Zum Inhalt wechseln

Das Systemkamera Forum verwendet Cookies, mehr Infos unter Datenschutzbestimmungen. Um diese Meldung zu entfernen, bitte hier klicken:    OK, verstanden

Foto
* * * * - 15 Stimmen

meine Erfahrungen mit dem Pana 100-300mm


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5668 Antworten in diesem Thema

#41 vaio2

vaio2

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.131 Beiträge

Geschrieben 28. Juni 2011 - 22:16 Uhr

Werbung (verschwindet nach kostenloser Registrierung)
Eure Wünsche nach Entfernungsangaben und Stativeinsatz (den hatte ich eigentlich z.T. - Freihand - schon erwähnt) versuche ich bei meinen nächsten Beiträgen zu berücksichtigen, wobei das rückwirkend gar nicht so einfach ist. Heute kann ich zur Entfernung nichts sagen, alle Bilder sind Freihand.

Die Herausforderung war, "fliegende Vögel" zu fotografiern. Weil die Reiher schön groß sind und relativ langsam fliegen, waren die mal wieder dran. Das Ergebnis war dann trotzdem etwas ernüchternd. Ich weiß, die Location ist nicht sehr fotogen und die Bilder sehen "schrecklich" aus. Weil ich aber auch (meine) Schwachstellen zeigen will, müsst Ihr heute mal mit diesen Bildern vorlieb nehmen. Obwohl die "Profis" solche Ergebnisse sicher gleich im Papierkorb versenkt hätten, lassen mich die "Doku`s" hoffen. Wenn beim zweiten Bild ein anderer Hintergrund ("Natur") wäre, sehe es schon ganz anders aus. Auf dem dritten Bild habe ich den Reiher eigentlich zum richtigen Zeitpunkt getroffen, nur die bescheidenen Lichtverhältnisse haben mir ein "ansehnlicheres" Ergebnis vermasselt. Oder wie seht Ihr das?

Angehängte Datei  comp_P1000651_Forum.jpg   213,36K   1938 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  comp_P1000652_Forum.jpg   234,24K   1923 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  comp_P1000662_Forum.jpg   241,48K   1914 Mal heruntergeladen
  • Margrit und saarfranzose gefällt das

#42 MissC

MissC

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.965 Beiträge

Geschrieben 28. Juni 2011 - 22:22 Uhr

Oder wie seht Ihr das?


Was wäre ich froh, wenn mir auch nur ansatzweise solch' "schreckliche" Bilder gelingen würde.... :rolleyes:

Gruß Conny

#43 Stützlast

Stützlast

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 166 Beiträge

Geschrieben 28. Juni 2011 - 22:36 Uhr

Was wäre ich froh, wenn mir auch nur ansatzweise solch' "schreckliche" Bilder gelingen würde.... :rolleyes:

Gruß Conny

Dem kann ich mich nur voll und ganz anschließen!
Stützlast

GX8 mit 1,7/15mm, 1,4/25mm, 1,2/42,5 auf der Suche nach einem guten Superweitwinkel + einem ebensolchen Reisezoom

http://www.flickr.co...s/63045530@N05/


#44 Agfa Click

Agfa Click

    Benutzer

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.082 Beiträge

Geschrieben 29. Juni 2011 - 07:34 Uhr

Eure Wünsche nach Entfernungsangaben .....

Mal ne generelle Frage, wie soll denn das gehen - eine Entfernung z.B. zu den Reihern anzugeben?
:confused:
Gruß Agfa Click

#45 panoptikum

panoptikum

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.736 Beiträge
  • LocationÖsterreich

Geschrieben 29. Juni 2011 - 08:20 Uhr

Mal ne generelle Frage, wie soll denn das gehen - eine Entfernung z.B. zu den Reihern anzugeben?
:confused:

Schätzen?

Panasonic Lumix GH4, Lumix GH3, Lumix GH2, Lumix G1, 14-45/3.5-5.6, 45-200/4-5.6, 14-140/4-5.8, 100-300/4.0-5.6, m.Zuiko 40-150/2.8 PRO, Samyang 7.5/3.5, Sigma 60/2.8 DN, Beroflex 500/8, Olympus TCON-17X,
Metz 58-AF1,
Cullmann Magnesit 522 + Cullmann Kugelkopf Magnesit 10Nm (40170), Cullmann Einbein 2741 + Cullmann Kugelkopf 40093, Cullmann Alpha 9000,
Kata 3N1-30, Kata 3N1-20
Zoom H1 & Dead Kitten


#46 Agfa Click

Agfa Click

    Benutzer

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.082 Beiträge

Geschrieben 29. Juni 2011 - 09:01 Uhr

Mal ne generelle Frage, wie soll denn das gehen - eine Entfernung z.B. zu den Reihern anzugeben?

Schätzen?


Na ja :eek:

Das wird dann wohl nichts, per schätzen.
Das schaffen meist nicht mal Leute die darin Erfahrung haben.
Es gibt Ferngläser mit Einteilungen die behilflich sind.
Man könnte evtl. ein Laser-Messgerät nehmen, hält der Vogel still, reicht die Gerätedistanz aus usw.?

Nein, nein - ich dachte es gibt einen halbwegs bewährte Methode den sonst ist die Bitte zum Bild die Distanz mit anzugeben wohl unerfüllbar.
Gruß Agfa Click

#47 panoptikum

panoptikum

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.736 Beiträge
  • LocationÖsterreich

Geschrieben 29. Juni 2011 - 09:38 Uhr

Nein, nein - ich dachte es gibt einen halbwegs bewährte Methode den sonst ist die Bitte zum Bild die Distanz mit anzugeben wohl unerfüllbar.


Die Entfernugsangaben an alten, manuellen Objektiven ist aber auch nicht viel besser als eine Schätzung.

Aber Du kannst ja den Vogel bitten (in der Luft) stehen zu bleiben, damit Du mit einem geeichten Maßband die Entfernung abmessen kannst. Aber bitte auf 10tel Millimeter genau.
  • Margrit und Dieter Dall gefällt das

Panasonic Lumix GH4, Lumix GH3, Lumix GH2, Lumix G1, 14-45/3.5-5.6, 45-200/4-5.6, 14-140/4-5.8, 100-300/4.0-5.6, m.Zuiko 40-150/2.8 PRO, Samyang 7.5/3.5, Sigma 60/2.8 DN, Beroflex 500/8, Olympus TCON-17X,
Metz 58-AF1,
Cullmann Magnesit 522 + Cullmann Kugelkopf Magnesit 10Nm (40170), Cullmann Einbein 2741 + Cullmann Kugelkopf 40093, Cullmann Alpha 9000,
Kata 3N1-30, Kata 3N1-20
Zoom H1 & Dead Kitten


#48 Agfa Click

Agfa Click

    Benutzer

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.082 Beiträge

Geschrieben 29. Juni 2011 - 09:51 Uhr

Aber Du kannst ja den Vogel bitten (in der Luft) stehen zu bleiben, damit Du mit einem geeichten Maßband die Entfernung abmessen kannst. Aber bitte auf 10tel Millimeter genau.

Meine Frage, wie soll denn das gehen mit der Distanzangabe war schon seriös gemeint und keineswegs ketzerisch oder so.
Ich glaube erst mal daran, dass es evtl. Wege gibt, die ich nicht kenne.
deshalb frage ich.

Allerdings als Depp hinstellen lasse ich mich auch nicht gerne.
Gruß Agfa Click

#49 panoptikum

panoptikum

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.736 Beiträge
  • LocationÖsterreich

Geschrieben 29. Juni 2011 - 10:11 Uhr

Allerdings als Depp hinstellen lasse ich mich auch nicht gerne.

Verzeihung, das war nicht beabsichtigt.

Aber Schätzen wird schon die einzige Möglichkeit sein. In der Luft etws schwierig, aber Bodennah durchaus im Bereich des Möglichen.

Panasonic Lumix GH4, Lumix GH3, Lumix GH2, Lumix G1, 14-45/3.5-5.6, 45-200/4-5.6, 14-140/4-5.8, 100-300/4.0-5.6, m.Zuiko 40-150/2.8 PRO, Samyang 7.5/3.5, Sigma 60/2.8 DN, Beroflex 500/8, Olympus TCON-17X,
Metz 58-AF1,
Cullmann Magnesit 522 + Cullmann Kugelkopf Magnesit 10Nm (40170), Cullmann Einbein 2741 + Cullmann Kugelkopf 40093, Cullmann Alpha 9000,
Kata 3N1-30, Kata 3N1-20
Zoom H1 & Dead Kitten


#50 3D-Kraft

3D-Kraft

    Pixelsammler

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.171 Beiträge

Geschrieben 29. Juni 2011 - 10:20 Uhr

Sofern die Brennweite (und damit der Bildwinkel) und die Größe des Tieres in etwa bekannt sind, sollte sich daran anschließend durch das Verhältnis der abgebildeten Tiergröße zum Gesamtbild auch in etwa die Entfernung berechnen lassen.

#51 fotogen

fotogen

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 682 Beiträge

Geschrieben 29. Juni 2011 - 10:56 Uhr

Entfernung Berechnen

Hi,
Der gut alte Strahlensatz! Leute, Ihr übertreibt!

LG

Fotogen

:)
Lumix GH3, GH4, GX80, Lumix G Fisheye 8, 7-14, Leica DG 15, Leica DG 25, Leica DG 42,5, 2,8 12-35, 2,8 35-100, Lieca DG 100-400 

 


#52 vaio2

vaio2

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.131 Beiträge

Geschrieben 29. Juni 2011 - 11:29 Uhr

Ich möchte Euch bitten, die Diskussion um die Entfernungsangabe nicht weiter auszudehnen und vielleicht auch etwas toleranter zu interpretieren. Es kommt doch bei dieser Art von Motiven meist nicht auf einen halben Meter mehr oder weniger an. Da wo es Sinn macht und wo ich die Entferung in etwa abschätzen kann, werde ich dazu Angaben machen (bei den Bildern durch die Doppelglasscheibe waren es z.B. ca. 1,90 Meter - Vorderkante Objektiv - Mitte Schale).

Um ein "Gefühl" dafür zu bekommen, wie nah ich an das Objekt der Begierde heran war, um es wie gezeigt abbilden zu können, werde ich ab und zu versuchen, die ("Ausgangs-") Crop-Größe in Pix mit anzugeben. Daraus könnt Ihr auch die ggf. mögliche Ausdruckgröße ableiten. Weil mir i.d.R. die "Präsentation" am TV oder PC ausreicht, habe ich kein Problem zu croppen. Für Ausdrucke in 45 cm x 30 cm reichen (mir) auch 3.000 x 2.000 Pix (locker). Ich betreibe das Ganze "nur" als Hobby und möchte vor allem Spaß damit haben.

Mit der Wiederholung meiner Bitte, diesen "technischen" Aspekt in diesem Tred nicht weiter auszudehnen (wer möchte, kann dazu ja gern einen Eigenen aufmachen), möchte ich Euch "abschließend" zeigen, dass man bei anderen Kameramodellen (G11) die Entfernungsangabe aus den Exif-Daten ablesen kann. Wie genau ("auf den Zentimeter") das ist, kann ich nicht bewerten. Rein subjektiv scheint es aber schon zu passen ...

Angehängte Datei  comp_2_comp_IMG_2031_Forum_Entfernung.jpg   234,22K   1934 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  comp_2_comp_IMG_3860_Forum_Entfernung.jpg   238,47K   1934 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  comp_2_comp_IMG_2859_Forum_Entfernung.jpg   248,05K   1929 Mal heruntergeladen

Bearbeitet von vaio2, 29. Juni 2011 - 12:20 Uhr.

  • Margrit und saarfranzose gefällt das

#53 Stützlast

Stützlast

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 166 Beiträge

Geschrieben 29. Juni 2011 - 11:46 Uhr

Ich möchte Euch bitten, die Diskussion um die Entfernungsangabe nicht weiter auszudehnen und vielleicht auch etwas toleranter zu interpretieren.

Danke!
Sützlast
  • Margrit gefällt das

GX8 mit 1,7/15mm, 1,4/25mm, 1,2/42,5 auf der Suche nach einem guten Superweitwinkel + einem ebensolchen Reisezoom

http://www.flickr.co...s/63045530@N05/


#54 lichtfang

lichtfang

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 359 Beiträge

Geschrieben 29. Juni 2011 - 15:53 Uhr

Hallo vaio2,
Macht sehr viel Spaß, die anzuschauen; danke schön fürs Zeigen.
Gruß Thorsten


Dem kann ich nur voll zustimmen, vielen Dank fürs Zeigen!
Eine Frage, die meisten Fotos sind mit Blende 8 gemacht. Wie verhält sich das Objektiv denn bei Offenblende?

#55 puedelio

puedelio

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIP
  • 24 Beiträge

Geschrieben 29. Juni 2011 - 18:37 Uhr

Erst einmal großes Lob für die Bilder die du uns hier bietest!

Eine Frage habe ich aber noch bezüglich deines letzten Beitrages. Die Entfernungsmessung hat beim Bläuling eine Distance von 2,75m ergeben. Wie kann das sein? Wenn du so stark gecroped hättest, sähe das Bild doch niemals so "geil" aus!? :confused:

#56 vaio2

vaio2

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.131 Beiträge

Geschrieben 29. Juni 2011 - 19:06 Uhr

Für mich hat die Offenblendtauglichkeit des Pana 100-300mm bisher keine so große Rolle gespielt. Meine Schwerpunkte waren fast auschließlich in der Tierfotografie angesiedelt. Da "kämpft" man (ich), gerade bei den großen Brennweiten, ja manchmal um jeden Millimeter mehr an Tiefenschärfe.

Wenn ich den Tiefenschärferechner richtig interpretiert habe, dann ergeben sich bei mFt und einer Brennweite von 300mm (600mm) mit Offenblende 5,6 folgende Orientierungswerte für die Tiefenschärfe (jeweils Objektentfernung/Tiefenschärfebereich): bei 1,5 Meter/ 3,2 mm; bei 3,0 Meter/ 1,45 cm; bei 5,0 Meter/ 4,2 cm und bei 10,0 Meter 17,4 cm.

Sollte ich mit meiner Interpretation der Tiefenschärfetabelle völlig daneben liegen, so lasst es mich bitte wissen. Ich möchte aber keine "ausufernde" Diskussion zu dieser Problematik, denn die Werte sollen nicht Objektiv spezifisch sein, sondern sie gelten wohl allgemein für mFt.

Weil ich von meinen ersten Tieraufnahmen mit Offenblende regelrecht "erschrocken" war (ich hatte vorher ja die FZ18 und die G11), habe ich wahrscheinlich fast alle diesbezüglichen gelöscht. Ich kann "auf die Schnelle" deshalb nur mit ein paar Blümchen dienen. Die sind aber alle eher "im Vorbeigehen" entstanden. Zur Entfernung möchte ich mich nicht festlegen. Die ersten Beiden sind Freihand, beim Dritten könnte das Einbein dran gewesen sein.

Auf die Entfernungsproblematik wollte ich eigentlich nicht mehr eingehen. Beim Bläuling hat offenbar das vor die G11 "geschnallte" Raynox die Daten "verfälscht". Da habe ich bei meiner Auswahl nicht richtig aufgepasst. Die anderen Entfernungsangaben sollten aber in etwa so stimmen.

Angehängte Datei  comp_P1000886_Forum.jpg   237,94K   1875 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  comp_P1000536_Forum.jpg   231,47K   1861 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  comp_P1010291_Forum.jpg   199K   1859 Mal heruntergeladen

Bearbeitet von vaio2, 29. Juni 2011 - 19:16 Uhr.

  • Warnr, Margrit und NaturMaxiMal gefällt das

#57 fax

fax

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.644 Beiträge

Geschrieben 29. Juni 2011 - 21:28 Uhr

Hier hatte ich mal diverse Vogelfotos bei 300mm, die letzten 3 davon Vergrößerungen. Die meisten mit Blende 5.6, Nummer 1, 2 und 7 mit Blende 6.3: https://www.systemka...entauchers.html.
GF1 . LVF1 . 20/1,7 . 45/1,8 . 14-140/4,0-5,8 . 100-300/4,0-5,6 . UT 43D . RS16 PRO - ART . BH-30 LR II . 52 AF-1

#58 archi

archi

    Gebrauchter Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.492 Beiträge

Geschrieben 29. Juni 2011 - 21:39 Uhr

Also Vaio Dein Leucht-Krokus ist ja ganz einsame Sahne !
EOS-M + 22er, 1.4/30, 1.2/50L; NEX-5N + 2/12, 16er, 2.8/30, 30er, 50er, 2/60, 16-50, Lens Turbo PK-Nex + Sigma 1.8/28, Porst 1.4/50, Revuenon 1.2/55, Samyang 1.4/85; GH2 +  3.5/7.5, 20er, 0.95/25, 1.7/35, 14-140; iMac 27" + LR4, CS4

#59 Onkel_vom_Mars

Onkel_vom_Mars

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 359 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2011 - 08:33 Uhr

Die Lichtstimmung bei den Krokussen ist ganz toll eingefangen. Daumen hoch!

Und dass man aus nem halben Meter Entfernung oder von noch weiter weg solch scharfe Insektenfotos hinbekommt, verblüfft mich auch.

#60 vaio2

vaio2

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.131 Beiträge

Geschrieben 30. Juni 2011 - 18:49 Uhr

Nach dem kleinen Ausflug zu den Blümchen, geht es heute mal in den Wildpark. Weil ich "in Familie" war, wollte ich mir und den anderen wegen der "Knipserei" keinen Stress machen. Aus meiner eher bescheidenen Ausbeute habe ich für Euch (unspektakulär) drei mal "Fell" ausgewählt. Bei der Entfernung möchte ich mich nicht festlegen, beim zweiten Bild hatten wir aber fast "Körperkontakt". Alle drei sind mit Unterstützung durch das Einbeinstativ entstanden ...

Angehängte Datei  comp_P1000581_Forum.jpg   241,57K   1767 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  comp_P1000584_Forum.jpg   232,65K   1758 Mal heruntergeladen

Angehängte Datei  comp_P1000592_Forum.jpg   243,66K   1758 Mal heruntergeladen
  • Margrit, Monika H. und Fuchsl gefällt das


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0