Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen!

Sensornassreinigung bei meiner Sony A6000 ist für mich kein Problem da diese keinen integrierten Verwacklungsschutz (IBIS) besitzt und somit der Sensor starr bleibt.

Nun muss ich an meine Panasonic G9 ran, da diese bereits nach 1000 Bildern zumindes einen hartnäckigen Sensorfleck aufweist. Trotz Blasebalg lässt dieser sich nicht entfernen. Ist bei der G9 der Sensor bei abgeschaltener Kamera fixiert oder "wackelt" er beim Berühren mit einem Swap hin und her, oder muss die Kamera eingeschaltet bleiben damit dieser fixiert bleibt?

Lg Armin

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb ImmergutLicht:

Z. B Der Hersteller Dust Patrol empfiehlt bei der Nassreinigung für die Sony Modelle mit Built In Image Stabilierung, dass die Kamera ausgeschaltet sein soll

So mache ich das auch bei meiner Pana G9

Ja, aber mich interessiert ob bei ausgeschaltener Kamera der Sensor beim hin und herwischen mit dem feuchten Swap starr ist oder ob er sich bewegt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Flocki24:

Ja, aber mich interessiert ob bei ausgeschaltener Kamera der Sensor beim hin und herwischen mit dem feuchten Swap starr ist oder ob er sich bewegt.

Der Sensor gibt ein wenig nach, und wackelt in alle Richtungen ein wenig - das ist normal. Nicht zu fest draufdrücken! ;)

vor 6 Stunden schrieb ImmergutLicht:

Bei mir hat nichts gewackelt

Hast du eine G9 ohne Sensorstabilisierung erwischt? :D 

Edited by somo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hab es nun riskiert, jedoch ohne den Nassputzvorgang durchzuziehen. Im ausgeschaltenen Zustand ist der Bildstabi nicht fixiert und der Sensor lässt sich gehörig in alle Richtungen verschieben. Ein Nassreinigen mit Swab ist kaum möglich da ja die Ränder durch das Verschieben nicht bedient werden können. Um ordentlich zu reinigen ist ein dosiertes Andrücken des Swabs unerlässlich.

Bei einer Sony A7ii habe ich im eingeschalten Zustand gereinigt, denn nur so ist der Sensor fest. Der Auslöser darf natürlich keinesfalls betätigt werden. Nun meine konkrete Frage: Hat jemand im eingeschaltenen Zustand schon nassgereinigt und ist der Sensor mit der integrierter Glasscheibe fest?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Till Kamppeter
      Ich verkaufe hier mein erstes m4/3-Objektiv, ein Panasonic Lumix 14-140 F/3.5-5.6 Power O.I.S., das ich Ende 2014 mit einer Panasonic G6 als Kit-Objektiv gekauft habe. Es handelt sich um die zweite Version, mit Power OIS, Blende 3.5-5.6, 256 g, und 58 mm Filtergewinde, aber NICHT wettergeschützt.
      Es ist 100% funktionstüchtig und bildet scharf ab. Äußerlich hat es aber Gebrauchsspuren, insbesondere wegen seines hohen Alters, wie es auf den Bildern zu sehen ist. Auch ist ein kleines Stück vom GeLi-Bajonett abgebrochen, weil das Objektiv mit montierter GeLi einmal aus ca. 30 cm Höhe auf einen harten Boden gefallen ist, aber die GeLi hält trotzdem noch und die Mechanik im Objektiv (Stabi, AF, Zentrierung, Bildqualität) hat keinen Schaden genommen.
      Ideales Reiseobjektiv, ohne ständiges Objektive wechseln alles aufnehmen, auch praktisch, wenn man zusammen mit Nicht-Fotografen unterwegs ist.
      Ich verkaufe das Objektiv weil ich mir ein Olympus 12-200er zugelegt habe (und eine E-M5 III, die mit ihrem IBIS entsprechende Stabilisierung liefert).
      Das Objektiv wird mit beiden Deckeln und GeLi geliefert, OVP gibt es nicht, da es aus einem Kit ist.
      Der Preis ist inklusive Versand nach Österreich oder Deutschland, zu zahlen via PayPal für Freunde oder Überweisung. Bei PayPal mit Käuferschutz übernimmt der Käufer die Gebühren.
      Privatverkauf, keine Rücknahme oder Gewährleistung meinerseits.
    • By Till Kamppeter
      Hiermit verkaufe ich meine nur knapp 2 Jahre alte (25.06.2018 - 1 Monat Restgarantie!) Panasonic GX9 mit (von mir) nicht benutztem Original-Handgriff und Original Augenmuschelverlängerung.
      Ich habe die Kamera zusammen mit den genannten Zubehörteilen im fast neuen Zustand im DSLR-Forum erworben. Ich habe mit ihr viel und gerne fotografiert (~14000 Auslösungen mit dem mechanischen Verschluss) aber nicht geblitzt (hat nur 13 Blitze vom Testen) und nicht gefilmt (siehe Bild). Ich verkaufe sie, weil ich mir die Olympus OM-D E-M5 III besorgt habe.
      Die Kamera wurde pfleglich behandelt und ist daher immer noch in einem sehr guten Zustand, wie auf den Bildern zu sehen ist. Sie funktioniert auch, soweit ich sie benutzt habe, fehlerfrei. Die Firmware ist auf die aktuelle Version 1.4 aktualisiert. Das Gummi der Augenmuschelverlängerung ist leider etwas gealtert, trotz Nichtbenutzung.
      Die Kamera kommt mit allem was dabei war (Kamera, Gehäusedeckel, Blitzschuhabdeckung, Gurtösen, (unbenutzter) Gurt, Original-Akku, Micro-USB-Kabel, USB-Steckernetzteil, Bedienungsanleitung, Rechnung), dem Griff DMW-HGR2 und der Augenmuschelverlängerung DMW-EC5, alles in OVP sowie 2 Fremdakkus und einem USB/Auto-Ladegerät (Netzkabel des Ladegeräts leider abhanden gekommen, ist aber ein 2-poliges Standardkabel).
      Der Preis ist inkl. Versand nach Österreich oder Deutschland, zu zahlen via PayPal für Freunde (Standard-PayPal gegen Gebührenerstattung) oder Überweisung. Nach Geldeingang verschicke ich die Kamera und sende die Paketverfolgungsnummer.
      Privatverkauf, keine Rücknahme oder Garantie meinerseits.
    • By falco
      Ich verkaufe wegen Systemwechsel Teile meiner MFT Ausrüstung.
      Hier das kaum benutzte 100-300mm. Das Objektiv ist im tadellosen Zustand, keine Schrammen oder Kratzer.
      Ich habe es Mai 2018 neue gekauft, die Rechnung und die OVP gibt es dazu.
      Nur hier im Forum biete ich es  preiswerter an als bei eBay Kleinanzeigen.
      Zahlung per Paypal ist möglich.
    • By tgutgu
      Ich verkaufe mein Panasonic Leica 1.2/42.5 mm "Noctricron".
      Grund: Ich nutze es nur sehr wenig. Stattdessen würde ich mir ein O 1.2/17mm anschaffen wollen.
      Kaufdatum: 09.01.2017
      Zustand: geringe Gebrauchspuren an der Gegenlichtblende, das Objektiv ist wie neuwertig. Keine Beschädigungen an den Linsen.
      Zubehör: Original Objektivdeckel, Original Metallgegenlichtblende, Original Rückdeckel, Originalverpackung, Original Objektivbeutel, Kaufnachweis
      Preis: 700 € einschließlich Versand in Deutschland.
      Privatverkauf, daher keine Rücknahme, keine Garantie oder Gewährleistung.
      Bilder vom Objektiv und Testbilder von heute in voller Auflösung in meiner SmugMug Galerie:
      https://thguelden.smugmug.com/Private-Galleries/Verkäufe/PL-12425mm-Noctricon/n-xThKJL
       
       
    • By cosmovisione
      Hallo,
      an diejenigen, die die Sony A7 II und die A7R II besitzen:

      1) Ist der IBIS der A7 II genauso effektiv wie der der A7R II?
      2) Ist der Auslöser bzw. das Auslösegefühl der beiden Kameras identisch?

      Ich kenne die A7R II, nicht aber die A7 II. Den IBIS der A7R II finde ich zufriedenstellend effektiv - einen schlechteren IBIS würde ich allerdings nicht wollen.
      Eventuell würde ich mir jetzt eine A7 II zulegen wollen, die im Moment unter 1000 Euro kostet. Sollte ihr IBIS aber schlechter sein als der der A7R II, dann doch nicht.
      Hat also vielleicht jemand von euch konkrete Erfahrungswerte?
      Schon mal vielen Dank für eure Infos!

      (PS: Ich hoffe, es ist klar, dass man die Effektivität des IBIS bei einem 42MP-Sensor und einem 24MP-Sensor nicht so vergleichen kann, dass man sich die Bilder einfach am selben Monitor jeweils bei 100% anschaut. Ich beziehe mich natürlich auf eine identische Ausgabegröße. Mit anderen Worten müsste man das 42MP-Bild auf 24MP runterskalieren und erst dann die jeweiligen 24MP-Bilder hinsichtlich Verwacklung vergleichen.)
       
×
×
  • Create New...