Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'A7R'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Systemkamera Forum allgemein
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung
    • Kaufberatung
    • Systemübergreifende Diskussionen
  • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Kameras (Micro Four Thirds)
    • Olympus / Lumix G Objektive (und andere Micro Four Thirds Anbieter)
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Zubehör
  • Sony Alpha E-Mount
    • Sony Alpha Vollformat Kameras
    • Sony Alpha Vollformat Objektive
    • Sony Alpha APS-C Kameras
    • Sony Alpha APS-C Objektive
    • Sony Alpha Zubehör
  • Nikon
    • Nikon Z Forum
    • Nikon 1
  • Canon EOS
    • Canon EOS-R
    • Canon EOS-M
  • L-Mount Forum
    • Panasonic Lumix S
    • Leica allgemein
    • Leica SL Forum (externer Link)
    • Leica CL Forum (externer Link)
    • Sigma L-Mount Objektive
  • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Fuji X
    • Samsung NX
    • Sigma sd Quattro
    • Pentax Systemkamera Forum
    • Ricoh GXR
    • DSLR – die mit Spiegel
    • Kompakt- und Bridge-Kameras
    • Smartphone-Fotografie
  • Foto-Themen rund um Systemkameras
    • Digitaler Workflow
    • Video
    • Hard- und Software rund um Fotografie
    • Drohnen-Fotografie
  • Handel
    • Gebrauchtmarkt
    • Aktuelle Gebrauchtangebote
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller
  • Suchanzeigen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 10 results

  1. Hallo zusammen, der Kauf einer SONY A7R steht an und für meinen Urlaub im August/September (Tour durch die Rocky Mountains) bin ich mir noch nicht sicher welche Objektive (und ggf. Adapter) dazu passen. Die SONY-E-Mount-Objektive sind ja bis auf die Festbrennweiten nicht so toll (insbesondere nicht das Zeiss 4/24-70). Überwiegend werde ich Landschaftsaufnahmen machen und hin und wieder den einen oder anderen Bison mit auf’s Bild nehmen. ;-) Neben einem Weitwinkel- bräuchte ich also auch ein Zoomobjektiv. Verwendbares Altglas ist nicht (mehr) vorhanden, so dass ich mich komplett neu ausrüsten muss. Bin innerlich/historisch auch nicht auf bestimmte Hersteller festgelegt. Wozu würdet Ihr mir raten? Herzlichen Dank! Thorsten
  2. Ich habe mir Heute in Vorbereitung eines Fotoprojektes eine Nikon D800 als Backupkamera ausgeliehen. Als zufriedener A7.. Nutzer habe ich gestern 2 Stunden damit verbracht um Fotos direkt in LR 2015 zu teathern. Die Blitzanlage wurde über eine Photozelle an einen Sony Systemblitz angeschlossen, Camera Remoute Control musste nach dem Ausschalten der Kamera häufiger auf den rechten Speicherpfad gebracht werden etc. Heute habe ich ebenfalls 2 Stunden eingeplant um das ganze mit der D800 zu probieren. Was soll ich sagen, nach 5 Minuten war ich fertig. Verbindungskabel in mac und D800 gesteckt LR 2015 gestartet, teathering gewählt und noch das Zielverzeichniss bestimmt. Nach kurzem Druck auf den Auslöser erschien zeitnah das Bild in LR 2015. Und die Blitzanlage lies sich direkt an die Kamera anschließen. Ich finde das sollte Sony verbessern LG Jürgen
  3. -Der Sony A7R-Sensor hat keinen Tiefpassfilter und kann daher 102 Linienpaare pro mm (lp/mm) Sensorhöhe auflösen. -Das sehr gute Objektiv Sony 2.8/35mm kann aber nur 78 Linienpaare pro mm im Bildzentrum auflösen. -Der Kameratest bei Chip ergab eine Auflösung von 106 lp/mm. Überlegung: Woher kommt die Differenz? Die 106 lp/mm können nicht alleine von der Optik kommen.
  4. Ich möchte an dieser Stelle anregen,dass Sony speziell die Veränderungen bei der Gestaltung der ISO Automatik auf die alten Modelle übernimmt. Ich war erfreut zu hören das die Wahl der Untergrenze der Belichtungszeit jetzt möglich ist. Eine Funktion die schon meine alte D3 von Nikon mit sich brachte. Der Weg über M und ISO Automatik empfinde ich nicht so logisch in der Bedienung. Welche Dinge liessen sich noch übertragen? Vielleicht können die A7RII Besitzer mal ergänzen welche Verbesserungen es in der Praxis gibt. Danke Jürgen
  5. Anbei zwei Bilder mit dem Loxia 85mm bei 2,4 an der A7R. Erstes Bild Voll, zweites Crop. Mein Eindruck ist das Zeiss ein hervorragendes Objektiv gelungen ist das hervorragenden Microkontrast aufweist und sehr gut verarbeitet ist. Die Porträts von Besucher die ich leider nicht zeigen kann sind meiner Ansicht nach sehr plastich und weisen einen individuellen Charakter auf den man so nur bei absoluten Spitzenobjektiven bekommt. Eine wohltuende Abwechslung zu dem zur üblichen klinischen Look ist. LG Jürgen
  6. Die angekündigten Preiserhöhungen von 20% für Deutschland und Europa ab 1.August werden aus meiner Sicht das Ende der Expansion von Sony FF Kameras einleiten. Ich habe bisher regelmässig in Innovationen investiert. Davon nehme ich jetzt Abstand. 1. Die Produkte gelangen nicht ausgereift auf den Markt ( Bajonett A7R), Überhitzungsproblem und Belederung NEX 7, 2. Preise galoppieren in Schritten davon, die nicht durch Leistungsteigerungen gerechtfertigt sind, geschweige den durch in Deutschland stattfindende Gehaltserhöhungen. Ich bin dann mal raus. Eine Investition von 2000.-€ oder mehr ist nur gerechtfertigt, wenn das Produkt eine mindestens 15 Jährige Halbwertszeit hat. Dies traue ich Sony nicht zu. LG Jürgen
  7. Hallo Liebe Community, ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen bzw. eine Entscheidungshilfe geben. Zuerst mal ein Vorwort: Angefangen mit der Fotografie habe ich vor ca. 4 1/2 Jahren, seitdem habe ich mit der 600D von Canon fotografiert. Hauptsächlich fotografiere ich Landschaften, die Milchstraße, Sterne und ab und zu mal Sport. Da mir diese Kamera nun nicht mehr ausreicht möchte ich einen Systemwechsel vollziehen und auf die Sony A7R bzw. A7II umsteigen. Leider kann ich mich nicht so recht zwischen den beiden Kameras entscheiden. Auf der einen Seite reizt mich die A7R wegen den 36 MP (einige Bilder lasse ich im größeren Format ausdrucken) und die kompaktere Bauweise und auf der anderen Seite die A7II wegen der eingebauten Stabilisierung des Sensors. Vielleicht könnt Ihr mir von euren Erfahrungen mit den Kameras berichten und mir so die Entscheidung erleichtern. Nun zu den Objektiven. Als Objektiv für Landschaften und den Sternenhimmel habe ich mir das 16-35 f2.8L II USM von Canon herausgesucht. (mit Adapter) 1. wegen der offenen Blende 2. flexibler Bereich zum Zoomen 3. es besteht die Möglichkeit Schraubfilter anzubringen (Kennt Ihr evtl. Alternativen dazu, bei denen auch Schraubfilter funktionieren?) Als "Immerdrauf" das Sigma 24-105 f4.0 Art. Und als (Super)Tele das Sigma 150-600 f5.0-6.3 Contemporary. Mit dem Tele möchte ich unter anderem auch bei Rennen der MotoGP von der Tribüne aus fotografieren. Ein 70-200er dürfte dafür ja zu schwach im Zoom sein. Kennt Ihr noch Alternativen zu den genannten Objektiven oder habt Ihr Erfahrungen mit denen gesammelt? Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. MfG, Philipp
  8. Nach ersten Versuchen siehe https://www.systemkamera-forum.de/topic/113183-sammlung-von-fällen-in-denen-das-bajonett-einer-a7a7r-starkes-spiel-entwickelt-hat/page-2 habe ich versucht meinen Messaufbau zu verbessern und Einflussvariablen zu minimieren. Das erste Foto zeigt den Grundaufbau. Die beiden Messuhren sind 6,5 cm von dem Stativbefestigungspunkt entfernt. In der senkrechten unbelasteten Position werden die Uhren auf Null gestellt. Anschließend wird der Aufbau um 90° gedreht. Jetzt zeigt die untere Uhr den Durchhang des Objektives an und die andere wie stark sich die Kamera, bezogen zur Grundplatte neigt. Ich habe dann noch ein Foto gemacht bei dem ich die Kamera von Hand auf Null zurückgezogen habe. Anschließend habe ich den Spalt am oberen Ende des Bajonettes mit einer Blattlehre gemessen. Bei allen Nikonkameras die ich besitze war es nicht möglich selbst meine kleinste Blattlehre von 0,03 mm einzuschieben. Aus meiner Sicht ist das Bajonett der A7R eine Fehlkonstruktion. Es wäre interessant ob ein Besitzer der A7II, A7RII, A7SII auch die Probleme nachweisen können, hier müsste man einen geringfügig höheren Druck aus üben und schauen ob ein Spalt entsteht. Bei Nikon bekommt man auch bei sehr hohem Druck keinen Spalt. Ihr könnt gerne die Messergebnisse interpretieren und Vorschläge zur Messmethode machen. LG Jürgen
  9. Es kam natürlich wie es kommen musste, die A7R gefällt mir doch besser als sie sollte Da ich nun wahrscheinlich komplett von meiner Nikon auf die A7R umsteigen werde stellt sich natürlich die lästige Frage der Objektive. Momentan adaptiere ich einfach komplett meine vorhandenen Nikon Objektive, was natürlich nicht unbedingt immer handlich ist (14-24... ). Die Auswahl ist natürlich so gigantisch dass man doch leicht mal was übersieht, deswegen wollte ich euch fragen was ihr an meiner Stelle tuen würdet. Natürlich ist mir klar dass mir am Ende niemand sagen kann was ich direkt haben will, allerdings finde ich es interessant zu sehen wie jeder sein Set zusammenstellen würde. Dadurch findet man bestimmt auch das ein oder andere Schätzchen. Also stellt euch vor ihr besitzt die A7R ohne Objektive und habt 4000 bis maximal 5000€ als Budget um maximal 5 (eher 4) Objektive zu kaufen. Ob manuell oder gebraucht usw wäre mir eigentlich egal. Am liebsten wäre mir Festbrennweiten, was aber nicht zwingen ist. Aber würde ich weiter 14-24, 24-70, 70-200 schleppen wollen kann ich auch bei der Nikon bleiben, heisst das Set soll einigermaßen handlich bleiben. Das Budget muss natürlich nicht ausgereizt werden. Was würdet ihr euch zum momentanen Zeitpunkt kaufen, wenn ihr auch danach nichts mehr dazu kaufen wollt? Es sollte natürlich schon einen gewissen Brennweitenbereich abdecken, mir persönlich wäre der (U)WW Bereich besonders wichtig, allerdings möchte ich ja auch wissen, wie ihr die Sache lösen würdet (auf eure Bedürfnisse zugeschnitten).
  10. hallo zusammen, unsere Sony A7 haben die verführerische Fähigkeit, Objektive anderer Hersteller und anderer Epochen einsetzen zu können. dies ist interessant, wenn man solche Gläser schon besitzt und ihnen neue Lebensgeist einhauchen will, oder wenn man ein Objektiv anschaffen möchte, das kleiner oder leichter oder billiger ist, als es Sony E Objektive derzeit sind (AF Motor, OSS). man macht sich also auf die fusselige Internet-Suche nach Erfahrungsberichten und Testergebnissen zu zig Objektiven und weiss am Ende nicht mehr, ob nun die Version III von 1975 oder doch die pre-ASPH-Version der Konkurrenz die bessere Wahl wäre. Und die Einschätzungen der Bildqualität eingestellter Beispielbilder sind manchmal schwer nachzuvollziehen: auch stark vignettierte magentalastige Bilder können da Lobeshymnen ernten... Wie also verhalten sich Linsen von Leica, Voigtländer, Sigma, Tamron, Zeiss, Jupiter und andere beim Einsatz mit der A7 Serie? Welche Alternativen machen Laune? Welche Objektive lohnen die (mitunter teuere) Anschaffung nicht? Ich habe eine Liste mit 133 Objektiven erstellt, die als Führer sicher nicht vollständig ist, aber doch darüber Aussagen macht, welche Resultate man mit welcher Linse erwarten darf. Da die Ergebnisse mitunter zwischen der A7 (24MP) und der A7R (36MP und dickere Sensorglasung) unterschiedlich ausfallen, gibt es zwei Beurteilungsspalten. Aktuelle Preise, Objektivgewicht und Länge sind aufgeführt, gefolgt von einem Weblink, der zur aussagekräftigsten Testseite führt, sodass jeder selbst im Detail nachlesen kann, wie die Beurteilung zustande kam. Die Quintessenz dieser Beurteilung folgt als Textzeile. die Tabelle dieses Objektivführers steht Euch auf meiner Miniwebseite zur Verfügung: http://data68.online.fr (ich lebe und arbeite in Frankreich, eine deutsche und englische Version der Empfangsseite ist in Arbeit, scrollt einfach auf der Seite nach unten und klickt auf die verkleinerte Ansicht der Tabelle) ich hoffe, es hilft dem einen oder anderen in seiner Entscheidungsfindung bonne lecture! rainer giacomelli montbéliard, france
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy