Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'adapter'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Spiegellose Systemkameras
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Kaufberatung
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Sony Alpha E-Mount Forum
    • Nikon Z Forum
    • Canon EOS
    • L-Mount Forum
    • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Systemübergreifende Diskussionen
  • Bildbearbeitung & Video
    • Bildbearbeitungs-Software
    • Bildbearbeitung allgemein
    • Video
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht
  • Systemkamera-Forum intern
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung

Calendars

  • Community Calendar
  • Online Events

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller
  • Suchanzeigen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 79 results

  1. Hallo! Ich verwende ein wunderschönes Tamron SP 200-500mm (Canon EOS-Bajonett) an meiner Olympus OM-D M1 mittels MFT/Canon-Adapter. Das Objektiv besitzt keinen Blendenring mehr und ich kann daher nur die Offenblende nutzen. Die AF-Möglichkeit des Objektives werde ich von vorne herein nicht nutzen. Von Quenox existiert ein manuell zu bedienender Adapater, welcher eine Irisblende integriert hat. Die Blendenlamellen haben eine andere Distanz zum Sensor wie die Lamellen im Objektiv und ich frage mich ob hier nicht mit Abstrichen gerechnet werden muss. Hat jemand von euch mit einer solchen, oder ähnlichen Kombination Erfahrung? Liebe Grüße aus Vorarlberg Armin
  2. Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und hoffe, hin und wieder den einen oder anderen Expertentipp bei der Benutzung meiner Lumix G70 zu bekommen. Konkret habe ich im Moment folgende Frage: Von meiner alten Pentax Spiegelreflexkamera (MZ-50) habe ich noch ein Sigma-Tele/Makro-Objektiv: 70-300 DL Macro Super. Gibt es einen Adapter, mit dem ich das Objektiv auch auf der Lumix G70 verwenden kann? Und wenn ja, wäre das mit Einschränkungen verbunden (etwa bzgl. Autofokus)? Großen Dank für kundige Hilfe!
  3. Hallo allerseits, Ich bin neu hier in diesem Forum und schätze das viele Fachwissen in den Beiträgen. Seit kurzem bin ich im Besitz einer Olympus OM-D Mark II mit einem M. Zuiko Digital 14-42/1:3.5-5.6 und einem M. Zuiko Digital 40-150/1:4-5.6 Objektiv. Nun hätte ich die Gelegenheit, kostenlos ein FT-Objektiv Olympus Zuiko Digital 18-180/1:3.5-6.3 zu bekommen (aus Erbschaft). Meine Frage an die Fachleute hier: Lohnt sich der Kauf eines FT-zu-MFT-Adapters für diese Kamera? Sehe ich das richtig, dass ich mit einem FT-Objektiv an einer MFT-Kamera eine höhere Lichtausbeute im Randbereich erziele? Eure Meinung dazu würde ich mich sehr interessieren.
  4. Hallo zusammen, ich habe mir vor kurzem eine Sony a6500 zugelegt. Allerdings habe ich noch ein Objektiv, dass mir eigentlich sehr am Herzen liegt. Dabei handelt es sich um das AF-S Nikkor DX 18-300mm. Ich habe bisher leider nur Objektivadapter für F-Anschlüsse gefunden. Gibt es einen Adapter, der dieses Objektiv unterstützt? (Gerne auch mit AF-S und Bildstabilisierung) Vielen Dank!
  5. Hallo liebe Community, ich bin seit wenigen Tagen stolzer besitzer der A7II und dem LAE3 Adapter. Ich kann jedoch an meinem Tamron 70-200 keinen Autofokus benutzen. Liegt es daran, dass es NICHT die USD Version ist, oder an dem LAE-3 Adapter. LG Sasan
  6. Hallo, wer kann welchen alternativen Adapter von EF auf EF-M empfehlen für eine M100 ? Es gibt ja welche von Meike oder Viltrox.
  7. Hallo zusammen, ich bin brandneu in dem Forum, habe aber eine Frage die ich mir bis jetzt hier nicht beantworten konnte. Kurz zu mir: Ich bin schon seit Jahren Hobbyfotograf aber ganz neu auf dem Gebiet der Systemkameras. Ich habe mir vor kurzem eine Sony Alpha 6000 zugelegt und bin mit der auch schwer zufrieden damit, allerdings habe ich nur das Standard-Objektiv. Von meinem Großvater habe ich ein paar alte Objektive bekommen und wie ich beim Kauf der Sony erfahren habe, kann man verschiedene Objektive mit einem Adapter anschließen. Bei Amazon habe ich mich auch schon ein wenig über die Adapter informiert, aber ich bräuchte doch ein wenig Hilfe. Folgende Objektive habe ich: ALFO 1:38 75~205 mm d: 62mm Stable-Lineogon 1:3,5/35 Canon 1:4,5-5,6 II 80~200mm Zoom Lens Canon 1:3,5-5,6 28~80mm d: 58mm Zoom Lens Asahi 1:1,8/55 SMC Takumar ALFO 2,8/135 d: 52mm Supercolor mc Albinax Auto Tele Converter 2x for Pentax Albinax Automatic Extension Tube to Fit Pentax ALFO 2,8/28 d: 52mm Supercolor mc Ich denke ALFO, ALBINAX und ASAHI scheiden aus, daher denke ich, dass ich wahrscheinlich ein Adapter für die Canon-Objektive nehmen werde. Lass mich aber gerne eines besseren belehren. Nun die Fragen: - Welches Objektiv ist für einen Anfänger am besten geeignet? - Welches Objektiv hat einen entscheidenden Vorteil gegenüber meinem jetzigen Standard-Objektiv? - Gibt es Adapter für ALFO, ALBINAX und ASAHI? Danke schonmal
  8. Hallo Fotofreunde, ich habe gerade mal wieder eine Frage in Bezug auf Adapterkombinationen und finde dazu im Internet nicht genau das was ich suche. Mit dem LA EA 4 Adapter kann man ja bekanntlich A-Mount und alte Minolta AF Objektive an der A7ii (FE E-Mount) nutzen, inkl. Autofokus. Frage; Nehme ich nun noch ältere Minolta Objektive, ohne AF, mit einem Adapter auf A-Mount + LA EA 4 Adapter, sind die dann nicht auch sozusagen mit Autofokus zu betreiben?! Und wie würde sich so ein Doppel-Adapter-Ding auf die Brennweite auswirken? Danke für alle die mit Sicherheit schon mehrmals etwas ähnliches geschrieben haben, mir dennoch gerne weiterhelfen
  9. Hallo allerseits, die Canon EOS RP mit dem "einfachen" EF-Adapter kann man ja quasi überall bekommen. Ich hätte aber gerne die RP mit demjenigen Adapter, der noch den programmierbaren Ring hat. Gibt's denn nicht irgendwo auch dieses Kit? Auch in Kombination mit dem RF 35mm-f1.8 wäre ok.
  10. Hallo allerseits, ich habe ein (aktuelles) Canon EF 50mm F1.8 STM und eine (heißgeliebte) Sony A7S (1. Generation). Weiß jemand aus eigener Erfahrung, WELCHER all der erhältlichen EF-Sony-E-Autofokus-Adapter speziell an der Sony A7S besonders gut funktioniert? (--> Autofokus) Der Adapter ist nur für kleine und leichte Canon-Objektive gedacht (wie dem genannten), soll also keinerlei 2-Kilo-Klötze "tragen" können.
  11. Guten Abend ! Mit Adapeeer habe ich noch nie gearbeitet. Ich habe die Sony A6000 , und vielleicht auch mal die A7 Vollformat. Nun möchte ich an der Sony das Canon EF 200 mm F/2.8 L II USM anbringen. ggf. später auch auf die A/III . Damit ich nichts falsches bestelle, bitte ich euch mir einen Hinweis zu geben, welcher Adapter es gibt. Danke Gruß Rudi
  12. THIS ADVERT HAS EXPIRED!

    • Verkauf
    • Gebraucht

    Commlite CM-EF-NEX AF Lens Adapter für Canon EF EF-S Objektiv auf Sony E-Mount mit Autofokus & Blendeeinstellung Funktionen. Bei mir mit Canon-EF-Objektiven an der Sony-Alpha 6000 verwendet. Ich habe den Adapter mit diversen Canon EF Objektiven an der Alpha 6000 verwendet. Hatte keine Probleme. Autofokus funktionierte, aber langsamer als mit den gleichen Objektiven an meiner Canon 5D. Da ich mich von der Kamera trennen werde, benötige ich den Adapter nicht mehr. VERSAND DHL,nur innerhalb Deutschlands, Zusatzkosten 7,49 Euro oder kostenfrei bei Abholung vor Ort. Dieses Angebot ist ein privater Verkauf. Es handelt sich um einen Kaufvertrag von Verbraucher zu Verbraucher. Der Verkauf erfolgt unter Ausschluß jeder Gewährleistung und/oder Rückgabe. Mit dem Kauf erklären Sie sich bereit, auf die Gewährleistung zu verzichten. Jegliche Gewährleistung bzw. Garantie im Sinne des BGB wird hiermit ausdrücklich ausgeschlossen. Der Artikel wird unter Ausschluss der Sachmängelhaftung verkauft. Rücknahme, Umtausch sowie Wandlung sind definitiv ausgeschlossen. Bezahlung: kein PayPal, nur Überweisung.

    45.00 EUR

  13. THIS ADVERT HAS EXPIRED!

    • Verkauf
    • Gebraucht

    Ich biete einen Objektivadapter von Novoflex für Nikon-F-Objektivn an MFT-Kameras an. Der Adapter wurde nur einmal getestet und liegt seit dem im Schrank. Er ist daher wie neu. Eigenschaften: hochpräziser gefertigter Objektivadapter keine Informationsübertragung zwischen Objektiv und Kamera Blendenring zum stufenlosen Verstellen der Objektivblende Objektiv ist in den Modi M oder Zeitautomatik nutzbar angeschlossene Objektive können manuell bis in den Unendlichbereich fokussiert werden Der Neupreis war 149,00 Euro. Ich hätte gern 129,00 9uro incl. versicherten Versand innerhalb Deutschland. Privatverkauf unter Ausschluss von Garantie, Rücknahme und Gewährleistung.

    129.00 EUR

  14. This advert is COMPLETED!

    • Verkauf
    • Gebraucht

    Hallo zusammen,ich verkaufe hier mein Canon 70-200 F4 L USM Telezoom – Objektiv (ohne Bildstabilisator) mit einer durchgehenden Blende von F4 mit dem Metabones Mark IV Adapter von Canon Mount auf Sony E-Mount.Ich habe das Objektiv an meiner a6500 und an meiner A7RII beim Wandern als Tele und für Portraits genutzt, und war immer sehr zufrieden. Dieses hier steht jetzt zum Verkauf weil ich auf ein längeres Objektiv umgestiegen bin.Das Objektiv verfügt über eine hervorragende Schärfe schon bei Offenblende und zeichnet ein hervorragendes homogenes Bild. Zudem ist das Objektiv wie fast alle Objektive der Canon L Serie spritzwassergeschützt. Der Autofokus arbeitet an einer Canon Kamera schnell und präzise, an einer Sony Kamera mit dem Adapter langsamer aber zuverlässig.Mehr Infos zu diesem Objektiv findet Ihr hier:https://www.canon.de/lenses/ef-70-200mm-f-4l-usm-lens/Mehr Infos zum Adapter hier:https://www.metabones.com/products/details/MB-EF-E-BM4Bilder:https://www.flickr.com/groups/canon-l/pool/Das Objektiv ist in einem guten Zustand! Keine Kratzer auf der Linse, kein Fusseln, kein Staub, glasklare Front und Hinterlinse. Der Fokussierring läuft butterweichDie Blende ist komplett sauber und nicht verölt oder verharzt. Alles lässt sich sauber und vernünftig bedienen. Auch äußerlich ist das Objektiv aufgrund seltener Nutzung in einem sehr guten Zustand.Das Objektiv kommt mit Vor und Rückdeckel, sowie der Gegenlichtblende, sowie der Originalverpackung, einer Stoff/Lederhülle für das Objektiv und einer Aluminium Stativschelle von Mengs. Der Adapter hat die neuste Firmware und kommt mit Vor und Rückdeckel. Zudem gebe ich noch einen passenden variablen ND Filter von K&F Concept mit 67mm Filtergewinde dazu.Das Objektiv lässt sich an allen Canon Kameras, sowie mit dem Adapter an allen Sony E-Mount Kameras der A7 Serie und der der NEX-Serie, sowie der 6000er Serie nutzen.Als Preis stelle ich mir 530€ inkl. Versand vor.Ansonsten das übliche, keine Rücknahme, kein Versand ins Ausland, nur ernstgemeintes Interesse.versicherter und gut gepolsterter Versand als Paket per DHL. Zahlung per Paypal, Überweisung oder Barzahlung bei Abholung. LGAlexander K.

    530.00 EUR

  15. This advert is COMPLETED!

    • Verkauf
    • Gebraucht

    Hallo zusammen,ich verkaufe hier mein Canon 70-200 F4 L USM Telezoom – Objektiv (ohne Bildstabilisator) mit einer durchgehenden Blende von F4 mit dem Metabones Mark IV Adapter von Canon Mount auf Sony E-Mount.Ich habe das Objektiv an meiner a6500 beim Wandern als Tele und für Portraits genutzt, und war immer sehr zufrieden. Bin allerdings jetzt wegen intensiver Landschaftsfotografie auf Vollformat umgestiegen und da meine A7RII mit dem Adpater leider nicht so einen schnellen Autofokus hat steht dieses hier zum Verkauf weil ich auf das Sony umsteigen will und auch filmen muss.Das Objektiv verfügt über eine hervorragende Schärfe schon bei Offenblende und zeichnet ein hervorragendes homogenes Bild. Zudem ist das Objektiv wie fast alle Objektive der Canon L Serie spritzwassergeschützt. Der Autofokus arbeitet an einer Canon Kamera schnell und präzise, an einer Sony Kamera mit dem Adapter langsamer aber zuverlässig.Mehr Infos zu diesem Objektiv findet Ihr hier: https://www.canon.de/lenses/ef-70-200mm-f-4l-usm-lens/Mehr Infos zum Adapter hier:https://www.metabones.com/products/details/MB-EF-E-BM4Bilder:https://www.flickr.com/groups/canon-l/pool/ Das Objektiv ist in einem guten Zustand! Keine Kratzer auf der Linse, kein Fusseln, kein Staub, glasklare Front und Hinterlinse. Der Fokussierring läuft butterweichDie Blende ist komplett sauber und nicht verölt oder verharzt. Alles lässt sich sauber und vernünftig bedienen. Auch äußerlich ist das Objektiv aufgrund seltener Nutzung in einem sehr guten Zustand.Das Objektiv kommt mit Vor und Rückdeckel, sowie der Gegenlichtblende, sowie der Originalverpackung und der Stativschelle. Der Adapter hat die neuste Firmware und kommt mit Vor und Rückdeckel.Das Objektiv lässt sich an allen Canon Kameras, sowie mit dem Adapter an allen Sony E-Mount Kameras der A7 Serie und der der NEX-Serie, an der a5000, a5100, a6000, a6300 sowie der a6500 nutzen.Als Preis stelle ich mir 520€ inkl. Versand vor.Ansonsten das übliche, keine Rücknahme, kein Versand ins Ausland, nur ernst gemeintes Interesse.versicherter und gut gepolsterter Versand als Paket per DHL. Zahlung per Paypal, Überweisung oder Barzahlung bei Abholung.Bei Anfragen schreibt mich einfach an. Alexander K.

    520.00 EUR

  16. THIS ADVERT HAS EXPIRED!

    • Verkauf
    • Gebraucht

    Ich biete einen Objektivadapter von Novoflex für Nikon-F-Objektivn an MFT-Kameras an. Der Adapter wurde nur einmal getestet und liegt seit dem im Schrank. Er ist daher wie neu. Eigenschaften: hochpräziser gefertigter Objektivadapter keine Informationsübertragung zwischen Objektiv und Kamera Blendenring zum stufenlosen Verstellen der Objektivblende Objektiv ist in den Modi M oder Zeitautomatik nutzbar angeschlossene Objektive können manuell bis in den Unendlichbereich fokussiert werden Der Neupreis war 149,00 Euro. Der Preis beträgt 100,00 Euro incl. Versand per dhl. Privatverkauf unter Ausschluss von Garantie, Rücknahme und Gewährleistung.

    100.00 EUR

  17. Hallo ich bin aktuell Canon User (6D, 7D, 5DII) mit den Objektiven 50mm f1.8STM / 16-35 2.8L und 85 1.2L Nun möchte ich, da sich der persönliche Fokus immer mehr in Richtung Video verschiebt und ich mit den Möglichkeiten meiner DSLR Gehäuse nicht zufrieden bin, teilweise (oder auch ganz) auf MFT, bzw genauer die GH4 wechseln (hatte erst Sony im Auge, aber die A7s ist mir dann doch zu teuer). Die GH4 erfüllt so alle meine Wünsche in Sachen Video, bringt on top auch noch 4K mit. Die Frage, die sich mir nun stellt sind die Objektive.... Neben Video möchte ich natürlich auch Fotos mit der Kamera machen, wobei AF dank Fokus-Peaking der GH4 (sofern die Lorbeeren im Netz stimmen) nicht soo wichtig ist. Da ich gerne weitwinkelig filme/fotografiere, muss natürlich auch für die GH4 was passendes her... Die Idee wäre : 7-14mm f4 25mm f1.4 und für Portraits ggf das 45 1.8 Nun bin ich auf den Metabones XL gestossen, der es mir ermöglichen würde, das vorhandene 16-35mm (oder auch das Tokina 11-16mm 2.8) zu nutzen, vom Sigma 18-35 f2 liest man auch nur Gutes. In Verbindung mit dem Speedboster kommt sogar noch eine Blende Licht hinzu und der Cropfaktor reduziert sich bei FullHD auf 1,28... Umgerechnet wäre mein (sehr lieb gewonnenes) 16-35 f2.8 an der GH4 ein 21-45mm f2@FullHD bzw 24-53mmf2@4K oder mache ich da einen Gedankenfehler? Wie sehen die Erfahrungen mit dem aktuellen XL aus und lohnt sich die Anschaffung, oder sollte ich alles von Canon verkauen und auf MFT Objektive setzen? Als Hinweis sei noch erwähnt, das ich Menschen u. Autos filme/fotografiere, also kein Sport o.ä., was einen schnellen AF benötigt. Gruß
  18. Hallo, ich suche eine Objektiv Adapter mit dem man Canon EF Objektiv an dem Samsung NX Mount anschließen kann. Danke im Vorraus
  19. Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen??!! Ich suche als Lückenschluss zwischen meinem 12mm Samyang und dem 55-210 Sony(welches ich selten nutze) eine 24mm Brennweite. Anwendung: Landschaft, Architektur, Stadtaufnahmen. 12 und 24mm sind hierfür genau der richtige Bereich. In diesem Brennweitenbereich bewegen sich auch 80% meine seit langem gemachten Aufnahmen mit einem Zoom aus der Canon Zeit. Da ich keine Vermögen ausgeben möchte, dachte ich an ein 24mm STM2.8 Canon Pancake mit AF Adapter (Commlite hab ich noch). Selbst mit Adapter ist die Kombi noch schön kompakt. Die Linse soll an der Canon Cam mit 18MP Auflösung sehr gut sein. Die Frage ist ob es schon jemand an der A6000 getestet hat und zeigbare Ergebnisse hat. Eigentlich ist das Objektiv auf Grund der Größe und des Preises doch ideal für die A6000. Arbeite im Moment mit 24mm manuelles Panagor. Bin damit nicht zufrieden. Danke im Vorraus Thomas
  20. Gemäss Pressemitteilung von metabones können die aktuellen Adapter mit der heute veröffentlichten, neuesten Firmware-Version, auch Eye-AF und weitere tolle Dinge. Mal schauen, wie sich mein Adapter nach dem Update schlägt (wird aber wohl Samstag oder Sonntag werden). Sollte jemand schneller sein, immer her mit den ersten Praxiseindrücken
  21. Hallo Fotofreunde, ich habe zu meiner A7ii den LA-EA3 Adapter geholt und wollte damit ein paar "analoge" Minolta-Ojektive daran adaptieren. Nun habe ich ein Minolta MD 135mm 2.8 hier liegen, passt aber nicht. Möchte eine Festbrennweite zwischen 90-135mm. Nun die Frage: Auf welche Bezeichnung in den Objektiven muss ich achten, dass diese auch an dem genannten Adapter dann passen?! Schon mal Dank für eure Hilfe!
  22. Hallo! Kurze Vorstellung ... Ich lebe in Salzburg bin 48 Jahre alt und bin gerne in der Natur zum Bergwandern und zum Gleitschirmfliegen unterwegs dabei fotografiere auch gerne. Meine aktuelle Ausrüstung: Canon EOS 5D II, Canon 70-200 4 IS, 24-70 4, Canon 50 1,8 II und ein Tamron 90mm Makro. Nun wird mir gerade beim Berggehen diese Kombination doch recht schwer :-). Weiters plane ich heuer im Herbst ein Kanadareise und dafür möchte ich auch eine Brennweite um 400mm. Damit komme ich auch gleich zu meiner 1. Frage hier im Forum: Ich würde mir gerne die GX8 zulegen (hab mir auch die GX80 angeschaut, aber die "liegt" mir nicht richtig in der Hand, einfach zu klein :-) ) somit kam der Gedanke einfach mit einem Adapter das 70-200 an die GX8 montiert und tataaaa ... ich hätte ein 140-400er. Technisch möglich ist es ja, ich hab auch herausgefunden das der AF dann nicht mehr funktionieren wird .. auch das ist für mich ok, aber ist die Bildqualität dann auch noch akzeptabel? Vielleicht hat ja jemand mit dieser Kombi oder einer ähnlichen GX8/Canon-Kombi Erfahrungen gemacht. Ich wäre für ein paar Hinweise dankbar!! Grüße aus Salzburg Joachim
  23. Hey Leute, ich habe gestern das Sigma 50-100 1,8 bekommen und schließe es mit dem Adapter MC-11 an meine Sony a6000 an. Ich finde leider, dass der Autofokus sehr langsam ist. Deutlich langsamer als andere Objektive ohne Adapter. Jetzt habe ich leider noch keine Erfahrungen mit Adaptern. Ist es leider normal oder könnte es daran liegen, dass ich die Canon Variante, also Canon Anschluss und Canon Adapter statt Sigma Anschluss und Sigma Adapter genommen habe? Hat schon jemand Erfahrungen damit machen können? PS: Die Qualität der Bilder des 50-100 finde ich richtig gut!
  24. Hallo Fotofreunde, ich benötige eure Hilfe, denn ich bin gerade verwirrt. Ich steige momentan auf Vollformat, die Sony A7ii, um und schaue nach passenden Objektiven. Nun ist der Plan der, günstige A-Mount und alte Minolta Objektive mit dem LA-EA3 Adapter zu nutzen. ABER wie verhält sich nun das mit der Brennweite? Ich weiß, Brennweite bleibt Brennweite, nur der "Look" ändert sich hin zum Weitwinkel bzw. Tele. Also, welchen Brennweitenlook erhalte ich an meiner A7ii mit folgender Kombination? Sony A7ii + 35mm 2.8 Minolta (A-Mount) Objektiv + LA-LE3 Adapter = ..........? Ich bedanke mich jetzt schon ganz herzlich bei allen die mir helfend zur Seite stehen!
  25. Liebe Leute, darf ich die Canon Linsen auf Sony A7 - Benutzer kurz um Erfahrung mit deren Adaptern bitten? Ich habe mir einen Adapter der Marke "Goliton" (angeblich ein Comlite Modell) gekauft - der hat bei hellen Lichtern am Rand der Linse aber grausliche "Flares" und spiegelungen am Bild. Nachtfotos in Städten sind so trotz hoher ISO-Möglichkeiten meiner A7s eher nervenaufreibend. Gibt es einen Adapter, der innen vielleicht "Filz" oder anderes, nicht spiegelndes Material hat? Habt ihr da Erfahrung? Lg & Danke, Bernhard
×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!