Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'gh5'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Systemkamera Forum allgemein
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung
    • Kaufberatung
    • Systemübergreifende Diskussionen
  • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Kameras (Micro Four Thirds)
    • Olympus / Lumix G Objektive (und andere Micro Four Thirds Anbieter)
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Zubehör
  • Sony Alpha E-Mount
    • Sony Alpha Vollformat Kameras
    • Sony Alpha Vollformat Objektive
    • Sony Alpha APS-C Kameras
    • Sony Alpha APS-C Objektive
    • Sony Alpha Zubehör
  • Nikon
    • Nikon Z Forum
    • Nikon 1
  • Canon EOS
    • Canon EOS-R
    • Canon EOS-M
  • L-Mount Forum
    • Panasonic Lumix S
    • Leica allgemein
    • Leica SL Forum (externer Link)
    • Leica CL Forum (externer Link)
    • Sigma L-Mount Objektive
  • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Fuji X
    • Samsung NX
    • Sigma sd Quattro
    • Pentax Systemkamera Forum
    • Ricoh GXR
    • DSLR – die mit Spiegel
    • Kompakt- und Bridge-Kameras
    • Smartphone-Fotografie
  • Foto-Themen rund um Systemkameras
    • Digitaler Workflow
    • Video
    • Hard- und Software rund um Fotografie
    • Drohnen-Fotografie
  • Handel
    • Gebrauchtmarkt
    • Aktuelle Gebrauchtangebote
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 10 results

  1. ulist

    Gimbal Test

    Nachdem ich seit ein paar Wochen ein Gimbal besitze (Zhiyun Weebill) hatte ich am letzten Wochenende Gelegenheit, das Teil zusammen mit einer GH5 intensiver zu testen. Das Ergebnis seht ihr hier. Aufnahmen sind mit dem Gimbal gemacht. Objektiv PanaLeica 12-60 mit AFC.
  2. Um Aufnahmen der GH5 zur Beurteilung an einer Stelle zu finden, mache ich mal diesen Thread auf. Hier mein erstes Bild: P1000015 by Apertur1, auf Flickr
  3. Hallo zusammen, habe mir für den Urlaub nun die Panasonic GH5 mit dem Standard-Zoom 12-60 mm vom einem guten Kollegen geliehen, er benutzt diese nur für VLogs und gelegentlich braucht es schon mal ein Video für seine Werbeagentur. Filmt nur Automatikmodus, hat deshalb auch nicht besonders viel Ahnung vom Filmen. Nachdem ich mich ein wenig mit dem Menü und den Möglichkeiten dieser Kamera befasst wie auch aktuelle Firmware-Updates installiert habe, stell ich nun fest, das mich das Filmen gegenüber dem Fotografieren (seid 2007 auf Nikon-System) doch ein wenig überfordert, bin aber in diesem Bereich auch absoluter Neuling... Meine derzeitigen Einstellungen: Systemfrequenz: 50.00Hz (Pal), Aufnahmeformat: MOV, Aufn.-Qualität: 4K/10bit/150M/25P oder 4K/8bit/150M/50P, Bildstil: CNED (Cinema-like Dynamisch) für eventuell späteres Color-Grading mit Davinci-Resolve-free. Die Einstellungen habe ich so gewählt, damit man später ggfs. eine Bluray vom Urlaub erstellen kann, Verschlusszeit wird 1/50 bei 25P und 1/100 bei 50P betragen. Werde wahrscheinlich AFC-Fokus zum filmen benutzen, meine Versuche mit MF waren fast nur negativ, trotz Fokus-Peaking, gab's fast nur unscharfe Aufnahmen. Ein günstiger variabler ND-Filter https://www.amazon.de/gp/product/B071GBJJ2J/ref=oh_aui_detailpage_o06_s00?ie=UTF8&psc=1 und 2 Rode Mikrofone (Videomicro mit toter Katze und Videomicro Pro Richtmikrofon ohne tote Katze stehen zur Verfügung. Stativ habe ich natürlich auch, allerdings nur mit Kugelkopf (ist ja nicht gerade optimal zum Filmen) Nun doch ein paar Fragen an Euch: - Welche Blende sollte man zum Filmen am besten benutzen? f5,6 oder f8 oder sonstige... - Wenn ich aus der Hand Filme sehen die Schwenks irgendwie unsauber aus, so in der Art als würde ich besoffen Filmen, keine Ahnung woran es liegt..., Ideen? - Den var. ND-Filter nutze ich ja nun ohne Gegenlichtblende, lässt sich sonst kaum bedienen, macht Ihr das auch so? - Gibt es beim Color-Grading Probleme wenn man nun 8 und 10bit Aufnahmen mischt (wobei mein derzeitiger Monitor überhaupt kein 10bit darstellen kann) oder sollte ich nur bei 8bit bleiben? Was empfiehlt Ihr da... Solltet Ihr noch sonstige Tipps für Einstellungen haben, dann gerne her damit... MfG, Gregor
  4. Hi, ich bin am Überlegen ob ein Gimbal für mich interessant wäre. Bin darauf gekommen, weil ich mir das Vorstellungsvideo zu DJI Ronin-S angeschaut habe und ich die Möglichkeiten ziemlich interessant finde. Der Einsatz soll die Tiefilmerei sein, also nicht der typische "Youtuber". Kamera Lumix G7 und evtl. später die GH5/GH5S, als schwerstes Objektiv das PL 100-400, meistens aber das P 45-150 oder Ähnliches. Habe noch gedacht, dass ich den Gimbal für manche Situationen auf ein Monopod schraube um mich zu entlasten. Beide Objektive fahren beim Zoomen den Tubus aus. Jetzt die Frage, so ein Gimbal muss man offenbar auf die Kamera mit Objektiv einstellen, wie sieht es aus, wenn sich das Gewicht (z.B. beim 100-400) durch das Zoomen deutlich nach vorne verlagert? Müsste man den Gimbal dann immer wieder neu ausrichten? Wg. dem Monopod oder überhautp für Unterwegs: kann man den Gimbal so fixieren, dass er sich nicht mehr bewegt? Wäre für den Transport wichtig, da ich die ganze Konstruktion (z.B. bei Städtetrips) nicht ständig ein- und auspacken möchte und das mit dem Monopod einfach über der Schulter tragen würde. Da wäre es (wahrscheinlich) schlecht, wenn sich das Ding immer hin- und her bewegen würde. Bisher filme ich mit Manfrotto-Videokopf, das ist mir aber manchma nicht flexibel genug. d.h. bis ich das anpasse, dauert es schon zu lange. Wer hat Erfahrung mit Gimbals und kann mir das beantworten? Danke Euch! Karlo
  5. Ende August konnten wir das erste mal Hosenbienen beim Nestbau beobachten Die Weibchen graben einen 20 bis 60 Zentimeter tiefen, anfangs schrägen, später senkrecht nach unten führenden Gang in den Sand. Von diesem werden auf mehreren Ebenen in verschiedene Richtungen viele runde Brutzellen angelegt, und anschließend mit Nektar und Pollen gefüllt. Hier ein Video von diesen interessanten Wildbienen mit ihren markanten gelben Haarbürsten an den Hinterbeinen. Die Videos wurden mit der Lumix GX80 und der GH5 + Olympus 60 mm Makro augenommen. Fundort: OWL - Naturschutzgebiet Moosheide - 20.08.2017
  6. Besitze eine Panasonic GH5 und möchte das Tamron 18-400 mit Canon EF oder EF-S Anschluß verwenden. (großer Brennweiten Bereich !!!! 36-800) dadurch entfällt das häufige wechseln der Objektive habe im Forum schon gesucht aber nichts passendes gefunden. Folgende Adapter sind laut meiner Recherche geignet. - Traumflieger AF-Adapter ca. 180€ - Commlite CM-AEF-MFT (AF) ca. 190€ - Quenox AF ca. 230€ - Metabones Canon EF - MFT Mount T Smart ca. 580€ Grund der Suche ist meine Gehbehinderung und der daraus resultierende "kleine Aktionsradius" außerdem ist eine Afrika Reise ist geplant. Ich besitze das 14-140 das mir sehr gute Dienste leistet aber für obige Reise nur eingeschränkt verwendbar ist (Brennweite) Frage : verlangsamt sich der Autofocus passt der Bildkreis - Abdunkelungen - Lichtstärke usw. Hat schon jemand Erfahrungen mit dieser Kombination würde mich über eine positive Antwort freuen
  7. Zur Auswahl bei den derzeitigen GH5-Sets stehen die beiden 12-60mm Objektive: Panasonic Leica DG Vario-Elmarit 12-60 mm F2.8-4aus: digitalkamera.de/Zubeh%C3%B6r-…2-60_mm_F2_8-4/10480.aspx Bei einer 20 Megapixel auflösenden Kamera wären eigentlich mindestens 55, eher 60 Linienpaare pro Millimeter (lp/mm, im Kleinbildäquivalent) bei 50 Prozent Kontrast zu erwarten. Tatsächlich kommt das 12-60 mm an der GH5 aber nicht über 48 lp/mm hinaus, die bei mittlerer Brennweite im Bildzentrum auf F4 abgeblendet erreicht werden. Im Weitwinkel sowie auch im Tele beträgt die Maximalauflösung 45 lp/mm, wobei man in Telestellung dafür auf F5,6 abblenden muss. Blendet man weiter ab, so sinkt auch die Auflösung, was der Beugung geschuldet ist und zeigt, dass hier 20 Megapixel im Micro-Four-Thirds-Format am Werke sind. Aber erst jenseits von F8 nimmt die Auflösung deutlich ab, so sind bei F11 nur noch 35 lp/mm drin. Panasonic Lumix G Vario 12-60 mm 3.5-5.6 Asph. Power OISaus: digitalkamera.de/Zubeh%C3%B6r-…Asph_Power_OIS/10005.aspx Die Auflösung bricht mit maximal knapp 53 Linienpaaren pro Millimetern (lp/mm) bei 50 Prozent Kontrast angesichts der 20 Megapixel keine Rekorde, ist aber durchaus solide. Dabei sollte man bedenken, dass Panasonic die Bilder etwas zurückhaltender aufbereitet als beispielsweise Olympus. Erreicht wird diese Auflösung allerdings nur im Bildzentrum bei 12 Millimetern. Bereits beim Abblenden auf F5,6 fällt die Auflösung leicht auf knapp unter 50 lp/mm ab (siehe Diagramm aus dem Labortest unten). Bei mittlerer und langer Brennweite liegt das Auflösungsmaximum bei 47 beziehungsweise 40 Linienpaaren pro Millimeter deutlich unter dem Wert im Weitwinkel. Das heißt ja, dass die Auflösung beim Lumix höher ist als beim Leica! Am Lumix ist halt mehr Plastik, am Leica nur der Tubus, spritzwassergeschützt sind beide, und das Gewicht 320g zu 210g auch nicht zu verachten. Ich will mir neben meiner Sony-alpha/NEX-Schiene die GH5 hauptsächlich zum Filmen zulegen. Das leichtere und etwas kompaktere Lumix wäre ein Vorteil für mich, wenn ich nicht was vergebe, wenn ich mir nicht das Leica nehme. Was würdet Ihr mir empfehlen?
  8. Guten Morgen. Ich bin gerade dabei, mein FF-Equipment zu veräussern und komplett auf mft umzusteigen. Da sich meine GX8 mit ihrem 14-40mm noch über eine GH5 nebst weiteren Objektiven freuen würde, bin ich am überlegen, welches Standard-Zoom am ehesten geeignet wäre. Mir stellt sich also die Frage, GH5 mit einem der Kits oder einem gebrauchten 12-35 bzw 12-40? Mir gehts zum einen um die Bildqualität, auch im Studio, als auch um ein gewisses Freistellungspotential. Sprich, mehr Freistellung durch die 2.8 am langen Ende des 12-40 oder eher doch das 12-35...oder doch das 12-60? Wie ist eure Meinung dazu? Lg Peter
  9. Ist gerade auf der Photokina 2016 vorgestellt worden.
  10. Ich bin gerade etwas hin und her gerissen... Lohnt der Kauf einer GX8 eurer Meinung nach oder doch noch etwas warten und auf die GH5 hoffen. Die gezeigten Bilder sind schon Klasse, auch wenn ich weiß, dass die Kamera dabei nicht das entscheidende Mittel ist...das bleibt hoffentlich noch lange der Fotograf selbst! Meine GH4 macht mir viel Freude, doch die GX8 lockt sehr.... Hat von euch jemand beide Modelle in Benutzung und kann etwas dazu sagen? Beste Grüße, Edgar
×
×
  • Create New...