Jump to content

SEL 1670F4Z erste Eindrücke


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

So unterschiedlich können die Eindrücke sein. Ich habe parallel zur NEX-7 die EOS 5 D III und 5D II mit diversen Objektiven von 15-500 mm. Bei ISO 100 kann die NEX mit dem SEL1670 gegenüber dem EF 24-105 L problemlos mithalten, mit dem SEL10-18 ist sie besser als die beiden 5D mit dem EF 17-40 L. Im WW/UWW-Bereich braucht es schon Boliden vom Schlage eines T-SE 17, T-SE 24, EF 14 L oder die Zeiss-FB um sich deutlich von der BQ der NEX absetzen zu können. Die 5D III hat natürlich ganz andere Qualitäten gegenüber der NEX in vielen anderen Bereichen.

Viele Grüße

Thomas

Link to post
Share on other sites
  • Replies 255
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Bokeh und/oder "Zeiss-Pop" gefällt mir. Noch 2 Beispiele, beide aber nicht offenblendig sondern bei 35mm und f5.6 Bild Nr.2 wäre dann beinahe der vorzeitige Tod von Onkel's neuen Spielzeug geworden Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. und ist nur darum nicht gelöscht. Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.

Posted Images

Guten Morgen,

 

Ich habe parallel zur NEX-6 eine 5DII angeschafft und fotografiere derzeit fast nur noch damit. Auch in den Bergen habe ich nur noch die 5D dabei.

Ich war, ehrlich gesagt, voller Freude und Hoffnung als ich das mit den ZEISS Linsen mitbekommen habe.

 

Nun muss ich aber feststellen, ganz klar für meinen Anspruch, stimmt das P/L Verhältnis abermals nicht bei SONY. Natürlich ist es immer schwierig eine VF DSLR damit zu vergleichen, aber ich bekomme fürs Geld wesentlich mehr (ja, auch beim Gewicht :-))

 

Schade...

 

Hallo Tabou,

 

ich habe die 5D2 schon länger u. bin sehr zufrieden, bis auf das Gewicht. Schon länger habe ich eine NEX5N als Ergänzung mit dem günstigen Standardzoom: Wie soll ich sagen, nettes Spielzeug.

Aber nachdem ich mit manuellen Zeiss Optiken herumgespielt habe, bin ich aus dem Häuschen wie die NEX auflebt und habe in dieser Euphorie gleich eine NEX6+SEL24F18Zeiss erstanden. Das ist nun 3-4 Tage her. Ein echter Vergleich folgt also erst.

Das was Du schreibst, nimmt wir wieder etwas Wind aus den Segeln. Deswegen wäre schon toll, wenn Du Deine Aussage etwas präzisierst und Deine Erfahrungen uns mitteilst.

Mein persönlicher Praxis-Test wird erst am ersten Oktober WE folgen.

 

LG,

Bernhard

 

P.S.: Auch wenn es nur bedingt hierher passt. Aber es geht ja event. um einen Vergleich der betroffenen Optik zum EF24-105

Link to post
Share on other sites

Hallo Bernhard,

auch wenn ich nicht Tabou bin und es jetzt weiter OT wird: Zum Vergleich EF 24-105 habe ich oben schon was geschrieben. Canon kann bei einem Zoomfaktor von über 4 genau so wenig zaubern wie Sony/Zeiss. Das SEL24 nutze ich sehr gerne. Aber auch hier kann man reklamieren, dass es für seinen Preis nicht wirklich perfekt ist. Die Mitte ist schon bei Offenlende ausgesprochen scharf, aber es bedarf wie beim SEL1670 kräftiges Abblenden, bis die Ränder stimmen.

Viele Grüße

Thomas

Link to post
Share on other sites
G ist im Alphasystem das, was L im Canon System ist, ich glaube aber auch noch nicht so ganz daran, dass es an die Robustheit eines L heranreicht.

Ich muss sagen dass mich die paar Bilder von Heute morgen mit dem Zeiss nochmal haben grübeln lassen.

Tolle Farben und Scharf von Ecke zu Ecke.

 

41mm_f9_SEL1670F4Z by reevedata, on Flickr

 

25mm_f9_SEL1670F4Z by reevedata, on Flickr

 

34mm_f9_SEL1670F4Z34mm_f9_SEL1670F4Z by reevedata, on Flickr

 

27mm_f9_SEL1670F4Z by reevedata, on Flickr

 

16mm_f9_SEL1670F4Z by reevedata, on Flickr

 

Hallo Phillip,

erstmal danke für die viele Mühe.

Dein direkter Vergleich weiter vorne im Thread hat mir ein wenig Wind aus den Segeln genommen und er Bestellbutton ruht im Moment

 

Diese Bilder von dir hier sind wie gewohnt echt Klasse.

Um eine Vergleichsmöglichkeit zu haben, wäre es super solche Bilden von dem 1670 und dem 1855 zu habe, also gleiches Licht, Motiv, Brennweite und beide gleich abgeblendet ;-) .

Also wenn du nochmal einen Foto-Spaziergang machst, pack doch bitte noch das 1855 zum Vergleich mit ein. :-)

Link to post
Share on other sites
Ich muss sagen dass mich die paar Bilder von Heute morgen mit dem Zeiss nochmal haben grübeln lassen.

Tolle Farben und Scharf von Ecke zu Ecke.

 

Ich habe auch noch mal gegrübelt. Bei den Beispielen dieses Posts ist ein Großteil der Bilder so aufgenommen, dass sich in den Ecken naheliegende Bildelemente befinden (oder welche, die keine Schärfe-Einschätzung erlauben). Das kommt natürlich der Field-Curvature entgegen. Dazu dann noch F9.0, womit man bei der Auflösung einer NEX-7 schon wieder in den Bereich sichtbarer Beugungsunschärfe gerät. Wenn sich nur unter diesen Bedingungen bis in die Ecken scharfe Bilder machen lassen, würde ich doch lieber 2-3 gute Festbrennweiten mitnehmen - oder wenn es wirklich kompakt sein soll, die RX100 II.

Link to post
Share on other sites

Phillip vielen Dank erst mal, dass du dir die Mühe machst und deine Ergebnisse mit der Community teilst.

 

Da deine Bewertung aber großen Einfluss auf die Kaufentscheidungen der hier mitlesenden hat, möchte ich etwas anmerken. Phillip hat vorerst vor allem die Randschärfe beurteilt. Aus meiner Sicht ist diese aber nur ein Kriterium unter vielen, das die Qualität und vor allem den Mehrwert eines Objektives für den Anwender darstellt. Jeder, der ernsthaft vorhat, sich ein neues Objektiv zu kaufen, sollte seine bisherigen Fotos darauf untersuchen, welche Kriterien tatsächlich wichtig sind, um ihn bei seinem Vorhaben, Fotos umzusetzen, zu unterstützen. Für mich z.B. ist die Verzeichnung sehr viel wichtiger, als die Randunschärfe. Bilder, die räumlich verzerrt sind und wo gerade Linien nicht mehr gerade sind, verlieren bei mir sofort jegliche Wirkung (bis auf gewollte künstlerische Verzerrung).

 

Folgende Kriterien versuche ich für mich bei einer Objektivbewertung zu priorisieren:

Verzeichung, Mittenschärfe, Bokeh, Farben, Kontrast, Randschärfe, Blende, OSS, etc.

 

Abschließend möchte ich den Rat geben, dass für den Großteil aller Fotos die Randschärfe sicher nicht das wichtigste Kriterium darstellt und Phillip hat auch erst mit der Zeit das Randunscharfe G28 zu lieben gelernt

 

PS.: bitte nicht falsch verstehen. Das soll ausdrücklich keine Kritik sein. Aber ich hoffe, dass mein Hinweis für einige hilfreich sein kann.

Link to post
Share on other sites
Hallo Bernhard,

auch wenn ich nicht Tabou bin und es jetzt weiter OT wird: Zum Vergleich EF 24-105 habe ich oben schon was geschrieben. Canon kann bei einem Zoomfaktor von über 4 genau so wenig zaubern wie Sony/Zeiss. Das SEL24 nutze ich sehr gerne. Aber auch hier kann man reklamieren, dass es für seinen Preis nicht wirklich perfekt ist. Die Mitte ist schon bei Offenlende ausgesprochen scharf, aber es bedarf wie beim SEL1670 kräftiges Abblenden, bis die Ränder stimmen.

Viele Grüße

Thomas

 

Hey,

 

ich widerspreche Dir in keiner Weise. Logisch sind beide genannten Zooms nicht perfekt. Ich vermute, beide werden auf gutem Niveau sich wenig nehmen. Die 5D hat den Vorteil, dass sie bei höheren ISO weniger rauscht (um gut 1 Blende). Außerdem bietet das 24-105 mehr Freistellpotential.

Ich habe nun aber festgestellt, dass ich mit einem NEX System bei deutlich weniger Gewicht mit ein paar FB's sehr wohl einem EF24-105 dagegenhalten kann (bzgl. Bildqualität).

Die Idee mit der NEX beruht zum Teil ja auch darauf, dass mit leichten, top FB's das Gewicht niedrig bleibt, und die Blende auch weiter offen ist und man so den kleineren Sensor teilweise wettmachen kann.

Erst die Praxis wird mich lehren, ob ich ohne 5D2 zufrieden werde. Gerne würde ich das Monster weggeben. :-)

Auch das 16-70 ist ein rießiger Schritt für das NEX System, ernst genommen zu werden!!!

 

LG,

Bernhard

Link to post
Share on other sites

Ich präzisiere sehr gerne:

Vorweg: Ich kaufe in der Schweiz: toppreise.ch (Umrechnugsfaktor 1,24)

 

Zu Weitwinkel: Das 10-18 kostete vor meinem Umstieg 850€ und bietet keine bessere (was ich rausgefunden habe) Leistung wie das 17-40L. Dieses bekomme ich wesentlich günstiger (ca. 560€) und ist auf VF gerechnet. Also ist das SEL im P/L nicht stimmig.

 

Zu Standardzoom: Ein 24-70L II mit ANfangsblende 2.8 wohlgemerkt bildet für meinen Geschmack besser ab und kostet mich 1560€ Ok, mehr, aber für mich P/L Sieger.

Das 24-70L I kostet auch in D oder A etwas über einen 1000er, kann es aber nicht beurteilen, habe es nicht.

 

Das 24-105L kann ich nicht beurteilen. Wenn ihr aber sagt es wäre gleichwertig. OK: 640€... gut, wer ist nun P/L Sieger?

 

Ich möchte niemandem die Investition oder sonst was madig machen. Jeder wie er es braucht. Ich habe nur erwähnt, dass eben das P/L Verhältnis für mich bei SONY nicht mehr stimmig ist bei diesen Bildern und deren Qualität. Wenn jemand meint das ist super was er da sieht, perfekt.

 

Das ist einfach meine Rechnung und Sicht der Dinge. Ich habe das für mich perfekte gekauft...

Link to post
Share on other sites
Ich präzisiere sehr gerne:

Vorweg: Ich kaufe in der Schweiz: toppreise.ch (Umrechnugsfaktor 1,24)

 

Zu Weitwinkel: Das 10-18 kostete vor meinem Umstieg 850€ und bietet keine bessere (was ich rausgefunden habe) Leistung wie das 17-40L. Dieses bekomme ich wesentlich günstiger (ca. 560€) und ist auf VF gerechnet. Also ist das SEL im P/L nicht stimmig.

...

Das 24-105L kann ich nicht beurteilen. Wenn ihr aber sagt es wäre gleichwertig. OK: 640€... gut, wer ist nun P/L Sieger?

 

...

 

Na das ist aber schon einseitig "bepreist", oder?

Aus Deiner Sicht o.k., aber Gebrauchtpreise mit Neupreisen bei Sony zu vergleichen geht gar nicht. Ein 17-40 kostet neu ca. 680, das 10-18 ca. 770 ... also sooo dramatisch finde ich den Unterschied nicht.

Ein 24-105 mag gebraucht für 640 zu bekommen sein, auch günstiger, aber neu? Da sind es mal eben 850,- € nach 7 Jahren am Markt! Das 1670 ist nagelneu, also UVP 999,- €.

 

Und ein Wort noch zur Abbildungsleistung des 17-40. In der Mitte ist es bereits offen stark, scharf und kontrastreich. Wer aber behauptet, dass es ebenso gut ist wie ein 10-18, der benötigt entweder eine Brille

oder hat das einzige 17-40 am Weltmarkt mit scharfen Ecken/Rändern.

Gerade bei 17mm ist es unmöglich am Vollformat scharfe Ränder, geschweige dann Ecken zu bekommen, egal wie weit ich abblende. Bei den anderen Brennweiten sieht es besser aus, aber die Schärfe eines 1018 schafft das 17-40 am Rand nie.

Link to post
Share on other sites
Na das ist aber schon einseitig "bepreist", oder?

Aus Deiner Sicht o.k., aber Gebrauchtpreise mit Neupreisen bei Sony zu vergleichen geht gar nicht. Ein 17-40 kostet neu ca. 680, das 10-18 ca. 770 ... also sooo dramatisch finde ich den Unterschied nicht.

Ein 24-105 mag gebraucht für 640 zu bekommen sein, auch günstiger, aber neu? Da sind es mal eben 850,- € nach 7 Jahren am Markt! Das 1670 ist nagelneu, also UVP 999,- €.

 

Und ein Wort noch zur Abbildungsleistung des 17-40. In der Mitte ist es bereits offen stark, scharf und kontrastreich. Wer aber behauptet, dass es ebenso gut ist wie ein 10-18, der benötigt entweder eine Brille

oder hat das einzige 17-40 am Weltmarkt mit scharfen Ecken/Rändern.

Gerade bei 17mm ist es unmöglich am Vollformat scharfe Ränder, geschweige dann Ecken zu bekommen, egal wie weit ich abblende. Bei den anderen Brennweiten sieht es besser aus, aber die Schärfe eines 1018 schafft das 17-40 am Rand nie.

 

Entschuldige, du legst mir da was in den Mund. Ich spreche von Neuware Preisen in der Schweiz. Bitte den Link anschauen und lesen.

 

Das 17-40 ist an den Rändern schwach, etwas besser ist das 16-35 da gebe ich dir vollkommen recht.

 

Ich bleibe bei meiner 5D weil ich sie mag, für mich das stimmigere Paket.

Link to post
Share on other sites
Entschuldige, du legst mir da was in den Mund. Ich spreche von Neuware Preisen in der Schweiz. Bitte den Link anschauen und lesen...
Das sind schweizer Neupreise? Entschuldige bitte, habe ich anders interpretiert. Cool, die will ich in D auch haben ...

 

Mit dem Thema SLR gg. Spiegellos befinden sich viele in einer Glaubenskrise. Ich für meinen Teil finde die NEX klasse und schleppe mir keinen Ast mehr im Urlaub, Ausflug, etc. ...

Aber trennen kann ich mich von meiner SLR auch noch nicht. Sie bietet halt Möglicheiten, welche eine NEX (noch) nicht leistet.

Wenn Du mit der SLR Dein Glück gefunden hast, ist doch auch alles super!

Link to post
Share on other sites
Mit dem Thema SLR gg. Spiegellos befinden sich viele in einer Glaubenskrise. Ich für meinen Teil finde die NEX klasse und schleppe mir keinen Ast mehr im Urlaub, Ausflug, etc. ...

Aber trennen kann ich mich von meiner SLR auch noch nicht. Sie bietet halt Möglicheiten, welche eine NEX (noch) nicht leistet.

 

Das wird sich gegen Ende des Jahres mit der FF NEX wohl alles zum Guten wenden

Link to post
Share on other sites
Entschuldige, du legst mir da was in den Mund. Ich spreche von Neuware Preisen in der Schweiz. Bitte den Link anschauen und lesen.

 

Das 17-40 ist an den Rändern schwach, etwas besser ist das 16-35 da gebe ich dir vollkommen recht.

 

Ich bleibe bei meiner 5D weil ich sie mag, für mich das stimmigere Paket.

 

Sorry aber das ist komplett offtopic! Es geht hier weder um stimmigere Pakete noch um KB-vs-Crop noch um Super-Weitwinkel noch um die Scheiß Ecken vom 16-35 I,II,ff noch um die Regenbogen-CAs vom 17-40.

 

Es geht hier um das 16-70 als Vertreter der Kategorie 5fach-Standard-Zoom im Vergleich zu anderen 5fach-Standard-Zooms.

 

Wenn du Vergleichsbilder zwischen 16-70 und 24-105 hast: immer her damit! Aber verschone uns mit deiner 5D und deinem 17-40.

Link to post
Share on other sites
Hallo Phillip,

...

Diese Bilder von dir hier sind wie gewohnt echt Klasse.

Um eine Vergleichsmöglichkeit zu haben, wäre es super solche Bilden von dem 1670 und dem 1855 zu habe, also gleiches Licht, Motiv, Brennweite und beide gleich abgeblendet ;-) .

Also wenn du nochmal einen Foto-Spaziergang machst, pack doch bitte noch das 1855 zum Vergleich mit ein. :-)

 

Vielleicht auch mal ein Vergleich mit dem 1650 beim Waldspaziergang, besonders am unteren Ende. Ich persönlich nutze das 1650 mittlerweile häufiger als das 1855, meine Vergleichsbilder fallen da - nach der Korrektur der extremen Verzeichnung - meist zugunsten des ersteren aus. Und 16mm an der Nex ist eine meiner Lieblingsbrennweiten.

Link to post
Share on other sites
Vielleicht auch mal ein Vergleich mit dem 1650 beim Waldspaziergang, besonders am unteren Ende. Ich persönlich nutze das 1650 mittlerweile häufiger als das 1855, meine Vergleichsbilder fallen da - nach der Korrektur der extremen Verzeichnung - meist zugunsten des ersteren aus. Und 16mm an der Nex ist eine meiner Lieblingsbrennweiten.

kleines Problem: Ich besitze kein 16-50

Link to post
Share on other sites
Hallo Phillip,

könnte mit 16er+WWK, 16-50, 24er, 35er und 55-210 dienen.

Bei einem Stadtbesuch am Wochenende von Dresden wären sicherlich auch genügend Fotoobjekte vorhanden.

Das Wetter soll wohl auch ganz ok sein.

Das ist ein nettes Angebot mit vielen interessanten Objektiven, aber Dresden liegt von mir aus 6 ICE-Stunden entfernt und ich muss mich jetzt auch mal etwas anderem als dem Objektiv widmen

.
Link to post
Share on other sites

ich habe heute Nachmittag nochmal sorgfältig verglichen, und es scheint als ob mein Objektive in einem gewissen Maße dezentriert ist.

 

centering_70mm by reevedata, on Flickr

 

Ich werds wohl noch eine Woche behalten und dann zurück schicken.

Link to post
Share on other sites
ich habe heute Nachmittag nochmal sorgfältig verglichen, und es scheint als ob mein Objektive in einem gewissen Maße dezentriert ist.

 

centering_70mm by reevedata, on Flickr

 

Ich werds wohl noch eine Woche behalten und dann zurück schicken.

Der Test ist sehr eindrucksvoll gewesen und lehrreich!

Un am Ende kommt ein unerwarteter Gewinner zum Vorschein, das Sigma 2,8/60mm.Tolle Bildqualität und günstig!

Ernst-Dieter

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...