Jump to content

digitalkamera.de

Mitglied
  • Posts

    332
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

Profile Information

  • Partner Newsportal

Converted

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. 2022-06-20 Mit dem E 11 mm F1.8 (SEL11F18) bringt Sony im Sommer 2022 endlich ein lichtstarkes Ultraweitwinkel für seine APS-C-Systemkameras auf den Markt. Trotz des großen Bildwinkels von 104 Grad diagonal und der guten Lichtstärke von F1,8 wiegt es kaum mehr als 180 Gramm und ist unter sechs Zentimeter kurz – perfekt, um es immer dabei zu haben. Ob aber auch die Bildqualität gut genug ist, damit sich das überhaupt lohnt, haben wir an der 24 Megapixel auflösenden Sony Alpha 6400 getestet. » Alles lesen auf digitalkamera.de
  2. 2022-05-18 Mit dem Canon RF 15-35 mm F2.8L IS USM bietet der japanische Kamera-Marktführer in seinem spiegellosen System einen Millimeter mehr Weitwinkel als beim klassischen Spiegelreflexobjektiv der Trinity-Serie. Es soll nicht nur den Weitwinkelbereich mit einer Bilddiagonale von 110 Grad Ultraweitwinkel bis 63 Grad klassisches Reportageweitwinkel abdecken, sondern das auch noch bei einer hohen Lichtstärke mit entsprechendem kreativen Potential. Wie es um die Bildqualität und die Praxistauglichkeit steht, haben wir im Test an der 45 Megapixel auflösenden Canon EOS R5 herausgefunden. » Alles lesen auf digitalkamera.de
  3. 2022-04-27 Sechs Jahre hat das Standardzoom Sony FE 24-70 mm F2.8 GM bereits auf dem Buckel. Seitdem ist die Auflösung von Sonys Alpha-7R-Serie von 42 auf 61 Megapixel gewachsen. Höchste Zeit also, mit dem Sony FE 24-70 mm F2.8 GM II (SEL2470GM2) die zweite Generation auf den Markt zu bringen, die nicht nur eine höhere Auflösung bieten soll, sondern auch zahlreiche andere Verbesserungen. So ist die neue Version beispielsweise kompakter und leichter geworden, zwei wichtige Punkte an den relativ kleinen Vollformatkameras von Sony. Wir konnten bereits ein FE 24-70 mm F2.8 GM II (SEL2470GM2) an der 61 Megapixel auflösenden Sony Alpha 7R IV im Labor und in der Praxis testen. » Alles lesen auf digitalkamera.de
  4. 2022-04-24 Auf den ersten Blick scheint es sich beim Canon RF 100 mm F2.8 L Macro IS USM um ein gewöhnliches 100er Makro zu handeln, doch das täuscht. Mit einer 1,4-fachen Vergrößerung bildet es kleinere Motive formatfüllend ab als üblich und sogar das Bokeh lässt sich dank eines Kontrollrings beeinflussen, was auch bei Porträtaufnahmen von Vorteil ist. Damit ist es quasi der große Bruder des RF 85 mm F2 Macro IS STM, das seinerseits ein um eine Makrofunktion "aufgebohrtes" Porträtobjektiv ist. Ob beim mehr als doppelt so teuren Canon RF 100 mm F2.8 L Macro IS USM auch die Bildqualität stimmt, klärt dieser Test. » Alles lesen auf digitalkamera.de
  5. 2022-04-16 Normalerweise bietet ein Objektiv entweder ein schön weiches Bokeh oder eine knackige Schärfe. Doch das Canon RF 85 mm F2 Macro IS STM soll beides miteinander in Einklang bringen. Dafür muss man in beiden Bereichen leichte Abstriche hinnehmen: Die maximale Lichtstärke von F2 liegt minimal unter der üblicher preisgünstiger Porträtobjektive, die F1,8 bieten. Bei Makroaufnahmen wiederum erreicht das Objektiv einen maximalen Abbildungsmaßstab von lediglich 1:2, nicht 1:1. Ob das Canon RF 85 mm F2 Macro IS STM weder Fisch noch Fleisch oder aber ein guter Kompromiss ist, finden wir im Test heraus. » Alles lesen auf digitalkamera.de
  6. 2022-04-11 Das Canon RF 50 mm F1.8 STM ist das bisher günstigste und kleinste Objektiv im spiegellosen Vollformatsystem von Canon und bietet dennoch eine hohe Lichtstärke. Das prädestiniert es neben seiner "Normalbrennweite" als Standardobjektiv für alle R-Systemkameras für Motive von Porträt bis Landschaft. Ob aber auch die Bildqualität stimmt, zeigt unter Testbericht an der 45 Megapixel auflösenden Canon EOS R5. » Alles lesen auf digitalkamera.de
  7. 2022-04-07 Nach dem RF 50 mm F1.8 STM ist das Canon RF 16 mm F2.8 STM das bisher günstigste und kleinste Objektiv im spiegellosen Vollformatsystem von Canon und bietet dennoch einen ungewöhnlichen großen Bildwinkel. Das prädestiniert das 16 mm vor allem für die Landschafts-, Reise- und Architekturfotografie, aber auch für Vlogger dürfte das Objektiv sehr attraktiv sein. Zudem beeindruckt es mit einem geringen Gewicht und einer erstaunlich kleinen Naheinstellgrenze, die einen großen Abbildungsmaßstab ermöglicht. Damit sind perspektivische Überzeichnungen von Motiven möglich. Ob aber auch die Bildqualität stimmt, zeigt unter Testbericht an der 45 Megapixel auflösenden Canon EOS R5. » Alles lesen auf digitalkamera.de
  8. 2022-03-22 Das Sony FE 16-35 mm F4 G PZ (SELP1635G) ist bereits das dritte 16-35mm-Objektiv im Sony-E-System. Dennoch weiß es sich durch sein geringes Gewicht, die kompakten Abmessungen und die elektrisch einstellbare Brennweite vom 16-35 F2.8 GM und 16-35 F4 Zeiss zu unterscheiden. Wie es das Powerzoom – erstmals übrigens mit so geringer Brennweite beziehungsweise so großem Bildwinkel – nahelegt, hat Sony nicht nur Fotografen im Blick, sondern vor allem auch Videografen. Allerdings muss man dafür ziemlich tief in die Tasche greifen. Ob dafür Verarbeitungsqualität und Bildqualität stimmen, klären wir im ausführlichen Praxistest an der Sony Alpha 7 IV und Labortest an der Alpha 7R III. » Alles lesen auf digitalkamera.de
  9. 2022-03-01 In vielen videografischen Situationen sind externe Mikrofone sinnvoller als interne Mikrofone. Das gilt besonders für Kommentare, die Live gesprochen werden sollen. Hier bieten sich Ansteckmikrofone an, die dank leistungsfähiger Funktechnologie die Audiodaten digital per Funkstecke übertragen. Das Rode Wireless Go gehört zu dieser Art von Mikrofonen und wir haben das Set aus Empfänger und Sender genauer unter die Lupe genommen. » Alles lesen auf digitalkamera.de
  10. 2022-02-15 Mit der OM System OM-1 präsentierte OM Digital Solutions seine erste spiegellose Systemkamera nach der Loslösung vom Olympus-Konzern. Der traditionsreiche Firmenname prangt ein letztes Mal am nun noch robusteren Gehäuse mit Schutzklasse IP53. Mit neuem Bildsensor, der 120 Bilder pro Sekunde bei voller Auflösung liefert, sowie dem dreimal so schnellen Bildprozessor TruePic X steckt einiges an Leistung unter der Haube der recht kompakten Systemkamera, was ihr vor ihrer offiziellen Vorstellung den Beinamen "Wow"-Kamera einhandelte. Wie leistungsfähig die OM System OM-1 tatsächlich ist, welche alten Zöpfe abgeschnitten wurden und wie gut die Bildqualität ist, klären wir im ausführlichen Test. » Alles lesen auf digitalkamera.de
  11. 2022-02-06 Im Mittelpunkt dieses Testberichts steht das 2021 angekündigte Vollformat-Standard-Zoom der zweiten Generation 28-75 mm F2.8 Di III VXD G2 von Tamron. Das für spiegellose Vollformatkameras mit Sony-E-Bajonett gerechnete Objektiv verfügt über eine durchgängige Lichtstärke und erstmals über eine USB-C-Schnittstelle. Sowohl in unserem praktischen Test als auch in unserem Testlabor musste es zeigen, zeigen was es kann. » Alles lesen auf digitalkamera.de
  12. 2022-01-28 Die Nikon Z 9 ist nicht nur die erste spiegellose Profi-Systemkamera des traditionsreichen japanischen Kameraherstellers, sondern sie setzt auch neue Maßstäbe und lässt vor allem die DSLR-Konkurrenz alt aussehen. Trotz 45 Megapixeln Auflösung erreicht die Z 9 20 Serienbilder pro Sekunde. Darüber hinaus nimmt sie 8K-Videos mit 30 oder 4K-Videos mit 120 Bildern pro Sekunde auf, ohne dabei zu überhitzen. Diese Superlative sind Grund genug, die bisher größte spiegellose Vollformat-Systemkamera ausführlich zu testen. » Alles lesen auf digitalkamera.de
  13. 2022-01-23 Jeder große Kamerahersteller hat ein Mittelklassezoom mit 24-105 mm bei einer durchgehender Lichtstärke von F4 im Programm. Auch Nikon wollte laut Objektiv-Roadmap ursprünglich ein solches Objektiv bauen, schwenkte jedoch mit dem Nikkor 24-120 mm F4 S auf eine längere Telebrennweite um und bietet damit ein einzigartiges Objektiv. Es platziert sich von der Größe perfekt zwischen dem Z 24-70 F4 S und Z 24-70 F2.8 S und vom Zoom per zwischen den 24-70mm-Objektiven und dem Z 24-200 mm. Wie es sich von der Bildqualität und anderen Eigenschaften einordnet, verrät unser ausführlicher Testbericht des Nikon Z 24-120 mm F4 S an der Z 9. » Alles lesen auf digitalkamera.de
  14. 2022-01-17 Superzooms sind der ideale Begleiter für alle, die keine Lust haben, einen ganzen Fuhrpark an Objektiven mit sich herum zu schleppen. Auf der anderen Seite sind Superzooms nicht dafür bekannt, die Bildqualität einer lichtstarken Festbrennweite oder eines Objektivs mit geringerem Zoombereich zu erreichen. Wie sich das Tamron 18-300 mm F3.5-6.3 Di III-A VC VXD (B061) schlägt, haben wir an einer Sony Alpha 6400 und Fujifilm X-T4 ermittelt. » Alles lesen auf digitalkamera.de
  15. 2022-01-12 Mit dem Fujifilm XF 33 mm F1.4 R LM WR ist seit September 2021 eine Alternative zum neun Jahre alten XF 35 mm F1.4 R, das die Normalbrennweite von 50 Millimetern im Kleinbildäquivalent besser trifft als das ältere Modell. Aber auch sonst hat sich viel getan: Der optische Aufbau ist wesentlich komplexer, der Fokus arbeitet nun mit einem schnellen Linearmotor und das Gehäuse besitzt einen Wetterschutz. Dafür ist das 33er deutlich länger, teurer und fast doppelt so schwer wie das alte 35er. Wie es sich bei der Bildqualität schlägt, haben wir im Test am 26 Megapixel auflösenden Fujifilm-Flaggschiff X-T4 herausgefunden. » Alles lesen auf digitalkamera.de
×
×
  • Create New...