Jump to content
finnan haddie

Panasonic Leica DG Vario-Elmarit 8-18mm F2.8-4.0 Asph.

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

yo, es ist da, und morgen ist feiertag!

klein und schnuckelig, dabei extrem scharf, eine prima ergänzung zum pana leica 12-60/2.8-4.0 :wub:

wenn bloß das wetter besser wäre... :huh:

 

alles ooc gh5, die letzen beiden bilder sind 100% crops

 

 

post-85606-0-47642300-1495645051_thumb.jpg

post-85606-0-96281400-1495645060_thumb.jpg

post-85606-0-75480200-1495645067_thumb.jpg

post-85606-0-05271100-1495645079_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe es mir bei meinem Händler auf jeden Fall mal zur Seite legen lassen :D

In der Größe scheint es mit dem PL-12-60 vergfleichbar zu sein, lieber finnan haddie?

Könntest du womöglich die beiden (oder drei) mal nebeneinander stellen?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

well well then - are you ready for some lens porn? i knew you are... ;)

left to right:

  • oly 25/1.2 pro
  • pana leica 12/1.4
  • voigtländer 10/5.6 (for FE mount!)
  • oly 7-14/2.8 pro
  • pana 7-14/4.0
  • pana leica 12-60/2.8-4.0
  • pana leica 8-18/2.8-4.0
  • gh5 w/ battery grip

(shot w/ sony a7rii and 100/2.8 STF GM)

post-85606-0-39332500-1495818661_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ich bin bereit für lens porn :-)

Vielen Dank!

 

12-60 und 8-16 sind äußerlich fast Zwillinge, wie ich sehe.

Ich habe für mein 7-14 schon einen Käufer, die Reviews sind gut und wenn mein persönlicher Eindruck von dem Neuen beim Händler auch gut ist, werde ich wohl zuschlagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe mein Exemplar heute auch beim freundlichen lokalen Händler nähe Kurfürstendamm abholen können.

Ein feines Objektiv, erstklassige Verarbeitung und Haptik, optische Leistung nach meiner persönlichen Meinung

und kurzen Tests an der Panasonic GH5 auch sehr gut, an der Oly OM-D EM-1 MKI und der Lumix GX80 werde 

ich das PL 8-18 noch testen in den nächsten Tagen.

Das Beste ist das 67mm Filtergewinde und der schnelle und leise AF sowie die Größe und das Gewicht...

Ein ideales Objektiv für Landschaften, Ausstellungen, Museen, Kirchen, Kloster Anlagen, Garten Anlagen

und Architektur.

Für mich persönlich eine gute Ergänzung nach unten für mein PL 12-60 und mein Oly 12-100 Pro.

Ich persönlich bin mit der neuen PL Optik sehr zufrieden und freue mich schon auf das kommende PL 50-200.

 

 

Edited by blnmen

Share this post


Link to post
Share on other sites

für den oly zangenblitz stf8 gibt es leider nur einen adapter für 62 mm filtergewinde, sonst wäre das 8-18 fast schon ein weitwinkel-makro

das insekten keine fluchtdistanz haben habe ich ja schon gelegentlich erwähnt

(anhang ooc gh5 @ 18/5.6 - da ist nicht mehr viel platz zwischen geli und motiv)

 

post-85606-0-36368400-1496306270_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe meines inzwischen auch und bin bisher sehr positiv angetan.

Das 7-14 ist ratzfatz sehr gut verkauft.

 

Es tut gut, zwischendrin mal den Objektivpark kritische unter die Lupe zu nehmen, "auszumisten" was all zu lange nicht genutzt wurde, und dann auch zu optimieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meins ist jetzt auch eingetroffen. Sehr wertige Verarbeitung, optische Leistung nach den ersten Eindrücken sehr gut.

 

post-58049-0-78785200-1496661496_thumb.jpg

Olympus PEN-F, 1/320, f7.1, ISO 200, 11mm

 

post-58049-0-00733200-1496661529_thumb.jpg

Olympus PEN-F, 1/320, f6.3, ISO 200, 8mm

 

post-58049-0-67777600-1496661557_thumb.jpg

Olympus PEN-F, 1/250, f8.0, ISO 200, 18mm

 

post-58049-0-60464400-1496661603_thumb.jpg

Olympus PEN-F, 1/13, f2.8, ISO 800, 8mm

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ blnmen :

lese ich da im Post #10 richtg : du nutzt das PanLeica 12-60 UND das Oly 12-100 ???

das erstaunt mich und macht mich zugleich in zweierlei Hinsicht sehr neugierig.....

1. was ist die Idee dahinter 2 recht teure ähnliche Brennweiten zu nutzen ?

2. Wie fällt der direkte Qualitätsvergleich bei dir aus ?

Ich bin immernoch in der Findungsphase zwischen beiden und tendiere momentan leicht zum Oly, aber wirklich nur leicht.

 

Gruß von Softail

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war mir nicht klar darüber, wieviel beim 8-18 dieser eine "lächerliche" Millimeter nach unten hin ausmacht - im Vergleich zum 7-14.

Es ist enorm! Fast 15%.

Da ich bisher fast nur die 7 mm genutzt habe und auch brauche (eine 7er Festbrennweite hätte mir eigentlich gereicht), werde ich es wieder verkaufen.

Der eigentliche Kaufgrund war das Filtergewinde für den Polfilter. Aber bisher habe ich das auch überlebt.

 

Natürlich ist die Schärfe überragend, die Ecken besser usw. Der Mikrokontrast ist ein Gedicht, der Trick mit der Streulichtblende genial und und und.

Alles schön und recht. Aber ich brauche eben diesen "lächerlichen" Millimeter.

 

Wer es also haben will . . . 

 

Gruß, Olaf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm.... ich werde mir wohl auch das 7-14'er (mein Zuiko 9-18 ist gerade am "sterben") zulegen. Meine Priorität liegt eher auf

1. Kompaktheit

2. geringere Anfangsbrennweite (der Unterschied zu 8mm ist tatsächlich größer als man denkt)

3. Das Vario kostet neu gerade mal die Hälfte (siehe Ebay)

 

Im Text bei Camera-Labs wird zwar das 8-18 vor dem 7-14'er gesehen, aber so richtig kann ich das anhand der Beispiele nicht nachvollziehen: https://www.cameralabs.com/leica-dg-8-18mm-f2-8-4-review/2/

Die restlichen CA's könnte man auch noch per Klick in z.B. Lightroom entfernen und dann ist die Schärfe auch noch mal höher als die gezeigte (CA muss ich bei dem Zuiko 7-14 auch entfernen um die volle Leistung abzurufen).

Wie dem auch sei; die Objektive liegen qualitativ extrem dicht zusammen. Bevor ich die F2.8'er Blende (auch nur bei 8mm verfügbar) nutzen würde, würde ich zu Gunsten der Optischen Leistung lieber abblenden und eine ISO-Stufe höher gehen. Gut; die Freistellung ist bei sehr geringer Motiventfernung minimal höher und der Minimalabstand etwas geringer.

 

Unter dem Strich scheint das 8-18er ein tolles Objektiv zu sein. Keine Frage. Würde es bei 6mm anfangen und kompakter sein, wäre ich bereit den Aufpreis zu zahlen. Oder wenn ich extreme Purple-Flare Probleme an einem Oly-Body hätte. Als Reiseobjektiv finde ich persönlich das 7-14er attraktiver (oder das 9-18er, wenn es denn keine Probleme machen würde).

Edited by Tobias123

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...