Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Neue FW-Updates für die GH5, GH5s und die G9.

https://www.43rumors.com/panasonic-gh5-gh5s-and-g9-firmware-update-announced/

 

Hier mal meine Highlights:

 

Besonders gespannt bin ich auf das "Animal Detect":

・[Animal Detect] has been added to AF mode. Utilizing Advanced AI Technology, animals, including cats, dogs and birds, can be detected in addition to humans. The focus frame is automatically set on the target subject by analyzing the size and position of the target subject in the viewing image. The camera continues tracking these subjects even when they turn their back to the camera.

Hier bin ich echt mal neugierig wie gut sich das bei BIFs macht. FW-Update wird heute Abend aufgespielt und die kommenden Tage getestet. EDIT: Verdammt... das ist noch gar nicht online - erst ab Mitte des Monats ^^

 

Near Shift und Far Shift klingt auch spannend:

・[AF-ON: Near Shift] and [AF-ON: Far Shift] functions have been added. [AF-ON: Near Shift] preferably focuses on a subject nearby while [AF-ON: Far Shift] preferably focuses on a subject far away.

 

Für High-Ress von mir schon erwartet:

・[MODE2] has been added to High Resolution mode, which reduces the subject’s motion blur.

Mal schauen wie gut das umgesetzt wurde.

 

Edited by somo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das hat den Namen major Update wirklich verdient. Ein super Update!

Der Animal Fokus ist für mich am interessantesten. Alle anderen Neuigkeiten sind auch toll. Ich bin sehr gespannt.

 

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die S-Serie diese Funktion wohl schon. Weiß jemand, was das Progamm genau macht? Ist das quasi eine Tether-Funktion fürs Smartphone?

LUMIX Sync Ver1.0.4

・Wireless connection (operation) with GH5/GH5S/G9 is supported.

Edit: Habe mir die App mal kurz installiert. Das sieht aus wie eine "schönere" Image-App. Ich bin gespannt, was die App so kann und ob sie die etwas altbackene Image-App ersetzen kann.

Edited by cyco

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit einem umfangreichen Firmware Update für die G9 hätte ich nicht mehr gerechnet - umso besser!

Während ich für die Video Updates nur wenig Verwendung habe, bin ich über die Verbesserungen des AF doch überrascht. Insbesondere "Animal Detect".

Es ist zwar noch offen, wie gut diese Funktion ist, aber bemerkenswert finde ich folgendes:

  • Olympus baut eine E-M1X, um "intelligenten" Autofokus zu realisieren, welcher Motivsituationen erkennen soll. Marketing suggeriert, dass es für diese hochentwickelte Technologie zwei Prozessoren bedarf und demzufolge auch ein großes Gehäuse. Zweifel daran kamen mir schon von Anfang an auf. Diese "intelligente AF" Funktion beschränkte sich allerdings auf Eisenbahn, Flugzeuge und Motorsport. Lebewesen (Menschen, Tiere) kommen da nicht vor. (Unabhängig davon ist der E-M1X AF schon auch deutlich verbessert gegenüber der E-M1.2). Hoffnungen, dass die neue AF Technik bald um lebende Objekte weiterentwickelt werden würde, haben sich bislang nicht erfüllt.
  • Sony wiederum hat seinen AF in bestehenden Kameras um die Erkennung von Tieren erweitert. Und das in Kameragehäusen, die vergleichsweise klein sind.
  • Nun hat Panasonic nachgezogen und für seine immerhin schon bald zwei Jahre alte G9 ebenfalls die Erkennung von Lebewesen nachgezogen.

Die Frage ist nun, wo diesbzgl. Olympus bleibt. Ich vermute mal, dass hier die E-M1.3 im nächsten Jahr der neue Meilenstein wird. Die Entwicklungen bei Sony und Panasonic deuten aber an, dass das ganze Gewese um ein hierfür erforderliches, großes Kameragehäuse eher Schall und Rauch war. Der Formfaktor war halt eine eigene Anforderung aber nicht unbedingt eine Notwendigkeit für den AF. Zumindest müsste man die Leistungsfähigkeit der AF Systeme bzgl. der nun erschlossenen Motivbereiche mal vergleichen. Entscheidend ist nicht der technologische Ansatz, sondern in der Praxis die Ergebnisse. Wenn Sony und Panasonic mit der E-M1X diesbzgl. mithalten würden, scheint das eben auch "einfacher" zu gehen.

Über Firmware Updates geht mehr als man so denkt.

 

 

Edited by tgutgu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hier eine Übersicht der Cam Unterschiede nach dem update:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb somo:

@tgutgu Für die EM1x gibt es Gründe. Sony hat natürlich schon vor der EM1x gezeigt, dass es auch in klein geht. Die Gründe für den größeren Formfaktor hier erneut durchzukauen finde ich dennoch unnötig.

Sehe ich nicht so. Kameras stehen immer im Kontext zu den Konkurrenten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb tgutgu:

Sehe ich nicht so. Kameras stehen immer im Kontext zu den Konkurrenten.

Ja, mag sein... aber die Diskussion hier steht auch irgendwie im Kontext zum Thread-Titel. Ansonsten kann man natürlich auch gerne alle Themen die es im Forum so gibt, künftig in einem Thread zusammenwerfen und dort besprechen - einfach weil Kameas immer im Kontext zu Konkurrenten stehen und ohnehin alles irgendwie miteinander querverlinkt werden kann.  

Was das Upgrade um Animal Detection angeht (um wieder zu Pana zurück zu kommen), so bleibt auch erst einmal abzuwarten wie gut das überhaupt funktionieren wird. Das letzte AF-Update klang auch besser als es dann tatsächlich war...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Animal Tracking hätte ich bei diversen Tieren in Südafrika brauchen können, besonders, weil da immer Büsche den AF stören. Der Löwe läuft vor dem Busch und hinter dem Busch etc..

Was besonders genervt hat, dass der AF häufiger auf den Hintergrund scharfgestellt hat und das Tier war unscharf. Das heisst, hier erwarte ich besonders große Verbesserungen.

In Deutschland zurück hatte ich das Gleiche, ein Eichelhäher saß auf unserem Gartenzaun. Die ersten drei Bilder waren scharf, die nächsten drei auf den Hintergrund fokussiert und das trotz Einzelfokuspunkt auf den Häher. 

VG,

Silke

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb somo:

Was das Upgrade um Animal Detection angeht (um wieder zu Pana zurück zu kommen), so bleibt auch erst einmal abzuwarten wie gut das überhaupt funktionieren wird. Das letzte AF-Update klang auch besser als es dann tatsächlich war...

Genau darum geht es. Wie leistungsfähig ist das, auch im Vergleich zu anderen, die behaupten das Gleiche zu können. Da wird es garantiert auch bald YouTuber geben, die das vergleichen und hier verlinkt werden.

Und: Ich betreibe Kameras von zwei Herstellern, Olympus und Panasonic. Insofern finde ich den Vergleich am spannendsten.

Edited by tgutgu

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb SilkeMa:

Was besonders genervt hat, dass der AF häufiger auf den Hintergrund scharfgestellt hat und das Tier war unscharf.

Auch das wird ja anscheinend mit dem Update adressiert.

Edited by tgutgu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich verspreche mir von dieser neuen Funktion:

AF-ON: Near Shift

 AF-ON: Far Shift

Mit [AF- ON-Near Shift] stellt die Kamera vorzugsweise nahe Objekte scharf, während mit [AF- ON: Far Shift] entfernte Objekte fokussiert werden.

eine weitere Verbesserung des AFF/AFC an meiner G9 und GH5. Die Beurteilung der Leistungsfähigkeit des AFF/AFC ist von vielen Einstellungen der Cam und den verwendeten Objektiven abhängig. Die beste Technik nützt natürlich nichts, wenn das Zusammenspiel zwischen Cam und Anwenderin/Anwender etwas hakt^_^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man mal sich mal die Seite: https://panasonic.jp/dc/g_series/products/g9pro.html in Japan ansieht, werden die Details zu den Updates teilweise schon beschrieben.

Wer kein japanisch beherrscht, kann den Google Übersetzer einsetzen. Keine Ahnung ob es am Google Übersetzer liegt aber das muss eine super Kamera sein. 😀

Ich hatte mir die G9 ansehen wollen. weil ich über das Pro im Namen gestolpert war. Ich habe nichts anderes dort nachgeschlagen.

Ich finde das Update spannend und einige Punkte sind für mich als Besitzer der G9 und der GH5 sehr positiv!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb sardinien:

 Die beste Technik nützt natürlich nichts, wenn das Zusammenspiel zwischen Cam und Anwenderin/Anwender etwas hakt^_^

Ganz ohne Grund gibt es dieses Neuerungen mit, AF-ON: Near Shift und AF-ON: Far Shift, wohl nicht 😉. Das heißt,  ich bin nicht die Einzige, die hier Probleme hat. Ärgerlich bei dem Eichelhäher war,  dass der Vogel sich gedreht hatte, das heißt, bei den scharfen Bildern hat der Vogel weggeschaut. 

Edited by SilkeMa

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb Apertur:

@SilkeMa, mach Dir nichts draus- das Leben besteht aus vielen verpassten Aufnahmen!

Manchmal hat man ja auch Glück und es sind Bilder unscharf auf den Hintergrund fokussiert, aber die wichtigen Bilder sind scharf wie hier:

Bei diesem Vogelschwarm hatte ich auch Bilder dabei, da hat der AF auf den Hintergrund fokussiert. Manchmal hat man Pech, bei einem Affenbaby auf dem Rücken der Mutter habe ich es nicht geschafft und muss nun in diesem Fall auf die Bilder meiner besseren Hälfte zurückgreifen 😅.

Danke für Deine Anteilnahme 🙂.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein wirklich grosses update für die GH5 und G9 Baureihe. Interessant vor allem für die Wildlife/BIF Fraktion wie die animal detection und near shift/far shift Einstellung in der Praxis funktioniert. Letzteres könnte vielleicht das leidige Problem, mit der Vorliebe des AFC auf unruhigen Hintergrund zu fokussieren, verbessern. Ich bin gespannt. Das update ist wohl erst ab Mitte November verfügbar.

viele Grüsse

Karsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tolles Bild.

Sowohl Panasonic als auch Olympus haben das Problem der Hintergrundfokussierung (das mich auch schon zur Verzweifelung gebracht hat, insbesondere auch dann, wenn das grüne AF Feld eigentlich das Hauptmotiv bestätigt hatte) adressiert. Olympus hat seinen AF mit dem letzten Firmware Update der E-M1.2 generell darauf getrimmt, das nähere Objekt zu bevorzugen, bei Panasonic kann ich sogar zwischen beiden Charakteristika wählen (jedenfalls verstehe ich die Ankündigung so).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb SilkeMa:

Animal Tracking hätte ich bei diversen Tieren in Südafrika brauchen können, besonders, weil da immer Büsche den AF stören. Der Löwe läuft vor dem Busch und hinter dem Busch etc..

Was besonders genervt hat, dass der AF häufiger auf den Hintergrund scharfgestellt hat und das Tier war unscharf. Das heisst, hier erwarte ich besonders große Verbesserungen.

In Deutschland zurück hatte ich das Gleiche, ein Eichelhäher saß auf unserem Gartenzaun. Die ersten drei Bilder waren scharf, die nächsten drei auf den Hintergrund fokussiert und das trotz Einzelfokuspunkt auf den Häher. 

VG,

Silke

 

vor 42 Minuten schrieb tgutgu:

Tolles Bild.

Sowohl Panasonic als auch Olympus haben das Problem der Hintergrundfokussierung (das mich auch schon zur Verzweifelung gebracht hat, insbesondere auch dann, wenn das grüne AF Feld eigentlich das Hauptmotiv bestätigt hatte) adressiert. Olympus hat seinen AF mit dem letzten Firmware Update der E-M1.2 generell darauf getrimmt, das nähere Objekt zu bevorzugen, bei Panasonic kann ich sogar zwischen beiden Charakteristika wählen (jedenfalls verstehe ich die Ankündigung so).

Ich hatte in Lünen den AF der neuen E-M5 III bei anfahrendem Verkehr getestet, immer kleines AF-Feld in der Mitte, mit dem Focus auf das Kennzeichen gezielt. Auch dabei sind Fotos, entstanden, die einen Fußgänger weit hinten rechts im Bild scharf abbilden. Insgesamt aber treffsicher. Da ich aber die G9 habe, bin ich sehr gespannt....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Apertur:

Wenn man mal sich mal die Seite: https://panasonic.jp/dc/g_series/products/g9pro.html in Japan ansieht, werden die Details zu den Updates teilweise schon beschrieben.

Wer kein japanisch beherrscht, kann den Google Übersetzer einsetzen. Keine Ahnung ob es am Google Übersetzer liegt aber das muss eine super Kamera sein. 😀

Ich hatte mir die G9 ansehen wollen. weil ich über das Pro im Namen gestolpert war. Ich habe nichts anderes dort nachgeschlagen.

Ich finde das Update spannend und einige Punkte sind für mich als Besitzer der G9 und der GH5 sehr positiv!

Tut mir leid, aber ich lese da nirgends eine Beschreibung der neuen Funktionen sondern nur das, was auch auf anderen Landesseiten bislang zur G9 zu lesen war. Wo soll das denn sein?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Apertur:

Wenn man mal sich mal die Seite: https://panasonic.jp/dc/g_series/products/g9pro.html in Japan ansieht, werden die Details zu den Updates teilweise schon beschrieben.

Wer kein japanisch beherrscht, kann den Google Übersetzer einsetzen. Keine Ahnung ob es am Google Übersetzer liegt aber das muss eine super Kamera sein. 😀

Ich hatte mir die G9 ansehen wollen. weil ich über das Pro im Namen gestolpert war. Ich habe nichts anderes dort nachgeschlagen.

Ich finde das Update spannend und einige Punkte sind für mich als Besitzer der G9 und der GH5 sehr positiv!

Ich gehe mal davon aus, das die G9Pro in Deutschland G9 heißt und keine neue "Special Edition" ist. Die Namensgebung war ja bisher auch in vielen Ländern unterschiedlich, da hat Panasonic offensichtlich Spaß dran.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb embe71:

Tut mir leid, aber ich lese da nirgends eine Beschreibung der neuen Funktionen sondern nur das, was auch auf anderen Landesseiten bislang zur G9 zu lesen war. Wo soll das denn sein?

Über Google Chrome übersetzt finden sich überfall aktive Links "siehe Detail". Ich habe gerade keine Zeit, mir fällt die Kinnlade runter 🤣

Edited by Uli's Oly

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was bin ich froh, die Kamera behalten zu haben und zu geizig, den Verlust zu realisieren. Hoffentlich wird die Kamera  durch das Update im Gebrauchtpreis wieder steigen, das war schon deutlich unter Wert und ärgerlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By tgutgu
      Ich verkaufe mein Panasonic Leica 1.2/42.5 mm "Noctricron".
      Grund: Ich nutze es nur sehr wenig. Stattdessen würde ich mir ein O 1.2/17mm anschaffen wollen.
      Kaufdatum: 09.01.2017
      Zustand: geringe Gebrauchspuren an der Gegenlichtblende, das Objektiv ist wie neuwertig. Keine Beschädigungen an den Linsen.
      Zubehör: Original Objektivdeckel, Original Metallgegenlichtblende, Original Rückdeckel, Originalverpackung, Original Objektivbeutel, Kaufnachweis
      Preis: 700 € einschließlich Versand in Deutschland.
      Privatverkauf, daher keine Rücknahme, keine Garantie oder Gewährleistung.
      Bilder vom Objektiv und Testbilder von heute in voller Auflösung in meiner SmugMug Galerie:
      https://thguelden.smugmug.com/Private-Galleries/Verkäufe/PL-12425mm-Noctricon/n-xThKJL
       
       
    • By bartson
      Moin Knipser,
      Ich stehe vor einer schwierigen Entscheidung. Seit knapp 10 Jahren fotografiere ich mit meiner mft-Ausrüstung und möchte gerne einen Systemwechsel durchführen. Ich bin mit der Abbildungsleistung einfach unzufrieden. Gerade was Low Light und hohe ISOs angeht. Zudem habe ich mich am Olympus-System einfach sattgesehen und muss mal was neues ausprobieren. Derzeit besitze ich nur noch eine OM-D E-M5II und das 12-40 Pro-Objektiv, also fällt ein reines Upgrade auf eine E-M1 o.ä. flach.
      Am liebsten wäre mir natürlich Vollformat, mir ist aber auch bewusst, dass das mit deutlich höheren Kosten verbunden ist. Vorwiegend wird indoor geknipst – Produktfotos für Blogs, Detailaufnahmen - oft auch bei schwierigen Lichtverhältnissen – insgesamt also eher unbewegte Objekte und Situationen. Ich stelle gerne frei und mag Bilder mit schönem Bokeh, nicht selten werden Fotos auch nachträglich am Rechner gecroppt. Auch der Dynamik-Umfang sollte nicht sparsam ausfallen. 
      Schnelle Serienbildaufnahmen benötige ich nicht so häufig, auch wenn hin und wieder die Katzen herhalten müssen. Die Kamera sollte aber auch begrenzt „urlaubsfähig“ sein und mich auf Städtetrips begleiten können. Da wäre ich mit einem "Reise-Zoom" sowie einer schönen (kleinen) Festbrennweite glücklich.
      Mein Wunschfuhrpark sollte zudem aus einer lichtstarken Makro-Linse, sowie einem alltagstauglichen "Immerdrauf"-Zoom bestehen.
      Desweiteren muss ich zugeben, dass ich meine Kamera gerne mit dem iPhone steuere. Fernauslöser, Settings, Bildimport usw. per Smartphone sind mir auch sehr wichtig, da fand ich die Olympus-Software OI.Share schon sehr gut - kenne aber auch die Konkurrenz jetzt nicht.
      Video ist nebensächlich, nutze ich so gut wie nie.
      In die engere Auswahl hatte ich jetzt die üblichen Verdächtigen genommen, Sony A7III, Nikon Z6 und Canon R. Alternativ hab ich auch schon an eine Z50, Canon RP oder Fuji gedacht. Den Tipp mit "Hand anlegen" hab ich bereits befolgt - grundsätzlich liegt mir jede Kamera mit ordentlichem Griff gut in der Flosse. Von der Größe fand ich eine Z50 und RP schon klasse - sind technisch aber mit Abstand wohl die schwächsten Kandidaten.
      Mir machen jetzt folgende Aspekte Bauchschmerzen:
      Sony: die A7III ist jetzt 2 Jahre alt – kommt dieses Jahr ein Nachfolger und die 3 wird dann günstiger? Habe auch schon von zahlreichen Problemen mit Freezes etc. gelesen, der EVF und das Display sollen auch nicht die besten sein... wie sieht es mit der iPhone-Anbindung aus? Das Angebot an Linsen ist hier aber am besten, auch aufgrund Sigma + Tamron.
      Nikon: Die Z50 liegt mir sehr gut an der Hand, das Menu ist m.M. nach intuitiv, machte bei Probeshootings insgesamt einen wertigen Eindruck. Die Objektiv-Auswahl ist hier aber sehr begrenzt, Adapter möchte ich ungerne nutzen – Kompaktheit ist mir da schon wichtig. Ist die überhaupt mit einer Z6 vergleichbar?
      Canon R: Auch hier gibt es noch nicht viele Objektive, aber das Angebot ist etwas besser als bei Nikon. Dafür sind die Linsen m.M. die teuersten von allen. Die Canon RP wird zudem auf diversen Seiten "zerrissen", da soll die Bildqualität und der Dynamikumfang nicht ganz so berauschend sein.
      Ich weiß, dass ich keine eierlegende Wollmilchsau bekommen kann und man immer einen Tod sterben muss. Aber ich möchte zumindest etwas haben, was mich die nächsten Jahre begleiten kann ohne wieder komplette Ausrüstungen verkaufen zu müssen… Budget liegt für den Anfang bei ca. 2000-2500€, dafür würde ich gerne einen Body und eine, zwei Linsen bekommen. Nach und nach soll der Fuhrpark aber ausgebaut werden. 
      Vor Sony hatte ich irgendwie immer Vorbehalte, aber so langsam kristallisiert sich aber heraus, dass das die beste Lösung wäre, obwohl die Cam jetzt auch „schon“ 2 Jahre alt ist… Alternative Fuji??? Fragen über Fragen.
      Hat hier jemand LowLight-Beispielfotos und möchte mir die Sony A7III oder eine Fuji unter die Nase reiben?
    • By SRFotografie24
      Biete gut erhaltene Panasonic GH1 an incl. Zwei Akku 1x Original 1x Nachbau und Ladenetzteil
      Die Kamera ist Technisch und Optisch in einen sehr guten Zustand
      99 Euro
      Bei Fragen gerne auch per Tel. 01783404238
      Zahlung per überweisung oder Paypal
      Abholung in Giessen oder Versand per DHL-Paket für 6,90 Extra
       
    • By SilkeMa
      Hallo zusammen,
      gerade hat meine bessere Hälfte eine Reise nach Indien gebucht. Es wird vorwiegend eine Städtereise. Theoretisch kann es sein, dass wir auch mal einen Ausflug machen in einen Nationalpark mit Tieren wie Vögel oder Elefanten. Ob wir wirklich die Zeit dazu finden, steht noch in den Sternen. Das Thema Wildlife wird also eine untergeordnete Rolle spielen. Ich denke, dass es tendenzell eher Affen oder Kühe sein werden, die ich fotografieren werde. Dann natürlich Gebäude, Menschen und Landschaft.  
      Insgesamt werden wir ungefähr 2,5 Wochen in Indien sein mit Inlandsflügen und auch mit Taxi. Die Reise wird Ende März stattfinden. Unsere Stationen sind Mumbai, Jaipur, Agra, New Delhi, Amritsar, dann wieder zurück über London. 
      Würdet Ihr ganz auf ein Tele verzichten ? Aufgrund eines Bruches bin ich am Arm und an der Schulter noch etwas lädiert, d.h. kann und will ich nicht viel tragen. 
      An Ausrüstung könnte ich mitnehmen: GX8 oder G9, Panaleica 12-60, 15 1,7, das 25 1,4 und das Oly 75 1,8. Das 100-400 mm wird aus Gewichtsgründen wohl daheim bleiben.
      Objektive wechseln soll in Indien tendenziell etwas schwer sein, da einem gleich mehrere Männer ungefragt helfen wollen. Das wurde mir erzählt. Es wurde mir bereits empfohlen nur ein Objektiv mitzunehmen.
      Dann habe ich überlegt,  das 12-60 2,8-4 und das 15 1,7. Aber vielleicht doch das Panasonic 14-140 mieten oder kaufen und noch zusätzlich mitnehmen ? Macht das 14-140 mm Sinn aufgrund der Telebrennweite ? Es wiegt und kostet nicht ganz so viel. Vom Auto aus werde ich sicherlich auch einiges aus fotografieren,  da will ich auf kein Zoom verzichten. Zwei Kamerabodies will ich nicht mitnehmen, da ich in der Menschenmenge sicherlich ansonsten nur auf meine Ausrüstung aufpassen muss. 
      Was für eine Fototasche nehmt Ihr für solche Reisen ? Im Gedränge kann man schlecht viel tragen,  ich mit meinem Arm bzw. Schulter sowieso nicht.
      Ich freue mich auf Antworten.
      LG,
      Silke
       
    • By Flocki24
      Hallo,
      ich versuche vergeblich bei der G9 das Fokuspeaking auf AUS zu stellen. Leider ist dieser Menüpunkt ausgegraut. Ich möchte das Peaking auf eine Taste legen, da mir die Lupe in vielen Fällen vorteilhaft erscheint.
      lg Armin
×
×
  • Create New...