Jump to content

Lichtmann

Premium Mitglied
  • Posts

    3,861
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by Lichtmann

  1. Sigma 70mm f/2.8 EX DG Makro @ f/2.8
  2. RF 24-105mm f4-7.1 IS STM @ f/9 105mm Canon EOS RP
  3. Erst mal danke für deine Rückmeldung, auch an Phönix und hartmutg. Mir ist schon klar, dass ich mit meiner gelegten Schärfe auf einem schmalen Grad von gefallen und nicht gefallen mich bewege. Ich experimentiere gerne mit Schärfe und Unschärfe, mit Staken hätte man es für den Betrachter sicher perfekt hinbekommen mit den Dolden, und es wäre gefälliger geworden. Ich habe noch einige Varianten von der Akelei und zeige noch zwei davon , die vermutlich etwas gefälliger sind…
  4. Bühne frei und Spot an für den großen Sänger…
  5. Ich weiß zwar jetzt nicht was du mit „stumpf“ meinst, aber das Bild war so gewollt. Die Idee war, sehr geringe Schärfentiefe ohne harten Kontrast und Geschnörkel…
  6. Canon RF 100-400mm F5.6-8 IS USM @ f/9 248mm Canon EOS RP Für eine bessere Auflösung einfach ins Bild klicken, oder in neuem Tab öffnen.
  7. KamLan 50mm F1.1 II @ f/1.1 Canon EOS M6 Mark II Für eine bessere Auflösung einfach ins Bild klicken, oder in neuem Tab öffnen.
  8. KamLan 50mm F1.1 II @ f/1.1 Canon EOS M6 Mark II Für eine bessere Auflösung einfach ins Bild klicken, oder in neuem Tab öffnen.
  9. Abwarten und Tee trinken, es sind ja noch nicht mal die Kameras ausgeliefert. Canon kann innovativ sein, wenn sie es wollen. Wenn sie etwas anderes als die Mitbewerber hätten machen wollen, hätten sie am besten 12 RF-S Objektive gleichzeitig auf den Markt gebracht, und den Body dazu in einem Jahr in Aussicht stellen können… aber hätte hätte… Im Telebereich haben sie schon Objektive gebracht, wo die Konkurrenz nicht hat (11/600, 11/800, Kompaktes 100-400mm…) warum also auch nicht im Weitwinkel bei RF-S was anderes ? Ich persönlich bräuchte zu einer APS-C R nicht zwingend RF-S Objektive, aber so ist halt jeder anders.
  10. Interessant. Bei der Auflösung sehe ich das EF-M vorne. Vignettierung gebe ich dir Recht. Verzeichnung schenken sie sich aus meiner Sicht nichts. Ich lasse meine RAWs immer über DXO laufen, da sehe ich dann keine gravierenden Unterschiede. Mal schauen, wenn ich die nächste Zeit Muse habe, werde ich mal beide nochmals vergleichen. Auch beim Labortest von der Zeitschrift FOTOTEST hat das EF-M die Nase vorne. Ein Killerkriterium sehe ich für 11mm Anfangsbrennweite nicht, würde ich eine RF10 kaufen, käme das 11-22mm auf jeden Fall in den Rucksack (sofern es dem EF-M entspricht).
  11. RF 24-105mm f4-7.1 IS STM @ f/9 105mm Für eine bessere Auflösung einfach ins Bild klicken, oder in neuem Tab öffnen.
  12. An welchen Optischen Eigenschaften machst du das fest, dass das EF-S 10-18mm besser ist als das EF-M 11-22mm ?
  13. Bärlauchblüte RF 24-105mm f4-7.1 IS STM @ f/9 99mm
×
×
  • Create New...