Jump to content

Neues kleines Panasonic 35-100er


Recommended Posts

Gelesen habe ich auch noch nichts darüber. Für mein kleineres Reiseset, E-PL7 + VF-4 wäre das kleine P 35-100mm zusammen mit dem P 12-32mm eine sehr interessante Kombination. Ich habe das kleine P 35-100mm auf der Photokina "begrabbelt" und war von der Bauqualität etwas enttäuscht, es wirkte etwas billig. Immerhin hat es Metallbajonett. An eine Kamera anschließen durfte ich das Objektiv nicht.

 

Es bleibt auf jeden Fall auf der Liste der Objektive, die ich wegen Kaufinteresse mir mal näher anschaue. Wenn die Bildqualität passt, wäre es vielleicht meins, der Preis von ca. 380,- € ginge ja in Ordnung.

Link to post
Share on other sites

  • 5 years later...

ist ja schon ein ziemlich vergrauter Thread hier...

Hatte das kleine 35-100 nie als Option in Betracht gezogen.

Habe aber kürzlich auf "43 Forum" Beispielbilder dieses unscheinbaren Objektiv gesehen, und war ganz weg von den tollen Ergebnisen.

Habe mir nun auch das Lumix 35-100 / 4-5,6 gekauft, und bin restlos begeistert von diesem Objektiv.

Bei allen Brennweiten scharf bis in die Ecken, natürlich nicht auf "PRO-Niveau", aber weit darüber, was ich von Kit-Zooms gewohnt bin.

Habe Bilder verglichen mit meinem exzellenten Pentax DA 55-300 (im gemeinsam BW-Bereich), und hier ist das Pentax nur leicht überlegen.

Ein absoluter Kauftip, wer ein kleines, leichtes Zoom mit hervorragendem Preis-Leistungsverh. sucht

Link to post
Share on other sites

Vielleicht liegen verschiedene Eindrücke in Serienstreuung begründet? Ich finde das 12–32 optisch großartig. An Oly Kameras damit nicht manuell fokussieren zu können, dagegen weit weniger …

Dem hervorragenden kleinen 35–100 kommt meiner Ansicht nach aber ebenfalls zu wenig Aufmerksamkeit zu, da es die Vorzüge von mFT besonders deutlich unterstreicht.

Link to post
Share on other sites

Es hängt zwischen sämtlichen Stühlen... 

Es ist für viel zu kurz, zu dunkel, mit zu weiter Nahgrenze versehen. Dazu ist es für größere Bodys zu klein und muss dazu noch zum Betrieb aufgedreht werden. Die letzten beiden Punkte waren es bei mir - seit ich den BGGH3 drunter habe (der bietet den zusätzlichen Griff, den das Objektiv in der Form nicht hat - selbst bei 14/2,5), wäre das "zu klein" auch kein Problem mehr, da ein Tele für mich nicht groß sein muss. Aber da ich kurz vorher schon das 45-150 geschossen hatte, war es das.

Es könnte höchstens noch sein, dass 45 mm mit als Anfang für ein Zoom auf Dauer zu lang sind. Aber das muss ich noch sehen. Die 150 haben mir jedenfalls schon gute Dienste geleistet... Und für die E-PL7 brauche ich es nicht - die nutze ich mit den FB. 

Link to post
Share on other sites

17 minutes ago, Rossi2u said:

Es hängt zwischen sämtlichen Stühlen... 

Hätte es deine Kritikpunkte nicht, wäre es auch nicht mehr das kleinste mFT Telezoom und gerade seine Kompaktheit in Kombination mit der sehr guten Optik stellt doch den Reiz dar. Länger, heller, geringere Nahgrenze, größer und ohne Transportstellung gibt es doch bereits bei zahlreichen Alternativen in verschiedenen Kombinationen. Von daher …   Ich empfinde es als den annähernd perfekten Zwilling zum Oly 9–18, nur eben fürs lange Ende.

Link to post
Share on other sites

Die besten Reiseobjektive die man sich vorstellen kann, was Volumen und Gewicht angeht.
Und die Qualität steht für mich deutlich über dem, was Kitobjektive üblicherweise bieten.

Das Problem des Mindestabstandes, so es denn eins ist, löse ich mit einem ebenfalls sehr kleinem und leichtem Zubehör: einem 10mm Zwischenring !

Da verschiedentlich auch das 12-32mm angesprochen wurde, kann ich es auch nur als optimales Reisezoom (wie oben) bezeichnen.
Natürlich nützt hier der Zwischenring nichts. Er braucht nach meiner Erfahrung mind. 40mm Brennweite.

Wer auf die 10mm verzichten kann/will, bekommt mit dem 45-150mm ebenfalls ein kompaktes und sehr gutes Objektiv mit mehr Tele.

Alle 3 Objektive sind m.E. sehr gute Objektive nur knapp unter PRO-Niveau (Bildqualität). Serienstreuung gibt es überall in dieser Preisklasse.

Edited by Philipp ZH
Link to post
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb flyingrooster:

Hätte es deine Kritikpunkte nicht, wäre es auch nicht mehr das kleinste mFT Telezoom und gerade seine Kompaktheit in Kombination mit der sehr guten Optik stellt doch den Reiz dar. Länger, heller, geringere Nahgrenze, größer und ohne Transportstellung gibt es doch bereits bei zahlreichen Alternativen in verschiedenen Kombinationen. Von daher …   Ich empfinde es als den annähernd perfekten Zwilling zum Oly 9–18, nur eben fürs lange Ende.

Ist schon klar. Die ersten drei Punkte kann ich ihm auch nachsehen, der vierte ist inzwischen für mich keiner mehr, nur noch der fünfte. Und dann muss ich halt mit was größerem leben. Was ich inzwischen habe. Sonst würde ich tatsächlich den Versuch wagen. 

Link to post
Share on other sites

als Objektiv für Städtetouren in der Abendämmerung, oder abendliche Veranstaltungen ist es mit Sicherheit die falsche Linse.

Aber für Leute wie mich, die mal eine vier stündige Bergtour unternehmen, was ich sowieso nur bei Schönwetter mache, ist es das ideale Werkzeug.

Das ist ja das tolle an MFT: es gibt wunderbare Objektive für Low-Light, dafür teurer, und schwerer

und es gibte wunderbare Objektive mit wenig Abstriche bei der Bildqualität für den Schönwetter-Alltag, welche ganz besonders den Zweck dieses System unterstreichen

Link to post
Share on other sites

Am 24.12.2019 um 13:37 schrieb tgutgu:

Ich kann da aus eigener Erfahrung nur zustimmen. Im Gegensatz zum P 12-32mm ist das kleine P 35-100mm richtig gut.

Offenbar gibt es da deutliche Serienstreuung. Mein 12-32er ist nach meinen Probeaufnahmen (unprofessionell, aber mit Ausschluss der Verwacklungsgefahr) in der Mitte sogar meinem 1,7/20 überlegen, dafür am Rand etwas unterlegen, hat aber Stabi und einen wesentlich besseren und leiseren Autofokus und Innenfokuissierung - das nur mal als Hinweis für Leute, die sich noch überlegen, ob sie dem 12-32 eine Chance geben sollten. Das 35-100 habe ich bei Ebay für 106 Euro erstanden. Da braucht man nur ein bisschen Geduld. Da ich 45 Jahre analog fotografiert habe, fühle ich keine Einschränkung im low light Bereich. Stabilisator, 3200 Iso, 1/15 sec bei 100 mm sind für meine privaten Ansprüche gut genug.

Edited by Silvester
Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 28.12.2019 um 22:09 schrieb Silvester:

Mein 12-32er ist nach meinen Probeaufnahmen (unprofessionell, aber mit Ausschluss der Verwacklungsgefahr) in der Mitte sogar meinem 1,7/20 überlegen, dafür am Rand etwas unterlegen, ...

Hast du beide Objektive bei der gleichen Blende verglichen? 

Edited by Guest
Link to post
Share on other sites

Neinneinneinneinnein - ich lass mich jetzt nicht mit GAS anstecken, nur weil die so niedlich sind und trotzdem toll funktionieren. Ich hab doch schon fünf Objektive hier liegen, von denen ich mindestens eins nur habe, weil es so schön niedlich ist und maximal zwei gleichzeitig nutzen kann ...🤪

Link to post
Share on other sites

2 hours ago, haru said:

und ich empfinde das Oly 9-18, Pana 35-100 um das 20/1.7 ergänzt an einer GM5 als annähernd perfektes, kleines Reisebesteck.

Das ist in der Tat ein sehr feines und ultrakompaktes Trio. Wenngleich der AF des genialen 20/1.7 etwas Überarbeitung (bzw. ein Neudesign des Objektivs) gut vertragen könnte …

Edited by flyingrooster
Link to post
Share on other sites

Ich habe das 35-100 mehr aus Zufall gekauft, und muss sagen ich bin begeistert. In Kombination mit der G9 hat man Dual IS, und kann ohne Probleme mit 1/4 Sek. bei 100 mm (immerhin bei KB 200 mm) aus der Hand fotografieren. Natürlich sind Pro-Linsen in der BQ etwas besser - aber dieses Objektiv findet immer ein Platz zum mitnehmen. Vielleicht noch ein Argument: Man kann, da es sehr unscheinbar ist, wunderschöne Porträits, ohne ständig Aufmerksamkeit zu erregen, machen. Allen viel Freude, die es haben.

Link to post
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Rossi2u:

Neinneinneinneinnein - ich lass mich jetzt nicht mit GAS anstecken, nur weil die so niedlich sind und trotzdem toll funktionieren. 🤪

Das Problem wäre nämlich auch: Nur eins von den kleinen Zooms 9-18, 12-32 und 35-100 geht ja gar nicht - wenn, dann müssten alle drei her ... 😲
(Ok - wenn man ganz genau ist, würde das Doppel 9-18 und 35-100 tatsächlich reichen - neinneinneinneinnein!)

Edited by Rossi2u
Link to post
Share on other sites

  • 2 years later...
Am 9.1.2020 um 00:28 schrieb Rossi2u:

Das Problem wäre nämlich auch: Nur eins von den kleinen Zooms 9-18, 12-32 und 35-100 geht ja gar nicht - wenn, dann müssten alle drei her ... 😲
(Ok - wenn man ganz genau ist, würde das Doppel 9-18 und 35-100 tatsächlich reichen - neinneinneinneinnein!)

genau so werde ich es machen.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...