Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'G7'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Spiegellose Systemkameras
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Kaufberatung
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Sony Alpha E-Mount Forum
    • Nikon Z Forum
    • Canon EOS
    • L-Mount Forum
    • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Systemübergreifende Diskussionen
  • Bildbearbeitung & Video
    • Bildbearbeitungs-Software
    • Bildbearbeitung allgemein
    • Video
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht
  • Systemkamera-Forum intern
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung

Calendars

  • Community Calendar
  • Online Events

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller
  • Suchanzeigen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 4 results

  1. Hi, ich bin am Überlegen ob ein Gimbal für mich interessant wäre. Bin darauf gekommen, weil ich mir das Vorstellungsvideo zu DJI Ronin-S angeschaut habe und ich die Möglichkeiten ziemlich interessant finde. Der Einsatz soll die Tiefilmerei sein, also nicht der typische "Youtuber". Kamera Lumix G7 und evtl. später die GH5/GH5S, als schwerstes Objektiv das PL 100-400, meistens aber das P 45-150 oder Ähnliches. Habe noch gedacht, dass ich den Gimbal für manche Situationen auf ein Monopod schraube um mich zu entlasten. Beide Objektive fahren beim Zoomen den Tubus aus. Jetzt die Frage, so ein Gimbal muss man offenbar auf die Kamera mit Objektiv einstellen, wie sieht es aus, wenn sich das Gewicht (z.B. beim 100-400) durch das Zoomen deutlich nach vorne verlagert? Müsste man den Gimbal dann immer wieder neu ausrichten? Wg. dem Monopod oder überhautp für Unterwegs: kann man den Gimbal so fixieren, dass er sich nicht mehr bewegt? Wäre für den Transport wichtig, da ich die ganze Konstruktion (z.B. bei Städtetrips) nicht ständig ein- und auspacken möchte und das mit dem Monopod einfach über der Schulter tragen würde. Da wäre es (wahrscheinlich) schlecht, wenn sich das Ding immer hin- und her bewegen würde. Bisher filme ich mit Manfrotto-Videokopf, das ist mir aber manchma nicht flexibel genug. d.h. bis ich das anpasse, dauert es schon zu lange. Wer hat Erfahrung mit Gimbals und kann mir das beantworten? Danke Euch! Karlo
  2. Hallo, sieht so aus, also ob in Kürze ein Nachfolger für die G6 kommt. http://www.43rumors.com/page/2/ Gruß Karlo
  3. Hallo liebe Community, ich hoffe ich bin hier als absoluter Neueinsteiger was Kameras angeht richtig. Naja, wie der Name vermuten lässt, wohl schon. Das höchste der Gefühle was mein Kamera-Wissen angeht ist, dass ich ab und zu mal mit irgendeiner von den Canon Eos DSLRs fotografiert habe. Da ich mich aber vor allem für Filmografie und Videos produzieren interessiere, habe ich mich versucht einigermaßen zu informieren, was aber zwischen tausenden Anglizismen und anderen Fachausdrücken auf z.B. Youtube gar nicht so einfach ist. Ich bin ein riesen Film-Fan und stehe wirklich Mit voller Leidenschaft im Thema, selbst versucht habe ich mich jedoch noch nie. Da ich auch schulisch bedingt eine Kamera benötige und gerade etwas gespart habe, ist jetzt der richtige Zeitpunkt für die Anschaffung. Nun zu meinen eigentlichen Fragen. Entschieden habe ich mich für die Panasonic G70/G7, oft als klassisches Einsteigermodell mit hervorragender Videoqualität beschrieben. Ohne Objektiv wäre ich hier bei ca. 430 Euro. Ich schätze mein Budget auf ungefähr 1000 Euro, weniger ist natürlich immer besser. Was das Objektiv angeht bin ich jedoch überfragt. Was könnt ihr mir empfehlen. Oft habe ich auch vom Metabones Speedbooster gelesen, der mit dem Kauf eines Objektivs mein Budget aber deutlich übersteigen wird. Es gibt ja auch günstigere Alternativen wie den Lens Turbo II von Zhongyi. Macht es Sinn mir so einen anzuschaffen, falls ja, welches Objektiv sollte ich mir dazu holen? Canon? Ich würde mich eher in die Kurzfilmrichtung einordnen, also sehr filmisch drehen. Oder ganz auf einen Speedbooster verzichten und das Geld in ein besseres Objektiv stecken? Fragen über Fragen. Ich freue mich über jede Antwort. Danke im Voraus.
  4. Hallö, Ich hab mir vor n paar Monaten ne´G7 zugelegt und das Kitglas ist zwar gut, aber ich würd gern mal was neues haben. Ich such nach ner´etwas schärferen Linse. Die Brennweite ist egal, solang sie nicht größer ist als 50mm. Ich hatte erst vor mir eine Canon FD 50mm Linse geholt, mit nem´Roxen Speedbooster, weil ich es liebe in Low Light zu Filmen. Aber ich habe ein Schwebestativ, bei der eine Manuelle Linse nicht so sinnvoll ist ^^. Kennt einer von euch eine gute MFT Linse die maximal 160€ Kostet und ein geringe Blende hat? Ich Filme erst seid dem ich die G7 hab, und kenn mich noch nicht so gut aus, welche Linsen so gut sind. Ich hab ein bisschen gegooglet und das Panasnonic G 25mm 1:1,7 gefunden. Meint ihr das kann was oder kennt ihr ein besseres? Würde mich freuen, wenn jemand mir ein Vorschlag macht ^^
×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!