Jump to content

kleines Pana 35-100 im Test gut


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

digitalkamera.de hat das kleine Panasonic 35-100 gestest und stellt fest:

 Das Panasonic Lumix G Vario 35-100 mm 4-5.6 Asph. O.I.S. wisse  in der Praxis wie auch bei der Labortest-Bildqualität zu überzeugen.

 

 

http://www.digitalkamera.de/Zubeh%C3%B6r-Test/Testbericht_Panasonic_Lumix_G_Vario_35-100_mm_4-5_6_Asph_O_I_S/9222.aspx

Link to post
Share on other sites

  • Replies 81
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Friedel

Ich habe mir die "Zwirnrolle" vor Weihnachten zugelegt. Nach einer Woche Einsatz bei einer Städtereise (mal wieder Venedig ) bin ich echt beeindruckt von dem kleinen Objektiv. Schärfe, Kontrast und F

MakroFan

Im Zoo mit M-1

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

grapher

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Posted Images

Ich kann das Ergebnis des Tests auf Basis meiner Erfahrungen bestätigen. Ein überraschend gutes Objektiv, das sogar mit dem P 2.8/35-100mm gut mithält. Mein Exemplar fällt aber bei 100m und zu den Rändern etwas mehr ab, als der Test suggeriert, ist aber insgesamt immer noch sehr gut.

 

Angesichts von Größe und Preis für das kleine Besteck, z.B. für eine E-PL7 oder GM5, eine absolute Empfehlung.

 

Das silberne Objektiv hatte ich mal auf der Photokina gesehen und sah auch für mich eher billig aus. Von meinem schwarzen habe ich diesen Eindruck nicht.

Link to post
Share on other sites

digitalkamera.de hat das kleine Panasonic 35-100 gestest und stellt fest:

 Das Panasonic Lumix G Vario 35-100 mm 4-5.6 Asph. O.I.S. wisse  in der Praxis wie auch bei der Labortest-Bildqualität zu überzeugen.

 

 

http://www.digitalkamera.de/Zubeh%C3%B6r-Test/Testbericht_Panasonic_Lumix_G_Vario_35-100_mm_4-5_6_Asph_O_I_S/9222.aspx

 

Hich habe gehofft, dass du meine Frage beandworten kannst:

 

Was bedeutet bei Lp/mm das Kleinbildäquivalent?

Link to post
Share on other sites

Guest nordlicht

Hich habe gehofft, dass du meine Frage beandworten kannst:

 

Was bedeutet bei Lp/mm das Kleinbildäquivalent?

 

Irgendwie verstehe ich die Frage nach dem "Kleinbildäquivalent" nicht.

 

Lp/mm  bzw Linien per mm ist eine (!) Maßangabe zur Auflösung; sie gibt an, wieviel Linienpaare (hell/dunkel) noch zu unterscheiden sind.

Dies kann ein Merkmal zur Beurteilung der Qualität eines Objektives sein, muß es aber nicht ausschließlich sein. Und das gilt für jedes Objektiv, angefangen beim Flaschenboden bis zu Objektiven mit dem roten Punkt....

 

Inwiefern soll da ein "Format" mitspielen? Vielleicht kannst Du Deine Frage etwas präzisieren?

 

Gruß vom nordlicht

Edited by nordlicht
Link to post
Share on other sites

Hier mein Vergleichstest mit der GH1 bei 1/160 bis 1/200 auf beschwertem Stativ bei ca 75mm:

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by Julbe
Link to post
Share on other sites

Mein Exemplar fällt aber bei 100m und zu den Rändern etwas mehr ab, als der Test suggeriert.....

Ja, kann ich so bestätigen. 100mm sind die Achillesferse dieser Optik, besonders in der Ferneinstellung.

Ansonsten sehr unauffällig und leicht, fühlt sich gut an.

Link to post
Share on other sites

Schade, das Olympus diesen Klassiker nicht auch rausbringt- minimal größer und in der Pro-Ausführung wären mein Wunschobjektiv.

Das 40-150 2.8 ist gleich so viel größer und eine andere Gewichrsklasse, ist mir zu auffällig.

 

Wie schätzt ihr die Chance auf eine neue Version "35-100 II" ein, manche Optiken wurden ja ûberarbeitet aufgelegt.

Link to post
Share on other sites

... Wie schätzt ihr die Chance auf eine neue Version "35-100 II" ein, manche Optiken wurden ja ûberarbeitet aufgelegt.

Das ist neben dem 12-32 speziell für GM1/5 gemacht - glaube nicht, dass da bald was Neues kommt, warum auch, für größere Kameras sind sie nicht wirklich geeignet.

Edited by Lumix
Link to post
Share on other sites

Schade, das Olympus diesen Klassiker nicht auch rausbringt- minimal größer und in der Pro-Ausführung wären mein Wunschobjektiv.

Das 40-150 2.8 ist gleich so viel größer und eine andere Gewichrsklasse, ist mir zu auffällig.

 

Wie schätzt ihr die Chance auf eine neue Version "35-100 II" ein, manche Optiken wurden ja ûberarbeitet aufgelegt.

Pro Ausführung und auch nur annähernd diese geringe Größe schließen sich aus. Warum willst du warten, bis Olympus etwas ähnliches herausbringt? Besser wird das wohl auch nicht. So geringe Baugröße erfordert immer ihren Tribut, was sich auch beim O 14-42mm EZ Pancake Zoom sehen lässt.

 

Dass 100mm die "Achilles Ferse" sei, bedeutet lediglich, dass es die schwächste Leistung bei dieser Brennweite zeigt. Diese ist aber nicht schlechter als die der anderen Kandidaten in diesem Bereich: O 40-150mm R, P 45-150mm und P 45-175mm. In den anderen Brennweitenbereichen hatte ich sogar Mühe Unterschiede zum P 2.8/35-100mm zu sehen. Sie sind natürlich da, aber in Vollbildansicht auf meinem 27 Zoll Monitor (> A3) fällt das praktisch nicht auf.

 

Da das Objektiv ganz neu am Markt ist, wird es so schnell keine neue Version geben, wozu auch?

 

Aus meiner Sicht hat das P 4-5.6/35-100mm ein sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis und ist außerordentlich klein. Ich setze es überwiegend auf Dienstreisen an der E-PL7 ein, wenn mir meine E-M1 Ausrüstung zu groß und schwer ist.

Link to post
Share on other sites

Das ist neben dem 12-32 speziell für GM1/5 gemacht - glaube nicht, dass da bald was Neues kommt, warum auch, für größere Kameras sind sie nicht wirklich geeignet.

Die Logik ist mir nicht klar. An meiner E-PL7 laufen die beiden Zooms sehr gut und ich habe auch keine Probleme, beide an der E-M1 einzusetzen. Die E-M1 mit 12-32mm würde auch noch in die Jackentasche passen.

Link to post
Share on other sites

..für größere Kameras nicht geeignet... ist prinzipiell für meine Pens prima.

Hatte allerdings übersehen, das es das P 35-100 erst seit 10/2012 gibt. Hatte es 1-2 Jahre früher verortet.

 

Thomas, wenn ich mir den Beitrag #12 von Juble ansehe, ist- zumindest da- bereits bei 75mm der Unterschied  zwischen P 35-100 und O40-150 beachtlich (leider!).

 

Läuft wahrscheinlich (wie immer) auf sowohl als auch raus.

Also P 35-100 (für verdeckten Einsatz und Reise), als auch O 40-150 +Konverter (für längere Reichweite)... 

 

Das Gewicht und die Größe des Pana finde ich super.

Nur von der Haptik bin ich wahrscheinlich von Schätzen wie dem 42.5, dem Viogländer und- um bei Zooms zu bleiben- vom 12/40 verwöhnt und daher enttäusch.

 

Das Pana schmuddelt zudem leicht an, wie ich bei Kollegen gesehen habe.

Auch Stabi brauche ich nicht, und zusammen mit dem Schärfethem wie im Beitrag #12....

 

Andererseits gibt es hier im Forum im originären 35-100 Thread superscharfe Bilder!  

 

 

Edited by RayM
Link to post
Share on other sites

..für größere Kameras nicht geeignet... ist prinzipiell für meine Pens prima.

Hatte allerdings übersehen, das es das P 35-100 erst seit 10/2012 gibt. Hatte es 1-2 Jahre früher verortet.

 

Thomas, wenn ich mir den Beitrag #12 von Juble ansehe, ist- zumindest da- bereits bei 75mm der Unterschied zwischen P 35-100 und O40-150 beachtlich (leider!).

 

Läuft wahrscheinlich (wie immer) auf sowohl als auch raus.

Also P 35-100 (für verdeckten Einsatz und Reise), als auch O 40-150 +Konverter (für längere Reichweite)...

 

Das Gewicht und die Größe des Pana finde ich super.

Nur von der Haptik bin ich wahrscheinlich von Schätzen wie dem 42.5, dem Viogländer und- um bei Zooms zu bleiben- vom 12/40 verwöhnt und daher enttäusch.

 

Das Pana schmuddelt zudem leicht an, wie ich bei Kollegen gesehen habe.

Auch Stabi brauche ich nicht, und zusammen mit dem Schärfethem wie im Beitrag #12....

 

Andererseits gibt es hier im Forum im originären 35-100 Thread superscharfe Bilder!

Hmm, es gibt zwei P 35-100mm: das P 2.8/35-100mm (~ 1000 € seit 2012) und ganz neu das P 4/5.6/35-100mm (~ 360 €). Das kleine schmuddelt eigentlich nicht an (kein Gummizoomring).

 

Tests sind immer individuell. Ich habe mein P 45-175mm damals ausgewählt, weil ich den Eindruck hatte (Testaufnahmen), dass dieses besser als das O 40-150mm und das P 45-150mm ist. Das P 4-5.6/35-100mm kann bis ca. 70mm durchaus mit seinem großen Bruder mithalten (Vollbildansicht auf 27 Zoll Monitor keine gravierenden Unterschiede) und zwischen 70 und 100mm liegt es meiner Beobachtung nach ungefähr auf dem Niveau des P 45-175mm. Aus dem vorher gesagten folgt, also besser als das O 40-150mm. Da in der Preisklasse die Qualitätsstreuung möglicherweise höher ist, hilft nur ausprobieren.

 

Andererseits, wer etwas wirklich kleines im Telezoom-Bereich haben will, macht mit dem P 4-5.6/35-100mm wohl nicht viel falsch.

Link to post
Share on other sites

Im Zoo mit M-1

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Genau deshalb frage ich, hat denn Niemand diesen Test bei Digitalkamera  gelesen? :P

Die Grafik bei dem obigen Test hat diese Beschriftung:

Lp/mm [Kleinb.Äquiv.]

 

Euch muss man aber auch alles erklären *Kopfschüttel*

 

 

bei Kleinbild sind die mm natürlich grösser, also passen mehr Linienpaare rein ...

 

 

:rolleyes:

Edited by nightstalker
Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hier mein Vergleichstest mit der GH1 bei 1/160 bis 1/200 auf beschwertem Stativ bei ca 75mm:

Ein Freihandtest mit einer GH3 und EV ergab sehr gute Resultate-etwa vergleichbar mit dem Olympus 40-150mm.

Ohne EV jedoch deutlich unscharfe Bilder,

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...