Jump to content
Upload-Filter / Artikel 13: Es geht um alles Weiterlesen... ×
supmylo

Hat Pentax noch eine Zukunft?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

wo doch der Markt gerade besonders bei KB-DSLM so in Bewegung ist: Was macht eigentlich Ricoh/Pentax?

Hat man schon aufgegeben, reitet noch ein paar Jahre auf DSLR rum, oder kommt da noch etwas Neues, was meint Ihr?

Grüße,

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pentax/Ricoh sind eigentlich racht breit aufgestellt.  Mittelformat, Kleinbild, APS-c, dazu noch Kameras für spezielle Kundengruppen ( gr, theta, WG). Daher finde ich die Frage, ob Pentax auch wieder spiegellos anbieten will schon interessant, aber es ist sicher nicht einfach.

Mir hat sehr gut gefallen, dass den K1 Kunden die Nachrüstung angeboten wurde! Das wünsche ich mir von deutlich mehr Anbietern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pentax hat ja den Finger immer am Puls der Zeit, nach mir zugespielten Geheiminformationen sie 2026 eine spiegellose Kamera ankündigen ... die ersten Objektive dazu kommen 2029 ... bis dahin kann man die DA und DFA Objektive adaptieren, muss aber in M mit dem grünen Knopf die Belichtung einstellen ...

bearbeitet von nightstalker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Hat Pentax noch eine Zukunft?

Nein, seit mehr als 15 Jahren nicht  😀  😉

Spaß beiseite - ich stecke ja etwas tiefer in der Materie speziell bei dem Hersteller drin - Pentax hatte bisher immer eine andere Ausrichtung, einen anderen Kundenkreis und vor allem den Schwerpunkt nicht auf dem europäischen Markt. Wenn man mal kurz über die Absatzzahlen der spiegellosen Q nachdenkt, winziger Sensor, superwinzige Kamera - die sind in Japan und einem Teil von Asien gradezu gigantisch in den Absatzzahlen gewesen, ebenso die GR-Reihe, ein Megaseller in Japan - aber es geht Ricoh/Pentax nicht primär um Stückzahlen, es geht denen um das bedienen des sehr speziellen Segments der Pentax-Nutzer. Deutschland ist nicht so umsatzstark in Europa, z.B. Frankreich ist da wesentlich besser.

Das hat hier in DE Gründe, man muss sich jetzt nichts vormachen, wer eine DSLR mit Top-Autofokus haben will, der kauft keine Pentax, das können andere besser, aber wenn man die Zielgruppe so sieht, dann sind das Fotografen, die mit dem Klumpatsch im Regen stehen, Fotos aus der Matsche machen und nachher mit dem Body die Nägel in die Wand  kloppen um die Fotos aufzuhängen. Sehr viele in meinem Bekanntenkreis nutzen diese Teile eben so speziell, das liegt daran, dass ich durch die Nähe zum Hersteller eben viele Nutzer kenne.

Canon und Nikon sind in dem Sinne weder Konkurrenz noch ein Maßstab und Spiegelloses ist für Pentax bisher weniger wichtig * - man legt mehr wert auf Kompatibilität zum Altglas und verschiedenen, gewünschten Funktionen.

Pentax feiert ja 2019 den 100ten Geburtstag das knallt da noch richtig - es kommt viel:

Auf der Photokina war ich bei Pentax intern und hatte viel über die Ausrichtung gesprochen, Schwerpunkt liegt zunächst auf dem Ausbau der vorhandenen Linie (KB) mit richtig gutem und neuem Glas und dann wird es etwas Neues geben mit APS-C, denn die K-3 II ist ja schon älter. Gläser in der Planung werden nach dem neuen 50/1.4 (was übrigens gigantisch abbildet) ein 35/1.4 und ein 85/1.4 werden und hier und dort noch andere Teile - z.B. werden die exzellenten, alten Rechnungen mit neustem Glas und Vergütung kommen.

Eine weitere Schiene fährt Ricoh mit der GR-Serie und da kommt richtig was nach, die neue GR III wird mit einigem Zubehör kommen, alle Optiken sind neu gerechnet, sowohl das Objektiv als auch die Vorsätze, die haben sogar Kontakte. Hatte den Prototypen auf der Photokina gesehen - ein schönes Teil.

Die Theta darf man auch nicht vergessen, eine Kugelpanokamera, die auch solche Videos liefert, das baut Ricoh auch aus.

* Um nochmal auf das Spiegellose zurückzukommen, ich hatte mit Wolfgang, dem Product Manager (und Gruppenleiter Marketing für D/A/CH) gesprochen, war ein bisschen Smalltalk auf der Photokina, hatte auch meine Pentax KP mit dem 20-40/2.8-4 dabei - wir mussten beide schmunzeln als aus der Gruppe am Tisch die Frage zu einer DSLM kam. Irgendwie auch wieder ein Grund, der das Fehlen einer DSLM von Pentax logisch erscheinen lässt.

Wer sich für weitere interessante Statements interessiert, Wolfgang wurde interviewt auf der Photokina: KLICK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es freut mich, das da noch was kommt. In Sachen Video und AF sollte Ricoh/Pentax aber zulegen. Ich nutze Pentax APS-C und Olympus mFT parallel, da fallen mir die Vor- und Nachteile sofort ins Auge. Gravierend sind die Qualitätsunterschiede im Video-Modus und in der Bedienbarkeit der Kameras. Weniger in der AF-Performance, wie viele vermuten, noch in der Dynamik des Sensors.

Suboptimal finde ich, das Pentax den europäischen Markt so vernachlässigt.

Das Limited 20-40/2.8-4 ist natürlich ein Hammerteil. Wer das nicht kennt, hat was verpasst. Unverwüstlich, gute Abbildungseigenschaften über alles (auch Gegenlichtfestigkeit), tolle 70er Jahre Metall-Haptik inkl. Gravur für Schärfentiefe und Entfernung. Einfach für normale Brennweiten eben praktisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb hoss:

In Sachen Video und AF sollte Ricoh/Pentax aber zulegen.

Beim Video wird sich nicht viel tun, die GR III wird auch kein 4K machen - das ist auch nicht das Ziel bei Pentax und ich wette - 4K wird noch lange dauern oder die Theta kann das dann.

vor 6 Minuten schrieb hoss:

Suboptimal finde ich, das Pentax den europäischen Markt so vernachlässigt.

Europa ist zu schwierig, es wird in kaum einer Region so viel gelabert über die "bessere" Ausrüstung als hier in Europa (Frankreich mal ausgenommen) und somit ist es im direkten Vergleich uninteressanter als USA oder Asien, denn dort gibt es durchaus Werbung. Pentax hat vor ein paar Jahren sogar den Service verkleinert und deswegen in Frankreich gebündelt - dort wurde entschieden, was z.B. in Hamburg repariert werden durfte.

Interessant ist allerdings der Umstand, dass die fixe Fangemeinde grade in DE eine sichere Bank ist, man muss echt mal überlegen was da so am Pentaxmarkt los war - da gab es mehrfach "Probleme" mit der Verfügbarkeit. Die K-1 war zum Marktstart binnen weniger Stunden ausverkauft (ich hatte meine auch reserviert) und die ein oder andere Linse ebenso kurzfristig nicht verfügbar. Die entwickeln halt auch deutlich weniger Kram und die Zeiträume sind meistens nicht sooo kurz. 

Wenn man mal die Modellreihen betrachtet, dann gab es immer ein Modell und darauf einen Nachfolger im gleichen Gehäuse, der immer nur geringfügig besser war.

K-5 und K-5II // K-3 und K-3 II // K-1 und K-1 II und wenn Pentax mit APS-C und KB und auch MF so weitermacht, wie bisher, dann ist das schon ein enormes Sortiment, aber mit überschaubarem Entwicklungsaufwand - und ehrlich gesagt - der Technologiesprung bei der Konkurrenz ist nicht größer, aber deutlich teurer...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun, da Video nicht die Qualität bietet, wie andere Hersteller von Haus aus liefern, ist Pentax für mich als Erstmarke durch. Ich benötige einfach Video und Olympus liefert mir die Qualität, die ich brauche. Eigentlich ist das alles ganz einfach, ich baue das andere System aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.1.2019 um 19:30 schrieb hoss:

2019 kommt ja noch was ..

Ja, stimmt - denke das wird spätestens bis zum Herbst durch sein...

Aktuell wurde ein neues (überarbeitetes) HD-FA 35 mm F2 AL mit neuer Vergütung und ein neues HD-DA★11-18 mm F2,8 ED DC AW rausgehauen - die Preise sinken momentan etwas, gibt die Angebote mittlerweile flächendeckend, also aktuell bekommt jeder, der einen Body oder ein Kit kauft, ein Objektiv im Wert von bis zu 499 Euro geschenkt.

Soweit aber auch nicht tragisch - habe ja den Schrank voll mit dem Zeug - aktuell sinken die ja Preise leicht, habe die Gelegenheit gleich genutzt und einen weiteren APS-C Body gekauft, bei meinem Stammdealer mit fettem Rabatt...

😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×