Jump to content

Flocki24

Mitglied
  • Posts

    55
  • Joined

Converted

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Ja

Recent Profile Visitors

140 profile views
  1. Danke schopi68, habe deine Ratschläge befolgt und es funktioniert. Im Sessionordner befinden sich neben den physisch vorhandenen Bilder auch die vorgenommenen Anpassungen. Da ich eine Jahressession bevorzuge kommen schon einige Bilder zusammen. Mac-User haben den Vorteil, dass eine sogenannte Timemachine die Daten im Hintergrund automatisch sichert. Ich als Windowsuser suche nun eine Lösung wie das "hinüberschupfen" auf eine seperate Festplatte (Versionsbasis) gelingt. LG Armin
  2. Danke für die rasche Antwort! Ich bin nur etwas vewundert, dass Phase One für die Session Jünger - Sessions sind ja schliesslich der Ursprung von C1 - für Windowsanwender beim Beenden einer Session keinen Dialog eingebaut haben, welcher es erlaubt automatisch auf ein anderes Speichermedium zu sichern. Bei mehreren Sessions ist es ja nicht gerade lustig jedesmal mittels zwei geöffneten Explorerfenster zu sichern.
  3. Dieses Thema wird von Phase One recht stiefmütterlich behandelt. Wie schaut bei euch auf Windowsrechnern eure Backupstrategie aus. Nach dem Beenden einer Session wird ja zum Unterschied bei Verwendung des Katalogs keine Backupmeldung vorgeschlagen. Was ist zu tun, sollte die Festplatte mit dutzenden Sessions den Geist aufgeben?
  4. Danke Silvester für Deine ausführliche Stellungnahme und ebenfalls ein gutes neues Jahr.
  5. Ich bin erneut dabei einen Anlauf mit C1 zu riskieren. Ein paar Dinge muss ich dabei in den Griff kriegen sonst werde ich nicht glücklich damit. Beim Test mit intellegenten Sammlungen beispielsweise wurden nach sämtlichen auf der Festplatte vorhandene in die Sammlung geladen. Mein Ziel war nur nach einem Stichwort suchen lassen. Wo gibt es irgend ein Button oder eine Tastenkombi wo ich solche Vorgänge canceln kann? lg Armin
  6. Danke für die hilfreichen Anregungen. Besonders interessant erscheint mir die niedergeschriebene Version von "fotomo" auf seiner Webseite. lg Armin
  7. Danke Peter und manifredo für eure Tipps. Ich denke ich muss das Peaking dauerhaft eingeschaltet lassen.Die Tipps bez. Fokuspeaking von Peter sind ja nicht ohne. Es ist mir jedoch nach wie vor nicht möglich das im Menü zu deaktivieren obwohl ich ohne Kreativprogramm etc. auskomme. Ich fotografiere in erster Linie im Modus "A" oder "S" und ausschliesslich im RAW-Format. Im Handbuch (siehe Screenshot) ist auch kein Hinweis auf mein Problem zu finden. lg Armin
  8. Hallo, mit den unzähligen Menüeinstellungen der G9 bin ich gelinde gesagt überfordert. Vielleicht kennt jemand von euch ein Quelle wo ich profitieren könnte. Auf Youtube "Fotomo" gibt es mehrere Videos, aber er erklärt zwar wo die Menüpunkte zu finden sind aber zu wenig was damit angestellt werden kann. lg Armin
  9. Hallo, ich versuche vergeblich bei der G9 das Fokuspeaking auf AUS zu stellen. Leider ist dieser Menüpunkt ausgegraut. Ich möchte das Peaking auf eine Taste legen, da mir die Lupe in vielen Fällen vorteilhaft erscheint. lg Armin
  10. Nightstalker ich denke du hast alle Möglichkeiten damit ausgeschöpft - Danke! aber .... ... bei einem statischen Portrait verschwenke ich oft wenn ich die Drittelregel beachte. Dann ist sehr lästig wenn ich immer wieder zurückschwenken muss um jedesmal den Fokus neu zu setzen .... My Mode auf eine Taste zu legen mit der Priorität MF ginge aber dann müssten andere Einstellungen wie ISO, WB etc. identisch mit der vorigen sein. lg Armin
  11. danke Nightstalker, aber ich hätte mir eine andere Lösung gewünscht (ist ja schliesslich Weihnachten 😂😂). Auf eine FN-Taste das Umschalten von AF auf MFzu legen ist definitiv nicht vorhanden. Den Hebel von 1 auf 2 umzulegen ist die einzige mir bekannte Möglichkeit, aber nur suboptimal. Hier habe ich von Haus aus das Umschalten von AF-S auf AF-C gelegt da ich diese Funktion häufiger benötige..
  12. Ich möchte beim Fotografieren im Single AF beim Drücken einer Taste den Fokus stoppen um nicht laufend beim Fokussieren den Ausschnitt zu wechseln. Dies funktioniert den Proobjektiven mit integrierter LFn-1 Taste hervorragend. Nun mache ich viele Portrait mit dem 45mm 1.8 bei dem die Taste nicht integriert ist. Leider habe ich bei der Tastenbelegung keine Möglichkeit gefunden um mit einem Druck von AF auf MF umzuschalten. Die AEL/AFL-Taste ist für diesen Zweck nicht geeignet da ich wie gewohnt vorne am Auslöser auslösen möchte. Vielleicht hat hier jemand eine Lösung parat. LG Armin
  13. Funktioniert perfekt! Danke für den Tipp. Habe das nirgends in der schwindligen, in Englisch gehaltenen Anleitung entdeckt!
  14. Ich kann mit dem Godox Sender x1t-o einen Metz/Olympus betreiben, allerdings nur über Mittenkontakt manuell. An einer Sony A6000 funktioniert der Godox Sender im Zusammenspiel mit dem Godox ttl685-o lediglich manuell.
  15. Das war aber ein heisser Tipp!!!!! Ich habe das Blitzgerät mit einem Geschirrtuch umwickelt und siehe da, der Blitz löst tatsächlich in nächster Nähe aus. Ein Geschirrtuch mitzuführen ist natürlich etwas umständlich daher habe ich noch etwas anderes probiert. Blitzreflektor um 180 Grad drehen oder wie in meinem Fall diesen nach oben richten und den Streureflektor dabei um 180 Grad "verkehrt" anbringen. Die Vorderseite des Godox TT685 zeigt nun nach hinten. Damit kann die Kombination Godox X1t mit dem Blitzgerät selbst aus allernächster Nähe kommunizieren.
×
×
  • Create New...