Jump to content
Isar

Fuji XT-4 - Ankündigung am 26.2.

Recommended Posts

Auf Fujirumors steht dass die X-T4 ca 1700 Euro kosten soll und deutlich dicker und schwerer als die X-T3 werden soll, hauptsächlich aufgrund des IBIS

Damit wird sie in etwa so groß und schwer wie die X-H1 werden....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb marathoni:

Um Gottes Willen - die Kamera bekommt einen uralten Sensor!

Der Sensor mit BSI Technik  ist von 2018 und ist somit neuer als alles was Sony bei den APS-C Kameras und Olympus bei ihren mfT Kameras verbaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb octane:

Der Sensor mit BSI Technik  ist von 2018 und ist somit neuer als alles was Sony bei den APS-C Kameras und Olympus bei ihren mfT Kameras verbaut.

Ja, auf jeden Fall....

Mir scheint aber, dass Olympus im Gegensatz zu Fuji (und Panasonic) bisher den leistungsfähigsten IBIS auf kleinstem Raum anbieten kann.

Da die X-T4 in etwa so groß und schwer wie die X-H1 (oder die Panasonic G9) werden soll, scheint Fuji hier im Nachteil zu sein. Mir ist die X-H1 zu groß und zuschwer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb x_holger:

Mir scheint aber, dass Olympus im Gegensatz zu Fuji (und Panasonic) bisher den leistungsfähigsten IBIS auf kleinstem Raum anbieten kann.

Ja da zweifle ich nicht dran. Ich frage mich wer auf den solchen Wert legt? Ich nicht. Ist schön einen zu haben. Aber mir reicht auch der miese IBIS der Sonys. Wenn ich Langzeitbelichtungen machen will, dann benutze ich ein Stativ.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb marathoni:

Um Gottes Willen - die Kamera bekommt einen uralten Sensor!

Jetzt ist auch Fuji so gut wie tot...

Stell doch mal selbst das Alter der Sensoren div. Hersteller gegenüber und kommt dann nochmal um die Ecke hier ....

Manchmal kann man sich auch selbst ein Licht anzünden.

Edited by der_molch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ist hier eigentlich los? Gibt es nichts mehr zu fotografieren?? Nur noch lamentieren.....

Zuerst wochenlange Zerreiß Attacken über die Mark III  und jetzt geht es bei Fuji los, Nikon , Canon hat ja auch schon geblutet und Sony ist ja auch lange nicht das Maß aller Dinge.

Wenn mir einer sagen kann, vor allem bei den Top Bildern der Galerie, von welcher Marke, welchem Sensor ob mit oder ohne BSI das jeweilige Foto gemacht worden ist (ohne eine Beschreibung oder Exifs zu sehen) verdient meinen vollen Respekt.

Alle Hersteller haben Vor- und Nachteile, die man vor einem Kauf für sich abwägen sollte.

Und alle Hersteller bieten in ihrer Gesamtheit Möglichkeiten erstklassige Fotos zu machen.

Kauft nur das was persönlich zufrieden stellt, egal ob alter oder neuester Sensor, mehr oder weniger technische Feinheiten.

Ich selbst habe viel zu oft gewechselt, weil ich mir selbst vorgegaukelt habe, neuer, größer alles besser...

Außer Geldverlust, Rückenschmerzen, PC - Aufrüstung ist mir Grunde nicht einmal erkennbar ein besseres Bild gelungen, was natürlich und vermutlich nicht an der Ausrüstung (denn die war teilweise relativ teuer) sondern an eingeschränkten Fähigkeiten gelegen hat 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb x_holger:

Damit wird sie in etwa so groß und schwer wie die X-H1 werden....

Die X-H1 ist von der Größe gar nicht so verkehrt... Nutzen wir auf der Arbeit und bin recht angetan. Was die Größe angeht ist die X-T3 für größere Objektive eher zu klein geraten. Für Wildlife und Sport eher ein Nachteil. Wenn der Ibis besser ist als der in der X-H1 und der Griff ein wenig ergonomischer ausgeformt, dann wäre das aus meiner Sicht eine gute Neuerung. Für Doku und Reisen mag das wieder anders aussehen, aber da hat Fuji ja auch noch andere Cams im Angebot. Die X-T entwickelt sich in meinen Augen schon mehr und mehr zur Sport- /Wildlifekamera von Fuji. Edit: Der Griff sieht auf den Bildern aber noch nicht sehr vielversprechend aus... mal in die Hand nehmen wenn sie raus ist...

Edited by somo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß gar nicht wo die Spezies hier all die Daten von den uralten und ach so fortschrittlichen Sensoren haben. Haben die Hersteller die Daten alle offengelegt?
Mir sind von all den phntastischen Sensoren nur Werbesprüche und rudimentäre Schemazeichnungen bekannt. Wer weiß mehr? Bitte hier Links posten. Wenn keiner mehr hat, dann die Kl.  halten, kommt nur Quark raus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb x_holger:

deutlich dicker und schwerer als die X-T3 werden soll

Die Gewichtsgerüchte sollte man mal abwarten. Komischerweise sind Sonys mit der dicken Batterie auch nicht doppelt so schwer geworden, selbst der Zuschlag dicke Batterie plus IBIS einer A6600 fällt gegenüber der A6400 eher moderat aus. Im anderen Forum sind auch alle ganz aufgeregt, ich weiß. Aber da muss man jetzt bis 26.2.20 mal abwarten, ist ja nur noch eine Woche.

Keep calm and take photos.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und schon ist es (als Gerücht) raus:

https://www.fujirumors.com/fujifilm-x-t4-size-and-weight-leaked/

  • Fujifilm X-T4: 134.6 x 92.8 x 63.8 mm, 607g
  • Fujifilm X-T3: 132,5 × 92.8 × 58.8 mm, 539 g

Macht 68g für eine Batterie doppelter Kapazität und den IBIS. Passt also. Zum Vergleich ausgewiesene Gewichtsmonster.... ;) 

  • Fujifilm X-H1: 140 x 97 x 86 mm, 671 gr
  • GFX 50R:        160 x 96 x 66 mm, 775 gr
  • Z6/7:               134 x 101 x 68 mm, 664 gr.
Edited by outofsightdd

Share this post


Link to post
Share on other sites

An der X-T3 und der X-H1 wurde die Batterieleistung in den Tests bemängelt. Der Umstieg auf eine größere Batterie scheint mir eine sehr gute Entscheidung zu sein. Und ca. 70g für mehr Akkuleistung und IBIS sind m.M.n. wirklich zu verschmerzen. Bin mal auf die sonstigen Neuerungen gespannt. Was mir an den X-Ts bislang sehr gut gefallen hat, ist dass sie konsequent besser geworden sind. Zuerst die Bildqualität und das Handling, dann der AF, nun Akku und IBIS. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun gut, hätte jetzt was um 700 CIPA Bilder des neuen Akkus erwartet, aber die neuen Displays und der Stabi fordern ihren Tribut.

600 Bilder im Eco-Mode und 500 Bilder im Normal Mode.    ( guter Vergleich, was die Reichwerte Wert ist, wenn zB. Sony seine neue A7IV bringt mit ihrem Akku & neue Displays (+ Stabi ))

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meines Erachtens geht Fuji immer mehr in die Richtung welche die ursprünglichen Fuji Nutzer niemals haben wollten (oder zumindest Sony immer verächtlich vorgeworfen haben)..

Den Specs bomber mit schnellen Hardware Updatezyklen und tausend unnützen Video gimmiks.. (man beachte mal wie viele neue Kamera Bodys Fuji die letzten 5 Jahre rausgehauen hat)

Das sie auf die ursprünglichen Kunden keinen Wert mehr legen sondern auf die neue Hipster vlog welle setzen wird spätestens mit der Entscheidung zum Schwenkdisplay deutlich..

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 54 Minuten schrieb nightstalker:

Mal ernsthaft, haben die das geniale Display der XT3 jetzt wirklich rausgeworfen für so n blödes Standardschwenkdisplay?

Ja es scheint ganz so. Die Selfiefilmer scheinen gewonnen zu haben.  Die X-T3 ist erst eineinhalb Jahre auf dem Markt. Fuji war sonst immer für längere Modellzyklen bekannt. 

Die für mich aktuell interessanteste Fuji ist allerdings sowieso die X100V. Die hat endlich ein Klappdisplay bekommen. Ein ganz normales. 

Edited by octane

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!