es mit APS-C etwas rauschiger (habe selbst eine Fujifilm, die geht bei wenig Licht zwar auch, aber größerer Sensor
  12. 1) Bildqualität (Schärfe/Klarheit - möglichst kein AA-Filter, Farben, Dynamik, geringes Rauschen "unterm Strich" (= z. B. kleinerer Sensor aber IBIS und sehr offene Blenden möglich wegen höherer Schärfentiefe) 2) Ergonomie außen und innen (Menüsystem etc.) 3) JPEG-Qualität + In-Camera-Raw-Konvertierung + auch 4:3-Bildseitenverhältnis Ergebnis, beginnend vor 10 Jahren (nach 30 Jahren Film): Zunächst Sony (Nex-5, Nex-6 (beide verkauft)), dann: Wegen 1: Olympus OM-D E-M10 I, dann II und später IV Wegen 3 (außer 4:3-Seitenverhältnis): Zunächst Fuji (X-E1, X-E2 (ve
  13. Du brauchst eine Kamera, die bei hohen ISO-Werten gute Ergebnisse liefert und ein lichtstarkes Objektiv. Typisch wäre ein Objektiv mit 24-70/2.8 an einer Vollformatkamera, die möglichst keine zu hohe Auflösung hat (so bis 24MP). Man bekommt das von allen Kameraherstellern. Solche Objektive kosten Herausragend wäre eine Sony A7S-III. Die hat nur 12MP und ist auf hohe ISO-Werte optimiert. Da kostet aber das Gehäuse schon über 4000€. Einige Kameras haben eine zweite Vorverstärker-Stufe, die ab einem bestimmten ISO-Wert eingeschaltet wird und das Rauschen reduziert. Das haben einige
  14. Deinen Vorschlag habe ich noch nich getestet, aber anderes... Bin gerade ganz angetan vom Pana 45-175 mit diversen Nahlinsen. Ich überlege noch, in den nächsten Tagen einen Thread als Übersicht zu starten, was in diese Richtung gut funktioniert, also welches Objektiv harmoniert gut mit welcher Nahlinse, was ergibt es jeweils an Abbildungsmaßstäben und welchen Abstände zum Motiv hat man. Ich kann mit vorstellen, dass es den ein oder anderen interessiert, besonders so lange das angekündigte längere Telemakro noch auf sich warten lässt.
  1. Load more activity
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...