Jump to content

Wohin von der OM-1 wechseln?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 2 Minuten schrieb Chris-W201-Fan:

Das das Objektiv gut ist, stelle ich nicht in Frage, aber man muss auch wissen, ob man das will, denn es ist kein Zoom, udn damit auch weniger Flexibel. FĂŒr einige Usecases ist das unpraktisch.

Das mag schon richtig sein. Aber ich gehe mal davon aus, daß Bilder aus dieser Linse im Zusammenspiel mit einer R6M2 viel Raum fĂŒr Crops lassen.

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Lynx:

Ansonsten finde ich fĂŒr draußen im Wald ein (leider noch recht teures) EF-Objektiv interessant. Dazu ein 2-fach TK und gut istÂŽs.

Und das mit dem schönen Adapter adaptieren. Na,ja...

 

vor 3 Stunden schrieb Lynx:

Ja das mit CanonÂŽs Weigerung die Lizenzen an Dritthersteller freizugeben ist ein grober Schnitzer. Wenn ihnen das mal nicht auf die FĂŒĂŸe fĂ€llt.

Eben. Ein Schuss ins eigene Knie. Garantiert. Nikon hat es jetzt begriffen und Àndert es. 

Edited by WRDS
Link to post
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb WRDS:

Eben. Ein Schuss ins eigene Knie. Garantiert. Nikon hat es jetzt begriffen und Àndert es. 

Vllt. kommen die Canon-Leute ja auch noch zur Einsicht. Ein Tamron 150 - 500 mit RF-Anschluß wĂ€re eine kompakte und bezahlbare Linse ;)

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Lynx:

Das mag schon richtig sein. Aber ich gehe mal davon aus, daß Bilder aus dieser Linse im Zusammenspiel mit einer R6M2 viel Raum fĂŒr Crops lassen.

Um (nur fĂŒr dich) bei Canon zu bleiben...... die R5 wĂ€re besser zum croppen:-)

Apropos R5..... die A7R5 ist da natĂŒrlich noch besser:-D

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Linse66:

Die GrĂŒnde hat er ja wohl erklĂ€rt...

Was soll denn jetzt dieser sinnlose Post?

Sinnlos ja, aber es kommt mir so vor als sucht er bestĂ€tigung fĂŒr seine Überlegungen nun doch zu Canon, Fuji, Sony, Nikon zu wechseln ...

Link to post
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Passl:

Die Erfahrungen mit dem Service waren leider nicht wirklich beruhigend.

Da kann ich nicht mitreden, in inzwischen 23 Jahren Olympus hatte ich noch keinen Servicefall ... zum GlĂŒck

Aber da ich andere Hersteller kenne und Erfahrungen gesammelt habe, kann ich Dir sagen, dass man ĂŒberall ins Klo greifen kann, leider

Link to post
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb WRDS:

Doch leider sind die nicht selten. Im Oly Forum gibt es mehrere solcher FÀlle. Meine erste OM-1 war ein DOA Fall. Immerhin konnte sie der HÀndler selber tauschen. Die QualitÀt der OM-1 wirft kein gutes Licht auf OMDS.

hmm, OK meine Erfahrungen gehen leider nur bis zur EM1 II ... danach fand ich keinen Grund noch was neueres zu kaufen, da das Ding eh schon absolute Spacetechnik ist und das fotografieren damit so einfach geworden ist, dass meine Einsatzgebiete davon voll abgedeckt sind

Schade, da bauen die wohl den Service neu auf, seit das OMDingS ist ... ich hoffe sie bekommen das in den Griff

Link to post
Share on other sites

vor 23 Stunden schrieb Passl:

Wohin von der OM-1 wechseln?

Ich denke, dass dir mittlerweile klar geworden ist, dass der Titel unglĂŒcklich gewĂ€hlt war. Die OM-1 ist Bambi in diesem Forum und bekanntlich möchte niemand derjenige sein, der auf Bambi geschossen hat. Wenn du kein Vertrauen mehr zu OM System hast, dann wird es wohl wenig Sinn haben, dich umstimmen zu wollen. 

vor 23 Stunden schrieb Passl:

OM-1 inkl. 12-40mm 2.8 und 40-150mm 2.8 sowie ein 45mm 1.8 (alles hat mich nach Cashback ca. 3.500€ gekostet)

Das klingt so, als ob du diese Objektive bereits hĂ€ttest. Wenn dem so ist, solltest du in ErwĂ€gung ziehen, ob es dafĂŒr auch eine andere Kamera geben könnte. Zum Beispiel von Panasonic. Zum Beispiel aus der Olympus E-M1 Serie.

Wenn du wild entschlossen bist zu wechseln, dann wird es sich fĂŒr deine Anforderungen und dein Budget empfehlen, die Objektivangebote der Hersteller zu durchforsten. Da ist es derzeit keineswegs so dass eh jeder alles und in jeder Preisklasse hat. Wenn du dein Wunschobjektiv gefunden hast - bei Naturfotografie in freier Wildbahn sind eher die Teleobjektive die Preistreiber - dann kann man sehen, welche Kameras da dran passen und was es da sonst noch an Objektivoptionen gibt.

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb MakroFan:

Sinnlos ja, aber es kommt mir so vor als sucht er bestĂ€tigung fĂŒr seine Überlegungen nun doch zu Canon, Fuji, Sony, Nikon zu wechseln ...

Auch hier ein Nö..... er hat doch seine GrĂŒnde warum er sauer auf Oly ist

NatĂŒrlich wĂ€re es logisch wenn er bei mft bliebe aber ich versteh ihn, siehe mein Beispiel mit Acer.

Und zum Thema Lumix G9.... reicht der AF fĂŒr seine PlĂ€ne?

Link to post
Share on other sites

Wow, hier ist ja ordentlich was los.

Danke fĂŒr Eure Hinweise, ich werde mich nach meiner GeschĂ€ftsreise intensiver mit den Objektiven beschĂ€ftigen und auch beim HĂ€ndler vorbeischauen.

Neu war fĂŒr mich zum Beispiel, dass Canon Objektive von Drittherstellern ausschließt.

Die Objektive habe ich ĂŒbrigens auch alle zurĂŒckgegeben, ich bleibe also zunĂ€chst flexibel und habe die MFT Objektive nicht ĂŒber.

Ich melde mich sobald ich mich entschieden habe und informiere euch ĂŒber meine Entscheidung.

Besten Dank und liebe GrĂŒĂŸe!!

Link to post
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb Passl:

Neu war fĂŒr mich zum Beispiel, dass Canon Objektive von Drittherstellern ausschließt.

Ja aber nur fĂŒr die spiegellosen EOS-R Kameras. FĂŒr den EF-Anschluß (DSLR) gibt es genĂŒgend Objektive von Sigma, Tamron und Tokina z. B.
Via Canon EF-RF Adapter kannst du sie auch an den spiegellosen Kameras nutzen. Ich hoffe ja immer noch das Canon auch den RF-Anschluß frei gibt.

Link to post
Share on other sites

Die beiden besten MFTs sind derzeit OM-1 und GH6. Ich wĂŒrde es mit der GH6 probieren. Diese hat auch ein neues Feature mit dem Fokuslimiter. Damit dĂŒrfte man das bei der G9 vorkommende Fehlfokussieren auf den Hintergrund unterbinden können.

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb tengris:

Die OM-1 ist Bambi in diesem Forum und bekanntlich möchte niemand derjenige sein, der auf Bambi geschossen hat. Wenn du kein Vertrauen mehr zu OM System hast, dann wird es wohl wenig Sinn haben, dich umstimmen zu wollen.

Das stimmt so. Andererseits schliest dies jegliche Ratio bei den Empfehlungen aus.

Der Thread hat sich auch son entwickelt


vor 28 Minuten schrieb Passl:

Die Objektive habe ich ĂŒbrigens auch alle zurĂŒckgegeben, ich bleibe also zunĂ€chst flexibel und habe die MFT Objektive nicht

Hilfreiche Information. Jetzt kann die Beratung neu beginnen. Was genau sind die Kriterien?

😇


halt jetzt erst Mal warten bis er sich wieder melden kann


 

Edited by wasabi65
Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Passl:

Neu war fĂŒr mich zum Beispiel, dass Canon Objektive von Drittherstellern ausschließt.

Ja es lohnt sich wirklich sich vorher gut zu informieren um nicht unliebsame Überraschungen zu erleben.

Geh zu einem HĂ€ndler wenn du einen in der NĂ€he hast und teste die Sony Alpha 7 IV ob sie deine AnsprĂŒche erfĂŒllt. Die Objektive sind dort das kleinste Problem. Da findest du eine grosse Auswahl bei Sony, Sigma, Tamron, Samyang, Viltrox, VoigtlĂ€nder, Zeiss usw. Sony vergibt kostenlose Lizenzen fĂŒr E-Mount Objektive und Adapter an Dritthersteller. Einzig Telekonverter gibt es nicht von Drittherstellern fĂŒr Drittherstellerobjektive. Die gibt es aus LizenzgrĂŒnden nur von Sony fĂŒr einige Sony Teles und Telezooms.

Edited by WRDS
Link to post
Share on other sites

 

vor 40 Minuten schrieb wasabi65:

Wenn sie kleiner wĂ€ren, wĂŒrde ich mein Mft System nicht mehr so oft benutzen


Kann man so pauschal nicht sagen... 😉

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here


Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here


Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Es  gibt auch Ausnahmen: https://petapixel.com/2014/08/28/video-see-canon-1200mm-mother-telephoto-lenses-performs-wild/

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here


Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

😄

Edited by EddyB
Link to post
Share on other sites

Eddx, im Bild 1 hast du ungefĂ€hr die doppelte Tele-Reichweite mit dem 12-100mm. gegenĂŒber nem 24-105 ;) Gewicht mĂŒsste man gucken, aber ja, du hast ja mit der RV auch mehr auflösung zum Crop.

Beim unteren Vergleichpasst das eher, mit so etwa 400g differenz.

Link to post
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Chris-W201-Fan:

 

Beim unteren Vergleichpasst das eher, mit so etwa 400g differenz.

Ja aber der Sensor der Sony ist ja auch vier mal so groß und der wiegt ja auch einiges😁

Ok..... Scherz. 

Da ist die mft Variante aber teurer.... ich weiß nicht ob es mir das wert wĂ€re. Und bevor man den Thread jetzt wieder mit Bildern zuschĂŒttet was fĂŒr tolle Fotos man mit mft machen kann... das weiß ich

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...