Jump to content

Prosecutor

Mitglied
  • Content Count

    712
  • Joined

  • Last visited

About Prosecutor

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

837 profile views
  1. Das ausgezeichnete Lumix 50 mm/1,8 fehlt. Ebenso das Sigma 150-600.
  2. Wenn du das bestreitest, liegt die Beweislast bei ihm. Jedenfalls, wenn der Defekt durch äußeren Einfluss entstanden sein muss. Auch hier liegt die Beweislast beim Käufer. Wenn keine äußere Beschädigung der Sendung vorliegt, ist die Meinung der Post irrelevant. Hier wird im Zweifel ein Sachverständiger beurteilen, ob bei außen unbeschädigter Sendung der geltend gemachte Schaden entstanden sein kann. Für den Versender ist eine fotografische Dokumentation dennoch zu empfehlen. Und wenn eine Person beim Verpacken noch als Zeuge dabei war, dürfte die Messe gelesen sein.
  3. Das ist ja kurios. Muss ich auch mal testen.
  4. Probiere mal, bei der Messmethode NICHT die Mehrfeldmessung einzustellen, da laut Seite 102 des Handbuchs dann die Belichtung an das Gesicht angepasst wird.
  5. In dem halben Jahr musste ich die S5 häufiger nassreinigen als die G9 in vier Jahren.
  6. Vergleichstest zum Autofokus in Fotomagazin 11/2020: Verglichen wurden S5, Sony A9II, Fuji XT-4, Olympus EM1III, Canon R5 und Nikon Z6 in drei Kategorien: 1. Portrait mit Augenerkennung: Perfektes Ergebnis: Panasonic S5 und Nikon Z6 schlechter bei verdeckten Augen und Profil: Sony A9II, Fuji XT4, Oly EM1III, Canon R5 2. AFC gleichmäßige Bewegung. Trefferquoten scharfe Bilder bei einer Radfahrerin: Sony A9II und Nikon Z6 95 % Canon R5 91 % Panasonic S5 89 % Oly EM1III 88 % XT4 87 % 3. AFC ungleic
  7. Erstens: Wer anspruchsvolle Videos machen will, fokussiert immer manuell. Alles andere ist sofort als Amateuraufnahme erkennbar. Aber wer diese Youtube-Vlogger als Maßstab ansieht, stellt ohnehin keine Ansprüche an Videos. Ob die Fratze nach 1, 2 oder 3 Sekunden scharfgestellt wird, ist doch nun wirklich wurst. Doof sieht es immer aus. Hinzu kommt, dass diese oberflächlichen Tester nicht darlegen, wie sie die individuellen AF-Einstellungen der S5 konfiguriert haben. Mutmaßlich auf Werkseinstellungen gelassen, was suboptimal ist. Darüber hinaus sind die meisten „Testvideos“ mit der ersten Firmw
  8. https://www.panasonic.com/ch/de/consumer/foto-video-lernen/lumix-s-vollformatkameras/eigenschaften-der-lumix-s5/fur-videos-in-kinoqualitat.html
  9. Warum ich die S5 statt der A7III genommen habe? besseres Bedienkonzept, etwas preisgünstiger
  10. Was hat er angestellt, der Snoopy? Jedenfalls ist der Thread jetzt ziemlich geschrottet. Kann man das bereinigen?
  11. Mit dem 12-200 von derselben Position, ooc:
  12. Das hört sich in der Tat nach einem Anwendungsfall für Makrofotografie an, so dass das Olympus 60mm ein guter Vorschlag ist. Die Kamera sollte fürs manuelle Fokussieren eine Fokuslupe mit farbigen Kontrastkanten aufweisen. Eine Panasonic G91 kann das. Die beherrscht auch 4K-Videos ohne Aufnahmelimit. Kosten: G91 750 € Olympus 60mm/f2,8. 500 € weiteres Objektiv unklar, da kein Anforderungsprofil genannt.
×
×
  • Create New...