Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Zeiss'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Systemkamera Forum allgemein
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung
    • Kaufberatung
    • Systemübergreifende Diskussionen
  • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Kameras (Micro Four Thirds)
    • Olympus / Lumix G Objektive (und andere Micro Four Thirds Anbieter)
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Zubehör
  • Sony Alpha E-Mount
    • Sony Alpha Vollformat Kameras
    • Sony Alpha Vollformat Objektive
    • Sony Alpha APS-C Kameras
    • Sony Alpha APS-C Objektive
    • Sony Alpha Zubehör
  • Nikon
    • Nikon Z Forum
    • Nikon 1
  • Canon EOS
    • Canon EOS-R
    • Canon EOS-M
  • L-Mount Forum
    • Panasonic Lumix S
    • Leica allgemein
    • Leica SL Forum (externer Link)
    • Leica CL Forum (externer Link)
    • Sigma L-Mount Objektive
  • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Fuji X
    • Samsung NX
    • Sigma sd Quattro
    • Pentax Systemkamera Forum
    • Ricoh GXR
    • DSLR – die mit Spiegel
    • Kompakt- und Bridge-Kameras
    • Smartphone-Fotografie
  • Foto-Themen rund um Systemkameras
    • Digitaler Workflow
    • Video
    • Hard- und Software rund um Fotografie
    • Drohnen-Fotografie
  • Handel
    • Gebrauchtmarkt
    • Aktuelle Gebrauchtangebote
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 60 results

  1. ZEISS Batis Distagon T* 2/25: @f/2.0 @f/2.0 @f/8.0: Weitere Infos und Blendenserien: http://3d-kraft.com/index.php?option=com_content&view=article&id=175&catid=40&Itemid=2
  2. Hallo,ich besitze die Sony A7R III und das Sony FE 24-70mm F4 Objektiv, ich würde das Objektiv für max. 500 Euro verkaufen können und das wäre dann auch mein Budget.Hätte vielleicht jemand eine Idee für eine gute, qualitative Alternative, denn das 24-70mm Objektiv hat mich in der Bildqualität nicht sehr überzeugen können, gerade in der Kombination mit der A7R III.Preislich würde sich das 85mm 1.8 von Sony ausgehen, soll ein gute, scharfe Bildqualität haben, jedoch fehlt mir da der Weitwinkel, für die Landschaft zum Beispiel.Ich hätte auch kein Problem mit gebrauchten Objektiven die noch im guten Zustand sind. Kennt vielleicht jemand ein gutes Allround Objektiv mit sehr guter Bildqualität und dem Budget?Ich bin offen für Vorschläge, vielen Dank im Voraus!
  3. Anbei meine ersten Versuche mit dem 21mm Loxia an einer A/r. Ich konnte das ding mal in Darmstadt kurz ausprobieren. Gesamtansicht Crops untere rechte Ecke, obere linke Ecke und Mitte. Alles bei Blende 4.0 aus der Hand. Mein erster Eindruck ein aussergewöhnliches Objektiv das allen E-mount Besitzern viel Freude bereiten könnte. LG Jürgen
  4. This advert is COMPLETED!

    • Verkauf
    • Gebraucht

    Hallo zusammen, ich verkaufe hier meine Sony E-Mount APS-C Ausrüstung, bestehend aus der Sony A6500 mit 4 Objektiven. Hier der Link zur ebay Kleinanzeige: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/sony-a6500-zeiss-touit-12mm-sel1670z-sel24f18-sel50f18-top-/1123907504-245-1494 Hier die Neupreise des Equipments: Ultraweitwinkel: Zeiss Touit 12mm 2.8 (E-Mount) Neupreis: 946€ Standardzoom: Sony E Zeiss 16-70mm F4 (SEL1670Z OSS) Neupreis: 800€ Festbrennweite 24mm: Sony E Zeiss 24mm F1.8 (SEL24F18Z) Neupreis: 929€ Festbrennweite 50mm: Sony E 50mm 1.8 (SEL50F18 OSS) Neupreis: 285€ Kamera Sony Alpha a6500 mit L-Winkel + 3Akkus und Ladegerät Neupreis: 1249€ Gesamtkosten Neupreis: 4211€ Die Neupreise beziehen sich auf Amazon (Stand 17.05.2019) Ich setze folgende Gebrauchtpreise an: Ultraweitwinkel: Zeiss Touit 12mm 2.8 (E-Mount) Preis: 650€ Standardzoom: Sony E Zeiss 16-70mm F4 (SEL1670Z OSS) Preis: 500€ Festbrennweite 24mm: Sony E Zeiss 24mm F1.8 (SEL24F18Z) Preis: 550€ Festbrennweite 50mm: Sony E 50mm 1.8 (SEL50F18 OSS) Preis: 170€ Kamera Sony Alpha a6500 mit L-Winkel + 3Akkus und Ladegerät Preis: 850€ Gesamtkosten Preis: 2720€ Informationen zur a6500 hier: https://www.sony.de/electronics/wechselobjektivkameras/ilce-6500-body-kit Informationen zu den Objektiven finden Ihr hier: 12mm: https://www.zeiss.de/camera-lenses/fotografie/produkte/touit-objektive/touit-2812.html 16-70mm: https://www.sony.de/electronics/kamera-objektive/sel1670z 24mm: https://www.sony.de/electronics/kamera-objektive/sel24f18z 50mm: https://www.sony.de/electronics/kamera-objektive/sel50f18 Ich habe das gesamte Equipment hobbymäßig für Landschaftsfotografie, Portraitfotografie und Filmerei genutzt, möchte allerdings jetzt auf Vollformat umsteigen und daher steht das gesamte Equipment hier zum Verkauf. Alle Objektive kommen mit Vor und Rückdeckel sowie der Gegenlichtblende, und bis auf das SEL1670Z auch mit der Originalverpackung. Auch die Kamera kommt in Originalverpackung. Die Rechnungen lege ich jeweils bei. Die Kamera kommt mit einem Originalkakku von Sony und zwei Akkus von Drittanbietern, sowie dem originalen Ladegerät von Sony. Mit dabei sind außerdem alle USB Kabel, der Bajonettverschluss, der nicht benutzte Tragegurt, sowie ein bereits montierter L-Winkel mit Arca Swiss Platte für Quer und Hochformataufnahmen vom Stativ. Auf dem Display ist von Tag 1 an das originale Sony Schutzglas montiert. Bei dem SEL1670Z gebe ich einen Polfilter der Firma Hoya und einen variablen ND Filter zum Filmen von K&F Koncept mit dazu. Bilder die ich mit diesem Equipment geschossen habe finden Ihr hier: https://500px.com/lntcine https://www.instagram.com/lntcine/ Alle Bestandteile des Angebots sind in gutem bis sehr gutem Zustand. Alle Objektive sind optisch und funktional hervorragend, keine Kratzer, keine Trübungen, kein Glaspilz. Die Kamera und die Autofokussysteme der Objektive, sowie die Bildstabilisatoren arbeiten einwandfrei. Es liegen keine optischen oder funktionellen Mängel bei den Objektiven vor. Das ganze Equipment ist sauber und gepflegt. Da ich sehr schonend mit meinem Equipment umgehe gibt es nur normale Gebrauchsspuren. Die Kamera hat laut EXIFTOOL 6987 Auslösungen. Es stehen auf Anfrage auch einzelne Artikel aus diesem Sortiment zur Verfügung, am liebsten wäre mir aber ein Komplettkauf. Wenn Ihr Fragen habt könnt Ihr mich gerne per Nachricht kontaktieren und wir können dann nach Absprache auch telefonieren. Als Gesamtpreis wie bereits aufgeschlüsselt hätte ich gerne 2720€ inkl. Versand. Ansonsten das übliche, keine Rücknahme, kein Versand ins Ausland, nur ernstgemeintes Interesse. versicherter und gut gepolsterter Versand als Paket per DHL. Zahlung per Paypal, Überweisung oder Barzahlung bei Abholung. Bei Anfragen, einfach anschreiben. Alexander K.

    2,720.00 EUR

  5. ZEISS Batis Sonnar T* 1.8/85: Im Vergleich zum Nikon AF-S Nikkor 85mm f/1.8 G (inklusive E-Mount Adapter): Im Vergleich zum ZEISS Otus 1.4/85 (Canon-Version inklusive Metabones IV Adapter): Weitere Infos und Blendenreihen: http://3d-kraft.com/index.php?option=com_content&view=article&id=175&catid=40&Itemid=2
  6. Bei Zeiss gibt's gerade kräftige Rabatte: https://blog.foto-erhardt.de/zeiss-objektive-mit-sofort-rabatt/ Läuft demnach vom 01.04.2019 bis zum 30.04.2019.
  7. Da für dieses tolle Objektiv noch kein Thread vorhanden ist, wollte ich das gerne mal nachholen. Eines vorab: es handelt sich hier nicht um Profibilder. Sondern sozusagen, aus der Hüfte geschossen... Da ich nicht alleine unterwegs gewesen bin, konnte ich mir keine richtige Zeit für bestimmte Einstellungen an der Kamera vorhnehmen. Geschuldet auch der Einkaufstüten. Das Wetter war gestern einfach perfekt um diese Linse, die ich seit Freitag mein Eigen nennen darf, endlich mal anzutesten. Da es sich ja um ein manuelles Objektiv handelt, war ich sehr gespannt ob ich ("der 99% Autofokusknipser") damit überhaupt zurechtkomme oder das Teil nicht wieder zurückschicken tue. Es ist einfacher als gedacht und man kann wirklich sehr schnell scharf stellen und das sogar ohne die MF-Hilfe!. Den AF habe ich nicht eine Sekunde vermisst. Es macht einfach Spaß sich selbst ein wenig zu fordern und mehr Kontrolle zu übernehmen. Das Objektiv ist nicht klein, aber auch lange nicht zu groß. Es fast sich sehr wertig an und es liegt sehr gut in der Hand. Die Verarbeitungsqualität ist allererste Sahne! Mein Immerdrauf ist normalerweise das FE35/1.4 und das Loxia kommt mir vor wie ein frisch geschlüpftes Kücken. Was ein Größenunterschied! Da mein FE35/1.4 wegen dezentrierung (ganze rechte Seite bis Blende 10 unscharf) beim Service ist und ich sowieso seit langem auf der Suche nach einem Weitwinkel war, habe ich es nach einigen Previews und Vorab-Tests direkt bei Zeiss per Express-Zustellung bestellt. Etwas zum Objektiv selber: Nach den ersten (Test)Aufnahmen zu Hause fällt als erstes sofort auf: ganz schön scharfe Bilder... Gute Schärfe bereits ab Blende 2.4. Ab Mitte zu den Ecken mäßiger Abfall der Schärfe. Aber schon mit jeder (kleinen) höheren Blendenstufe nimmt die Schärfe so sehr zu. Und ab Blende 5.6 ist die so stark, dass ich bei Capture One die Standardwerte runterregeln musste. In der 50% Ansicht wirken die Bilder schon leicht überschärft. Ab Blende 8 ist die Maximalschärfe erreicht denke ich. Es gab ab da an jedefalls keine Steigerung mehr. Wie denn auch. Das Objektiv ist ja schon zu 100% scharf. Es ist wirklich nicht übertrieben. Das Teil liefert extreme Schärfe und vor allem, bis in die Ecken! Das habe ich noch nie erlebt und ich hatte schon einige. CA, Flares usw...: Ja die sind da. Zum Glück aber lange nicht so ausgeprägt wie bei meinem FE35/1.4er. Die lassen sich sehr gut korrigeren. Die sind auch nur bis Blende 2.5 zu sehen und bei 2.8 kaum noch sichtbar. Flares sind extrem. Jedenfalls wenn man direkt in die Sonne fokussiert. Blendensterne sind (Yeah!) vorhanden. Wenn die Sonne mit im Fokus sitzt, bereits bei Offenblende sehr gut vorhanden. Bei Blende 22 (und nur da) splitten sich die Sterne in untählige Einzelteile auf. Bokeh ist wunderbar... Sehr cremig bei Naheinstellung und man kann immer noch sehr gut bei höheren Blenden freistellen. Mit dem Objektiv muss man aber auch gut aufpassen. Bei (meiner) fehlerhaften Benutzung habe ich bei fast jedem Bild stürzende Linien bekommen. Wie weiter oben schon angemerkt. Ich habe nicht viel Zeit gehabt. Alle Bilder sind einfach drauf losgeknipst. Auch kommt es mir vor als wären die Farben stärker gesättigt. Bei jedem Bild was ich zeige, sind nur die Tiefen, Lichter und Sättigungen angepasst. Schärfe musste ich bei jeder Aufnahme nach unten korrigieren. Kameraeinstellungen falls es jemanden interessiert: Standard mit den Werten 0,0,0. Hier schon mal ein paar Bokeh-Beispiele: (Größere Darstellung auf Flickr) Blende 2.4. ca 150cm Abstand: _FHH1122 by Lumia920 Weiß, auf Flickr 50%-Crop: _FHH1122-crop by Lumia920 Weiß, auf Flickr 100%-Crop: _FHH1122-crop100% by Lumia920 Weiß, auf Flickr
  8. Anbei zwei Bilder mit dem Loxia 85mm bei 2,4 an der A7R. Erstes Bild Voll, zweites Crop. Mein Eindruck ist das Zeiss ein hervorragendes Objektiv gelungen ist das hervorragenden Microkontrast aufweist und sehr gut verarbeitet ist. Die Porträts von Besucher die ich leider nicht zeigen kann sind meiner Ansicht nach sehr plastich und weisen einen individuellen Charakter auf den man so nur bei absoluten Spitzenobjektiven bekommt. Eine wohltuende Abwechslung zu dem zur üblichen klinischen Look ist. LG Jürgen
  9. ZEISS hatte Anfang September die ersten beiden Verteter der neuen "Loxia" Objektive für Vollformat E-Mount vorgestellt: Das Loxia 2/35 und das 2/50. Da es hier im Forum einige Äußerungen gab, es würde sich ja nur um das Recycling vom Design und von Elementen des ZM Biogon 2/35 und des ZM Planar 2/50 handeln, die bekanntermaßen an der Sony A7 / A7R im Randbereich recht enttäuschende Ergebnisse lieferten, interessierte mich ein Direktvergleich des neuen Loxia 2/35 und des "klassischen" Rangefinder ZM Biogon ZM 2/35. Hier findet ihr die Ergebnisse: http://3d-kraft.com/index.php?option=com_content&view=article&id=168&catid=40&Itemid=2 Hier ein weiteres Beispielbild: (Anklicken für andere Größen)
  10. This advert is COMPLETED!

    • Verkauf
    • Gebraucht

    Zeiss Batis 1.8/85mm E-Mount in absolut neuwertigem Zustand mit Rechnung aus dem Zeiss-Shop vom 5.3.2018 und erweiterter Garantie. Das Glas und alle Funktionen sind in einem perfekten Zustand. Fokus und Zentrierung sind einwandfrei. Wenn ihr Fragen habt oder weitere Fotos möchtet, meldet euch einfach. Abholung oder Versand Es gelten die üblichen Bedingungen: Keine Rücknahme, keine Gewährleistung.

    870.00 EUR

  11. This advert is COMPLETED!

    • Verkauf
    • Neu

    Habe vor einiger Zeit dieses Zeiss Batis 2/25 bekommen. Kam allerdings nie zum Einsatz, da ich hauptsächlich mit meiner Fuji unterwegs bin. Besser wird es nicht, wenn es ungenutzt rumliegt, deshalb darf sich gerne ein anderer daran erfreuen. War nur einmal zum Testen montiert, ist also noch absolut neuwertig in Originalverpackung. Natürlich keinerlei Macken, selbst die Schutzfolie ist noch aufgebracht. Alternativ wäre ein Tausch gegen ein FUJINON XF50-140mm F2.8 R LM OIS WR möglich.

    850.00 EUR

  12. Normalobjektive kann man ja bekanntlich nie genug haben und so habe ich mir noch ein CZJ Pancolar 1.8/50 mm MC zugelegt. Es hat einen M42 Anschluss, ist die vorletzte Bauart des Objektivs und wurde zwischen 1977 und 1983 produziert. Die folgenden Bilder entstanden an der A7 II: Tempelhofer Feld by Berlin-Knipser, auf Flickr Tempelhofer Feld by Berlin-Knipser, auf Flickr Tempelhofer Feld by Berlin-Knipser, auf Flickr
  13. Nach Pancolar 1.8/50 mm und Pancolar 1.8/80 mm, habe ich jetzt noch ein Flektogon 2.4/35 mm angeschafft und damit ist mein Carl Zeiss Jena Trio für die A7 II komplett. Das Objektiv liefert schon bei Offenblende gute Schärfe von der Bildmitte bis in den Randbereich und bei f5.6 auch in den Ecken. Die Naheinstellgrenze liegt bei 19 cm. Tempelhofer Hafen by Berlin-Knipser, auf Flickr Tempelhofer Hafen by Berlin-Knipser, auf Flickr Tempelhofer Hafen by Berlin-Knipser, auf Flickr Das Hafencenter von innen: Tempelhofer Hafen by Berlin-Knipser, auf Flickr
  14. Hallo Forum, ich bin demnächst für drei Tage in Prag. Was würdet ihr an Linsen mitnehmen? Was lohnt es sich dort zu fotografieren? Zur Auswahl habe ich mit der A7rII 24-70 GM 70-200 GM 15mm Voigtländer 85mm Batis 35mm 1.4 F Sony/Zeiss 50mm 2.0 Loxia Vielen Dank für eure Tipps und Hilfen, Grüße
  15. Erste Eindrücke vom ZEISS Batis 2.8/18: Zunächst bei f/2.8: ZEISS Batis 2.8/18 @ f/2.8 - DSC09992_2 f/2.8 mit ein bisschen HDR: Pub (minor HDR) - ZEISS Batis 2.8/18 @ f/2.8 - DSC09993 Bei Offenblende und extremen Gegenlicht-Kontrasten ist es nicht ganz frei von Farbsäumen, aber das ist Klagen auf hohem Niveau.
  16. planetary

    Remote Market

  17. planetary

    Eggs

    leider nicht ganz scharf
  18. planetary

    Her Beauty

    126tc_new by planetary3, auf Flickr
  19. planetary

    The Old Woman

  20. Ich habe einen interessanten Artikel zur Vergütung von Objektiven gefunden. Anbei der Link zu Zeiss. LG Jürgen http://lenspire.zeiss.com/en/wp-content/uploads/sites/2/2016/04/de_Zur-Reflexminderung-von-Photoobjektiven.pdf
  21. Ich überlege zur Zeit einen Versuchsaufbau um die Frage, welche Brennweite zur größten Plastizität bei Portraits führt, zu beantworten. Ausserdem sollte das bokeh der Objektive mit untersucht werden. Als Hintergrund habe ich eine Lichterkette mit 40W Glühlampen gedacht, die per Dimmer regelbar sind. Das Gesicht wird von einem Beauty Dish beleuchtet und noch von der anderen Seite aufgehellt. Im angefügten Testschuss wurde nur das Einstelllicht benutzt und auch kein Aufheller gesetzt. Die Idee ist eine Serie formatfüllender Gesichtsportraits zu machen und dabei folgende Objektive einzusetzen. 85mm Nikon AFS 1,4; Nikon AF 85 1,8; Canon Ef 1,2 LII ; Elmar 80-200 bei 85mm, Canon 70-200 B4.0 bei 85mm, Batis 90mm Leica Summicron R, Leica Elmarit M, Minolta m , Tamron Macro 105mm Nikon AIS; Elmar 80-200 bei 105; Dabei könnte man die Blende variieren. Ich würde euch bitten zu überlegen, wie man den Aufbau variieren könnte, oder ergänzen könnte. Ich werde eure Anregungen sammeln und soweit es mir sinnvoll erscheint den Aufbau verändern. Feste Größen sind das Aufnahmeformat (FF), also bitte keine Anregungen zu APS-C bzw. 3/4. Wer Ideen hat zur Aufbereitung der Bilder, bitte gerne. Ich hoffe es gelingt die Frage, ob es an der Brennweite liegt (Meine Ausgangshypothese), oder an dem Objektiv, oder der Ausarbeitung, zu beantworten. LG Jürgen PS: Das Foto dient nur zur Illustration des Aufbaus.
  22. Hallo ich grüße euch, bin neu bei euch und hoffe einiges hier noch zu lernen und mit zu bekommen. Ich Fotografiere auf einen hohen Nivo seit jetzt dann 2 Jahren, das soll Heißen das ich Jahre lang mit Canon 700D unterwegs. und merkte dann, das wenn ich weiter kommen will auch in Ausrüstung investieren sollte. Habe mir dann die Sony Alpha a7rII geholt, und habe es nie bereut. Dazu habe ich in der Zwischenzeit Sigma 50mm Art, Sigma 70-300mm APO, Sigma 18-35mm Art, Zeiss 18mm Batis, und bald wird das Tele von Sigma durch das Sony 70-200mm G 4F ersetzt. Ich würde mich auch Freun Leute aus meiner Umgebung hier kennen zu lernen, um zusammen auf Fototour zu gehen und auch vielleicht ein Foto-Stammtisch zu machen, vielleicht gibt es das ja auch schon und ich weiß es nicht. Über mich: André Baujahr 1983 Fotografiere seit 8 Jahre Istagram: post.andre Internet: postfotodesign
  23. Hallo zusammen, da ich beide Objektive habe und intensiv testen konnte, wurde ich von mehreren Seiten nach meinen Erfahrungen mit der den Optiken gefragt. Da ich davon ausgehe, dass viele vor der Entscheidung stehen, welche die "Bessere" ist, habe ich beschlossen meine Erkenntnisse aufzuschreiben und in einem Blog zusammenzufassen. Ich hoffe ich kann dem ein oder anderen helfen. VG Enrico http://eh-photo.de/blog/77
  24. Ich habe am 20.9 einen Tag auf der Photokina verbracht. Anbei meine ersten Eindrücke. Es war viel leerer als letztes mal. Es gab wenig Neuheiten. Die größte Neuheit die GFX von Fuji war nur hinter Glass zu besichtigen Hasselblads x1d konnte getestet werden reagiert mir aber zu langsam. Die Bedienung ist aber sehr intuitiv. Nikon gähnende Leere nur ein dicker Eimer (105er 1,4) Arca Swiss mit einem neuen Getriebeneiger auf arca Kugelkopf inovativ und sehr präzise tolles Produkt Hartblei neuer shift adapter für SL,e-mount und Fuji mit 15mm doppelshift sehr kompakt und präzise Leica SL 50mm tolle LINSE leider ein Klopper Zeiss Loxia 85er sehr ruhiges bokeh beste Verarbeitung Leider waren auch in diesem Jahr wieder verstärkt Verkäufer unterwegs denen man das eigene Produkt mittels Informationen aus dem Internet erklären musste. Ausnahme waren Zeiss, Leica mit hervorragend ausgebildetem Verkaufspersonal. Bin ich enttäuscht? JA Das Niveau der Photokina rechtfertig bald den Besuch nicht mehr. LG Jürgen
×
×
  • Create New...