Jump to content

Panasonic -kommt da was?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 1 Stunde schrieb mariban:

@Johnboy Es ist davon auszugehen, dass die G9 „sterben“ wird, keinen Nachfolger haben wird und das Gehäuse verschwindet.

Die Gerüchte sagen ja, dass die GH5 und die G9 in einem neuen Modell aufgehen werden, das in 3 Varianten auf den Markt kommt.

Vorzugsweise kann man dafür das Gehäuse der S5 nehmen, sehr schönes Teil!

 

Ich gehe von nichts aus und denke immer positiv. Kann ich auch, denn meine vorhandenen G9's halten noch lange durch. Sollte mal eine zwangsweise ersetzt werden müssen, bleibt mir noch die andere und am Markt wird bestimmt etwas zu finden sein was mir gefällt. Vielleicht eine gebrauchte G9 ?

Kleine Gehäuse sind nicht alles, kleine leichte Objektive schon.

Edit: Die GH4 war mein persönlicher Handschmeichler. Die G9 brauchte 14 Tage Gewöhnung. Jetzt mag ich sie garnicht mehr aus der Hand legen.
Das wäre so die min/max Größe aber dann mit kompakten MFT Objektiven.

Edited by Johnboy
Link to post
Share on other sites

  • Replies 626
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

vor 51 Minuten schrieb x_holger:

Oooh, sprachlos oder wie?

Aber die S5 "vorzugsweise" empfehlen ..... so schön zu schleppen mit einem 200-800mm für L-Mount.

Vielleicht hilft ja mal ein Blick auf das Objektiv-Angebot für MicroFourThirds!

Du hast überhaupt nich verstanden, was ich gesagt habe. 

Link to post
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb mariban:

Du hast überhaupt nich verstanden, was ich gesagt habe. 

Hat er nicht, aber du hättest deine Aussage sicher auch besser formulieren können. Ist aber auch ein Blödsinn das hier zu vertiefen. War ein Missverständnis und gut - kann man bestenfalls sogar was draus lernen :)

Was das Gerücht angeht einen Body mit unterschiedlichen Features für unterschiedliche Ansprüche zu bringen - das finde ich gut... aber dafür würde ich zwingend den Formfaktor einer Em1x verwenden ;)
Und nun verlasse ich den Thread, ehe ich gesteinigt werde :P:D 

Link to post
Share on other sites

Damit mir der Wechsel später zur X nicht so schwer fällt,  habe ich jetzt schon dauerhaft einen BG an der G9 😅. Na, schauen wir mal, was in ein paar Jahren mit mFT ist. 

Vielleicht fotografieren wir dann alle mit einem Oly-Samsung Smartphone und der Telebereich wird mit dem Canon 800 mm F11 abgedeckt 😏.

Edited by SilkeMa
Link to post
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb somo:

@x_holger :

Ich glaube @mariban meinte für die Fusion aus GH5 und G9 zu "einem" Nachfolgemodell beider Serien, könnte man sich an dem Gehäuse der S5 orientieren. So habe ich das zumindest aus dem Kontext aufgefasst. 

 

Wenn du es so meinst, das ein S5 Body ein Vorbild für MFt sein könnte, dann ist es ja ok.
Wäre aber absolut nicht mein Ding. Das ist ja schon wieder so ein Eiertanz von Panasonic wo sie ständig die Bedienelemente ändern. Bei jeder neuen Kamera waren die Rädchen und der Auslöser anders. Das ist ja wieder G91 Design.
Die G9 wurde vollmundig mit dem Schulterdisplay und dem genialen Doppelwahlschalter links beworben, Das Beste was Pana je gebaut hat. Da hatten sie Recht, zumindest für mich das Beste. Wie ticken die eigentlich bei jedem neuen Entwurf ?
Also bitte für mich (klar hören die nicht auf mich) eine G9 A oder II. Eine Mischbetriebskamera Foto/Film brauche ich nicht. Film höchstens rudimentär.
Ein Hardwareupgrade im G9 Body würde ich sogar zum Erstausgabepreis kaufen. Das müsste sich doch für Pana auch kaufmännisch rechnen.
Natürlich nicht mein einzelner Kauf, sondern der Verkauf so einer Serie :)
 

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 5 Minuten schrieb SilkeMa:

Vielleicht fotografieren wir dann alle mit einem Oly-Samsung Smartphone und der Telebereich wird mit dem Canon 800 mm F11 abgedeckt 😏.

Ich bin der festen Überzeugung, dass dieses "kleiner ist besser" auf Dauer keinen Bestand haben wird... Ich glaube die Zukunft wird darin liegen SUVs und Kameras zu kombinieren. Du fährst dann quasi auf deiner Kamera ins Naturschutzgebiet und machst damit Fotos. Geil oder? Man könnte ja auf dem Body des Hummer H2 aufbauen und drei Varianten für unterschiedliche Anforderungen herausbringen. Also Diesel, Super und Elektro mit Photovoltaik (auf Kamera-Deutsch: Lichtstark!!!) :D

Link to post
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Zapper:

Mir ist es egal, was da so in nächster Zeit Neues bei den verschiedenen Kameraherstellern kommt. Was es jetzt schon an Objektiven und Gehäusen gibt, reicht mehr als aus, um meine sämtlichen Bildideen in guter Qualität zu realisieren.  Ein Kamerahersteller darf natürlich nicht so denken und meine Meinung ist auch nicht wirklich relevant, aber mich würde ob es anderen auch so geht. 

Mir ist es nicht egal.

Die GH5 ist zwar nach 4 Jahren immer noch so ziemlich das beste für das was ich brauche, ich habe aber eine lange Liste von Wünschen was noch besser sein könnte. Wenn man sich ansieht was für Sensoren in Smartphones und Kameras wie der Sony A1 und A7III eingebaut werden, kann ich mir ausrechnen was ein M43 Sensor bieten könnte. Rein von der verfügbaren Technologie her sind da ziemlich große Sprünge möglich. Die Frage ist nur was Panasonic davon einbaut bzw. einbauen darf.

Link to post
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb somo:

Du fährst dann quasi auf deiner Kamera ins Naturschutzgebiet und machst damit Fotos. Geil oder? Man könnte ja auf dem Body des Hummer H2 aufbauen und drei Varianten für unterschiedliche Anforderungen herausbringen. Also Diesel, Super und Elektro mit Photovoltaik (auf Kamera-Deutsch: Lichtstark!!!) :D

Nur Elektro ist akzeptabel. Natürlich autonomer Fahrbetrieb und Motiverkennung mit automatischer Auslösung.
Ich sehe dich schon förmlich durch die Wildnis brettern, allerdings wohl eingeschlafen und irgendwann hält der Hummer an einer alten Eiche an, in der eine Ladesteckdose eingebort wurde und weckt dich mit Vogelstimmenaufnahmen. ;)

Edit: Hier ein "h" zum selbst einfügen. Ist wohl wieder Cola in der Tastatur.

Edited by Johnboy
Link to post
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb beerwish:

Rein von der verfügbaren Technologie her sind da ziemlich große Sprünge möglich. 

Meinst Du die KI in den Smartphones ? Automatisch HDR, etc. ? Die Tiererkennung der G9 ist mir persönlich noch zu unzuverlässig, manchmal klappt es, häufiger auch nicht. 

Edited by SilkeMa
Link to post
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb SilkeMa:

Meinst Du die KI in den Smartphones ? Automatisch HDR, etc. ?

Ich denke an

  • einen besseren Autofokus (gaaaaanz wichtig)
  • stacked Sensor mit extrem schnellem readout der eventuell den mechanischen Verschluss ersetzt und Platz für interne ND-Filter macht.
  • Besseres Display und Sucher
  • 8k30p (oder gar 60p) mit einem hochauflösenden Sensor und 44MP im Foto-Modus bei 4:3
  • 4k120p (oder mehr) mit einem niedriger auflösenden Sensor (20-24MP)
  • Video mit 10bit 4:2:2 bei höheren Geschwindigkeiten
  • Video mit ProRes Raw und/oder BRAW intern oder zumindest mit externem Rekorder (brauche ich nicht, wird aber verlangt)
  • SSD-Konzept für die Speicherung (SSD ist billiger und schneller als die aktuellen Speicherkarten).

Ich bin einfach mal gespannt was davon kommt. Verbesserungen in der Software gehören natürlich dazu. Nach über 4 Jahren ist jedenfalls ein kräftiger Schritt nach vorne fällig. Die bisherigen GH-Kameras boten immer hervorragende Leistungsdaten die meisten über alles hinausgingen was man in der Preisregion sonst bekommen konnte.

Weil Nikon bereits angekündigt hat, auch den stacked-Sensor mit 8k zu bekommen, gehe ich davon aus, dass bald eine neue S1H kommt, die das auch hat und dann kommt man im Video-Bereich nicht mehr darum herum 8k anbieten zu können. Man darf gespannt sein ob es auch eine niedriger auflösende Kamera geben wird und ob die 8k Kamera dann eher die Foto orientierte G9 Nachfolgerin wird die auch 8k kann oder ein Video-Biest.

Ich bin froh, dass ich das nicht entscheiden muss. Es gibt so viele Varianten und Möglichkeiten. Das Wohl und Wehe der Foto-Sparte hängt auch daran wie gut die das gebacken kriegen. All die Kompromisse zwischen Gewicht, Kühlung, Volumen, Preis und Handhabung, die da gefunden werden müssen. Sony hat die Leute ja noch länger auf die A7S-III warten lassen aber alles ziemlich perfekt auf den Punkt gebracht und dann noch den Hammer A1 nachgeschoben. Wenn Panasonic in der Liga mitspielen will, muss da jetzt was richtig gutes kommen.

Link to post
Share on other sites

@ beerwish: deine Ansprüche sind nicht klein, ich sehe es aber auch so, dass da was Anständiges kommen muss.

Das Problem bei mFt ist allerdings, dass die Kunden meistens nicht gewillt sind, für den kleinen Sensor das Gleiche zu bezahlen wie für den großen. Unabhängig davon, was die Kamera sonst noch kann.
Das bedeutet, dass Pana was von der Liste weglassen müsste oder das günstiger umsetzen müsste (ist das möglich, weil der Sensor eben kleiner ist?)

Zu den Video-Eigenschaften: da würde ich eine gute Zeitlupe bei 4K mit AF-C 8K vorziehen. Also nicht mit aller Gewalt 8K, sondern lieber 4K bei 180p, das wäre sehr cool.
Das würde für mich bedeuten, dass mFt bei mir bleiben darf, wenn der Preis der GH6 dann ähnlich wäre, wie der der GH5 bei Erscheinen.

Vom Handling her, finde ich die GH5 persönlich wesentlich angenehmer als die G9, so unterschiedlich kann das sein.

Link to post
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb Johnboy:

Die G9 gefällt mir gut und wenn nichts kommt ist es eben so, schade aber verschmerzbar. Die meisten Komponenten sind schon Top, aber vielleicht ein Sensorupgrade ?
 

Ich habe eine GX7 und eine G9. Der Sensor der G9 ist etwas besser, aber der Unterschied ist in der Praxis fast immer vernachlässigbar. Der Sensor der vielleicht demnächst erscheinenden GH6 wird bestimmt auch etwas besser sein, als der G9 Sensor, aber halt auch nur minimal. An den konkreten Bildergebnissen wird man nichts bemerken. 

Link to post
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb mariban:

Du hast überhaupt nich verstanden, was ich gesagt habe. 

Ich habe Dich missverstanden, aber davon abgesehen wird Panasonic sicherlich nicht genau das gleiche Gehäuse für 24x36 und mFT nehmen ....

Link to post
Share on other sites

vor 37 Minuten schrieb Zapper:

Der Sensor der vielleicht demnächst erscheinenden GH6 wird bestimmt auch etwas besser sein, als der G9 Sensor, aber halt auch nur minimal.

Das mag wohl sein, aber ich betrachte den Sensor nie als Einzelbauteil sondern mit dem gesamten elektronischen Umfeld, also auch gesteigerter Rechenleistung. Das wirkt sich dann auf viele Funktionen, wie in den obigen Beiträgen schon gewünscht aus. Z.B #37 #38. Bild Aufnahme, Verarbeitung, Ausgabe, Qualität, alles wird gesteigert.
 

Link to post
Share on other sites

vor 50 Minuten schrieb Zapper:

(...)  Der Sensor der G9 ist etwas besser, aber der Unterschied ist in der Praxis fast immer vernachlässigbar. Der Sensor der vielleicht demnächst erscheinenden GH6 wird bestimmt auch etwas besser sein, als der G9 Sensor, aber halt auch nur minimal. An den konkreten Bildergebnissen wird man nichts bemerken. 

Wenn die seit fast zwei Jahren anhaltenden Mutmaßungen zutreffen sollten, wäre es ein ganz anderer Sensor.

Aber ich gebe Dir natürlich recht, dass die G9 samt Sensor ein wirklich sehr gutes Paket ist, mit dem man sehr zufrieden sein kann.

Edited by Lumix
Link to post
Share on other sites

vor 50 Minuten schrieb Zapper:

Ich habe eine GX7 und eine G9. Der Sensor der G9 ist etwas besser, aber der Unterschied ist in der Praxis fast immer vernachlässigbar. Der Sensor der vielleicht demnächst erscheinenden GH6 wird bestimmt auch etwas besser sein, als der G9 Sensor, aber halt auch nur minimal. An den konkreten Bildergebnissen wird man nichts bemerken. 

Die GX7 (16MP) kam 2013 heraus, die erste Kamera mit dem 20MP-Sensor war die GX8 in 2015. Seit fast 6 Jahren hat sich an der Auflösung von 20MP bei mFT nichts mehr geändert.

In den Rumors sind von 45-47 MP bei der nächsten Sensor-Generation die Rede (wenn es denn tatsächlich so kommen sollte...)

Ein Sprung von 20MP auf 45MP wäre schon mehr als "minimal" ... und auch bei den Bildergebnissen bei entsprechender Ausagbegröße deutlich zu sehen.

Aber es sind eben alles nur Gerüchte ....

Link to post
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Lumix:

Aber ich gebe Dir natürlich recht, dass die G9 samt Sensor ein wirklich sehr gutes Paket ist, mit dem man sehr zufrieden sein kann.

Ja, und deswegen fände ich es sehr schade, wenn Panasonic keinen G9 Nachfolger präsentieren würde. Die GH5 ist noch einmal deutlich schwerer als die G9 und sehr auf Video ausgelegt, was ich selten brauche. 

Falls die GH6 8K-Video bieten sollte, dann wird bestimmt sehr viel Kühlung nötig sein und damit auch ein entsprechend dimensioniertes Kühlsystem .... der G9 Nachfolger könnte auf 8K-Video verzichten und damit deutlich kompakter und leichter ausfallen.

 

Link to post
Share on other sites

Ich brauche auch kein 8K, aber einen besseren AF für BIF. Die meisten Video-Enthusiasten kritisieren im Netz auch den AF, auch, wenn das nichts mit BIF im Foto-Modus zu tun hat. 

Ein längeres Tele soll wohl evtl. in Planung sein, eigentlich sollte Panasonic weiter am AF arbeiten, auch für fliegende Vögel. 

Link to post
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb x_holger:

Falls die GH6 8K-Video bieten sollte, dann wird bestimmt sehr viel Kühlung nötig sein und damit auch ein entsprechend dimensioniertes Kühlsystem .... der G9 Nachfolger könnte auf 8K-Video verzichten und damit deutlich kompakter und leichter ausfallen.

 

vor 3 Minuten schrieb SilkeMa:

Ich brauche auch kein 8K, aber einen besseren AF für BIF. Die meisten Video-Enthusiasten kritisieren im Netz auch den AF, auch, wenn das nichts mit BIF im Foto-Modus zu tun hat. 

Ein längeres Tele soll wohl evtl. in Planung sein, eigentlich sollte Panasonic weiter am AF arbeiten, auch für fliegende Vögel. 

Wenn ein eventueller Nachfolger der G9 mit höherer Prozessorleistung kommt wäre aber 8k in rudimentärer Form für Postfocus eine klasse Sache. Dieses kurze Video für einen Bilderstapel aus einzelnen Focuspunkten wird die Kamera nicht stark belasten. Würde jemand Postfocus in schneller Folge mehrfach starten muss eben die Temperaturüberwachung zuschlagen. Die höhere Prozessorleistung kommt natürlich auch dem AF und einem optimierten Tier-AF zu gute.

Beispiel:
G9 aktuell Postfocus 4k oder 6k
G9 zukünftig Postfocus 4, 6 oder 8k, Verzicht auf 8k Film

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb x_holger:

 

In den Rumors sind von 45-47 MP bei der nächsten Sensor-Generation die Rede (wenn es denn tatsächlich so kommen sollte...)

Ein Sprung von 20MP auf 45MP wäre schon mehr als "minimal" ... und auch bei den Bildergebnissen bei entsprechender Ausagbegröße deutlich zu sehen.

 

Da gebe dir recht. Das wäre ein Riesensprung von einer Generation zur anderen, den man so schon lange nicht mehr gesehen hat. Deshalb kann ich daran auch nicht glauben, aber lassen wir uns überraschen. Mir persönlich wäre ein Sensor mit so 25-30 MP , besserem Rauschverhalten und besserer Dynamik lieber. Ich bezweifle auch, dass es viele Objektive gibt, die 40MP auf so kleiner Fläche auch nur annähernd ausreizen können.

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb x_holger:

In den Rumors sind von 45-47 MP bei der nächsten Sensor-Generation

Dann würde aber immer noch ein aktueller Allround-Sensor für die Masse der Fotografen fehlen.

Ich pers. würde die Auflösung zwar auch interessant finden, es ist aber auch klar, daß damit nur eine kleine Zielgruppe angesprochen würde...

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb x_holger:

Ich habe Dich missverstanden, aber davon abgesehen wird Panasonic sicherlich nicht genau das gleiche Gehäuse für 24x36 und mFT nehmen ....

Das kann natürlich sein, aber ein ähnliches Gehäuse mit einem ähnlichen Bedienkonzept wäre schön. Ist nur die Frage, ob das Schulterdisplay "überlebt".

@wuschler Wenn diese gerüchteweise vorhanden Dreiteilung stimmt, könnte es doch so aussehen: normales Hybridmodell mit 20Mp , videozentriertes Modell mit 10 mp, "Fotomonster" mit diesem 43 MP-Sensor (GH 6r?).

Edited by mariban
Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb mariban:

Das kann natürlich sein, aber ein ähnliches Gehäuse mit einem ähnlichen Bedienkonzept wäre schön. Ist nur die Frage, ob das Schulterdisplay "überlebt".

@wuschler Wenn diese gerüchteweise vorhanden Dreiteilung stimmt, könnte es doch so aussehen: normales Hybridmodell mit 20Mp , videozentriertes Modell mit 10 mp, "Fotomonster" mit diesem 43 MP-Sensor (GH 6r?).

Das videozentrierte Modell sollte dann aber auch 8k können und das sind bei 16:9 schon 16MP. Hochgerechnet auf 4:3 sind wir dann bei so 23MP für den Sensor.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...