Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'a6300'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Spiegellose Systemkameras
    • News, Ank├╝ndigungen und Ger├╝chte
    • Kaufberatung
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Sony Alpha E-Mount Forum
    • Nikon Z Forum
    • Canon EOS
    • L-Mount Forum
    • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Smartphone-Fotografie
    • System├╝bergreifende Diskussionen
  • Bildbearbeitung & Video
    • Bildbearbeitungs-Software
    • Bildbearbeitung allgemein
    • Video
    • K├╝nstliche Intelligenz und Fotografie
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, L├Ąnder, St├Ądte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdr├╝cklich erw├╝nscht
  • Systemkamera-Forum intern
    • Newbies / Anf├Ąnger & Vorstellung

Calendars

  • Community Calendar
  • Online Events

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • L-Mount (Lumix L / Leica SL / Sigma)
  • Andere Hersteller
  • Suchanzeigen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Member Title


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 21 results

  1. Guten Morgen, habt ihr mal versucht Seifenblasen zu fotografieren? Ich habe meine ersten Versuche mit Blitz gestartet. Mit dem Ergebnis,... dass es leider nicht so einfach war wie ich gehofft hatte... Meine finalen Einstellungen und meinen Aufbau habe ich in diesem Video fest gehalten und zeige Dir wie dir psychedelische Fotos selber gelingen k├Ânnen. Dazu ben├Âtigst Du nur etwas Wasser, Sp├╝li, einen wifi Adapter f├╝r deinen Blitz und eine gro├če diffuse Softbox. https://youtu.be/e3h8pCF3f10
  2. Hallo zusammen, ich habe beim Filmen mit meiner Sony Alpha 6300 und einem adaptierten Sigma C 17-70 (MC11) mit sehr lautem Autofokusgeklackere zu k├Ąmpfen. Um mal etwas weiter auszuholen - ich habe eine Sony Alpha 6300 und benutze dadran als "Immerdrauf"-Objektiv ein Sigma 17-70mm f/2.8-4.0 Contemporary mit dem Sigma MC-11 Adapter. F├╝r meine Filmweise bin ich auch auf den Autofokus angewiesen, manuell zu fokussieren ist f├╝r mich leider keine Option. Ich habe mich f├╝r das Sigma mit Adapter entschieden, da es g├╝nstiger war als das Sony-Zeiss 16-70 und es auch im Weitwinkel etwas lichtst├Ąrker ist. Und auch gerade f├╝r Fotos wollte ich etwas mehr Qualit├Ąt haben, als mir das Kit bieten konnte. Zudem hat das Kit PowerZoom, was ich zum Fotografieren nicht angenehm fande. Nun habe ich allerdings folgende Problemsituation. Ich habe beim Filmen mit AF-C durchg├Ąngig ein klackern. Das ist auf dem Film nat├╝rlich auch immer zu h├Âren, und ebendies st├Ârt mich. Jetzt ist meine Frage: Lohnt es sich dieswegen auf das Sony-Zeiss 16-70 zu wechseln? Das w├Ąre als positiven Nebeneffekt kleiner, hat aber leider auch keinen OIS-Schalter. Zudem w├Ąre das nat├╝rlich noch ein Aufpreis, den ich zahlen m├╝sste, wenn ich das Sigma und den MC-11 wieder verkaufe. (Wie ist das Zeiss von der Bildqualit├Ąt im Vergleich zum 17-70 C? Besser? ├ähnlich?) Oder l├Ąsst sich das Problem vielleicht mit einem Richtmikrofon umgehen? Ich dachte da zum Beispiel an das Sony GunZoom Mikrofon. Das h├Ątte als Bonus noch die ├ťbertragung per Blitzschuh, sodass ich kein Kabel mehr h├Ąngen h├Ątte. Das Sony 18-105 PZ f├Ąllt f├╝r mich ebenso raus, da es PowerZoom hat, was mir f├╝r Fotos absolut gar nicht gef├Ąllt, von der Haptik her. Und das 18-135 ist mir gerade am Ende dann irgendwie zu lichtschwach. Vielen Dank f├╝r Euren Rat! Beste Gr├╝├če, Max
  3. Hallo und guten Abend, seit meinem letzten Kommentar ist nun knapp 1 Jahr vergangen, Ich habe weitere Erfahrungen mit meiner lx100 sammeln k├Ânnen, Nun m├Âchte ich aber zu einer Kamera mit Wechselobjektiven wechseln. Diese Kamera soll f├╝r jegliche Gelegenheiten ben├Âtigt werden Sowie im Urlaub ein guter Begleiter Und nat├╝rlich auch mal was wegstecken k├Ânnen. Zur Auswahl stehen bei mir: 1: Fujifilm XT2 ( mein absoluter Favorit nur leider auch sehr teuer ) 2: Panasonic DMC G9 ( eine sehr geile Kamera mit etwas kleinerem Sensor jedoch auch sehr teuer ) 3: Sony a6300 ( klein und griffig, jedoch wei├č ich nicht was ich von Sony halten soll, Preis ist gut ) Jetzt w├╝rde ich gerne von euch die Pros und Contras zu den verschiedenen Systemen erfahren, Gerne in einer lockeren Diskussion. Ich bin sehr gespannt darauf zu erfahren wie Ihr mir eure Systeme schmackhaft machen k├Ânnt. Gr├╝├če, Andreas
  4. Hey, ich war vor kurzem in Ecuador und hab mir einen Tag vor Abflug noch das oben genannte Makro besorgt. Viel gesehen, viel gefilmt, das Endresultat find ich eigentlich auch ganz schick: Ecuador - A Macro World ABER: Speziell beim filmen von sich bewegenden Insekten hatte ich (nat├╝rlich) einige Schwierigkeiten. Die Aufnahmen sind zu eigentlich alle frei Hand mit manuellem Fokus aufgenommen, eine M├Âglichkeit wie den "Eye-Finder" im AF-C Mode zu nutzen habe ich aber vergeblich gesucht, ich nehme an so eine Funktion wird von der a6300 nicht unterst├╝tzt? (Beim Fotografieren hingeben gibt es diese Option). Im Nachhinein denke ich ich h├Ątte die Blende doch etwas weiter schie├čen sollen... leider haben mich die hohen ISO Werte abgeschreckt, war vielleicht ein Fehler? Was meint ihr? Ich bin f├╝r eure Tipps und Ideen dankbar, damit beim n├Ąchsten Trip die Aufnahmen noch etwas besser werden;)
  5. Hey, ich habe seit ein paar Monaten eine sony A6300 und bin ├╝ber den EFCS (Electronic Fron Curtain Shutter) Modus gestolpert. Kurz: Was genau ist das und wozu ist der gut? Vorteil ist, dass nach dem ausl├Âsen kein mechanischer Vorhang mehr hoch/herunter f├Ąhrt, was zu Vibrationen f├╝hren kann. Um das ganze noch besser nachvollziehen zu k├Ânnen habe ich dies mit meiner Hochgeschwindigkeitskamera bei 12800 fps aufgenommen: EFCS Modus in Zeitlupe Was mir trotzdem nicht ganz klar ist: Wieso dann nicht komplett aus Silent Mode gehen (welche leider nicht in Kombination mit einem Blitz genutzt werden kann...)? Was meint ihr zu den Aufnahmen?
  6. Hallo Ich bin Christoph, 28 Jahre jung, komme aus Bitterfeld und hab das Foto-/ Videografieren zu meinem Hobby gemacht. Ich bin Einzelhandelskaufmann und als Fotograf unter den Namen "Thrillhouse Media" unterwegs (wie der Name kam...? Ich wei├č es selbst nicht ) Angemeldet habe ich mich hier, da doch noch immer wieder neue Frage und Themen finde, wo mir aus meiner Umgebung keiner so wirklich weiterhelfen kann. Ich bin eher im Bereich Autofotografie anzutreffen, wobei auch alles andere mal vor die Linse kommt. Als erste Kamera hatte ich eine Canon 600D, diese kam in Sachen Filmen schnell an Ihre Grenzen...alleine schon wegen der Sch├Ąrfe Nachf├╝hrung bin ich dann umgestiegen. Meine derzeitige Ausr├╝stung: Sony a6300 Zeiss 16-70mm 4f OSS Sony 35mm 1.8f OSS Sony GM 24-70mm 2.8f DJI Ronin M ND und CPL Filter Im Anschluss w├╝rde ich direkt auch gerne meine erste Frage stellen: Und zwar, die ersten Filme hab ich mit der Sony + Ronin und dem Zeiss bzw 35mm Objektiv gemacht, alles super, es brauchte halt etwas ├ťbung, der Umgang mit dem Gimbal. Dann einige Zeit sp├Ąter habe ich mit f├╝r Fotos f├╝r das GM Objektiv entschieden, irgenwann m├Âchte ich denke ich eh noch auf Vollformat umsteigen zB(a7sii). Wobei ich da auch noch nicht so sicher bin a7sii oder a7rii Nun zur Frage: Wieso sind die Aufnahmen mit dem Zeiss bzw 35mm Objektiv in Verbindung mit Dem Ronin mega ruhig und butterweich, wobei es mit dem GM Objektiv nicht so ist? Bei dem GM sieht man regelrecht die Schritte, wenn man mit dem Fu├č aufkommt, jedes Mal ruckelt das Bild minimal ( ist ja aber auch nervig jeden Clip zu ├╝berarbeiten und eine Stabilisierung drauf hauen).... Kann es sein da das Gm kein OSS hat und die a6300 keine integrierte Stabilisierung wie die zB a6500 oder a7ii, dass es dadurch zu den Rucklern kommt? Die beiden anderen Objektive haben ja OSS. Oder hatte jemand auch schon dieses Problem und hat einen Tipp? .... und neu ausbalanciert wurde das Gimbal. Gr├╝├če und danke schon mal Christoph
  7. Hallo zusammen, nachdem ich nun schon seit ein paar Tagen hier im Forum mitlese, habe ich mich dazu entschlossen, mir einen Account zu registrieren. Ich bin Einsteiger, was das Thema Fotografie angeht und brauche Hilfe bei der Auswahl einer passenden Kamera f├╝r eine anstehende Weltreise (in 2019). Ich habe bereits durch Lesen von diversen Eintr├Ągen und Artikeln die Sony a6300 ins Auge gefasst. Bei der riesigen Auswahl an Objektiven bin ich dann aber ├╝berfordert, was ich denn genau ben├Âtige. Ich bzw. wir (Weltreise mit meiner Partnerin) wollen auf unserer Reise nat├╝rlich die sch├Ânen Landschaftsbilder fotografieren, aber auch Port├Ąts von uns machen (mit einem sch├Ânen Hintergrund). Bisher machen wir unsere Fotos mit einem iPhone X. Ist die Sony a6300 die richtige Wahl und wenn ja, welche Objektive w├╝rdet ihr empfehlen? Mir wurde bereits folgende Varianten vorgeschlagen: 1. A6300 mit 16-50mm Kit Objektiv + Sigma 30mm 1.4 2. A6300 nur Body + Sigma 18-35mm F1.8 + Sigma MC11 Adapter Was haltet ihr von den Vorschl├Ągen? Unser Budget w├╝rde bei bis zu 1500 ÔéČ liegen. (Darf nat├╝rlich gerne preiswerter sein) Vielen Dank bereits im Voraus f├╝r eure Hilfe! LG
  8. Hallo zusammen, hat hier jemand Erfahrungen mit der Autofokusgeschwindigkeit bei wenig Licht von der Sony a6300 mit dem Sony SEL50F18 (also die APS-C Variante mit Bildstabilisator). Die a6300 soll ja laut Testberichten einen sehr schnellen Autofokus haben aber das SEL50F18 ist ja langsam. (An meiner NEX3 mit Kontrast-AF fokussiert das teilweise in ├╝ber einer Sekunde und bei wenig Licht meistens gar nicht mehr.) Hintergrund ist, dass die a6300 langsam bezahlbar wird und ich mich frage, ob die mit dem SEL50F18, das ich bereits besitze und das ich auf Grund des Bokehs und des Bildstabilisators sehr sch├Ątze, f├╝r Sportfotografie *f├╝r mich* ausreicht. Ich habe keine besonders hohen Anspr├╝che, da die Bilder ohnehin nur verkleinert f├╝r Freunde zur Verf├╝gung gestellt werden. Die 5D Mark II mit dem 85mm 1.8 war absolut ausreichend f├╝r mich, w├Ąhrend sie hier f├╝r die meisten Sportfotografen wohl nicht ausreichend ist. Siehe auch meine Frage im dslr-forum (bisher ohne Antworten): https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1913641
  9. Bin gerade am verzweifeln. Fr├╝her hatte ich im M -Modus einen Bulb Modus. Heute stellte ich zu meiner Verwunderung fest, dass der Bulb Modus im M-Modus und Einzelbildaufnahme nicht mehr existiert. Mit der App von PlayMemories kann ich dagegen den Bulb Modus aktivieren. D.h. f├╝r mich, dass an den Softwareeinstellungen sich was ge├Ąndert haben muss. Hat jemand einen Tipp wie ich den Bulb auch ohne der Sony App aktivieren kann?
  10. Hall├Âchen alle zusammen, will meine Frau was gutes tun weil Sie eine Kamera braucht. F├╝r Visagistik bzw Potraitfotografie. Die Videofunktion muss auch gut sein, ich glaube in diesem Punkt ist die Sony 6300 besser. was Nat├╝rlich viel wichtiger ist, dass die Bildqualit├Ąt sch├Ân nat├╝rlich ist., wie ich mich da so eingelesen habe ist in diesem Punkt der Fuji besser. Habe mir diese beiden ausgesucht weil die vom Preis sehr nahe beieinander liegen. Was w├╝rdet ihr mir da Empfehlen ? Herzliche Gr├╝├če aus Mainz
  11. Hallo zusammen, ich plane perspektivisch mein SEL50F18, mein SEL55210 und mein Minolta MC 100mm 2.5 durch das Sigma Art 50-100mm 1.8 zu ersetzen. Ich nutze diesen Brennweitenbereich doch sehr oft und den dar├╝ber sehr wenig und bin bis auf das SEL50F18 (was echt top ist) nicht 100% zufrieden. Klar, das Ding ist gro├č und schwer aber daf├╝r optisch sehr sehr gut. Die Frage ist jetzt: Hat jemand Erfahrung mit der Kombi (inkl. MC11 oder auch anderem Adapter) an der a6300 / a6500 und kann dar├╝ber berichten ? Schneller AF ist nicht zwingen erforderlich, mache keine Sportaufnahmen. Sollte aber nicht so schnarchlangsam sein das man lieber direkt manuell fokussiert. Gru├č Alex
  12. Hallo, ich habe im Forum schon gesucht, aber keinen passenden Thread gefunden. Falls es ihn doch gibt, schon mal danke f├╝r einen entsprechenden Link. Also... Gibt es hier Leute, die von einer Sony a6000 (oder 6300) zu einer Fuji mit 24MP-Sensor (X-T20, X-T2, X-Pro2) gewechselt haben? Was sind eure Erfahrungen in Sachen Bildqualit├Ąt? Handling, Gewicht, Aussehen, Akkuleistung usw. meine ich nicht, ich spreche nur von der Bildqualit├Ąt (bei Fotos - Video soll keine Rolle spielen). Ist eins der Systeme "besser"? Ist die Bildqualit├Ąt nicht "besser", sondern einfach nur "anders"? Was sind eure Erfahrungswerte?
  13. Ich habe eine Sony a6000 und eine Olympus OM-D E-M10. Letztere hat einen sehr effektiven IBIS. Mit einem lichtstarken Weitwinkel (z.B. ca. 35mm KB) erm├Âglicht das ja unglaublich lange Belichtungszeiten und entscheidend niedrigere ISO-Werte. Ich spiele mit dem Gedanken, mich von MFT wieder zu trennen, WENN ich ├ähnliches bei Sony erreichen kann, aber ohne 1000 Euro Aufpreis zu zahlen, um von meiner a6000 zu einer a6500 zu wechseln. An der a6500 interessiert mich eigentlich nur der IBIS. Und hierbei ist f├╝r mich am wichtigsten, in der blauen Stunde aus freier Hand mit niedrigen ISO-Werten fotografieren zu k├Ânnen. Mit einem einzigen passenden, lichtstarken Objektiv mit Stabi w├Ąre ich schon gl├╝cklich. Gibt's das? Hab ich es ├╝bersehen? Oder: Hat jemand alternative L├Âsungsvorschl├Ąge? Vielen Dank im Voraus f├╝r jegliche Tipps!
  14. Hallo zusammen, mich w├╝rden mal eure Erfahrungen zu dem Thema interessieren. Einerseits reizt mich der Sensorstabi und die neuen Feature, andererseits reicht mir das nicht um 1300ÔéČ zu rechtfertigen, bzw. 700-800 nach Verkauf meiner beiden NEX7. Hat jemand einen direkten Vergleich ? Mich w├╝rden halt vor allem Situationen interessieren wo man 1-2 Blendenstufen im Lightroom hochziehen muss (Gegenlicht, bzw) ohne das es Farbverschiebungen gibt. Mach ich sehr sehr oft und ├Ąrger mich ├╝ber die Farbverschiebungen und den Gr├╝nstich. Die NEX7 hat halt den Sensor der ersten Generation und ist manchmal eine Zicke. Was ich an Qualit├Ątsverbesserungen erwarte: Eine modernere und ausgereifte Kamerabedienung, guter Stabi, stabilere RAWS die mehr Nachtverarbeitung vertragen und bessere High ISO F├Ąhigkeiten, sprich die Performance bei High ISO (bis 1600). Bei ISO 100 erwarte ich keine Verbesserung (oder doch ?) Gibt viele Tests aber oft wird mit der a6000/a6300 verglichen. Wollte das Thema eigentlich schieben, aber da ich n├Ąchstes Jahr die Hochzeit meines besten Freundes fotografisch begleiten soll kommt es jetzt vielleicht doch eher aufs Trapez. PS: Ein Wechsel zu Vollformat steht nicht zur Debatte, die Geh├Ąuse gefallen mir nicht (kein Rangefinder),zu schwer ich habe zuviel hochwertige APS-C Objektive etc., daher keine Alternative Gru├č Alex
  15. Hallo zusammen, hier habt ihr die M├Âglichkeit in Zukunft Bilder mit eurer Sony E-Mount APS-C Kamera (a5xxx Serie, a6xxx Serie, NEX Serie) und adaptierten Objektiven (Altglas und andere Bajonette) zu posten. Bitte immer mit angeben mit welcher Kamera und welchem Objektiv (und ggf. Adapter) dieses Bild gemacht wurde. Gerne kann auch ├╝ber Motive und Bildgestaltung diskutiert werden. Bitte keine Systemdiskussionen oder sonstiges Offtopic. Hier nochmal in Kurzform die Regeln: 1. Bitte nur Fotos einstellen die mit einer E-Mount APS-C Kamera und einem adaptierten Objektiv gemacht wurden. 2. Bitte die Fotos wenn m├Âglich in original Gr├Â├če einstellen, aber mindestens in 1920x1278 einstellen. Wir hoffen damit eine bessere Plattform f├╝r Bilder und Diskussionen zu schaffen und dieses Unterforum wieder etwas ├╝bersichtlicher zu gestalten. Bitte nach M├Âglichkeit in den alten Threads (NEX Beispielbilder E-Mount / Fremdobjektive und a6000 Beispielbilder E-Mount / Fremdobjektive) nicht mehr posten. Viel Spass, sch├Âne Bilder und gute Diskussionen. Gru├č Alex
  16. Hallo zusammen, hier habt ihr die M├Âglichkeit in Zukunft Bilder mit eurer Sony E-Mount APS-C Kamera (a5xxx Serie, a6xxx Serie, NEX Serie) und nativen Objektiven mit E-Bajonett zu posten. Bitte immer mit angeben mit welcher Kamera und welchem Objektiv diese Bild gemacht wurde. Gerne kann auch ├╝ber Motive und Bildgestaltung diskutiert werden. Bitte keine Systemdiskussionen oder sonstiges Offtopic. Hier nochmal in Kurzform die Regeln: 1. Bitte nur Fotos einstellen die mit einer E-Mount APS-C Kamera und einem nativen E-Mount Objektiv gemacht wurden. 2. Bitte die Fotos wenn m├Âglich in original Gr├Â├če einstellen, aber mindestens in 1920x1278 einstellen. Wir hoffen damit eine bessere Plattform f├╝r Bilder und Diskussionen zu schaffen und dieses Unterforum wieder etwas ├╝bersichtlicher zu gestalten. Bitte nach M├Âglichkeit in den alten Threads (NEX Beispielbilder E-Mount / Fremdobjektive und a6000 Beispielbilder E-Mount / Fremdobjektive) nicht mehr posten. Viel Spass, sch├Âne Bilder und gute Diskussionen. Gru├č Alex
  17. THIS ADVERT HAS EXPIRED!

    • Verkauf
    • Gebraucht

    Ich verkaufe mein SmallRig L-Bracket 2189 f├╝r Sony A6300. Verkaufsgrund: Umstieg auf die A6600. Der Clou: Das Teil, welches sich unter dem Akkufach der Kamera befindet, l├Ąsst sich f├╝r den Akkuwechsel abklappen. Dadurch hat es eine gute Passform, die sich besser an die Geh├Ąuseform anpasst und gut in der Hand liegt (besser als die Teile, die eine ├╝bergro├če ├ľffnung f├╝r die Akkuklappe besitzen). Unten ist der passende Imbusschl├╝ssel magnetisch befestigt. Arca-Swiss-kompatibel. Der Winkel ist ein bisschen h├Âher als die ganz einfachen und bringt so genau die fehlenden Millimeter in der H├Âhe, dass die Kamera auch mit gro├čen Objektiven gut in der Hand liegt. Zustand: Selten gebraucht, in sehr gutem Zustand. Preis: Bei Foto Koch kostet es derzeit 68,44 ÔéČ. Ich biete es hier f├╝r 26 ÔéČ plus Versand an. Als Privatverk├Ąufer mu├č ich jegliche Garantie /Gew├Ąhrleistung / R├╝cknahme ausschlie├čen. Versand nach Vorkasse, oder bar bei Abholung im Rhein-Main-Gebiet

    26.00 EUR

  18. Hey Leute, ich stehe mal wieder vor einem Haufen hart verdienten Geldes und damit vor der n├Ąchsten harten Entscheidung: Welche Kamera wird als n├Ąchstes angeschaft. Vorher ein paar Infos zu mir: Ich bin haupts├Ąchlich Videograf, sprich ich drehe Videos mit der Kamera die ich anschaffe. Momentan besitze ich eine Sony a6000, mit der ich an sich sehr zufrieden bin. Missen m├Âchte ich sie auf keinen Fall. Trotzdem will ich ein Update im Bereich Qualit├Ąt und M├Âglichkeiten. Auf jeden Fall m├Âchte ich auch im Sony Bereich bleiben, insbesondere E-Mount da ich daf├╝r nun schon eine gewisse Objektivpalette habe. Aufnehmen tue ich Aftermovies, sprich teilweise am Tag, teilweise bei wenig Licht mit Lichteffekten von der B├╝hne etc. In kompletter Dunkelheit filme ich wenig. Die meisten Filme werden dabei in 1080p gerendert. 4K ist f├╝r mich ein sch├Ânes Feature, aber kein muss! Ins Auge gefasst hab ich momentan 3 Kameras: die Sony a6300, also das Update zu meiner a6000. Die Sony a7s, und dessen Mark II Version, die Sony a7s II. Nicht dass ihr jetzt denkt ich will die Entscheidung einfach abgeben und euch entscheiden lassen, ich vergleiche die Kameras schon seit geraumer Zeit und stelle mir immer die Frage: Welche Investition ist f├╝r mich am besten geeignet? Deswegen frage ich einfach euch, was w├╝rdet ihr mit meinen Pr├Ąferenzen w├Ąhlen und warum? Ich bedanke mich f├╝r jegliches Feedback und freu mich auf die ein oder andere Diskussion Gerne k├Ânnt ihr auch andere Modelle in den Raum werfen, auch von anderen Herstellern! Lg, Dominik UPDATE, 23.08.2016 Nach sehr vielem Hin- und Her habe ich mich nun daf├╝r entschieden, erstmal bis auf weiteres Geld bei Seite zu legen. Vom Preisstandpunkt aus habe ich mich seelisch auf die a6300 eingestellt. Die Entscheidung kann ich jedem empfehlen, der nicht haupts├Ąchlich in der Nacht arbeitet so wie ich. Da dies bei mir aber der Fall ist, werde ich wahrscheinlich doch auf eine a7s II sparen. Ganz einfach aus dem Grund, weil sie ein Low-Light Beast ist und unvergleichliche Bilder bei Nacht liefert. Au├čerdem glaub ich stellt sie mich mehr zufrieden als die a6300. Warum ich das hier schreib - vielleicht interessiert es den einen oder anderen Leser
  19. Bei Calumet ist die Sony A6300 bereits vorbestellbar - als Liefertermin wird der 3. M├Ąrz genannt: ┬╗ Sony Alpha 6300 Geh├Ąuse schwarz (1249 ÔéČ) ┬╗ Sony Alpha 6300 Kit mit SEL-P1650 Objektiv (1399 ÔéČ) ┬╗ Sony Alpha 6300 Kit mit SEL-1670Z Objektiv (2250 ÔéČ)
  20. Hallo ihr Mit welchem Objektiv funktioniert Continuous Eye AF am besten ? Welches Objektiv hat einen schnelleren AF ? Sony FE 55mm f/1.8 ZA E50 mm F1,8 OSS Lg selina
  21. Seit kurzem hat sich bei mir ein Sigma 120-300 2.8 eingenistet. Wiegt zwar 3kg und ist damit sicher nichts f├╝r den Stadtspaziergang, ich finde es aber dennoch relativ universell. Aber seht selbst (erstmal an der a7Rii): Hauptverwendung: Sport in der Halle (Hier nur erste Tests), bei ISO 3200, 1/640, F2.8: Und als Spielerei mal ein paar "Wildlife Tests" (meine Nachbarin und mein G├Ąrtner bei der Gartenarbeit): Mit Konverter Sigma 1.4 @ 420mm: Und mit dem Kenko 2.0 HD @ 600mm:
├Ś
├Ś
  • Create New...