Jump to content

Bilder Nikon Z zum mitmachen


B.W.G.

Recommended Posts

Mal ein Beispiel, dass auch günstige Objektive einen netten Look haben können. Nikon Z FC mit dem TT Artisan 1,2/50 (=ein MF Objektiv, das neu Euro 120,-- kostet) bei Offenblende

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb herbert30:

Mal ein Beispiel, dass auch günstige Objektive einen netten Look haben können. Nikon Z FC mit dem TT Artisan 1,2/50 (=ein MF Objektiv, das neu Euro 120,-- kostet) bei Offenblende

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

In der Schärfeebene - also am Baumstamm im Vordergrund - sehe ich keinen Unterschied zu den wesentlich teureren Gläsern von Nikon und anderen. Hingegen scheint  mir der unscharfe Hintergrund links und rechts doch deutlich unruhiger zu sein als z.B. bei meinem Nikkor Z 50mm F1.8 S, auch die Übergänge von scharf zu unscharf sind weniger harmonisch. Aber es stimmt, für diesen Preis bekommt man eine beeindruckende Leistung!

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
vor 4 Stunden schrieb Markus B.:

In der Schärfeebene - also am Baumstamm im Vordergrund - sehe ich keinen Unterschied zu den wesentlich teureren Gläsern von Nikon und anderen. Hingegen scheint  mir der unscharfe Hintergrund links und rechts doch deutlich unruhiger zu sein als z.B. bei meinem Nikkor Z 50mm F1.8 S, auch die Übergänge von scharf zu unscharf sind weniger harmonisch. Aber es stimmt, für diesen Preis bekommt man eine beeindruckende Leistung!

Die Unschärfen wären sicher noch schöner, wenn es eine vergleichbare Linse für Vollformat geben würde. So ist sie halt nur für den kleinen Sensor. Die Abbildungsleistung ist auch in der Mitte im Vergleich zu einem Nikon Z 1,8/50 sichtbar schlechter. Aber eh kein Wunder, das Nikon Z 1,8/50 spielt von der Abbildungsleistung ja mit Linsen die um die Euro 3.000,-- kosten, mit. Hier im Forum fällt  die schlechtere Leistung des TTArtisan nicht so auf.

Edited by herbert30
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Karstfeld in den Berner Voralpen

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Z6, Z 14-30 F4 S, 19mm, 1/125sec. - f/11, ISO 100

Link to post
Share on other sites

Zurück von Helgoland :

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Nikon Z9 | Nikkor AF-S 400 mm F2.8 E FL ED VR | 560 mm | f 4.0 | ISO 64 | 1/1250 s

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Nikon Z9 | Nikkor AF-S 400 mm F2.8 E FL ED VR | 560 mm | f 4.0 | ISO 64 | 1/1000 s

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Nikon Z9 | Nikkor AF-S 400 mm F2.8 E FL ED VR | 400 mm | f 2.8 | ISO 64 | 1/4000 s

Link to post
Share on other sites

vor 58 Minuten schrieb Starend:

Dieses Bild habe ich mit der seltsamen Nikon Z6II und dem 2,8/70-200 Objektiv aufgenommen. Irgendwie sind diese LED Scheinwerfer in Lila echt doof.

 

Warum ist die Z6II seltsam?

Link to post
Share on other sites

Ich finde die Z6II seltsam weil mir folgendes daran nicht gefällt bzw. nicht stimmig vorkommt: die Objektive blenden nur bis zur Blende 5,6 ab. Gestern habe ich das Bild mit dem Fahrschein aufgenommen und es war mir unmöglich mal eben in die richtige Tiefenschärfe zu schauen. Dafür musste ich dann eine Abblendtaste drücken. Eigentlich dachte ich das man mit der spiegellosen Technik so weit ist das man keine solche Taste mehr braucht. Die hatte ich schon an der alten F2. Das rückwärtige Display lässt sich nur nach oben oder unten klappen, doof ist es wenn man Bilder mit der hochgehobenen Kamera im Hochformat machen möchte und dabei auf dem Display etwas erkennen möchte. Das geht nur schlecht. Bei eingeschaltetem Blitz schaltet die Kamera auf Durchsicht, da ist das Sucherbild immer gleich hell, egal wie die Belichtung eingestellt wird. Dadurch finde ich das Aufhellblitzen immer als Blindflug. Dann habe ich die Kamera so eingestellt das sie das aufgenommene Bild im Sucher anzeigt wenn ich den Finger nach der Aufnahme von Auslöser genommen habe. Prinzipiell ist das zur schnellen Kontrolle sehr gut, jedoch überlegt dazu die Kamera ziemlich lange und dann ist es dunkel im Sucher. Das bringt mich immer völlig aus dem Flow. Genau so ist es wenn viele Bilder in einer Serie aufgenommen wurden. Irgendwann geht dann der Sucher aus. Gerade bei Sportfotos macht mich das kirre. Vor der Nikon hatte ich Fuji - Kameras bei denen das anders bzw. besser gelöst ist und mit denen ich diese Probleme nicht hatte. nsonsten finde ich die Nikon schon recht brauchbar. Hier noch einige Bilder: 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link to post
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Starend:

Dafür musste ich dann eine Abblendtaste drücken. Eigentlich dachte ich das man mit der spiegellosen Technik so weit ist das man keine solche Taste mehr braucht.

Dies handhaben einige andere Kameras ebenfalls so, da ansonsten die Darstellungsqualität des EVF/Displays bei weniger Licht und Abblendung entsprechend einbricht (völlig egal bei welcher Kamera). Mir ist es dabei weitaus lieber durchgehend hohe Darstellungsqualität zu haben und bei Bedarf selbst zur Kontrolle kurz die abgeblendete Ansicht zu aktivieren als korrekt angezeigte Schärfentiefe mit ständigem Grieseln und Ruckeln. Bei reichlich Licht wiederum ist diese Lösung unnötig. Ist halt Geschmackssache und von der eigenen Motivwelt abhängig was man insgesamt als die gelungenere Option betrachtet. Im absoluten Idealfall ließe einen der Hersteller diese selbst wählen. Dies wäre allerdings hierbei ein Novum …

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Ist ja auch egal, die technischen Unzulänglichkeiten der Nikon nerven zwar manchmal ungemein, aber hier gehts ja um die Bilder die man damit machen kann. Zum Glück sind es ja die Bilder die bleiben wenn die Kameras mit denen die Bilder gemacht wurden schon längst im der Mülltonne versunken sind. Erst letztens habe ich meinem Jungen meine alte Nikon F2 gezeigt. Er konnte kaum glauben das man damit ernsthaft fotografiert hat. Als ich ihm dann erzählt habe das ich erst noch den Film entwickeln musste und die Vergrößerungen machen musste bevor das Bild vorlag konnte er es kaum fassen. 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Edited by Starend
Link to post
Share on other sites

Du sagst es. Und gäbe es nicht immer und überall etwas zu verbessern, könnten wir uns gar nicht erst dauernd an neuem Krempel erfreuen …
 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link to post
Share on other sites

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Nikon Z9 | Nikkor Z 24-70 F2.8 S | 28,5 mm | f 8.0 | ISO 64 | 1/10 s

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Nikon Z9 | Nikkor Z 70-200 F 2.8 S | 200 mm | f 2.8 | ISO 64 | 1/4 s

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
Am 2.6.2022 um 19:22 schrieb Starend:

Ich finde die Z6II seltsam weil mir folgendes daran nicht gefällt bzw. nicht stimmig vorkommt: die Objektive blenden nur bis zur Blende 5,6 ab. Gestern habe ich das Bild mit dem Fahrschein aufgenommen und es war mir unmöglich mal eben in die richtige Tiefenschärfe zu schauen. Dafür musste ich dann eine Abblendtaste drücken. Eigentlich dachte ich das man mit der spiegellosen Technik so weit ist das man keine solche Taste mehr braucht. Die hatte ich schon an der alten F2. Das rückwärtige Display lässt sich nur nach oben oder unten klappen, doof ist es wenn man Bilder mit der hochgehobenen Kamera im Hochformat machen möchte und dabei auf dem Display etwas erkennen möchte.

Ich bin eigentlich ganz froh, dass das rückwärtige Display so befestigt ist, wie es ist. Das halte ich für weitaus stabiler als z.B. bei Sony oder der 3000/5000-er DSLR-Reihe. Diese Art der Befestigung halte ich für weitaus "bruchanfälliger". Ich habe kein Problem, über den Monitor mit hoch gehaltener oder tief gehaltener Kamera zu fotografieren. Lediglich Selfies sind nicht möglich, aber dafür brauche ich auch keine Nikon Z.

Edited by fotograf58
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...