Jump to content
Lumixburschi

Panasonic LX 100 II

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Panasonic hat die zweite Generation seiner Premium-Kompaktkamera LX100 vorgestellt. Die LX100 II.

 

https://www.digitalkamera.de/Meldung/Verbesserte_Panasonic_Lumix_DC-LX100_II_vorgestellt/10963.aspx

 

Runde 17 Megapixel nutzbar beim 20kommanochwas Megapixel Sensor (Multiformat)

 

Klingt interessant, wenn auch keine wesentlichen anderen Eckdaten einen großen Unterschied zur "Mark 1" zeigen. Wurde einigrs im Detail gearbeitet.

 

Bin mal gespannt wie sich die "alte" LX 100 entwickelt, preislich...

Edited by Lumixburschi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, wenn das Objektiv auch überarbeitet wurde und jetzt auch am langen Ende so gut zeichnet wie im WW, dann ist die LX100II, sobald sich der Preis im akzeptabel Bereich eingependelt hat, eine durchaus interessante Kompaktkamera.

 

Wenn die Optik die gleiche ist wie bisher, gibt's für mich keinen Grund für ein Update.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, wenn das Objektiv auch überarbeitet wurde und jetzt auch am langen Ende so gut zeichnet wie im WW, dann ist die LX100II, sobald sich der Preis im akzeptabel Bereich eingependelt hat, eine durchaus interessante Kompaktkamera.

 

Wenn die Optik die gleiche ist wie bisher, gibt's für mich keinen Grund für ein Update.

 

Wer sagt Dir, daß das Objektiv überarbeitet wurde? Natürlich niemand. Ob das die Reviews hergeben? Bisher null und nichts.  

Zum Thema werden sich demnächst wieder die Klugscheisser und Besserwisser melden und dann weißt Du trotzdem nicht mehr.  

 

Meine Mark I ist so gut, daß es keiner Mark II bedarf.  

 

klm

Edited by klm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht gibt es von der LX 100 II noch eine Leica Version namens D-Lux 109 II. Die könnte möglicherweise durch einen etwas modifizierten Prozessor einen Tick bessere Ergebnisse liefern, so bei der C-Lux im Vergleich zur Lumix TZ 202, den beiden 1-zoll Geschwister. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎25‎.‎08‎.‎2018 um 18:02 schrieb klm:

Vielleicht gibt es von der LX 100 II noch eine Leica Version namens D-Lux 109 II.

Sie kommt jetzt als D-Lux 7. Sieht verflixt gut aus. Das Design könnte mich zum ersten Mal dazu verlocken, statt des Originals eine Leica-Version zu kaufen. (Schade nur, dass sie kein Klappdisplay hat.)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 3.5.2019 um 11:39 schrieb leicanik:

Sie kommt jetzt als D-Lux 7. Sieht verflixt gut aus. Das Design könnte mich zum ersten Mal dazu verlocken, statt des Originals eine Leica-Version zu kaufen. (Schade nur, dass sie kein Klappdisplay hat.)

Klappdisplay hat die LX 100 II auch nicht, trotzdem wäre meine Entscheidung auch pro D-Lux 7, mehr Leica like geht eben nicht. Klappdisplay betreffend bleibt meine GX80 weiterhin. Die Gx9 mit dto sensor der D-Lux 7 gab ich in familienintern weiter. Die GX80 Ergebnisse gefallen mir etwas besser trotz 16MP vs 20MP. Dies vermute ich auch bei D-Lux 109 vs D-Lux 7, also werde ich b.a.w* nicht auf eine D-Lux 7 wechseln. (*D-Lux 109 hat schon 5 Jahre bestens gedient)    

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb klm:

Dies vermute ich auch bei D-Lux 109 vs D-Lux 7, also werde ich b.a.w* nicht auf eine D-Lux 7 wechseln. (*D-Lux 109 hat schon 5 Jahre bestens gedient)    

Den Wechsel von der LX100 auf  die 100II habe ich nicht bereut. Die Bilder sind schärfer und die erweiterte Cropmöglichkeit bei dem relativ kurzen Zoom nutze ich häufig. Das bessere Menü ist eine positive Zugabe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Kleinkram:

Den Wechsel von der LX100 auf  die 100II habe ich nicht bereut. Die Bilder sind schärfer und die erweiterte Cropmöglichkeit bei dem relativ kurzen Zoom nutze ich häufig. Das bessere Menü ist eine positive Zugabe.

 

Am 22.8.2018 um 17:50 schrieb Kleinkram:

Auch wenn das Thema schon bei News und damit doppelt behandelt wird, kauf' ich sie mir nicht. Der Unterschied zu meiner Nicht-IIer ist zu gering.

:D .... manchmal wird man halt doch überzeugt ... ich wollte ja damals auch keine LX100 ..... und irgendwie bin ich mir schon sicher, dass meine II irgendwann bei mir einzieht :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb nightstalker:

:D .... manchmal wird man halt doch überzeugt ...

...oder man überzeugt sich selbst. Nach Rücksprache mit dem Konto...🙂

Die Rheinländer zitieren Adenauer: Wat kümmert mich ming Jeschwätz von jestern? Die Historiker zitieren ihn diplomatischer (und liegen wohl damit richtig): Es kann mich doch niemand daran hindern, jeden Tag klüger zu werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Kleinkram:

Man muss nur die richtigen Fragen stellen.

... oder das richtige Konto haben :D

Aber du bringst mich da auf eine Idee. Ich sollte einfach mal fragen: „Soll ich mehrere Tausend Euro sparen, indem ich statt einer Leica M nur eine preiswerte D-Lux 7 kaufe?“

Edited by leicanik

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb leicanik:

... oder das richtige Konto haben :D

Aber du bringst mich da auf eine Idee. Ich sollte einfach mal fragen: „Soll ich mehrere Tausend Euro sparen, indem ich statt einer Leica M nur eine preiswerte D-Lux 7 kaufe?“

spare mehrere tausend Euro + ein paar Hundert Euro ;) ... kauf Dir eine Panasonic LX 100 II ;) 

(und ja, das Ding macht Spass ... und das Verhältnis zum blitzen ändert sich auch, dank Zentralverschluss .. )

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb nightstalker:

kauf Dir eine Panasonic LX 100 II

Hab‘ ich auch immer so gesehen (schon seit meiner LX3). Aber die D-Lux 7 sieht schon echt schön aus, findest du nicht? 

... und wenn man gerade erst ein paar Tausender gespart hat, kommt es doch auf ein paar Hunderter nicht an ... :D 

Davon ab — manchmal packt mich ein verrückter Gedanke. Wie es nämlich wäre, wenn ich komplett von der Systemkamera Abschied nähme und  nur noch mit einem Bridge-Kompakt-Gespann unterwegs wäre: Sony RX10 IV oder FZ1000 II für Tele, Wildlife, Landschaft usw. plus LX100 II (D-Lux 7) für immer dabei, Innenräume, Street, Familie usw.

Ich würde zwar vermutlich schon die A7II vermissen, aber es könnte auch sehr befreiend wirken: Sehr eindeutige Größenunterschiede, folglich keine lange Überlegerei mehr, was man mitnehmen soll. Und keinerlei GAS mehr bezüglich neuer Objektive ... ;) 

Edited by leicanik

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb leicanik:

 Wie es nämlich wäre, wenn ich komplett von der Systemkamera Abschied nähme und  nur noch mit einem Bridge-Kompakt-Gespann unterwegs wäre: Sony RX10 IV oder FZ1000 II für Tele, Wildlife, Landschaft usw. plus LX100 II (D-Lux 7) für immer dabei, Innenräume, Street, Familie usw.

wenn ich einfach so rumlaufe, findet sich in meiner Tasche die TZ202 und die LX100 ... mal die eine, mal die andere, mal beide :) 

(man muss ja nicht gleich alles andere verkaufen, aber man kann die grosse Ausrüstung dann halt gezielt einsetzen.)

 

Und ja, es ist befreiend, wenn man mit einer LX100 rumläuft, keiner zieht komische Gesichter, springt einem vor die Linse, oder möchte unbedingt wissen, ob man .. und wenn ja, für wen .. die Bilder verwerten wird. Man ist unsichtbar, ein normaler Mensch, statt ein "Spinner, der kein Handy hat" :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb nightstalker:

Man ist unsichtbar, ein normaler Mensch, 

Das wäre dann ja sozusagen die „Ur-Leica von heute“ ;) Obwohl ich sagen muss, am wenigstens „sichtbar“ war ich bisher meistens, wenn ich eine kleine Rangefinder mit Klappdisplay hatte und nach unten schaute (so lange kein langer Schnorchel vorne drauf hängt).

O.T.: Man kann auch nette Begegnungen haben, wenn die berühmte Frage gestellt wird, ob man privat oder für die Presse fotografiert. Wen es interessiert, der Klappe den Spoiler auf...

Spoiler

 

Kürzlich machte ich ein paar Aufnahmen von einem größeren Feuerwehreinsatz in der Nachbarschaft. Ein Feuerwehrmann kam auf mich zu und stellte genau diese Frage. Es stellte sich dann in dem freundlichen Gespräch heraus, dass er vom Pressedienst der Feuerwehr war und auch Aufnahmen (auch zu Dokumentationszwecken) machte. Er frage nur, weil er Journalisten nicht Arbeit und Verdienst wegnehmen wolle, falls er dann im Feuerwehrbericht genau die gleichen Bilder veröffentliche. Schließlich müssten die Journalisten ja ihre Brötchen mit den Fotos verdienen.

Wow, Hut ab vor der Frankfurter Feuerwehr! Sowieso sehr cool die Leute, und hochprofessionell. Später kam ich sogar noch mit dem Einsatzleiter ins Gespräch, ebenfalls sehr offen und freundlich. Die waren stundenlang beschäftigt und haben dann sogar noch provisorisch das Dach abgedichtet, weil der Eigentümer keinen Dachdecker fand, der sich an Ostern dazu bereit gefunden hätte.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy