Jump to content

timeit

Mitglied
  • Posts

    140
  • Joined

  • Last visited

Converted

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Frage an diejenigen, die das Video komplett gelesen haben: Ich habe nach der Hälfte aufgehört, weil ich davon ausgehe, dass das Thema einfach nur weiter variiert wird. Ist dem so oder kommt dann noch ein weiterer Punkt?
  2. 4facher Crop? Die Pixelanzahl dürfte quadratisch mit dem Cropfaktor abnehmen. Wäre also also bei Crop-Faktor 4 dann ca 2MB bei einem 30MP-Sensor. Crop 1.5 fände ich bei 30MP noch ok
  3. Konkretes empofehlen kann ich Dir nicht, da ich andere Systeme nutze. Aber ich kann sagen, wie ich an Deiner Stelle vorgehen würde: Du wirst über kurz oder lang noch 1 oder 2 Objektive kaufen. Vermutlich ein Tele , vermutlich, da Du bei fahrenden Autos kurze Belichtungszeiten brauchst, zudem ein lichtstarkes. Schau, was Dich das im jeweiligen System im Endausbau kostet. Mir wäre eine Bildstabilisierung entweder in der Kamera oder notfalls im Objektiv wichtig. Ist für Dich wahrscheinlich nur für stehende Autos interessant. Für mich weniger interessant, für Dich aber wahrscheinlich essentiel ist die Geschwindigkeit des AF samt Nachführung im Serienbildmodus. Dann würde ich eine Tabelle anlegen mit den Kameras und den 3 Merkmalen. Hilft zumindest mir - spätestens wenn ich die Wichtung eines Merkmales verändere, damit eine Kamera "besser" dasteht, ist klar, welche Kamera ich eigentlich will. Menschen austauschen ist teuer. Und - bei sich selbst - behandlungswürdig und im anderen Fällen u.U. strafbewehrt. 😜
  4. Viel Spaß! Bin auf die Waldbilder gespannt.
  5. Bezüglich Lichtverhalten ist das absolut gleich. Also: gleiche Blende, gleiche Lichtmenge. Diese Umrechnung Faktor 2 betrifft die Schärfentiefe. Diese ist nämlich abhängig von der absoluten Brennweite. Und je größer die Brennweite ist, umso kleiner ist, bei gleicher Blende, die Schärfentiefe. Wenn man also eine Unschärfe (des hintergrundes) MÖCHTE (insbesondere beiPortraits ist das oft der Fall), muss man eine lange Brennweite nehmen. Da bei gleicherm Blickwinkel bei mft, die Brennweite halb so klein ist, läuft es darauf hinaus, dass man, für den gleichen "Bildeffekt" bzgl Unschärfe die Blende bei MFT doppelt so weit aufmachen muss bzw. bei FF für gleiche Schärfentiefe doppelt so weit abblenden muss.
  6. das ist dann aber 1 Blendenstufe schlechter als Dein jetziges Objektiv. Man sagt, dass man bei FF 2 ISO-stufen höher gehen kann, auf Grund dws größeren Sensors. Deine Verbesserung wäre also effektiv nur 1 Stufe. Das 1.8 würde Dir eine gute Blenden-Stufe bringen. Insgesamt also 3 Stufen. So Pi x Daumen. Würde also ein lichtstarkes Objektiv bei der Z6 kurzfristig einplanen. Da Du wahrscheinlich eher unbewegten Wald fotografierst, dürfte die Effektivität der Stabilisierung auch noch eine Rolle spielen. Keine Ahnung, welche da besser ist. Apropos Stabilisierung: bei meiner Olympus belichte ich regelmäßig länger, als die Kamera vorschlagen würde. Dank Stabi kein Problem. Hast Du das ausprobiert? Bzw wie sind Deine typischen Werte, bei denen Dir die ISO zu hoch sind?
  7. Dein 50mm Objektiv wird vom Blickwinkel her an Deiner EOS 7D, also an APS-C auf jeden Fall den Effekt eines 80mm FF haben. Also ein schönes Portrait-Objektiv! Ich kenne mich mit Canon nicht aus. Aber wenn ich den obigen Kompatibilitäts-Link richtig verstehe, ist es entweder ein Objektiv mit EF, TS-E, MP-E oder eine Objektiv mit EF-S Bajonett. Im ersteren Falle würde es , wenn Du Dir eine neue Canon R Systemkamera mit FF kaufst, ein 50mm Objekt sein, dass den FF-Bereich komplett nutzt. Im letzteren Falle, würde die Canon R nur den Bereich des Sensors nutzen, der APS-C entspricht (mit entsprechend geringerer Auflösung) und dem gleichen Bildwinkelwie an Deiner jetzigen Kamera, Sorry: Du hast Recht. Hatte die M verdrängt. Es geht das Gerücht, dass Canon nur noch das RF-Bajonett weiterpflegen will. Aber entsprechend der Kompatibilitätsliste ist das ja mit Adapter kein Problem. (Abgesehen von der gegebenenfalls dann auftretenden Brennweitenumrechnung).... Auf jeden Fall viel Spaß mit der Kamera. Und kannst ja mal hier vermerken, ob Du "Blut geleckt" hast.
  8. Das "Investition verloren" bezog sich darauf, dass Canon im Systemkamera-Bereich APS-C nicht anbieten wird. Aber wenn Du darauf achtest, dass Du Objektive kaufst, die für Vollformat gedacht sind, wirst Du sie bei einem Wechsel auf das Canon R-System mit Adapter gut weiternutzen können. Haben dann eben einen anderen Bildwinkel.... ARS-C-Objektive gehen zwar auch, nutzen dann aber eine entsprechned kleinere Fläche des Sensors - was bei den meisten FF-Kameras dann suboptimal ist. Siehe dazu https://www.canon.de/lenses/tech-guide/compatibility/
  9. Hi @DoeDoe für einen "Anfänger" hast Du doch schon sehr konkrete und aus meienr Sicht sinnvolle Überlegungen angestellt. Bezüglich Bokeh und Freistellung: In https://www.systemkamera-forum.de/forum/10-olympus-lumix-g-objektive-und-andere-micro-four-thirds-anbieter/ sind auch Objektivspezifische Bilder-Threads. Schau Dir mal die zu den Festbrennweite-Objektiven mit F1.7 oder F1.8 an. Das sind Linsen, die unter 500,- kosten. Ich finde die Bildwirkung für Portraits etc. gut. Z.B. https://www.systemkamera-forum.de/topic/73690-olympus-mzuiko-45mm-f18/ Auch das Olympus 45mm 1.8 ist Klasse : Leicht, günstig, schönes Bokeh.... Klar: die "Freistellung" hängt von der absoluten Brennweite + Blende ab, von daher hast Du potentiell bei gleichem Bildwinkel und gleicher Brennweite bei FF auf Grund der dann doppelt so langen "absoluten" Brennweite eine noch geringere e Schärfentiefe. Benötigte ich aber noch nie. bzw. würde ich mir bei MFT dann ein Voigtländer F0.95 kaufen.
  10. Interessant! RawTherapee kann wohl auch LUTs verarbeiten. Ic schaue mir das mal mit ART an.
  11. das fast 700g wiegt.... Habe da im Hinterkopf, dass Du beim Tele etwas <400 suchtest. (Beim Tele ist natürlich die Auswirkungen vom Wackeln schlimmer.) Gibt da noch ein Sigma 16mm 1.4. (Habe ich aber nicht, kann dazu also auch nichts sagen)
  12. Sony hat sowohl in apsc- als auch im Vollformatbereich mit dem E-Mount ein beeindeuckendes Objektiv-Portfolio (auch durch Fremdhersteller). Da Du aber noch keine Objektive mit diesem Format hast, würde ich mir die Kompaktkamera ZV-1, die Sony für Vlogger entworfen hat, anschauen. Ich habe eine, auf dem gleichen Sensor basierende, RX100. Beeindruckend, was Sony aus dem kleinen Sensor rausholt...
  13. Definitiv. In ttps://www.opticallimits.com ist auch das 14-150 drin. Wenn Du unter MFT-Auflösung schaust, siehst , dass es von der Auflösung deutlich schlechter (im Worstcase sogar nur 50% der Auflösung) als das 35-100 ist. Auch die leichten, günstigeren Panas 40-200 und 45-175 sind da drin. Sind deutlich näher am 35-100, aber doch weniger scharf. Kannst ja mal rechnen, bei welcher Auscchnittsvergrößerung Dein 35-100 noch besser abschneidet und ob die verbleibend Differenz es ausmacht. (Ja, sie Serienstreuung gibt es natürlich auch noch). Ich stecke im gleichen Dilemma. Möchte (aus anderen Gründen) für den Alltag eigentlich auch etwas unter 1kg in der Hand haben. Habe das O 14-150 II für Wanderungen in Gesellschaft, bei denen ich das Objektiv nicht wechseln möchte. Dafür ist es ganz gut. Als dezidiertes Tele ist mir die Auflösung zu schlecht. Das 35-100 hatte ich ausgeliehen - fand es super aber etwas kurz. Und als Oly-User hoffte ich darauf, dass Oly noch etwas längeres mit Stabi in der Linse (zwecks Sync-IS) rausbringt. Da ich gerne auch ein wasserfest Objektiv habe, freue ich mich sehr, dass es nun das 40-150 F4 Pro gibt (ohne Stabi und ohne Konverter . Ich werde abwarten, ob OMDS in nächster Zeit ev. das auf der Roadmap avisierte 1xx Pro-Makro oder die dort ebenfalls grob avsierten beiden Pro-Tele im Bereich unter 200mm spezifiziert. Wenn die keinen Dualstabi oder Konverter mitbringen oder deutlich im oberen Gewichtssegment angesiedelt sind, wird es dann bei mir wohl das 40-150 f4.
  14. https://www.opticallimits.com/m43/780_oly40150r?start=1 zum Vergleich Dein 35-100: https://www.opticallimits.com/m43/852_panasonic35100f28?start=1
  15. Wollte auf https://www.shapeways.com/shops/onzesi gerade ein Blende für das 45er und einen doppelten Objektivdeckel bestellen. Letzteren finde ich dort leider nicht.
×
×
  • Create New...