Zum Inhalt wechseln

Das Systemkamera Forum verwendet Cookies, mehr Infos unter Datenschutzbestimmungen. Um diese Meldung zu entfernen, bitte hier klicken:    OK, verstanden

Foto
* * - - - 15 Stimmen

Wie Canikon die Zukunft verschlafen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10814 Antworten in diesem Thema

#6881 outofsightdd

outofsightdd

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 524 Beiträge

Geschrieben 02. Januar 2017 - 14:19 Uhr

Werbung (verschwindet nach kostenloser Registrierung)

Hat irgendwo jemand geschrieben, dass es repräsentativ ist? Verwaist war da nix sondern ordentlich was los und die Auswahl war auch in Ordnung (D750, 7D MKII, L-Objektive, 5DMIV, A7RII, II, SII, jedoch keine A6300 und A6500). Von wegen repräsentativ...

MediaSaturn sind einfach sehr schwankend im Angebot (abhängig von der Lage) und haben meist nur das vorliegen, was sie sicher verkaufen können. Ich hatte bei beiden schon Märkte mit sehr guter Auswahl (z.B. mehrere Exemplare meines Fuji XF90 vorrätig, als ich es kaufte), aber eben auch Märkte, die außer den gängigen DSLR (bei D7100/70D war Schluss und Pentax/Sony A führten sie nicht) nur ein, zwei billige Spiegellose (Pana GF, Sony A5x00, Fuji X-A) herumliegen hatten, zu denen man kein einziges zusätzliches Objektiv erwerben konnte. Da ist es dann auch kein Wunder, wenn ein solcher Markt außer DSLR von CaNikon quasi nichts anderes verkauft.

 

Ein Henne-Ei-Problem, traut man sich, neue Gerätschaften mit Mühe anzubieten oder stellt man erst etwas zum Verkauf, wenn explizit danach gefragt wird? Aber wer die Geräte abseits des Mainstream kennt, kommt der noch in einen solchen Markt?

 

Was ich MediaSaturn aber wirklich vorwerfe, sind die Marken-Heinis, die dann als Einzelfigur teilweise neben nur einem "neutralen" Mitarbeiter durch die Fotoabteilung irrlichtern und einem nach egal welcher Frage sofort an "ihre" Geräte zerren. Jeder Online-Shop ist besser als dieser Irrsinn, denn häufig haben die leider nicht einmal Ahnung von Ihrer Materie, sondern nur eine eher traurige Schnellbesohlung als Ausbildung genossen. Als Beispiele fallen mir ein "Gespräch" vor Jahren zur Zwischenbildberechnung (Ist Motionflow 800 nun bei Gerät xy 100 oder 200 Hz?) oder zur Reality Creation bei Sony TVs, Fragen zu Fujis X-Trans bzw. deren DR-Settings oder sogar die einfache Nachfrage aus meiner Kamera-Findungsphase (2013) zum SCP bei Olympus-µ4/3 ein (ich wusste damals auf Anhieb selber nicht, wo es zu finden ist, aber im Markt waren Kameras teils so, teils so konfiguriert), an denen die jeweiligen "Markenberater" scheiterten.


Bearbeitet von outofsightdd, 02. Januar 2017 - 14:29 Uhr.

  • Howe gefällt das

#6882 ThreeD

ThreeD

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 5.900 Beiträge

Geschrieben 02. Januar 2017 - 15:57 Uhr

arkt?

Was ich MediaSaturn aber wirklich vorwerfe, sind die Marken-Heinis, die dann als Einzelfigur teilweise neben nur einem "neutralen" Mitarbeiter durch die Fotoabteilung irrlichtern und einem nach egal welcher Frage sofort an "ihre" Geräte zerren.


Würde ich eher den Herstellern, die diese Personen stellen, als den Händlern vorwerfen.

#6883 outofsightdd

outofsightdd

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 524 Beiträge

Geschrieben 02. Januar 2017 - 16:14 Uhr

Na gut, da kenne ich die Verhältnisse Besteller/Kunde für diese Dienstleistung zu wenig im Detail. Aber würde ich für diese Leistung Geld bezahlt haben, würde ich mir verschaukelt vorkommen und auch die Märkte sollten doch merken, dass dies wenig bringt oder evaluieren die so schlecht? Das Geld in die Kampagne mit Manuel N. war vermutlich deutlich besser angelegt.



#6884 ThreeD

ThreeD

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 5.900 Beiträge

Geschrieben 02. Januar 2017 - 17:02 Uhr

Na gut, da kenne ich die Verhältnisse Besteller/Kunde für diese Dienstleistung zu wenig im Detail. Aber würde ich für diese Leistung Geld bezahlt haben, würde ich mir verschaukelt vorkommen und auch die Märkte sollten doch merken, dass dies wenig bringt oder evaluieren die so schlecht? Das Geld in die Kampagne mit Manuel N. war vermutlich deutlich besser angelegt.


Ich denke, wenn es nichts bringen würde über die Jahre, würde es nicht mehr gemacht werden. Für den Anfänger/Einsteiger wird so wahrscheinlich eine gewisse Markenkompetenz vermittelt, die es sonst nicht gibt. Diese Art von Salespromotern gibt es ja in jedem Bereich und wahrscheinlich mit gutem Grund...

#6885 max gandhi

max gandhi

    HAPPY LANDING

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.181 Beiträge
  • LocationZürich

Geschrieben 02. Januar 2017 - 17:13 Uhr

Na gut, da kenne ich die Verhältnisse Besteller/Kunde für diese Dienstleistung zu wenig im Detail. Aber würde ich für diese Leistung Geld bezahlt haben, würde ich mir verschaukelt vorkommen und auch die Märkte sollten doch merken, dass dies wenig bringt oder evaluieren die so schlecht? Das Geld in die Kampagne mit Manuel N. war vermutlich deutlich besser angelegt.


Seit dieser ManuelN Kampagne weiss jetzt jedermann das es keinen Sucher oder ein Display braucht.
Einfach den OVERLOOK brauchen.
Der MediaMarkt in Konstanz war mal echt gut bestückt mit einer grossen Auswahl - Das war einmal, heute hat es meistens mehr Verkäufer im Laden als Kunden!

Die zwei Fachgeschäfte in der City bieten eine Vielfalt und einen hervorragenden Service an, das man den dortigen Mediamarkt schon als Auslaufmodel bezeichnen kann.

ENERGIZE YOUR ART BUSINESS


#6886 Lichtmann

Lichtmann

    übender

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.189 Beiträge

Geschrieben 02. Januar 2017 - 19:07 Uhr

Der MediaMarkt in Konstanz war mal echt gut bestückt mit einer grossen Auswahl - Das war einmal, heute hat es meistens mehr Verkäufer im Laden als Kunden!

Die zwei Fachgeschäfte in der City bieten eine Vielfalt und einen hervorragenden Service an, das man den dortigen Mediamarkt schon als Auslaufmodel bezeichnen kann.

 

Gibt es Konstanz noch, dachte es heist jetzt Kreuzlingen-Nord. :D

 

Ich habe zumindest bei uns in der Region den Eindruck, wo kein gut laufendes Fachgeschäft da ist, haben die größeren Märkte auch ein ordentliches Kameraangebot.

 


"Wir sehen die Dinge nicht so, wie sie sind; wir sehen sie so, wie wir sind." (Anaïs Nin)


#6887 mariban

mariban

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 61 Beiträge

Geschrieben 13. Januar 2017 - 10:18 Uhr

 

Ja, es ist traurig und überheblich... nachdem ich heute auch im Touristenrummel um Neuschwanstein war, musste ich feststellen:
Je dicker die Kamera, desto dümmer (bzgl. Fotografie) der Besitzer...

Die dicken Kameras waren alle auf einen Idiotenmodus eingestellt und hatten ausnahmslos Ihre Blitzchen ausgeklappt... nicht nur ausgeklappt... sie blitzten ausnahmslos bei jeder Aufnahme... egal ob aus 100 Meter oder 5 Kilometer Entfernung...

 

 

Ich muss schamhafter Weise eingestehen, dass mein Einstieg in die DSLR-Fotografie ähnlich war. 

Vor dem digitalen Zeitalter hatte ich lange eine Canon Eos 500, mit der ich aber auch fast nur im "Idiotenmodus" unterwegs war. 2002 gab es dann die erste digitale Kamera von Olympus, als die nach 3 Jahren kaputt war, bin ich auf eine Canon Eos 300 D umgestiegen. Ich dachte tatsächlich, dass dieses teure Ding einfach gute Bilder (im Automatikmodus) machen muss und war enttäuscht von der BQ. Von Raw hatte ich noch nie etwas gehört und kam auch nicht auf die Idee, mal diese Einstellung zu "erforschen".

Erst bei der nächsten Kamera -1000 D- bin ich Jahre später endlich in die Tiefe gegangen und habe versucht, zu lernen, wie man es besser machen kann. 

Die DSLR (dann Nikon) wurden auch bei mir immer größer, bis ich letztes Jahr den Einstieg in die Welt der Spiegellosen gewagt habe. 

Erst nutzte ich  eine Pansonic und die Nikon parallel, bis ich bei einem günstigen Angebot für eine Sony Alpha 7 zugeschlagen habe. Mittlerweile ist die gesamte Nikon-Ausrüstung verkauft und ich bereue es überhaupt nicht. Die Entdeckung des "Altglases" und die vielen guten Tipps dazu hier im Forum begeistern mich!

 

Bei mir in der Firma gibt es einen Mitarbeiter, der die Pressearbeit macht und bei allen Anlässen fotografiert. Aktuell hat er dafür eine 80 D bekommen. Ich habe ihn noch nie mit einem anderen Modus als der Vollautomatik -und oft mit ausgefahrenem KlappBlitz- fotografieren sehen.......



#6888 Musicdiver

Musicdiver

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.905 Beiträge
  • LocationHD

Geschrieben 13. Januar 2017 - 15:01 Uhr

Laut DIGTAL-PHOTO Magazin 02-2017 kommt nach dem Marktführer Canon nun Sony auf den zweiten Platz, gefolgt von Nikon.
Bei den DSLM (ohne SLT Kameras) hält Sony einen Marktanteil von 43% , gefolgt von Panasonic mit 20,5% und Olympus mit 15,5%

Bearbeitet von Musicdiver, 13. Januar 2017 - 15:02 Uhr.

Pixel-Peeper, Systemignorant, Foren-Separatist, Lichtemotionist, Fatalfototourits, stets auf der Suche nach dem perfekten Bild.

#6889 dapeda

dapeda

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 256 Beiträge

Geschrieben 13. Januar 2017 - 19:07 Uhr

Laut DIGTAL-PHOTO Magazin 02-2017 kommt nach dem Marktführer Canon nun Sony auf den zweiten Platz, gefolgt von Nikon.
Bei den DSLM (ohne SLT Kameras) hält Sony einen Marktanteil von 43% , gefolgt von Panasonic mit 20,5% und Olympus mit 15,5%

 

Oh, wow. Damit ist Sony als deutlicher Markführer bei den Systemkameras? Hätte ich mit dem Abstand nicht gedacht...



#6890 Micha74

Micha74

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 103 Beiträge

Geschrieben 13. Januar 2017 - 19:27 Uhr

@Musicdiver:

Marktanteil beim Gesamt-Bestand oder bei Verkäufen in einem bestimmten Zeitraum?


kein Spiegel, kein Sucher, nicht mal ein Zoom, nur ne eingebaute lichtschwache Festbrennweite, garantiert ohne Motivprogramme und eigentlich bauen die Drucker und Kopierer
 

Unter anderem ein Sonygehäuse, welches laut einiger kompetenten Forenmeinungen zum fotografieren überhaupt nicht geeignet ist. Ich merke das nur nicht, da ich eben nur knipse und keine Ahnung habe.


#6891 Kater Karlo

Kater Karlo

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 948 Beiträge

Geschrieben 13. Januar 2017 - 19:42 Uhr

sind das die, die auch die SonyBibel herausgeben?


Reisefotografie: Südafrika und Krüger http://www.systemkam...ika-mit-krüger/

Reisefotografie: Europa-Tour https://www.systemka...63-europa-tour/


#6892 Musicdiver

Musicdiver

    Erfahrener Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.905 Beiträge
  • LocationHD

Geschrieben 13. Januar 2017 - 22:06 Uhr

@Musicdiver:

Marktanteil beim Gesamt-Bestand oder bei Verkäufen in einem bestimmten Zeitraum?

für 2016


Pixel-Peeper, Systemignorant, Foren-Separatist, Lichtemotionist, Fatalfototourits, stets auf der Suche nach dem perfekten Bild.

#6893 Micha74

Micha74

    Neuer Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 103 Beiträge

Geschrieben 14. Januar 2017 - 03:37 Uhr

für 2016

 

Sony 2016 an zweiter Stelle an Verkäufen (Stückzahlen),

das ganze laut einigen Forenmeinungen ohne vernünftiges Objektivangebot :rolleyes: (bis auf ein paar überteuerte :( ), Respekt. :)

Das liegt bestimmt am Altglasboom ;)
 


Bearbeitet von Micha74, 14. Januar 2017 - 03:38 Uhr.

  • BF68 gefällt das

kein Spiegel, kein Sucher, nicht mal ein Zoom, nur ne eingebaute lichtschwache Festbrennweite, garantiert ohne Motivprogramme und eigentlich bauen die Drucker und Kopierer
 

Unter anderem ein Sonygehäuse, welches laut einiger kompetenten Forenmeinungen zum fotografieren überhaupt nicht geeignet ist. Ich merke das nur nicht, da ich eben nur knipse und keine Ahnung habe.


#6894 bezet

bezet

    Talentfreier Hobbyknipser

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 848 Beiträge
  • LocationRemstal

Geschrieben 14. Januar 2017 - 08:52 Uhr

Sony 2016 an zweiter Stelle an Verkäufen (Stückzahlen),
das ganze laut einigen Forenmeinungen ohne vernünftiges Objektivangebot :rolleyes: (bis auf ein paar überteuerte :( ), Respekt. :)
Das liegt bestimmt am Altglasboom ;)

Nee, das liegt nach wie vor an der a6000 mit Kit-Zoom. Kein Elektro-Großmarkt ohne Wühltisch mit a6000 Angeboten. Man muss ja auch anerkennen, das die a6000 nach wie vor sehr viel fürs Geld bietet. Ob dann jemals etwas anderes dran kommt als dieses sch***** Kit-Zoomobjektiv ist eine ganz andere Frage.
  • wolfgang_r, tgutgu, pizzastein und 2 anderen gefällt das

Viele Grüße

Bernd

Fuji X-T2, X-Pro2 / Leica D-Lux 109


#6895 nightstalker

nightstalker

    Jedimeister

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 24.728 Beiträge

Geschrieben 14. Januar 2017 - 09:15 Uhr

Sony 2016 an zweiter Stelle an Verkäufen (Stückzahlen),

das ganze laut einigen Forenmeinungen ohne vernünftiges Objektivangebot :rolleyes: (bis auf ein paar überteuerte :( ), Respekt. :)

Das liegt bestimmt am Altglasboom ;)
 

 

 

Altglasboom hilft eher Kleinbild,. ansonsten kalkuliert Sony hier knallhart, die meisten Leute wollen sehen, dass ein paar Objektive vorhanden sind, welche das sind, ist meist egal, weil sie eh nicht wissen, wozu die genau genutzt werden ... gekauft wird Kamera + Kit (das war schon vor Jahrzehnten so) und vielleicht noch n Telezoom oder Superzoom .... wichtig ist noch, dass ein paar High End Teile da sind, damit die Tester was drüber schreiben, denn der Käufer will ja Möglichkeiten zum Aufstieg haben.


  • wolfgang_r, pizzastein und benmao gefällt das

Der Amateur sorgt sich um das Equipment, der Profi um das Geld, der Meister um das Licht und ich  .... mache Bilder

 

Mitmachthreads

Oh Gott ein Suppenzoom -> http://www.systemkam...tzen/?p=1075117
Schräges und Hintersinniges -> http://www.systemkam...machthread.html
Kompaktkameras->http://www.systemkam...machthread.html

NEU: St. Patricks Day Greenings ->http://www.systemkam...chen/?p=1387315

Meine Bilder


#6896 Bluescreen222

Bluescreen222

    Erfahrener Benutzer

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.325 Beiträge

Geschrieben 14. Januar 2017 - 09:20 Uhr

Kein Elektro-Großmarkt ohne Wühltisch mit a6000 Angeboten.


Aha, es gibt also inzwischen den EOS 650D-mit-Standardzoom-DSLR-Wühltisch für komplett Doofe und den DSLM-Wühltisch für aufgeschlossene Doofe?

Selbst auf diesem Sektor pennen Canikon ;)

Mehr Equipment als Talent, aber immer noch viel zu wenig.


#6897 bezet

bezet

    Talentfreier Hobbyknipser

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 848 Beiträge
  • LocationRemstal

Geschrieben 14. Januar 2017 - 09:24 Uhr

Aha, es gibt also inzwischen den EOS 650D-mit-Standardzoom-DSLR-Wühltisch für komplett Doofe und den DSLM-Wühltisch für aufgeschlossene Doofe?

Selbst auf diesem Sektor pennen Canikon ;)

Selbst nach mehrfachem Lesen versehe ich nicht, was Du mir mit diesem Kommentar sagen willst. Macht aber nichts, denn besonders geistreich scheint er nicht zu sein.
  • B.W.G. und DER Kanzler gefällt das

Viele Grüße

Bernd

Fuji X-T2, X-Pro2 / Leica D-Lux 109


#6898 bunter

bunter

    Benutzer

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.664 Beiträge
  • LocationBerlin Nord

Geschrieben 14. Januar 2017 - 13:46 Uhr

Das es kein guter Stil ist eine Käufergruppe abzuqualifizieren nur um sich besser zu fühlen ;)


Bearbeitet von bunter, 14. Januar 2017 - 14:13 Uhr.

  • noreflex gefällt das

Gruß aus Berlin

Bunter


#6899 kaiwin

kaiwin

    Altkramliebhaber

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 720 Beiträge

Geschrieben 14. Januar 2017 - 14:06 Uhr

Richtig schwer, die Doofen, die das Kitzoom aus Doofheit kaufen von den bewussten Käufern zu unterscheiden, die das Kitzoom besser finden als die typische Kritik der Halbdoofen in Foren, die Kitzooms generell doof finden

Bearbeitet von kaiwin, 14. Januar 2017 - 14:07 Uhr.

  • Kammermusikfan, skur0, noreflex und 4 anderen gefällt das

#6900 pizzastein

pizzastein

    Benutzer

  • Premium Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 6.758 Beiträge

Geschrieben 14. Januar 2017 - 16:03 Uhr

Das Kitzoom der a6000 (SEL1650) finde ich auch gar nicht schlecht, sehr klein wenn ausgeschaltet und bei den meisten Brennweiten optisch ok, wenn etwas abgeblendet, mit Ausnahme von 16 mm, wo man sich die Ecken nicht zu genau ansehen sollte (auch nach Verzeichniskorrektur). Auch das Gegenlichtverhalten ist ok. Auf jeden Fall ein guter Start. Und auch das Doppelkit würde ich nicht verachten (zusätzlich das SEL55210). Für normale Ansprüche sollten die beiden Zooms in der Abbildungsqualität reichen. Nur zum Quartettspielen gibt's natürlich Besseres.


  • meuffel, kaiwin, freaksound und 3 anderen gefällt das

flickr

PEN-F mit 45/1.8, Makro 60/2.8, 75-300II

a6500, insbesondere mit Touit 12/2.8, SEL1670, SEL24f18, Sigma 30/1.4, SEL35f18, SEL50f18

A7 vor allem mit Samyang 135/2



Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 1, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


    lini