Jump to content

Lohnt sich die Fujifilm x h1 noch ? soll ich sie gebraucht holen ?


rainiz

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallooooo liebe Kamera Community. Ich hoffe ihr erinnert euch noch an mich, ich hatte vor langer Zeit hier um Rat gefragt: 

 

Und ihr habt mir dann die Fujifilm X H1 empfohlen, was mich total umgehauen hat (das einzige was ich bei der Kamera nicht mag, ist halt das sie Probleme hat mit dem Fokus wenn man sich selbst filmt aber damit kann ich leben da ich eh mehr Fotos mache als Videos). Ich hab daraufhin beschlossen, mit viel Aufwand, Geld zu sparen in meiner schwierigen Situation. Mittlerweile hat sich VIEL geändert bei mir. Ich habe mich selbstständig beim Amt gemeldet, gefragt warum ich kaum Geld kriege und man sagte mir das mir monatlich 450€ zustehen was auch immer mir überwiesen wird. Aber auf meinem Konto kam nie Geld an. Ich wusste nicht ob ich überhaupt Geld kriege, ob ich Hartz 4 habe, oder was anderes. Um diese Dinge, hat sich meine Mutter immer auf zwang gekümmert und seit kurzem weiß ich auch wieso. Sie hat all das Geld das mir zustand, geklaut. Ich habe das gemeldet als mich das Amt aufklärte.

Seit Januar hab ich auch beschlossen Schule nachzuholen und zu arbeiten da ich seit Januar, inspiriert bin und voller Energie und Motivation stecke. Ich habe feste Pläne gemacht. Ich möchte SAP Berater werde, es ist etwas was mir sehr gefällt. Der Gehalt ist auch sehr Ordentlich. Ich habe bei der Agentur für Arbeit angerufen im Januar und denen alles erklärt. Man sagte mir ich kriege bald Formulare und paar Termine die ich alle eingehalten habe. Vor 2 Monaten kam das Formular an das ich sofort ausfüllte und abschickte, aber seitdem hab ich nichts mehr gehört von denen, also ruf ich demnächst da an und frag ob es noch dauert oder ob was schief gelaufen ist.

Wie dem auch sei, bis meine Schule los geht und Arbeit, lebe ich vom Sozialgeld. Vor einer Woche hab ich alles geklärt mit dem Amt, ob die mir das Geld erstatten das meine Mutter mir klaute (mit meiner Familie hab ich den Kontakt endgültig abgebrochen deswegen), steht noch offen. Aber diese Woche etwa, kriege ich meine 450€ für Juli (ab jetzt, überweist das Amt mein Geld immer auf mein Konto und nie mehr auf das Konto meiner Mutter! )und ich habe selber mit viel aufwand nebenbei, Geld gespart das ich von Freunden etc. bekam die mich unterstützen wollten für mein neues Hobby. Sobald ich in den kommenden Tagen meine 450€ kriege vom Amt, hätte ich 700€ auf mein Konto insgesamt.

 

Nun ist etwas Zeit vergangen und bevor ich jetzt die Fujifilm X H1 kaufe, frag ich euch: Lohnt sie sich noch ? wenn ja, hätte ich gleich 2 Angebote hier: 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/fujifilm-x-h1-neuwertiger-zustand/2137349836-245-9389

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/fujifilm-x-h1-wie-neu-ovp/2133568335-245-6262

 

Das erste hat 8k Auslösungen aber kommt mit etwas Zubehör. Das andere hat 600 Auslöser was mir am liebsten ist und auch neuwertiger wirkt für mich. Ich würde zum zweiten greifen und es mir schicken lassen. Zahlen tu ich immer über Paypal als Käufer damit ich den Käuferschutz habe. Immer wenn ich auf kleinanzeigen etwas kaufen will über Paypal, sagen viele ich solle als Freund schicken aber da kann ich abgezockt werden. Das Risiko ist zu hoch, gerade jetzt wo es um die 700€ geht. Ich werde nie als Freund Geld schicken, schon gar nicht für mein neues Hobby, mein neuer Traum.

Empfehlt ihr mir eines von den 2 Angeboten die ich verlinkt habe ? 8k Auslöser hört sich für mich extrem viel an. Meine Freunde sind bereit mir extra Geld draufzulegen für ein Objektiv, da hol ich mir dann ein Objektiv gebraucht.

Was meine zwecke sind, hab ich ja bereits im anderen verlinkten Thread geschrieben und bisher wirkt die Fujifilm X H1 perfekt für meine Zwecke. Aber falls es neuere Kameras geben sollte die besser sind und eventuell ähnlich kosten, lasst es mich wissen.

 

Ps. Seitdem ich angefangen habe zu sparen für die Fujifilm X H1, hab ich draußen oft Motive oder Momente gesehen, wo ich mir dachte "Schade das ich meine Kamera noch nicht habe". Damals war die Community sich ja noch nicht sicher ob Fotografie was für mich sein könnte. Da ich selbst aber immer wieder Motive sehe draußen, weiß ich selbst jetzt das dies ein neues und langfristiges Hobby ist. Seit Monaten achte ich immer auf meiner Umgebung für Motive und habe tatsächlich spaß daran. Nur leider fehlt die Kamera die nun endlich aber kommt :)

 

Pps. Hätte meine Mutter mir mein Geld nie geklaut, hätte ich schon innerhalb wenige Monaten damals, meine Kamera, und nun ist knapp ein Jahr vergangen.... Ich kriege 450€ Monatlich und mein essen kostet 30-40€ im Monat.

Ich bin vor 30 Tagen ausgezogen und bin das erste mal auf mich alleine gestellt. Deswegen hab ich extrem sparsam eingekauft im Supermarkt da ich nicht wusste wie viel Euro eine Einzelperson im Monat, ausgibt für Essen. Ich habe diesen Monat nur Toast Brote gekauft, paar Packungen Margarine, Wurst und Wasser (ja jeden Tag Brot und Wurst ist langweilig aber das ganze war wie gesagt zum testen und ab nächsten Monat wird anständig gegessen und eingekauft da ich seit dem gesamten Einkauf von diesem Monat, die kosten für Nahrung viel besser einschätzen kann). Nichts süßes. Somit hab ich nur 30-40€ ausgegeben von 220€ (als ich auszog, gab meine Mutter mir 220€. Sie rief beim Amt an und sagte denen das sie die hälfte etwa von den 450€, auf mein Konto überweisen sollen damit ich was zum leben habe aber als eine Freundin mir sagte das mir 450€ zustehen sollten vom Amt, wurde ich neugierig und so kontaktierte ich dann meinen Amt die mich aufklärten und ab jetzt krieg ich immer 450€ und meine Mutter nichts mehr auf ihr Konto). . Stromkosten gibt es in diesem Haus keine, wahrscheinlich hat es was mit der Nachtabsenkung zutun die bei uns gilt. 

Das gute ist, das ich viel von den 220€ sparen konnte nur dadurch das ich billig eingekauft habe im Supermarkt :D.

 

Edit: Um Missverständnisse zu vermeiden, wollte ich kurz noch erwähnen das ich von den 220/450€ bisher als ich bei der Mutter lebte, 50€ bekam und in unregelmäßigen abständen. Sie meinte immer das das Geld das ich bekomme vom Amt, nur für essen da ist und es nur um die 300€ wären. Ich hab in ein Monat nur 20-30€ ausgegeben für Essen, also bitte. Sie hat mich Jahrelang belogen und was weiß ich getan mit dem ganzen Geld. Dieses Jahr bekam ich keine 50€ mehr. Sie klaute immer mehr und mehr von meinem Geld. Hoffentlich erstattet mir das Amt alles zurück.

Edited by rainiz
Link to post
Share on other sites

du bist dich zwar gewohnt sehr bescheiden zu leben.....aber denn noch würde ich jetzt nicht gleich die ersten grossen Kröten gleich ausgeben...sondern sicher noch 4 - 6 Monate aus Prinzip  anhäufen.....unverhofftets (wichtigeres wie Freizeitdinge) kommt oft....od. somit sind sehr viele Euro übrig für gesundes Obst / Gemüse...

 

du hast ein smartphone ?

nebst der reinen KameraTechnik..........die Bildgestaltung ist ein enorm grosses Feld   und die kann man in sehr vielen Fällen / Situationen auch mit irg welcher Bildmaschine anwenden, umsetzen

https://www.andreashurni.ch/index2.html

 

 

Edited by potz
Link to post
Share on other sites

vor 54 Minuten schrieb potz:

du bist dich zwar gewohnt sehr bescheiden zu leben.....aber denn noch würde ich jetzt nicht gleich die ersten grossen Kröten gleich ausgeben...sondern sicher noch 4 - 6 Monate aus Prinzip  anhäufen.....unverhofftets (wichtigeres wie Freizeitdinge) kommt oft....od. somit sind sehr viele Euro übrig für gesundes Obst / Gemüse...

 

du hast ein smartphone ?

Ich würde es nach Potzvorschlag auch langsamer angehen. Du scheinst für dich einen positiven Weg gefunden zu haben. Zerstöre ihn nicht mit einer Lebensmittelfrustkrise und achte auch auf deine Gesundheit.

Zur X H1 kann ich mangels Kenntnis nichts sagen, aber jede Kamera hat Folgekosten.
Wie willst du dich an deinen Bildern erfreuen? Speicherkarten, Software, Drucker, Fotopapier...... alles kostet Geld.
Wäre ich in deiner Lage würde ich wohl mit einer TV (vorhanden?) Ausgabe anfangen.
Da wäre eine Kamera mit TV Ausgang hilfreich. Wenn die Kamera noch eine rudimentäre Bildbearbeitung hätte (gibt es so etwas?) wäre das auch Klasse.
Nur sind die Speicherkarten auch irgendwann voll. MĂĽsste ich eben zum Speicherkartenschnorrer bei Freunden werden. Abgelegte alte Karten gibt es ja zu hauf.
Wenn der Kauf mal vollzogen ist dĂĽrftest du sogar bei mir schnorren.

Aber so richtig Rat weiß ich leider auch nicht, nur zerstöre deinen neuen positiven Weg nicht mit der ewig gleichen Billigernährung.

Ich wünsche dir jedenfalls Erfolg mit einem Lächeln, nicht mit Krampf.

Link to post
Share on other sites

 

Ich schließe mich den obigen Meinungen voll an. Deine Ernährung ist viel wichtiger wie eine Kamera !!!

Jetzt ändere ich meinen Beitrag, da ich in dem oben verlinkten Erstwerk von Dir mal rein gelesen habe. Auf Grund der gesamten Schilderung rate ich zur Nutzung des Smartphones - auch wenn es nicht gefällt. Sollte das alles nicht fruchten, kann am Ende der Entscheidungskette Peter Zwegat oder Kollegin/Kollege helfen.

Bitte nicht falsch verstehen, aber wer keine Bilder zeigt braucht erst mal keine weitere Beratung.

 

 

Edited by xbeam
Link to post
Share on other sites

Leute, keine Sorge. Ich gebe nicht gleich das ganze Geld aus. Sonst hätte ich nix mehr für den kommenden Monat was Essen angeht. Meine Freunde unterstützen mich. Ich hab beschlossen 1-2 weitere Monate zu sparen aber dennoch die Frage, lohnt sich die X H1 noch ? Ich bin umgezogen und hatte einen 47er Zoll 3D TV (1080P) von Samsung, hab den weg gegeben leider. Jetzt hab ich einen LG Ultragear 27GN800 Monitor. 144HZ und 2K was ich SUPER finde. Ganz besonders die Farben sind super. Es ist 27 Zoll.

 

Ps. Ich habe beschlossen auch ein Fahrrad zu kaufen und die Kamera mitzunehmen auf meine Touren. Weiß noch nicht ob es ein E Bike wird oder normal aber da lass ich mich in ein Fahrrad Forum beraten. Eigentlich wäre es ideal wenn ich zuerst ein Fahrrad holen würde. Das würde den Transport meiner Einkäufe, erleichtern da ich kein Auto habe und sowieso Umweltfreundlich bin und nie mit ein Auto zum Supermarkt fahren würde.

Ich werde aber dennoch die Kamera zuerst holen in 30-60 Tagen exakt. Da ich jetzt alles Geld auf mein Konto kriege, wird es nicht nochmal knapp ein Jahr dauern bis ich mich hier melde. Die Kamera kann ich in 30 Tagen schon leisten aber mit Objektiv könnte es knapp werden, also warte ich 60 Tage, dann hab  ich genug Geld für Kamera, Objektiv, SD Karte, Tasche etc. und bis dahin finde ich eventuell ein Schnäppchen auf Kleinanzeigen mit viel Zubehör ! wer weiß :).

Edited by rainiz
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor einer Stunde schrieb rainiz:

aber dennoch die Frage, lohnt sich die X H1 noch ?

die X-H1 ist immer noch eine unglaublich gute Kamera, die sehr viele hochwertige Features bietet ... wenn Du so hoch einsteigen willst, wirst Du nicht viel finden, das mehr fürs Geld bietet ... Objektiv nicht vergessen :) 

Link to post
Share on other sites

Danke :), dann hol ich die H1 ENDLICH in 30-60 Tagen, je nachdem ob ich sie günstig mit Set finde oder nicht. Objektiv will ich eine xf16-55mm f2.8 WR, kostet aber um die 620€ gebraucht (ich will nicht wissen was es neu kostet haha). Aber da es zu teuer wird, fang ich mit eine xf18-55mm f2.8-4 an. Die kostet 360€ gebraucht. Sobald ich dann genug Geld habe für das andere Objektiv (ich denke mal es ist so teuer weil es WR ist und wegen der Blende), hol ich mir das Objektiv und nebenbei stell ich die xf18 55mm f2.8-4 zum verkauf ein. Ich hoffe die xf18 55mm f2.8-4 kann ich wieder verkaufen.

Ihr wisst nicht wie froh ich gerade bin das dieser Traum endlich wahr wird :). Hätte ich mich doch nur früher um mein Geld gekümmert und das Amt... 

Edited by rainiz
Link to post
Share on other sites

Eventuell krieg ich meine Kamera früher als geplant da ich auf dem Gedanken kam bei Lieferando zu arbeiten nachdem ich über ein Fahrrad nachdachte. Jemand hat mich dazu inspiriert :). Da ich aber lange zuhause isoliert war und mein Körper eingerostet ist, werde ich jetzt klein anfangen. Ich kaufe ein Fahrrad für 200-300€ und fahr 2 Wochen rum damit. Erst kleine strecken und dann erhöhe ich die Strecken Tag für Tag etwas mehr um meinen Körper zu trainieren. Nach 2 Wochen bewerbe ich mich bei Lieferando und arbeite jeden Tag so lang es geht um Geld zu verdienen für meine Kamera und ein ordentliches Objektiv. Hätte man mir doch viel früher gesagt das man bei sowas wie Lieferando arbeiten kann ohne Abschluss. Ich werde bei Lieferando so lange arbeiten bis meine Schule los geht. Nach dem ich meine Kamera habe mit Objektiv, hol ich mir ein E Bike und verkauf das alte Fahrrad dann :). Mein Leben wird immer besser mittlerweile. Ich kriege immer mehr Lebensfreude. Ich liebe Radfahren und ich will aus dem Haus endlich raus kommen. Lieferando ist perfekt für mich. Mit 16 schon liebte ich es Rad zu fahren bis ich durch einen Umzug kein Fahrrad mehr hatte. Weiß nicht mehr was mit mein Fahrrad passierte damals aber egal.

Edited by rainiz
Link to post
Share on other sites

@rainiz: ich hoffe, du nimmst es mir nicht übel, aber deine ganzen Pläne kommen mir etwas "unausgegoren" vor. Natürlich kann ich es vollkommen verstehen, wenn du von einer Kamera träumst und damit von einem neuen, faszinierenden Hobby.

Vielleicht ist mein Eindruck falsch, aber es kommt mir so vor, als solltest du zuerst dein Leben ordnen und auf die Reihe kriegen, bevor du ĂĽber teure Hobby-Anschaffungen nachdenkst.

Allein die Planung: "ich denke über ein Fahrrad nach - ich möchte dann trainieren - ich möchte mich dann bei XXX bewerben - ich kaufe mir die Kamera früher!" ist schon mal gut, aber nicht gerade auf stabiler Basis.

Alleine, daß man dir sagen muß, das man als Fahrradkurier keine Ausbildung braucht (außer Fahrradfahren zu können), macht mich nachdenklich. Es gibt viele Jobs für ungelernte Kräfte (die Flughäfen und Restaurants suchen händeringend, einfach mal beim Arbeitsamt nachfragen) und als Fahrradkurier stehst du auch ganz schön unter Druck, da is nix mit gemütlich radeln und mal eine Pizza abliefern...

Mach einfach einen Schritt nach dem anderen, vielleicht hast du einen guten Freund, der mit beiden Beinen im Leben steht und dir helfen kann, aber gehe das Ganze "solide und machbar" an.

Die Kamera kommt dann von ganz allein.

Link to post
Share on other sites

Ja eben, langsam realisiere ich das es schwachsinnig ist darauf zu warten das meine Schule endlich los geht und ich den Abschluss nachholen kann. Ich will in der Zeit schon mal arbeiten. Ich kenne 2 Menschen die bei Lieferando arbeiten und sie motivierten mich bei Lieferando zu arbeiten :). Sie selbst sind schon seit 2-4 Jahren bei Lieferando dabei. Heute besuche ich sie und stelle ihnen fragen über ihren Job. Ich werde erst bei Lieferando einsteigen, wenn mein Körper gut trainiert ist und meine Ausdauer erhöht ist da ich ja 9 Jahre zuhause isoliert war.
 

Dein Rat ist also TOP ! es stimmt leider was du schreibst. Ich bin langsam bereit für diese Dinge etwas zu unternehmen :). Nur schade das ich das alles spät realisiere. Hätte ich doch vor 9 Jahren damit angefangen.... aber gut

Edited by rainiz
Link to post
Share on other sites

Jemand hat vor einer Stunde das hier eingestellt: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/fujifilm-x-h1-fujinon-35mm-f2/2140840127-245-9684

 

Das ist doch ein SCHNÄPPCHEN oder ? Da steht zwar Abholung, aber ich habe den Verkäufer kontaktiert und er ist bereit es zu verschicken. Ich gehe jetzt zur Bank und zahl Geld auf mein Konto ein und dann zahl ich dem Verkäufer das Geld über Paypal. Ich freue mich total. Es ist ein 35mm Objektiv dabei, und 3 Akkus. Max 1.000 Auslöser. Ich hoffe die 1k Auslöser sind nicht schlimm. Bitte warnt mich wenn das nicht gut ist dann meide ich den kauf. Da ist viel Zubehör dabei.

 

Edit: Der Verkäufer sagt, er akzeptiert kein Paypal eigentlich sondern nur die unterstützten Zahlungsmethoden von Kleinanzeigen. Das wäre SEPA und Klarna, ich kenne beides nicht und weiß nicht ob man da 100% Käuferschutz hat. Ich habe keine Kreditkarte, nur ein Giro / Postbank Konto mit Online Banking und Paypal hab ich auch. Der Verkäufer sagt mir das wenn ich ihm ein Foto von meinem Ausweis schicke, er auch Paypal macht. Kann ich ein Foto von meinem Ausweis machen wo man nur meinen Namen sieht und vielleicht Bild bis auf die anderen Daten da ich nicht weiß ob er was damit anstellen könnte

Edited by rainiz
Link to post
Share on other sites

Danke, super Tipp :). Meint ihr 1.000 Auslöser sind okay für den Preis ? würde mich freuen wenn ihr mal auf den Artikel schaut und die Bilder. Nicht das ich was übersehe.

Ich habe jetzt Reserviert und schicke ihm das Geld nächste Woche. 

Edited by rainiz
Link to post
Share on other sites

Eine weitere Frage: Ich habe eine Postbank Karte, kann ich das nutzen um über Klarna zu zahlen ? hab ich 100% Käuferschutz bei Klarna ? weil über dem Nachrichtenbox bei Kleinanzeigen nachdem ich den Verkäufer anschrieb, steht da Klarna und ich hab das mal gegoogelt und anscheinend kann ich auch über Raten abzahlen. Wenn ich nicht betrogen werden kann, zahl ich jetzt sofort für die Kamera über Raten anstatt bis nächste Woche zu warten damit mein Amt meine restlichen 223€ überweist. 2-3 Monate Raten reichen mir aus :)

Edited by rainiz
Link to post
Share on other sites

Danke, hab mir schon gedacht das die im Video darauf hinausgehen das man etwas mehr zahlt als das Produkt eigentlich kostet aber in meinem Falle ist der Betrag echt gering. Ich werde mir bis nächste Woche überlegen ob ich über Klarna Raten bezahle oder das Geld sofort zahle. 

Link to post
Share on other sites

wie was 15% mehr....? oder habe ich da was falsch verstanden....

 

ich verstehe dich nicht....du müsstest eigentlich in deiner Lebenssituation auf den hintersten  und letzten Cent schauen  und was machst   und überlegst dir statt dessen.......? ....

 

 

und goldigster Grundsatz aller Zeiten: 

etwas was man nicht obligat zum (alltäglichen ) leben braucht kauft man nie und nimmer auf Kredit....

----------------

bevor ich nicht mind. 20000 auf der hohen Kante habe denke ich nicht im Traum daran so zu handeln bei so etwas.....auch bei sog. so kleinen Beträgen wie hier jetzt !

 

 

Edited by potz
Link to post
Share on other sites

Na ja wenn ich richtig gerechnet habe, zahl ich bei einem Ratenkauf insgesamt 1.024€ statt 1.000€. 24€ sind doch kein Drama :D. Erst ab 50€ würde ich zweimal überlegen. 

Die Kamera sieht auf jeden fall TOP aus, ich werde sie also heute kaufen. Freue mich total. Ich glaube mich selbst zu Filmen aus der Hand, wird nix da das Objektiv 35mm hat. Man würde nicht mein ganzes Gesicht sehen können.

Edited by rainiz
Link to post
Share on other sites

Ich kann mir schon gut vorstellen das jemand für sein langersehntes 'Träumchen' auf etwas anderes  verzichten möchte. Ich wünsche Rainiz gaaanz viel Spass mit der neuen!

(und mal fasten soll sehr Gesund sein...)

Grusz Horst

Link to post
Share on other sites

Also wenn ich mir die Lebensgeschichte des TO so vor Augen führe, würde ich ganz dringend von einem Kamerakauf in der aktuellen Situation abraten. Wenn man für ein Monat 450€ zur Verfügung hat und frisch vom Elternhaus ausgezogen ist, wird man nicht weit kommen. Das Leben kostet doch mehr als ein Bisschen Brot, Wurst und Gemüse. Für viele werden bald die monatlichen Nebenkosten für Strom, Gas und Wasser 450€ oder mehr betragen. Was ist mit den Kosten für Kleidung, Kosmetik, öffentliche Verkehrsmittel, Versicherung, Internetanschluss, Haushaltskosten und dem Ganzen?! Also eine Kamera wäre in der vorherrschenden Situation das Letzte, worüber man nachdenken sollte. 

Du bräuchtest eine bodenständige Vertrauensperson, die dich dazu anleitet, sowohl im reellen Leben wie auch der Arbeitswelt Fuß zu fassen, damit du auf eigenen Beinen stehen und dich durch deiner Hände Arbeit selbst ernähren kannst. Wenn das dann alles passt, steht einer guten Kamera nichts mehr im Wege. Aber aktuell habe ich da große Bedenken. Es wird ja nicht bei einem Body und einem Objektiv bleiben. Du wirst schnell merken, dass du ein Zoom bräuchtest. Und dann noch ein Tele... 

Bitte sei jetzt nicht beleidigt, über meine Ratschläge, aber ich sehe größere finanzielle Ausgaben derzeit als absolut nicht angebracht in deiner Situation.

LG Manifredo

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb rainiz:

Ich werde mir bis nächste Woche überlegen ob ich über Klarna Raten bezahle oder das Geld sofort zahle. 

ähm ...

Zitat

nstatt bis nächste Woche zu warten damit mein Amt meine restlichen 223€ überweist.

also wenn das Geld doch eh nächste Woche kommt, kannst Du doch einfach direkt bezahlen

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Ă—
Ă—
  • Create New...