Jump to content
bolzano

Sony Zeiss FE 55/1.8

Recommended Posts

vor 7 Stunden schrieb leicanik:

Oha, gibt’s davon auch ein „making of“ ?

Ich hab den Aufbau in Einsatz mal an anderem Ort fotografiert:

Das zweiteilige Carbon Säule Nodal Ninja wird über Adapter an der halb ausgefahrenen Mittelsäule eines Dreibein-Stativs montiert. Über die insgesamt fünf Auszüge des Travel Poles wird die Kamera in die Höhe befördert. Das Travel Pole hat ganz ausgefahren mit Kamera gut drei Meter Höhe. Auf dem Dreibeinstativ als Träger kommt man auf über vier Meter Arbeitshöhe. Für die gezeigte Aufnahme brauchte es natürlich keinen Nodalpunkt-Adapter. Der dient wie die unten angebrachte rastende Drehachse für die Aufnahme von Panoramen.

Die Kamera war für die Aufnahme ohne Nodalpunkt-Adapter in Normalstellung direkt auf der Säule montiert. Life View und Auslösung über Smartphone.

 

  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

@spirolino

Sieht gut aus. Daumen hoch dafür!

Ein paar Fragen ergeben sich mir aus Neugier: Ich kann mir vorstellen das das ganze aus der Waage kommen kann.... hoch oben? Oder erledigt sich das im Postprocessing?

Edited by nick.bln

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank. Die Carbon-Säule ist in sich sehr steif. Der Lastschwerpunkt des Aufbaus liegt nahe der Achse und bringt daher auch kaum Biegemoment auf die Rohre. Um die Ausrichtung der Anordnung kontrollieren zu können, habe ich am Nodal Ninja Pole eine Rohrwasserwaage von Manfrotto befestigt, die mir in ca. 1,5m Höhe hinreichend genau anzeigt wie gut die Anordnung senkrecht ausgerichtet ist. Leichte Abweichungen vom Ideal kann es natürlich geben. Die Justierung muss über die Beinlänge erfolgen. Das ist nicht komfortabel, funktioniert aber ganz gut.

Man muss im Handling schon aufpassen und an der Küste würde ich meinen Aufbau nicht einsetzen wollen. Für Einzelaufnahmen kann man auf den Dreibein-Unterbau auch verzichten und das Stativ mit zwei Händen vor dem Oberkörper führen. Dann erfordert die Bedienung des Smartphones Geschick. Eine dritte Hand oder ein Assistent wären dabei hilfreich.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb Raumfahrer:

Nebenfrage: kannst du über das Smartphone den Fokuspunkt variieren und festlegen? Früher konnte ich das (mit der alten app von sony play mem...und der a7ii) jetzt geht dies leider nicht mehr (imagin edge App und der a7iii).

Ich habe es jedenfalls (gleiche Hard- und Software) auch nicht hingekriegt. Ziemlich ärgerlich, wenn man bedenkt, daß die preiswerten Panas das ohne weiteres können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, Fokuspunkt setzen geht bei Imaging Edge und meiner A7RIII nicht. Was mit Imanging Edge auch nicht geht, ist die Kamera im Intervall-Modus zu koppeln. Ich stelle mir vor  bei manueller Führung des Poles Live View auf dem Handy am Pole haben und automatisch alle 5 Sekunden zu triggern. Dann könnte ich mich mit beiden Händen auf die Führung der Montage und Ausrichtung konzentrieren ohne noch irgendwie auslösen zu müssen. Geht leider nicht. Werde nu probieren ob ich über einen externen Timer auslösen kann während mir Imaging Edge den PreView liefert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

 ich habe diesbezüglich In den letzten Tagen eine Software gefunden.... so wirklich auf alle Funktionen habe ich es nicht mit der Sony A7III testen können, jedoch sollten so einige Wünsche wahr werden 😎

Wifi Remote App

"Features der werbefinanzierten Grundversion
★ Anzeige des Livebildes
★ Auslößen der Kamera (Einzelbild, BULB, Serienaufnahme, Selbstauslößer)
★ Änderung vieler Kameraeinstellungen
★ Touch Autofokus 😇
★ Aufnahme von Videos
★ Diverse Hilfslinien im Livebild (Raster, Diagonalen, Format, etc...)
★ Spiegelmodus für Selfies / VLogging
★ Vorschau und teilen der letzten Aufnahmen inkl. Exif Informationen

Pro Features (kostenpflichtig)
★ Werbefrei
★ Belichtungsreihen über Blende, Zeit, ISO und Belichtungskorrektur
★ Intervallaufnahmen
★ Kantenanhebung und Zebra im Livebild
★ Histogramm im Livebild
★ Farbanpassungen im Livebild (LUTS für SLog-2/3, Kontrast, Sättigung, etc.)"

usw. usf.

nach "Camoodo" im Playstore Ausschau halten. Für Android. Link: klick

Edited by nick.bln

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Daiyama:

Ich habe den Entwickler einfach mal angeschrieben. Mal sehen was er sagt. 😀

Hat auch schon geantwortet.

Ja, eine iOS Version ist möglich und auch geplant. 😀

Nach erster vorsichtiger Schätzung bis Ende des Jahres.

Aktuell fehlt es aber erstmal an der Entwicklungsumgebung.

Also alle schön fleißig die Android Version kaufen, damit Geld in die Kasse kommt. 😂

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb spirolino:

Bei mir mit A7RIII geht das nicht. Vllt. hast du ja einen Hinweis.

Wenn etwas nicht geht, am besten gleich den Entwickler (Steffen Conradt contact@camote-app.com) anschreiben.

 

und dann mal zurück zum 55/1.8. 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy