Jump to content

Gaenzlich

Mitglied
  • Content Count

    164
  • Joined

About Gaenzlich

  • Rank
    Neuer Benutzer

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Bisher war es noch gut verständlich. 😃 Das liegt bestimmt auch an der anschaulichen Aufbereitung des Themas.
  2. Danke für den Hinweis auf diese Gartenstadt, die mir noch gar nicht bekannt war.
  3. Ist das etwas von Behrens? Es würde mich auf alle Fälle interessieren was da zu sehen ist.
  4. Meinen Geschmack hat es getroffen. Ich finde du hast das perfekt umgesetzt (geschmacksunabhängig). Die Weltkugel am linken Bildrand ist noch (fast) eine Kugel, in der korrigierten Version eher eine Bulette. Das passt ja auch sehr gut zu Berlin.
  5. Das Foto an sich ist geradezu wunderbar. Die Farbbearbeitung finde ich nur so na ja. Eine kleine Reduktion der Sättigung täte dem Bild garantiert gut. Gelikt habe ist es trotzdem und beneide dich geradezu um deinen gestalterischen Blick und dem dort gewesen zu sein.
  6. Deine Meinung in Ehren. Die Physik und die optischen Gesetze werden sich aber daran nicht stören. 😉 Siehe oben. Bei diesem Punkt sind wir in Sachen Makro einer Meinung.
  7. Gut und billig schließt sich meistens aus. Gut und günstig findet man dagegen schon öfter. Ich finde das Olympus M.Zuiko digital ED 9-18mm 4.0-5.6 schwarz (N3850192) bietet für's Geld eine mehr als respektable Abbildungsleistung. Das Gehäuse ist aus Kunststoff, aber wertig und dauerfest ausgeführt. Als ein Fisheye würde ich es allerdings nicht mehr ansehen.
  8. Bei mir ist es genau umgekehrt, ich bin dem Tele-Zoom nicht so richtig warm geworden, obwohl das ein sehr interessanter Brennweitenbereich gewesen wäre. Am meisten hat mich die Geli genervt (natürlich nicht im Nahbereich).
  9. Das selige Zuiko 2.0/90 mm Macro war zwar ein bisschen dicker im Durchmesser, bot aber dafür auch die Anfangsblende 2.0, allerdings nur den Abbildungsmaßstab 1:2. Ich würde das Objektiv zwar noch als kompakt ansehen, aber nicht unbedingt als leicht. Ich habe es trotzdem immer mit Begeisterung getragen. Das war mit Abstand mein bestes analoges Objektiv. Ich sehe keine Grund warum das neue 100-er Makro ein Riesenklopper werden muss. Ich lasse mich auf alle Fälle von dem unerwarteten Glas überraschen.
  10. Das ist natürlich ein Traum, was die Entfernung anbetrifft. Das Arboretum scheint in Schleswig-Holstein auch ständig zugänglich zu sein. Bei uns in BaWü wird das entweder offenbar restriktiver gehandhabt oder der lokale botanische Garten macht schon in vorauseilendem Gehorsam dicht. Da dürfen zur Zeit laut Aushang nur angemeldete Gruppen von Studenten oder Forschern rein. Ein Jammer für mich, da ich ab nächstem Jahr in rauerem Klima wohnen werde und dann gute anderthalb Stunden Anreise hätte und nicht mehr nur 20 Minuten mit dem Fahrrad. Ich bin da auch ganz gerne mal ohne Knipse unt
  11. Huch, ich kriege die Krise. Seitdem ich mal (mit dem Auto und ohne Boot, aber mit eigenem Neopren) dort war, habe ich mir genau das überlegt mal mal mit dem Seekajak den Fjord entlang zu schippern. Bisher habe ich das "nur" in Norwegen umgesetzt. Ich sehe Kanada zwar nicht auf Platz 1 beim Umweltschutz, aber alleine durch die fast unendlich wirkenden Weiten ergeben sich für Aktivitäten im Freien immer noch sehr viele naturnahe Bereiche.
  12. Da arbeite ich auch noch dran. Mal sehen wie es ausgeht.
×
×
  • Create New...