Jump to content

Lumixburschi

Mitglied
  • Posts

    3,328
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

Profile Information

  • Erfahrener Benutzer

Converted

  • Wohnort
    NRW
  • EinverstĂ€ndnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Pentax KP & FA 43mm F1.9 Limited S-Line by Dirk Witten, auf Flickr
  2. Stimmt, die Aquatech findet man nur noch unter folgendem Link: https://au.aquatech.net/collections/clearance-stock/products/sensory-gloves Werden aktuell abverkauft - kannst Du noch bekommen, sogar viel gĂŒnstiger ...
  3. Das ist die Frage der persönlichen Ausrichtung. UnabhĂ€ngig vom Anbieter. FĂŒr mich ist eine einzige Plattform zu unbestĂ€ndig. Wenn man mehrere Plattformen nutzt ist das Risiko wenn eine schließt wesentlich geringer. Mir ging es schon richtig auf den Senkel als Googles Picasa aufgelöst wurde, da hatte ich echt viel reingesteckt an Arbeit. Aus dem Grund besitze ich lieber eine eigene Domain, damit ist man zwar außerhalb einer Community, aber man kann selbst alles entscheiden dort.
  4. Die K-31 gibt es ĂŒbrigens noch Diese seitlichen Taschen habe ich neben der K-31 auch noch bei der Dörr City Berlin - diese Dörr Tasche gibt es zwar nicht mehr - allerdings gibt es eine neue Dörr-Tasche, die identisch mit der City-Berlin ist, das ist die Dörr City Pro XS 3 und diese Tasche hat ebenfalls die seitlichen Taschen, die man bei Bedarf nutzen kann.
  5. Sternstunde Pentax K-1 II mit IRIX 15/2.4 und 1,5 Minuten Belichtung nachgefĂŒhrt mit dem Astrotracer Sternenhimmel // Westruper Heide by Dirk Witten, auf Flickr
  6. Danke In einem alten Stahlwerk in Hattingen, die Ausarbeitung ist nichtmal besonders umfangreich, es hatte stark geregnet, die Kontraste waren schon so echt hoch, den Rest hat die Acros-Filmsimulation gemacht plus etwas Klarheit in den Strukturen. Das hier ist auch dort entstanden, identische BEA - quasi noch eine Etage tiefer ... man kommt nur nicht immer dort hin ... tief unten by Dirk Witten, auf Flickr
  7. Treppen ƒ/6.4 // 23.0 mm // 1/9 sec. // ISO 400 // Acros Filmsimulation Stairs by Dirk Witten, auf Flickr
  8. Teste es mal aus, man kann diesen Modus ja gezielt fĂŒr sich nutzen. Freihandfotografie von Wasser ist theoretisch möglich - wirkt 1 Sekunde wie 4 Sekunden, dann wirkt 1/4 Sekunde vielleicht schon wie 1 Sekunde - es kann durchaus funktionieren - ich wĂŒrde es aber nicht machen wollen. Weitere AnwendungsfĂ€lle fĂŒr den Modus gibt es ja durchaus z.B. Rauschreduzierung bzw. geringeres Grundrauschen. Muss man sich tiefer mit beschĂ€ftigen. Habe keine Panasonic-Kamera mehr, mit High-Res-Modus habe ich nur noch zwei OM-D und vier Pentax und die große Pentax K-1 II kann HighRes-Mode tatsĂ€chlich problemlos freihand.
  9. ... soweit ich das einschĂ€tzen kann ist das High-Res Beispiel auch grade als Beispiel, wie man mit relativ kurzen Verschlusszeiten dann fließendes Wasser so darstellen kan, wie man es sonst nur mit langen Verschlusszeiten schafft. Das bedeutet dann - nicht nur Wasser wirkt so, es wirken auch Zweige im Wind stĂ€rker bewegt. High-Res-Modus wird ( leider ) immer wieder nur auf einen Effekt reduziert, und das ist die höhere Auflösung/Detailvielfalt. High-Res hat weitere Vorteile weil Fotos verrechnet werden, das kann man sich geschickt zu nutze machen. 👍
  10. ... nichtmal teuer fĂŒr so ein Glas 👍 das lohnt sich definitiv locker.
  11. ... das kommt darauf an, wie Du das Teil nutzt - und exakt das wĂŒrde ich an Deiner Stelle ĂŒberlegen - die Ansichten dazu sind sicherlich sehr unterschiedlich. Kann es zwar gut verstehen, dass es jemanden stört, wenn etwas nicht so ist, wie es sein soll, aber ich selbst schaue nie auf diese Bildwinkel-Brennweiten-Skalen, mir ist es völlig wurscht ob dort Zahlen drauf sind oder nicht. Welche Brennweite es wird oder wurde sieht man ja spĂ€ter im Display und welcher Bildausschnitt der passende/richtige ist sieht man im Sucher o. Display. WĂŒrde das selbst definitiv nicht zum Service bringen solange man durch das Drehen beide Endbrennweiten erreicht und solange man nicht mehrfach umgreifen muss um das zu tun. Wenn es irgendwann nicht mehr funktioniert kann man immer noch ĂŒberlegen, ob man das zum Service schickt. Die einzige Skala, die ich fĂŒr sehr wichtig erachte, wĂ€re eine Skala vom Blendenring, und die ist eher selten heutzutage 🙂
  12. HenrichshĂŒtte Regentag HenrichshĂŒtte by Dirk Witten, auf Flickr Pentax K-1 II & D-FA 24-70/2.8 & Color Efex Pro 4 (Kodachrome Filmsimulation)
  13. Ah, ich dachte die PEN F hĂ€tte einen Blitzschuh, wenn das natĂŒrlich ein Sucherschuh ist, dann ist es ja völlig klar 😂 Gibt es auch Kameras, die einen WasserwaagenglaswĂŒrfelschuh haben ? 😂 Spaß beiseite - ich verstehe das mit dem Sammler-Argument, keine Frage, habe selber solchen Kram - allerdings im Regal stehen. Kenne auch diese Sucher, haben oft den typischen, mittigen Strich und sind meistens ziemlich dunkel, meine Zenit hat auch sowas. Finde die PEN-F ziemlich ĂŒberladen oben rum damit - aber als Gimmick aus Krasnogorsk ist es ganz witzig.
  14. ... da gibt es auch noch etwas Ă€hnliches von Smith & Wesson oder Colt 😅😂 Spaß beiseite, was bringen diese Sucher denn fĂŒr einen Nutzen ?
×
×
  • Create New...