Jump to content

0 ISO

Mitglied
  • Posts

    28
  • Joined

  • Last visited

About 0 ISO

  • Birthday 05/01/1969

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Hameln
  • Interests
    Wiedereinstieg mit einer Canon EOS1200D und Canon Zoom Lens EF-S 18 - 55 mm IS (1:3,5 - 5,6).
    Bildbearbeitung mit Affinity Photo.
    Bass in LifeChurch(.de)
    Microsoft und Office 365
    Und vergessen ...

Converted

  • EinverstĂ€ndnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

366 profile views
  1. TatsĂ€chlich. MissC hat natĂŒrlich Recht. Dieser Thread kann gelöscht werden. 🙄
  2. Hallo alle, jetzt habe ich eine EOS1200D (đŸ˜±). Nun können Kamera und Objektiv Bilder stabilisieren. Sollte ich einem Stabilisator bevorzugen? Oder beide??? GrĂŒĂŸe
  3. GrundsĂ€tzlich richtig. Allerdings kann es ein Genuss sein, sich nicht um Technik kĂŒmmern zu mĂŒssen. Heute denke ich, sollte jeder ernsthafter Fotograf schon den Zusammenhang zwischen den grundlegenden Faktoren kennen und richtig einsetzen können. Das setzt Praxis voraus. Technik hat die Fotografie verĂ€ndert. Machen wir daraus das beste. Auch wenn die Knipserei heute durch die Smartphones erheblich zugenommen hat, kann sie echter Fotografie kaum das Wasser reichen. Mich spornt es an, mit einem richtigen Fotoapparat Bilder zu schaffen.
  4. Einen hab' ich noch!
  5. Hier mein kleiner Beitrag Canon EOS1100D, ISO 100, F: 5,6, 1/60 Sek., Br. = 33 mm, mit Affinity Photo bearbeitet.
  6. Massiven Dank an alle Antworter. In der Tat ĂŒberlege ich, ob und welchen Misch-"Zoo" aus Fest- und Zoomobjektiven ich mir zulegen möchte/kann. Noch denke ich hier an ein Zoom fĂŒr von 15 - 80 mm (alles Zirkaangaben). darĂŒber hinaus und Alternativen zum Weitzoom dann noch Festbrennweiten. Nun wurden mir also viele Wiesen vorgestellt, die ich abgrasen kann. Bis zu meinem nĂ€chsten Post kann Zeit vergehen. GrĂŒĂŸe
  7. Hallo alle, das EF-S Canon 18 - 55 mm scheint ein Billo-Objektiv zu sein. Wo bekomme ich gerne gebrauchte aber gute Objektive? Wichtig wÀre auch, dass diese keine Staubeineinlagerungen haben. Wichtig #2 bei 55 mm sehr gerne weniger SchÀrfeverlust als mit dem aktuellen. Vielleicht reicht es auch aus, zu wissen, mit welchen Marken ich nichts falsch machen kann. Danke euch
  8. Hallo nightstalker, ich muss mich korrigieren: Zu meinen analogen Zeiten habe auch ich mit einem elektronischen Blitz gearbeitet. Es ist halt lange her. Und auch wenn Licht Licht bleibt, stelle ich mich hier erstmal als Newbie hin. Auf ebay. werden einige Speedlite 430ex ii angeboten. NatĂŒrlich alle gebraucht. Jau, ISO hoch Blitz runter und AtmosphĂ€re mit eingefangen. Im Alltag geht da auch zu > 90 %. Bei Gegenlicht wird es schnell schwierig. NatĂŒrlich sollte das Ob-/Subjekt der Begierde keine 10 m entfernt sein. Wenn du keine weiteren Tipps in Petto hast, schaue ich mich nach einem 430ex II um. Danke dir fĂŒr deine MĂŒhe
  9. Hallo alle, jau, mein (Wieder)-Einstieg in die Fotografie mit einer alten 1100D ... Dieser ist ein Canon 18 bis 55 mm Zoom aufgesetzt und nur im Einsatz in diesem Brennweitenbereich soll der Blitz eingesetzt werden. Mit diesem Blitz sollen keine Hallen ausgeleuchtet werden. Kleine Menschengruppen (4 bis 6 Peoples eher). Wichtig wĂ€re mir hier die TTL-Messung. In meiner Anleitung habe ich dazu nichts gefunden. Oder andersherum: Ist eine TTL-FĂ€higkeit wirklich so wichtig. Ein anderer Punkt ist die Leitzahl. Brauche ich fĂŒr meinen angedachten Bereich wirklich eine Lz. von 58? Reicht in RĂ€umen z. B. nicht 43 aus? Es ist auch eine Geldfrage. Ich vermute mal, dass es heute egal ist, ob so ein Blitz mit Batterien oder Akkus betrieben wird. Danke fĂŒr eure Anregungen und Fragen. GrĂŒĂŸe P.s.: Ist von gebrauchten Blitzen abzuraten?
  10. @Christian_HH Wie hast du dein Bild nachbearbeitet? Sieht toll aus! Gerne auch als PN. GrĂŒĂŸe
  11. Manuell kann die DMC-TZ10 nicht. Heute weiß ich gar nicht mehr, ob zwischen Spot- und Mehrfeldfokussierung gewechselt habe.
  12. Hallo alle, ich habe zwar eine Vorstellung ĂŒber die grundlegenden Schritte auch in welcher Reihenfolge aber es muss nicht richtig/optimal sein. Richtig fokussieren war wirklich schwer. Ich hatte mehrmals angesetzt, bis grĂŒne Rechtecke wenigstens die Taube erwischt hatten. Vergleiche ich meinen Monitor mit anderen, denke ich mal, wird dieser schon ok sein. Feinheiten sind eine andere Sache. TatsĂ€chlich möchte ich das Bild in diese Richtung umgestalten. Ich kann auch versuchen, ein Bild reinzustellen, in welchem ich auf alle Effekte verzichte, um alles möglichst realistisch dazustellen. Die original JPG hat 2748 x 4176 Pixel bei 4 MB. Zu viel Mauer? Schade. Ich habe die Taube auch im Querformat fotografiert. Das kann ich versuchen. Ich habe mir ein Video gerettet, in welchem mehrere SchĂ€rfetechniken gezeigt werden. Ich möchte es auch als High Key probieren. Allerdings will ich auch ein Foto haben, das ein dunkles Umfeld hat und dadurch einen grĂ¶ĂŸeren Kontrast zwischen dem (harten) Stein und dem Gefieder der Taube ergibt. GrĂŒĂŸe alle
  13. Hallo miteinander, super, dass es speziell diese Abteilung im Forum gibt. Die Tags lassen es durchblicken: Als AnfĂ€nger von AP erschlagen mich die vielen Funktionen. Noch dazu, dass ich einen eigenen Workflow finden möchte. Darum stell ich als mein Lernbild eines einer Taube rein. Und weil hier, bitte Anregungen, Hinweise und Ideen, wie dieses Bild bearbeitet werden kann. Meine erste Vorstellung der Bearbeitung ist nur eine Idee. Ich interessiere mich auch z. B. fĂŒr schwarzweiß, wenn es passt. Los geht's. Freue mich. Mit dem ersten Bild geht es los. So kam es aus der Lumix DMC-TZ10, die ich nicht mehr habe, raus. Das zweite Bild ist eine Idee, wie es gestaltet werden kann.
  14. Jo, danke fĂŒr den Hinweis. GrundsĂ€tzlich konnte ich davon ausgehen aber nicht jede Überraschung bereitet Freude. Das verstehe ich so, dass es grĂ¶ĂŸenbedingt zum Mittelformat bei Sensoren und zwangslĂ€ufig Objektiven hier Unterschiede gibt. Ok, das wĂ€re ein ganz anderes Kapitel. Vielleicht komme ich eines Tages dahin. Danke an alle die mich soweit unterstĂŒtzt haben. Von mir aus ist hier zunĂ€chst Ende. Dennoch freue ich mich ĂŒber weitere Gedanken und Hinweise. GrĂŒĂŸe und immer schön 0 ISO
  15. Aus seinem Profil geht nicht hervor, wo er lebt. Er schreibt zwar deitsch aber er kann ĂŒberall zu Hause sein.
×
×
  • Create New...