Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo erst mal,

 

ich bin der neue. Der heißt Tristan und hat ein Problem:-)

 

Tristan hat eine PM2 (wahrscheinlich als einzigster hier) mit 14-42er Kit oly 40-150 und der oly 45/1.8. Das ist nämlcih sein Problem: er sucht eine kleine leichte tolle und billige (jep, das funktioniert nicht)

 

Lichtstarke tele-festbrennweite.

 

So und jetzt mal in normalerer Sprache:

Sie sollte so um 100mm Brennweite an mft (sprich 200 an KB) haben und eben lichtstark sein.

Nach ersten Recherchen kommen da z.b

Oly auto t 85/2

oly auto t 100/2.8 (2.0 ist zu teuer oder?)

oly auto t 135/2.8

 

oder diverse Leica objektive, die wahrscheinlich das angestrebte Budget von ca 200€ sprengen.

Geplanter Einsatz: Tiere, Aufnahmen in Innenräumen (Kirchen Burgen etc.) bei denen die lichtstäke des Standardstelezoom nicht ganz ausreicht.

 

Welche Alternativen gibt es zu oben genannten Linsen? Wie siehts mit der BQ aus, auch im vergleich zum 40-150/2.8 von Oly (wenn es irgendwann rauskommt). ISt das Budget sinnvoll? und die wichtigste aller Fragen: Wie siehts mim manuellen Fokus ohne Sucher bei der PM2 aus?

 

Viele Grüße

Tristan

Link to post
Share on other sites

Ist natürlich selbst an der GH ziemlich groß, aber wenn Du Zeit hast, Dich der MF nicht stört...lesen kannste ja mal.

 

https://www.systemkamera-forum.de/topic/76358-samyang-85mmf14-asph-walimex-falcon-polar-bower-vivitar-ua/

 

http://www.dslr-forum.de/showthread.php?p=8853831

 

Nachtrag: Wenn man Zeit hat, geht das Fokussieren mit der Lupe auch bei sehr lichtstarken Optiken ziemlich gut. Ich hab' an der PL5 oft das 1.4/50er AF-Nikkor drauf, sogar das geht, obwohl durch die AF-Konstruktion längst nicht die Feinfühligkeit einer auf manuellen Fokus ausgelegten Konstruktion vorhanden ist.

Edited by Höhlenstein
Link to post
Share on other sites

Hallo, vielen Dank für die ganze. Antworten.

 

Also gehn wir mal in der reihenfolge der posts vor:

 

Der Teleconverter hat natürlich den ultimativen Vorteil, dass er auf mehrer Objektive passt. Auf welche eignetlich? Auch aufs 40-150? Ebenso positiv ist der vorhandene AF.

Nachteil: sieht doch schon groß und strange aus etwas unhandlich.

Noch die letzte Frage zum televonv.: ich verliere etwas an Blende oder?

 

Das sigma 60/2,8 ist mir etwas zu nah am 45er und etwas zu Lichtschwach; bzw der Unterschied dann zu den sonstigen Objektiven zu gering.

 

Das samyang 85/1.4. also an sich sher gut mf eigentlich kein Problem bzw. Kein ausschlusskriterium, allerdings soll es ja sehr sehr schwer zu fokussieren sein, ohne sucher, geht das dann?

Link to post
Share on other sites

Hallo Liebe Leute,

 

hab mal in ebay die Wochen etwas gesucht und konnte folgende Preise beobachten:

olympus auto t 135mm/2.8 ca 72-150€

olympus auto t 100mm/2.8 89€ (sofortkauf, war noch kein tag drin->war wohl spottbillig)

olympus auto t 85mm/2 130-200€

 

Welche aälteren Objektive (altglas ist ja hier und da verpöhnt) gibt es denn noch in diesem Bereich, nikon oder canon sollten da doch was haben?

 

Hat jmd das Samyang/walimax und kann man es mit älteren Objektiven in sachen Bildquali vergleichen (beziehungsweise anderstherum)?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...