Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'a7s'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Spiegellose Systemkameras
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Kaufberatung
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Sony Alpha E-Mount Forum
    • Nikon Z Forum
    • Canon EOS
    • L-Mount Forum
    • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Systemübergreifende Diskussionen
  • Bildbearbeitung & Video
    • Bildbearbeitungs-Software
    • Bildbearbeitung allgemein
    • Video
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht
  • Systemkamera-Forum intern
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung

Calendars

  • Community Calendar
  • Online Events

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller
  • Suchanzeigen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 6 results

  1. Hallo allerseits, ich habe ein (aktuelles) Canon EF 50mm F1.8 STM und eine (heißgeliebte) Sony A7S (1. Generation). Weiß jemand aus eigener Erfahrung, WELCHER all der erhältlichen EF-Sony-E-Autofokus-Adapter speziell an der Sony A7S besonders gut funktioniert? (--> Autofokus) Der Adapter ist nur für kleine und leichte Canon-Objektive gedacht (wie dem genannten), soll also keinerlei 2-Kilo-Klötze "tragen" können.
  2. Time Left: 11 days and 1 hour

    • Verkauf
    • Gebraucht

    Sony Alph 7S, neuwertig, erst 1727 Auslösungen, KEINE Gebrauchsspuren, Garantie bis 11/2024 Vollkommen neuwertige Sony Alpha 7S, makellos, KEINE Gebrauchsspuren (auch nicht auf dem Display), erst 1727 Auslösungen, verlängerte Garantie bis November 2024. Ich habe im Moment 7 spiegellose Systemkameras und räume gerade etwas auf... Die Kamera sieht aus wie vor 3 Minuten ausgepackt, wurde wie in rohes Ei behandelt und ist vollkommen neuwertig. Ich habe sie am 27.11.2019 beim großen niederländischen Fotohandel "Cameranu.nl" gekauft, wobei die Kamera gleichzeitig eine verlängerte, insgesamt 5-jährige Garantie bekommen hat, also bis zum 27.11.2024. Natürlich steht das auf der mitgelieferten Kaufrechnung explizit drauf (die Seriennummer der Kamera ebenfalls). Die Kamera ist nicht etwa eine "niederländische Ausführung", sondern hat all die in Deutschland üblichen Spracheinstellungen wie Englisch, Deutsch, Französisch usw. L I E F E R U M F A N G : - Sony Alpha 7S - 2 Metallösen mit Kunststoffschutz für den Kameragurt (s. Fotos) - Sony-Kameragurt (unbenutzt) - 2 (ZWEI) Sony-Akkus (NP-FW50) - Sony-Akku-Ladegerät (BC-VW 1) - Sony-Ladeadapter, der wahrscheinlich zum Aufladen per USB gedacht ist (unbenutzt) - die unbenutzten Sony-Kabel, die noch im Karton liegen - Sony-Kamerakarton - Kaufrechnung vom 27.11.2019 (inkl. Seriennummer und Angabe der 5-jährigen Garantie) Ich verschicke die Kamera nach Deutschland oder Österreich für 5 Euro sehr gut verpackt als versichertes Paket, und zwar von Österreich aus, da ich mich gerade hier aufhalte. Jegliche Fragen beantworte ich gern. Und hier noch das übliche "Kleingedruckte" in normaler Schriftgröße: Dies ist ein Privatverkauf. Umtausch und Gewährleistung meinerseits ausgeschlossen.

    955.00 EUR

  3. Guten Abend! ich hoffe, es ist nicht unsittlich, sich nicht erst im Vorstellungsfred vorzustellen, aber bei sowas weiß ich immer gar nicht recht, was ich sagen soll Für mich ist das System E-Mount nach 1,5 Jahren immer noch eine Umstellung nach der DSLR Zeit (mit Canon), so ist es nun auch langsam an der Zeit, das Forum zu wechseln... Nach einigen Wochen des Googlens und Verkaufsseiten durchstöbern, landete ich nun hier und habe auch über die Suchfunktion nicht gefunden, wonach ich suche. Folgendes möchte ich: Tierfotografie mit der Sony alpha 7s. Das tat ich bisher mit meinerm Canon 100-400 inklusive Stabi, jedoch ohne Autofokus. Ich möchte das System nun endgültig umstellen und suche daher eine Alternative MIT AF + Stabi. Ich fand das 150-600mm Tamron und das 50-500mm Sigma zu verwenden mit Adapter. Hier stellt sich mir die Frage, ob AF und Stabi unterstützt werden. Das Tamron scheint keinen Stabi für Sony zu beinhalten?? Alternativ kämen mehr Linsen in Frage mit einem Extender/Telekonverter, aber auch hier scheine ich zu blöd zum Googlen zu sein, denn ich finde keinen Extender für E-Mount. Hat einer von Euch Erfahrung mit einer funktionierenden 7s + Extender/Adapter + Telezoom Lösung? Tiere in der Natur sind schnell weg und somit fällt die Stativlösung für mich als dauerhafter Zustand flach... Danke und viele liebe Grüße Steffi p.s.: Wenn das ähnlich hier schon mal diskutiert wurde, könnt Ihr mir auch gerne Links schicken, ich selbst fand wie gesagt nichts brauchbares
  4. Liebes Board, ich hoffe, es ist okay, dass ich das hier poste: ERSTE ERFAHRUNGEN MIT DER A7S - ich habe meine ersten Erfahrungen in der Landschaftsfotografie mit der A7s als "reine Fotokamera" zusammengeschrieben. Da ich zu dumm bin, Kommentare auf meiner Seite zu aktivieren, sind diese natürlich hier gerne gesehen. Falls es nicht gern gesehen ist, dass ich hier Links zu meinem Blog poste (ist selbst neu für mich) tut mir das Leid - dann bitte ich um Löschung des Threads (bzw. lösche ich selbst).
  5. Ahoi! falls die nachfolgenden Kameras a7II, a7RII, a7sII das selbe Bajonett wie die a7s besitzen, können die Erfahrungen hier natürlich auch aufgeführt werden. nach dem Kauf des sel1635z habe ich bemerkt, dass das Bajonett an meiner a7s leichtes Spiel aufweist. und zwar kann ich mein Objektiv nicht nur Zehntel Millimeter hin- und herdrehen.(was ich bisher nicht als schlimm empfand) sondern das Objektiv lässt sich auch mit wenig Kraftaufwand minimal kippen. dass man mit genug Kraftaufwand jedes Objektiv zum wackeln bekommt ist mir bewusst. mein Hauptproblem ist jedoch, dass ich auch ohne zu drücken, zwischen Kamera und Objektiv,nur auf einer Seite, einen Spalt sehen kann wenn ich die Kamera gegen eine Lichtquelle halte. Das heißt natürlich auch, dass das Objektiv theoretisch nicht zentral/plan zum Sensor zeigt. Lichteinfall konnte ich mit einer Langzeitbelichtung und montierten Objektivdeckel nicht erkennen. da die a7s ja schon das verbesserte Vollmetallbajonett besitzt, frage ich mich ob eine Reparatur durch Sony (oder Geissler) mehr bringen würde als bei dem alten "plastik" Bajonett welches ja meist nicht repariert zurückgekommen ist. oder sollte ich lieber gleich zu dem Fotodiox Tough mount greifen? hat der ToughMount überhaupt Vorteile gegenüber dem verbesserten Bajonett der a7s und Co? würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
  6. Hey Leute, ich stehe mal wieder vor einem Haufen hart verdienten Geldes und damit vor der nächsten harten Entscheidung: Welche Kamera wird als nächstes angeschaft. Vorher ein paar Infos zu mir: Ich bin hauptsächlich Videograf, sprich ich drehe Videos mit der Kamera die ich anschaffe. Momentan besitze ich eine Sony a6000, mit der ich an sich sehr zufrieden bin. Missen möchte ich sie auf keinen Fall. Trotzdem will ich ein Update im Bereich Qualität und Möglichkeiten. Auf jeden Fall möchte ich auch im Sony Bereich bleiben, insbesondere E-Mount da ich dafür nun schon eine gewisse Objektivpalette habe. Aufnehmen tue ich Aftermovies, sprich teilweise am Tag, teilweise bei wenig Licht mit Lichteffekten von der Bühne etc. In kompletter Dunkelheit filme ich wenig. Die meisten Filme werden dabei in 1080p gerendert. 4K ist für mich ein schönes Feature, aber kein muss! Ins Auge gefasst hab ich momentan 3 Kameras: die Sony a6300, also das Update zu meiner a6000. Die Sony a7s, und dessen Mark II Version, die Sony a7s II. Nicht dass ihr jetzt denkt ich will die Entscheidung einfach abgeben und euch entscheiden lassen, ich vergleiche die Kameras schon seit geraumer Zeit und stelle mir immer die Frage: Welche Investition ist für mich am besten geeignet? Deswegen frage ich einfach euch, was würdet ihr mit meinen Präferenzen wählen und warum? Ich bedanke mich für jegliches Feedback und freu mich auf die ein oder andere Diskussion Gerne könnt ihr auch andere Modelle in den Raum werfen, auch von anderen Herstellern! Lg, Dominik UPDATE, 23.08.2016 Nach sehr vielem Hin- und Her habe ich mich nun dafür entschieden, erstmal bis auf weiteres Geld bei Seite zu legen. Vom Preisstandpunkt aus habe ich mich seelisch auf die a6300 eingestellt. Die Entscheidung kann ich jedem empfehlen, der nicht hauptsächlich in der Nacht arbeitet so wie ich. Da dies bei mir aber der Fall ist, werde ich wahrscheinlich doch auf eine a7s II sparen. Ganz einfach aus dem Grund, weil sie ein Low-Light Beast ist und unvergleichliche Bilder bei Nacht liefert. Außerdem glaub ich stellt sie mich mehr zufrieden als die a6300. Warum ich das hier schreib - vielleicht interessiert es den einen oder anderen Leser
×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!