Jump to content
Rainer72

Das neue Tamron 24-70 2.8 an der Sony alpha7

Recommended Posts

Hallo zusammen,

gibt es hier im Forum Jemand der mit der oben genannten Kombination Erfahrungen sammeln konnte?

 

Herzliche Grüße,

Rainer

 

Das (alte) Tamron 28-70 ist mit Abstand das beste Zoomobjektiv an meiner A7ii und ist der Hauptgrund dafür, im Vergleich die enttäuschende Leistung des Zeiss 24-70 festzustellen. Ich gehe davon aus, dass das 24-70 Tamron nicht schlechter geworden ist im Vergleich zum Vorgänger.

 

Das Mehrgewicht ist nun mal der Preis für die Sensorgröße - wer denkt, er müsse an dieser Stelle sparen, sollte sich lieber mit APS-C auseinandersetzen und um Vollformat einen Bogen machen. Die Kombi wird natürlich etwas kopflastig - ist jemand nur mit A-Mount unterwegs wäre daher auch meine Empfehlung, auf die ergonomischere  A99 umzusteigen, ist aber vermutlich nicht das, was Du hören möchtest. Auf jeden Fall ist die A7 mit diesem Objektiv gut bedienbar und auf dem Qualitätsniveau, das man bei Einsatz dieses Formats eigentlich erwarten würde.

 

Ich bin mir daher ziemlich sicher, dass Du mit dieser Kombi sehr zufrieden sein wirst und damit den ganzen Zeiss-Krempel vergessen kannst. Zu bedenken ist lediglich, dass man sich mit dem Thema Back- Frontfokus auseinandersetzen muss (über das A7 Menü "AF Microadjustment"). Dabei würde ich nicht den üblichen Einstellhilfen folgen, die Testaufbauten im Nahbereich empfehlen, sondern würde die Justage über Testreihen in der Entfernung vornehmen, in der am häufigsten fotografiert wird, und auch eher bei längeren Brennweiten. So schaffst Du am besten den Kompromiss.

 

Eine echte Weiterentwicklung an dieser Stelle wäre, den Kontrast AF zu verwenden, um ein "Profil Microadjustment" über alle Brennweiten und Entfernungen automatisch anzulegen um damit den Phasen AF zu kalibrieren. Aber dies zu erklären überfordert wohl die meisten User heutzutage, also lassen die Hersteller die Finger davon.

 

 

Hans

Edited by specialbiker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte das Tamron auf einer D600, spitzen Standardzoom mit sehr guter optischen Leistung, jedoch ist es auch sehr schwer

 

hatte es auch mit auf Santorini im Urlaub, das hängt sich schon ordentlich an,das sollte man auf jeden fall bedenken

 

auf meiner 500px seite befinden sich sehr viele fotos von https://500px.com/photo/66890077/santorini-beach-by-drasko-stojadinovic?from=user_library

Edited by drasko

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

erstmal vielen Dank für alle die auf meine Frage geantwortet haben.

Mir fällt bei dieser Diskussion immer wieder eines auf:

Es wird immer über das Gewicht des Tamrons in Verbindung mit der Alpa7 gesprochen und das man einen Adapter braucht usw.. Diese Nachteile sind mir sehr wohl bekannt... Was mich aber interessiert ist die Abbildungsleist und nicht die Haptik oder das Gewicht, darum mein Danke an Drasko (Link mit Beispielbildern).

Mal zum Verständnis:

Das Kriterium für mich bei der alpha7, war der KB-Sensor und nicht Haptik oder Gewicht. Ich arbeite viel mit lichtstarken Altgläsern von Leica oder Rokkor, welche wirklich gute Bilder liefern. Was da halt fehlt ist der Autofokus und genau das ist bisweilen das Manko bei den Altgläsern wenn man z.B. eine Hochzeit porträtiert. Mein Plan geht daher in die Richtung auf dauer die alpha7 MII für die Altgläser zu haben (Stabilisierter Sensor), und die alpha7 mit einem guten Standardzoom zu bestücken und darum ist hier nach der Abbildungsleistung und nicht nach Haptik oder Gewicht gefragt.

 

Gruß,

Rainer

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest User73706

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Jo, und das hat leider auch keinen Autofokus, wenn das kein Hindernis darstellt, dann bestimmt kein schlechtes Zoom.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest User73706

Hmm, welches Bajonett hat es denn außer Nikon und Canon?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber keinen Bildstabi an der A7.

 

Ich denke es geht um die A7ii?

 

Sorry: A7 und A7ii.

 

Wenn der TO die Wahl hat, kann er zumindest den (Gehäuse-) Stabi dann einsetzen, wenn benötigt. Anders bei OIS: Dessen Nachteile ("schwimmende Lagerung" und daraus erzeugte Bildunschärfen) habe ich auch in ausgeschaltetem Zustand,

 

Hans

Edited by specialbiker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nutze das Tamron SP 70-200mm F/2.8 Di VC USD und bin sehr zufrieden damit da es schon bei Blende 2.8 sehr scharf ist und das 24-70 wird sicher ähnlich sein. Ja klar ist das Teil schwer und man sollte sich einen Schultergurt dafür zulegen aber ansonsten macht es an meiner A7 eine gute Figur und lässt sich gut händeln.  Da einzige was ich halt vermisse ist der Bildstabi der bei den Tamron Objektiven mit Sony A Mount leider nicht vorhanden ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo,

 

wenn es um die Abbildungsleistung von A Mount Objektiven geht kann ich nur Dyxum empfehlen.

 

http://www.dyxum.com/lenses/index.asp

 

Zudem ist bei A mount Objektiven ohne Stabi die A7II immer vor zu ziehen. Spätestens wenn Brennweiten jenseits der 100mm verwendet werden sollen. Ich finde die A mount Adapter toll. Wenns kompakt sein soll nehme ich ein natives E mount, wenns auf die Abbildungsleistung und Lichtstärke ankommt nehme ich LAEA und eine Lichtstarkes A Mount Objektiv. Den einzigen Nachteil an der Kombi hat Sony mit dem Stabi in der A7II auch noch abgestellt. Ich werde da wohl auch bald zuschlagen und meine A900 ablösen :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und der Adapter hat auch ein Stativgewinde, wenn man mal sehen möchte, was ein gutes Zeiss wie das 135/1,8 mit der A7r so anstellen kann. Ich habe übrigens den MF Adapter und die Kamera ohne lowpass Filter und ohne Sensorstabi und mit den meisten Pixeln, um den guten Zeiss Objektiven möglichst wenig Hindernisse in den Weg zu stellen, ihre beste Bildqualität auch zeigen zu können. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

hier mal zwei Fotos einer Portraitshootings mit einem Sigma 70-200 2.8 DG HSM:

 

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1172540/display/36163903

 

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1172540/display/36163901

 

Das alles ohne Stabi. Auch wenn die Kamera mit dem adaptierten Sigma nicht so schön aussieht, so tun dieses dafür die Bilder.

 

Edited by Rainer72

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde die Eingangsfrage gerne noch einmal aufgreifen und nach tatsächlichen Erfahrungen mit der genannten Kombination fragen (vermutlich in Verbindung mit dem LA-EA4).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe das Tamron 24-70 an meiner A7S ein paar mal getestet.

 

Draußen bei gutem Wetter hatte ich mit LA-EA 4 Adapter + A7S keine Probleme.

Drinnen bei wenig Licht und gleichzeitig sehr unterschiedlichen Lichtquellen im Wohnzimmer (LED Scheinwerfer, Lampen etc.) waren die Ergebnisse leider nicht immer überzeugend.

 

Das Problem bei Kunstlicht:

 

Der AF mit LA-EA 4 traf leider nicht immer.

Ich hab dann ein Testsetup aufgebaut um das Problem einzugrenzen und es trat nicht in allen Brennweitenbereichen auf.

Somit konnte man das auch nicht mit AF-Micro Adjust im Kamera Setup fixen.

Der LA-EA-4 ist übrigens auch nur zu gebrauchen wenn noch "genug" Licht vorhanden ist.

 

Outdoor hatte ich wie erwähnt keine Probleme und das gleiche Objektiv läuft an meiner A99 ebenfalls problemlos.

 

Wenn also availble light Fotografie gewollt ist und der AF benötigt wird könnte es Probleme mit Tamron 24-70 + LA-EA4 geben.

 

Seit ein paar Wochen habe ich auch das E-Mount Kit-Zoom 28-70 welches in low light aber auch keine Offenbarung ist.

Hätte ich mehr Zeit würde ich das nochmal vergleichen...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

mittlerweile habe ich meine Entscheidung für das Tamron 24-70 gefällt und bin mit den ersten Ergebnissen gut zufrieden.

Einstellung: 1/1000s, f2.8, ISO 125

Edited by Rainer72

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

mittlerweile habe ich meine Entscheidung für das Tamron 24-70 gefällt und bin mit den ersten Ergebnissen gut zufrieden.

Einstellung: 1/1000s, f2.8, ISO 125

 

Hallo Rainer,

Welche Kombination aus Camera, Adapter und Objektiv(Anschluss) hast du hierfür verwendet?

- LA-EA3 oder LA-EA4?

- Sony A Mount Version?

- Alpha 7 oder die 7 II?

 

Wie sieht es mit dem Fokus tempo und Genauigkeit aus?

 

Danke schon mal für die Antwort.

Edited by Roody

Share this post


Link to post
Share on other sites

verstehe ich das hier richtig, dass ich bei dieser Kombi keinen Bildstabi habe( trotz sony aii) verliere ich den Stabi durch den  LA-EA4

Danke für Eure Antworten

Share this post


Link to post
Share on other sites

verstehe ich das hier richtig, dass ich bei dieser Kombi keinen Bildstabi habe( trotz sony aii) verliere ich den Stabi durch den  LA-EA4

Wenn Du die Kombi mit der A7 II meinst: 

Ich kann mir nicht vorstellen, daß Du den Stabi verlierst, denn der sitzt bei der A7 II für drei Freiheitsgrade im Gehäuse und ist immer aktiv, wenn er nicht dezidiert ausgestellt wird.

 

Du verlierst lediglich die zusätzliche Stabilisierung, die sonst vom OSS-Objektiv kommt.

Edited by micharl

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Hallo Rainer,

Welche Kombination aus Camera, Adapter und Objektiv(Anschluss) hast du hierfür verwendet?

- LA-EA3 oder LA-EA4?

- Sony A Mount Version?

- Alpha 7 oder die 7 II?

 

Wie sieht es mit dem Fokus tempo und Genauigkeit aus?

 

Danke schon mal für die Antwort.

Hallo,

hatte das Thema fast vergessen.....

Habe nun die 7MII. Adapter ist der EA4. Also als Sportknipse ist die 7MII nicht zu gebrauchen. Wenn ich an den Fokus AF von meiner alten a77 denke..., nichts desto trotz ist die Bildquali einfach toll.

 

Gruß,

Rainer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy