Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Autofokus'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Spiegellose Systemkameras
    • News, Ank√ľndigungen und Ger√ľchte
    • Kaufberatung
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Sony Alpha E-Mount Forum
    • Nikon Z Forum
    • Canon EOS
    • L-Mount Forum
    • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Smartphone-Fotografie
    • System√ľbergreifende Diskussionen
  • Bildbearbeitung & Video
    • Bildbearbeitungs-Software
    • Bildbearbeitung allgemein
    • Video
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, L√§nder, St√§dte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdr√ľcklich erw√ľnscht
  • Systemkamera-Forum intern
    • Newbies / Anf√§nger & Vorstellung

Calendars

  • Community Calendar
  • Online Events

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller
  • Suchanzeigen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Member Title


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 15 results

  1. Hallo Zusammen Ich habe die a6000 schon seit nicht ganz zwei Jahren und wollte bevor die Garantie abl√§uft mich nochmals intensiver mit einem Problem besch√§ftigen, was unregelm√§ssig Auftritt und sehr nervig ist. Es zeigt sich wie folgt: Ich stelle die Kamera an. Sie geht an und fokussiert. Das gr√ľne Fokusviereck in der Mitte (habe Fokusfeld mitte eingestellt) bleibt gr√ľn und der gr√ľne Punkt links unten auf dem Display leuchtet (ohne das irgendwas gedr√ľckt wird). Dabei werden alle Kn√∂pfe blockiert (bei Bet√§tigung kommt keine Reaktion), ausser der Fokuslupenknopf bei Verwendung manueller Objektive oder manueller Fokus und der Ausl√∂seknopf. Wenn ich ein Foto mache, kommt die Bildvorschaum f√ľr 2 Sekunden, bevor es wieder in den Lifeview zur√ľck wechselt. Wenn man w√§hrend der Bildvorschau auf den Wiedergabeknopf (um die gemachten Bilder anzuschauen) klickt, bricht man das ganze auf und kann die Bilder anschauen und im Menu Einstellungen vornehmen. Geht man zur√ľck Lifeview, ist alles wieder blockiert. Ich habe alle m√∂glichen AF-Einstellungen ausprobiert, sowie MF. Das Problem wird nicht gel√∂st. Software ist auf dem neusten Stand und ein kompletter Reset bringt auch nichts. Das Problem habe ich so weit ich mich erinnern kann, seit ich das Sigma 30mm f1.4 habe. Ausserdem tritt es nach Gef√ľhl vermehrt auf bzw. f√§ngt an, wenn ich das Sigma verwende. Wenn es aber mal angefangen hat, ist es egal welches Objektiv dran ist (auch manuelle Objektive). Ist jedoch auch schon bei anderen Objektiven aufgetreten. Das Problem bleibt dann ein paar Tage/Wochen und h√∂rt dann pl√∂tzlich wieder auf. Soll ich die Kamera mal einschicken? Ich habe dann einfach Angst, dass das Problem dann bei denen nicht mehr auftritt. Oder habt ihr einen anderen L√∂sungsvorschlag? Gr√ľsse Johan
  2. Hallo allerseits! Der Titel sagt es ja bereits, dieser Thread soll zum Austausch zu den verschiedenen AF-Einstellungen, -Funktionen und -Eigenschaften rund um das Thema Fokus/Autofokus mit der Lumix G9 dienen. Interessant w√§ren sicher auch Erfahrungsberichte zu bestimmten Einstellungen. Ich w√ľrde mich freuen, wenn der ein oder andere seine Erfahrungen / Links usw. aus dem Erfahrungsthread der Vollst√§ndigkeit halber hier nachtr√§gt. Ich mache direkt mal den Anfang mit dem geposteten Link von Embe71. Dahinter verbergen schon mal eine Menge Begriffe und Einstellungen zum nachschlagen: Panasonic Lumix G9 settings, tips and tricks: goo.gl/D4abWd Danke und frohes St√∂bern! Somo
  3. Gr√ľ√ü Gott zusammen. Ich soll einer Bekannten eine Kamera empfehlen, mit der man "alles" fotografieren kann. Wegen der finanziellen Begrenzung habe ich die Sony A6000 bzw. die Nikon D5300 ausgesucht (mit 18-135 bzw. 18-140 mm). Ich m√∂chte aber sicherstellen, dass die Kamera (die ich empfehle) auch sicher "alles" fotografieren kann. Weil meine Bekannte sicherlich in geraumer Zeit auch Nachwuchs bekommen d√ľrfte, glaube ich, dass es sehr sinnvoll ist, wenn man mit der Kamera auch Videos aufnehmen kann. Ich selbst fotografiere aber nur Standbilder und kenne mich mit filmen nicht gut aus. Kinder zu filmen ist ja deutlich aussagekr√§ftiger als nur Standfotos davon zu haben. Deshalb folgende Frage: a Wenn ich mit der A6000 einen Film aufnehme, fokussiert dann die Kamera kontinuierlich weiter (also auch wenn sich der Abstand zum Objekt ver√§ndert, also das Kind z.B. krabbelt)? b Welche AF-Messmethode wird beim Filmen verwendet? c Ich nehme an, dass die Belichtungsmessung w√§hrend des Filmens auch automatisch geregelt wird. Ist das richtig? Wie sieht die Sache a, b und c bei der Nikon D5300 aus? Ich kann dazu aus den Bedienungsanleitungen das nicht sicher herauslesen. Seid doch bitte so nett und helft mir mit Eueren Erfahrungen. Vielen Dank im Voraus. Wrtlbrmft
  4. Bei der Lumix GX7 kann man via Touchscreen das AF-Feld frei im Bild positionieren. Wie funktioniert das, wenn die Kamera tatsächlich nur 23 AF-Felder hat? Ich frage deshalb, weil es schon häufiger vorkommt, dass der Fokus nicht dort sitzt, wo er eigentlich sein sollte.
  5. Die Qualit√§t und Geschwindigkeit des Autofokus stellt f√ľr mich die gr√∂√üte Unsicherheit beim Objektivkauf dar. Testbilder gibt's idR. gen√ľgend im Internet, die AF-Geschwindigkeit l√§sst sich aber h√§ufig auch nur schlecht anhand irgendwelcher Youtube-Videos ersehen und erst recht nicht vergleichen. Also habe ich mir √ľberlegt, wie man die Geschwindigkeit halbwegs objektiv erfassen k√∂nnte und mit der anderer Objektive vergleichen k√∂nnte. Ein simples Verfahren ist, dass man eine Stoppuhr mit 1/100 s zu einem definierten Zeitpunkt abfotografiert und anschlie√üend die Zeitdifferenz im aufgenommenen Foto abliest. Die Idee ist, dass wir in diesem Thread unsere gemessenen AF-Zeiten verschiedener Objektive sammeln. Zwar sind die AF-Zeiten verschiedener User nicht unbedingt vergleichbar, da die Testbedingungen nat√ľrlich bei jedem etwas anders sind, aber sobald man nur ein Objektiv eines Users kennt, kann man die AF-Geschwindigkeit der anderen von ihm getesteten Objektive zumindest relativ gut einsch√§tzen. Meine Testbedingungen sind folgende: - Stoppuhr "Wecker Xtreme" auf 10"-Androidtablet (Zifferngr√∂√üe 1,3 cm) - mittlere Displayhelligkeit bei "normaler" k√ľnstlicher Raumbeleuchtung - 2m Entfernung zum Tablet, Vorfokussierung auf 5m Entfernung - Fokusfeld Mitte, AF-S, Modus A mit Offenblende - mindestens 3 Aufnahmen Hier das Prozedere: Ich lasse die Stoppuhr einfach durchlaufen, fokussiere zun√§chst auf eine 5m entfernte Wand, damit die Kamera anschlie√üend komplett neu fokussieren muss. Nun visiere ich mit dem mittleren Fokusfeld die Stoppuhr an und dr√ľcke schlie√ülich bei glatten 5 oder 10s den Ausl√∂ser komplett durch. Das wiederhole ich mindestens zweimal und bilde dann den Mittelwert der gemessenen Abweichung von den 5 bzw. 10s. Stelle ich erhebliche Abweichungen fest, mache ich einige weitere Aufnahmen. Nat√ľrlich hat jeder zuhause andere Bedingungen (Licht, Entfernung, Tablet o.√§.) und auch den Ausl√∂ser wird jeder zu einem etwas anderen Zeitpunkt dr√ľcken. Deshalb ist es wichtig, dass auch bereits gepostete Objektive von anderen Usern nochmal vermessen werden. Auf diese Weise lassen sich die Werte der anderen Objektive eines Users besser einsch√§tzen. W√§re sch√∂n, wenn m√∂glichst viele mitmachen! Und wer Verbesserungsvorschl√§ge hat: Immer her damit. Los geht's...
  6. Ich brauche mal Eure Hilfe. Im Augenblick bin ich viel an einem See wo viele Haubentaucher mit ihrem Nachwuchs aktiv sind. Die Alten fangen viele Fische und verf√ľttern ihn an Ihren Nachwuchs. Ich nutze eine OMD EM-1 Mark II mit dem Panasonic 100-400. Wie w√ľrdet Ihr die AF Sperre einstellen uns welches Focusfeld w√ľrdet Ihr nutzen, ich bin viel am Experimentieren, aber irgendwie habe ich noch sehr viel Ausschuss. Nutze ich nicht das Einzelfeld stellt der AF immer auf das Wasser scharf. Bei der AF Sperre habe ich auch schon viel durchprobiert, so richtige Unterschiede kann ich nicht feststellen, vielleicht k√∂nnt Ihr mir weiter helfen. Danke schon mal im Voraus.
  7. Da ich zu diesem Objektiv noch keinen Beispielbilder-Thread finden konnte, erlaube ich mir einmal einen zu eröffnen. Beide Bilder mit der "Smooth Reflections"-App und stark unterbelichtet um keine ausgefressenen Lichter zu haben. Nachbearbeitet in LR.
  8. Diese Frage ist sehr ernst gemeint und besch√§ftig mich seit die neue A7RIII und die A9 bekannt gegeben wurden und hier wieder fleissig diskutiert wird. Ich m√∂chte eure Beweggr√ľnde nachvollziehen k√∂nnen und wissen ob es vielleicht Leute gibt denen es wie mir geht. Aus diesem Grund w√ľrde ich mich √ľber ein paar ernste Feedback's von allen freuen, die sich mit dem Thema besch√§ftigen. Meine √úberlegungen dazu: - Ich will die Kamera, weil ich die noch h√∂here Aufl√∂sung brauche: Was macht denn jemand damit? Crop ist ein Argument, aber sonst? Mein gr√∂sstes Bild, dass ich drucken lies ist 150cm, mehr Platz habe ich leider nicht und es wir mir dann auch zu teuer. Gibt es den Drucktechniken, die im Stande sind solch hohe Aufl√∂sungen zu drucken?? - Ich bin Profi und da z√§hlt nur das Beste: Hier im Forum ist mir einer als Profi bekannt. Wenn dies der Auftraggeber vielleicht verlang, kann ich es nachvollziehen oder einfach weil das Arbeite damit einfacher geht. Wenn ich mir die Runde der Forumsteilnehmer so anschaue, dann gibt es noch ein paar die stechen mit Hammer-Macro-Bilder raus und dann stellt noch jemand in M√ľnchen ihre tollen Bilder aus. Aber die fotografieren beide nicht mit diesen Kameras. Dann haben wir viele die aus meiner Sicht sehr sch√∂ne, gelungen Fotos machen und zum Teil mit einer A7RII unterwegs sind (unser Blogger hat glaube ich "nur eine A7II und tolle Bilder). Da frage ich mich: "Drucken diese Leute auch Bilder oder verkaufen Sie oder werden Sie zu Hause am kalibrierten Monitor angeschaut?". Mein Freundeskreis ist der Meinung, dass ich manchmal tolle Bilder mache, dann kommt aber bei 90% der Nachtrag: "Aber meine Fotos mit dem iPhone sind auch nicht schlecht oder...." F√ľr wenn machen wir dann die Fotos, wenn der Unterschied oft nicht bemerkt wird? Sind es die Follower einer Platform oder die Likes im Forum oder die Freude am besseren Foto ganz alleine f√ľr mich? - Jemand braucht den schnellen AF der A9 f√ľr seine Art Bilder: Ein Argument, dass ich absolut nachvollziehen kann. Darum mal meine Fragen ans Forum: 1) Ich brauche die hohe Aufl√∂sung weil ich die Bilder drucke und dies heute verlangt wird? Profi? (erw√§hnt wir in den Diskussionen z.B. immer wieder die Produktfotografie) 2) Ich brauche die hohe Aufl√∂sung weil ich viel crope und so mehr Reserve habe? 3) Ich brauche die hohe Aufl√∂sung weil ich einfach Freude daran habe (was legitim ist!). 4) Ich brauche den schnellen AF weil ich meist nicht Landschaft/Macro fotografiere. 5) Ich brauche die Dynamikreserve weil ich viel bei "schwierigem" Licht unterwegs bin und dies meine Art von Fotos pr√§gt. 6) Ich brauche die Ver√§nderung der Handhabung wie Touchscreen...weil es mir beim Fotografieren hilft. 7) Ich brauche es eigentlich nicht, aber Fotografieren ist mein Hobby und es macht mir einfach Spass (was auch legitim ist). 8) Frage an die Spezialisten: Kann ein Druck/Fotoabzug heute die immer wieder erw√§hnten Mikrokontraste/Aufl√∂sungen √ľberhaupt umsetzten oder schauen wir uns in Zukunft die Bilder in der Galerie via kalibrierten Grossmonitor an? Was ist mit der Produktfotografie/Werbung? (In der Schweiz hat der Kanton Aargau hat vor ein paar Jahr f√ľr ein paar Millionen neue Strassenschilder mit Sehensw√ľrdigkeiten der Umgebung entlang der Autobahn aufstellen lassen. Es wurde gepriesen wie toll die Aufl√∂sung dieser Plakattafeln sei und wie man diese dank neuster Technik erstellt hat....tja, wenn ich so mit 120km/h daran vorbei fahre ist dies schon wichtig... aber man kann es heute herstellen und dann wird es auch gemacht, koste es was es wolle). So, nun bin ich gespannt und nochmals, dies ist keine ironische, sonst ernste Fragestellung. Danke euch!
  9. Hallo Liebe Community, ich hoffe Ihr k√∂nnt mir weiterhelfen bzw. eine Entscheidungshilfe geben. Zuerst mal ein Vorwort: Angefangen mit der Fotografie habe ich vor ca. 4 1/2 Jahren, seitdem habe ich mit der 600D von Canon fotografiert. Haupts√§chlich fotografiere ich Landschaften, die Milchstra√üe, Sterne und ab und zu mal Sport. Da mir diese Kamera nun nicht mehr ausreicht m√∂chte ich einen Systemwechsel vollziehen und auf die Sony A7R bzw. A7II umsteigen. Leider kann ich mich nicht so recht zwischen den beiden Kameras entscheiden. Auf der einen Seite reizt mich die A7R wegen den 36 MP (einige Bilder lasse ich im gr√∂√üeren Format ausdrucken) und die kompaktere Bauweise und auf der anderen Seite die A7II wegen der eingebauten Stabilisierung des Sensors. Vielleicht k√∂nnt Ihr mir von euren Erfahrungen mit den Kameras berichten und mir so die Entscheidung erleichtern. Nun zu den Objektiven. Als Objektiv f√ľr Landschaften und den Sternenhimmel habe ich mir das 16-35 f2.8L II USM von Canon herausgesucht. (mit Adapter) 1. wegen der offenen Blende 2. flexibler Bereich zum Zoomen 3. es besteht die M√∂glichkeit Schraubfilter anzubringen (Kennt Ihr evtl. Alternativen dazu, bei denen auch Schraubfilter funktionieren?) Als "Immerdrauf" das Sigma 24-105 f4.0 Art. Und als (Super)Tele das Sigma 150-600 f5.0-6.3 Contemporary. Mit dem Tele m√∂chte ich unter anderem auch bei Rennen der MotoGP von der Trib√ľne aus fotografieren. Ein 70-200er d√ľrfte daf√ľr ja zu schwach im Zoom sein. Kennt Ihr noch Alternativen zu den genannten Objektiven oder habt Ihr Erfahrungen mit denen gesammelt? Ich hoffe Ihr k√∂nnt mir weiterhelfen. MfG, Philipp
  10. Hallo Leute, ich will meine GH1 durch eine aktuelle MFT Kamera von Panasonic ersetzen. Da haupts√§chlich meine Frau fotografiert suche ich etwas leichtes, handliches. Das aktuelle Modell, die GX80 gef√§llt mir sehr gut, allerdings schreckt mich der Preis und im Vergleich zum Vorg√§nger GX7 etwas ab. F√ľr mich steht nun die Frage ob sich die technischen Neuerungen der GX80 gegen√ľber der GX7 lohnen. 1) kein Tiefpassfilter Machen sich die 10% h√∂here Aufl√∂sung f√ľr den Laien/leicht Fortgeschrittenen bemerkbar? 2) 5-achsige Bildstabilisierung Videos werden von mir eher selten aufgenommen (ich brauche auch kein 4K). Wirkt sich die Stabilisierung stark beim Fotografieren aus? Reicht die Stabilisierung des Objektivs? Bei der GX7 hei√üt es doch entweder Body oder Objektiv - oder? 3) Autofocus Sind die Unterschiede zwischen Kontrast und DfD Autofocus f√ľr den Hausgebrauch relevant? 4) elektronischer Sucher Gibt es bei dem Sucher der GX7 Probleme? Ich habe irgendwas von Tunnelblick.. gelesen? 5) Post Focus Nutzt man den im Alltag? Klingt nach einer netten Spielerei. 6) USB Ladem√∂glichkeit Die GX80 soll per Micro-USB geladen werden k√∂nnen, bei der GX7 funktioniert das noch nicht - oder? Die Ladem√∂glichkeit per USB gef√§llt mir sehr gut, da man dann nicht in jeden Urlaub ein Ladeger√§t mitschleppen muss. Viele Gr√ľ√üe henrikr
  11. hat vielleicht jemand Erfahrung mit der Kombi Canon EFS 15-85 mit autom. Adapter (Commlite) an der A6000 bezgl. Fokusgeschwindigkeit, bzw. arbeitet das Objektiv √ľberhaupt mit dem Adapter? Stehe gerade vor der Entscheidung SEL 18-55 oder eben o.g. Kombi. Der Zoombereich des Canon w√§re mir lieber (Bildquali. ist ok.) aber eben nur wenn der AF halbwegs vern√ľnftig funktioniert. Habe f√ľr Weitwinkel noch ein Wallimex 12mm was mir aber in vielen Situationen doch zu weitw. ist. Bevor die Aussagen jetzt bezgl. Bildquali des Sony SEL kommen, ich hab mir Fotos bei Flickr angeschaut. Es gibt wohl doch einige gute Exemplare.
  12. Hallo, ich habe gelesen in meiner NX 30 befänden sich 3 Kreuzsensoren. Kann mir jemand sagen, wo genau die sitzen und wie ich erkennen kann, ob und an welcher Stelle genau die beim Fokussieren zum Einsatz kommen. Welche Methode muss ich wählen, Auswahl-AF oder Multi-AF? Oder ist das egal? Ich verwende sehr gern den Touch-AF. Gruß Dischub
  13. Hallo, ich br√§uchte etwas Hilfe bei der Entscheidungsfindung, zwischen Olympus OMD-1 / 10 und Fuji XT-1 (oder Sony?). Ich habe die letzten Jahre ausschliesslich mit einer Fuji X100 fotografiert, und war damit auch sehr zufrieden. Vorher hatte ich eine Panasonic GF-1, die aber quasi direkt nach Ablauf der Garantie kaputtgegangen ist (irgend ein Problem mit dem Ausl√∂ser). Daher habe ich noch das Panasonic 14-45 und das 45er von Olympus, das Panasonic 1.7/20 hatte ich mal verkauft. Die Bilder der X100 fand ich wesentlich sch√∂ner als die der GF-1, und die X100 gef√§llt mir immer noch. Nun haben wir allerdings zwischenzeitlich Zwillinge, und zum einen ist daf√ľr der Autofokus der X100 viel zu langsam, und zum anderen fehlt mir h√§ufiger ein Zoom. Festbrennweiten brauche ich erstmal keine (neuen). Ich suche also nach einer neuen Systemkamera, die gerne fix fokussieren soll und auch bei etwas schummrigeren Licht unter dem Weihnachtsbaum noch Fotos ohne Blitz machen kann. Hier w√ľrden Erfahrungsberichte sehr weiterhelfen. Ich hatte erst an die XT-1 gedacht, weil ich das Fuji-System eigentlich mag, aber der Autofokus scheint immer noch nicht so toll zu sein. Daf√ľr hat sie, wenn ich an meine X100 Erfahrungen denke, bestimmt tolle Low-Light F√§higkeiten. Eine Alternative w√§re eine Olympus - die OMD10 finde ich allerdings nach Ladenbesichtigung zu klein, v.a. wenn ein Zoom dran ist. Ich hatte auch die OMD 1er mit dem 12-40 Zoom in Erw√§gung gezogen, das ist aber dann gleich nat√ľrlich eine Ecke teurer. Lohnt sich das? Mit dem Sony-Systemen kenne ich mich nicht aus, bin da aber auch offen. Viele Dank!
  14. Ich bin seit einigen Monaten von der Nex 5 auf die Alpha 6000 umgestiegen. Einer der Gr√ľnde war der √ľberall hochgelobte schnelle Autofokus (laut Werbung 0,06 Sekunden) und die M√∂glichkeit, das Auge zu fokussieren. Allerdings habe ich das Gef√ľhl, dass er immer noch nicht schnell genug f√ľr mich ist: wenn ich meine 2,5 j√§hrige Tochter beim Toben fotografiere, schafft es die Kamera eigentlich nicht, die Augen scharf zu stellen, wenn ich die Blende √∂ffne. Ich nutze entweder mein SEL50F18 oder SEL35F18, welche ja den schnellen Phasenfokus nach Firmwareupdate nutzen. Ja, der Fokus ist schneller als bei der Nex 5, aber meine Erfahrung ist, dass ein scharfstellen aufs Auge bei Offenblende nur sinnvoll funktioniert, wenn das "Model" eingerma√üen Ruhe h√§lt. Wie sind eure Erfahrungen. Habt ihr vielleicht noch Tricks, mit denen ich meine Trefferquote verbessern kann? Mit welchen Einstellungen sollte ich fotografieren? Ich danke euch f√ľr Tipps!
  15. Hallo, ich bin nicht der gro√üe Schreiberling und ich bin auch selten in Foren, weil ich das Leben viel zu kurz finde, um h√§ufig in Foren herumzuh√§ngen. Will damit lediglich sagen, dieses Thema √§rgert mich, weil ich reichlich in Foto investiert habe und weil, dank Sony, viel Schrott bei meinen Aufnahmen herauskommt. Nachdem ich mit der A7RII ca. 1 Jahr Erfahrungen sammeln konnte steht f√ľr mich fest, dass der Autofokus immer noch das gr√∂√üte Problem an der Kamera ist. Bei einem Shooting mit einem Studioblitzen (fokussieren unter Einstellicht) habe ich einen Ausschuss von mehr als 50 %. Das ist f√ľr so eine teuere Kamera schon recht frustierend. Der Fokus ist in allen Varianten, speziell im Studio, nicht zuverl√§ssig. √úber Sachaufnahmen braucht man nicht zu diskutieren, da geht es manuell. Aber bei einem z√ľgigen Model-Shooting gibt es st√§ndig Probleme. Da sind die Kollegen mit ihren DSLRs eindeutig besser dran als ich. Probleme ergeben sich auch beim beim Eye-Fokus, der nur unter optimalen!! Bedingungen sauber funktioniert. D.h. es ist hell, die Person schaut in die Kamera und der Kopf f√ľllt mindestens 1/3- 1/4 des Formats. (Meine Erfahrungen beziehen sich auf ein Canon 2,0/35 IS, Sigma 1,4/50 Art (beide adaptiert mit Sigma MC-11) und, man lese und staune, auf ein Sony 1,4/85 GM. (Andere Linsen nutze ich bei People-Aufnahmen eher selten.) Gerade letzteres wird im Netz √ľber alle Massen gepriesen, nur, was n√ľtzt die beste Sch√§rfe bei offener Blende, wenn sich nicht sauber fokussieren l√§sst? Angeblich nutzen so viele Hochzeitsfotografen diese Linse. Ich kann's kaum glauben. Erschwerend kommt das un√ľbersichtliche Men√ľ hinzu. Das ist aber ein anderes Thema. Ich habe schon ernsthaft √ľberlegt, ob ich wieder auf Canon umsteigen soll. Frage: Gibt es √§hnliche Erfahrungen bei Euch? Hat jemand das Problem √ľber entsprechende Einstellungen in den Griff bekommen?
√ó
√ó
  • Create New...