Jump to content

x_holger

Premium Mitglied
  • Posts

    3,407
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by x_holger

  1. Ehrlich gesagt ist bei Alltagsaufnahmen selbst bei einem 1,4/18mm an KB-Sensoren das Freistellungsverm├Âgen schon sehr begrenzt, nur bei extremen Nahaufnahmen ist das anders. Ein 1,7/9mm hat es da noch wesentlich schwerer.
  2. Da ich das 4/7-14mm und das 8-18 habe .... vom Aufl├Âsungsverm├Âgen her sind die Unterschiede an der G9 nicht sehr ausgepr├Ągt, beim 8-18 eher innerhalb der (leider recht gro├čen) Serienschwankung. Falls die MTF-Werte aus den Rumors f├╝r das 1,7/9mm stimmen, dann ist der Randabfall unerwartet stark, deutlicher als beim 8-18, das dann aber schon F3,1 und nicht F1,7 im Diagramm hat. Ob das 9mm sich beim Abblenden auf 2,8 am Rand deutlich verbessert ? L├Ąsst sich bisher schwer einsch├Ątzen .... beim 8-18 und beim 1,4/12mm ist die Steigerung am Rand eher moderat, beim 1,7/15mm ausgepr├Ągter.
  3. https://www.43rumors.com/first-leaked-images-of-the-new-leica-9mm-f-1-7-lens/ Erste Bilder, es wirkt sehr kompakt ­čśÇ Die anderen Daten wurden best├Ątigt. Offizielle Ank├╝ndigung wird in den n├Ąchsten Tagen erwartet.
  4. Ich sehe das 9mm eher als kompakte und leichte Erg├Ąnzung zum PL 12-60, daf├╝r war mir das PL 8-18 oft etwas zu gro├č. Je nach Anwendungsgewohnheiten hat ein 8-18 oder gar ein 8-25 eben den Vorteil, dass es vielseitiger ist und das Stadardzom auch zugunsten eines 40-150 oder 45-175 oder 1.4/25 zu Hause bleiben kann. Ich hoffe auch, dass das 1,7/9mm weniger als die Laowa-Objektive mit 7,5 oder 10mm vignettiert.
  5. Ein neues mFT-Objektiv von Panasonic, ein LEICA DG SUMMILUX 9mm / F1.7 ASPH https://www.43rumors.com/ft5-panasonic-will-soon-announce-the-new-leica-9mm-f-1-7-mft-lens-for-479/
  6. https://www.43rumors.com/new-lumix-camera-with-sick-af-performance-might-be-announced-soon/ Es tut sich was, die erste Panasonic Kamera mit PDAF (oder einer ├Ąhnlichen Technologie) und ab dann m├Âglicherweise nur noch neue Kameras mit PDAF/Hybrid-AF, auch bei neuen mFT-Modellen ....
  7. Ja, das war schon der Fehler von Panasonic bei der GH5 und der G9. Zuerst kam nur die GH5 fast zeitgleich mit der EM-1 Mark II von Olympus. Die G9 wurde ein Jahr nach der E-M1 Mark II nachgereicht ... Wenn die OM-1 ein Erfolg wird und die S-Serie weiterhin ein Nischendasein fristet, dann k├Ânnte Panasonic sich gen├Âtigt f├╝hlen, doch wieder mehr in mFT zu investieren. Dann kommt auch die G9 Mark II. Es wird auch nicht jeder mFT-Fotograf den Schwerpunkt so setzen, dass die OM-1 ideal ist .... bei mir ist das auch nicht so. Ich kann auf eine G9 II in aller Ruhe warten, und wenn sie nicht kommt, dann gibt's noch andere Optionen. Panasonic k├Ânnte sich bei einem G9 Nachfolger beim Sensor, bei den KI-unterst├╝tzten Funktionen und der Bedienung von OMDS absetzen, da g├Ąbe es durchaus gen├╝gend Potential.
  8. Schon wieder die gleichen Reaktionsweisen.... Ich habe mich auf den von Dir verlinkten Videobeitrag von dpreview bezogen, das ist auch eindeutig so zu erkennen. Chris Nichols zeigt in dem Video sehr deutlich, dass der C-AF plus Tracking bei der OM-1 nicht zuverl├Ąssig funktioniert, da gibt es nicht den geringsten Zweifel. Ab 06:33 .... "OMDS said the C-AF plus tracking is basically the same as before, don't use it!..." Hast Du Dir ├╝berhaupt das Video angesehen, dass Du verlinkt hast? Kann ich mir nicht vorstellen, stattdessen versteigst Du Dich bezogen auf C-AF plus Tracking zur der Aussage "Ohne TK haben wir eine Trefferqutote von > 90%" Und nat├╝rlich verbreitet OMDS einen Hype um die OM-1 ...."Do the impossible. OM is (re)born." .... "So schlau, dass sie praktisch f├╝r dich denkt." .... "Eine Geschwindigkeit, die alle deine Erwartungen ├╝bertrifft." .... soll ich jetzt noch mehr Superlative von der OMDS Webseite zitieren? Hier sitzt ein Altherrenclub, der sich gegenseitig die B├Ąlle zuspielt. Ein Forenartefakt ....
  9. Ach das schreckt mich nicht, ich bin noch bei der Objektiv-Auswahl, gibt doch noch diese Woche den 200 Euro Trade-In Bonus f├╝r 50 Jahre alte Dachbodenfunde .... und dann gab es inzwischen drei Sony Alpha 1, aber das ist ne andere Geschichte .... guter letzt hat alles geklappt.
  10. Nochmal zur├╝ck zu @wuschler hatte es schon erw├Ąhnt ­čĹŹ Was mich bei all dem Hype um die OM-1 erstaunt: C-AF + Tracking funktioniert immer noch nicht C-AF ohne Tracking plus Motiverkennung funktioniert gut, das erfordert aber eher eine Aufnahmetechnik wie zu DSLR-Zeiten, also das Motiv m├Âglichst immer in der Bildmitte halten, damit die Sch├Ąrfe nachgef├╝hrt werden kann. Ein Tracking quer ├╝bers ganze Bildfeld funktioniert trotz 1053 AF-Punkten und KI-Motiverkennung nicht zuverl├Ąssig. Die systembedingten Unterschiede zu KB beim Rauschen bei HIghISO und beim Freistellungsverm├Âgen blieben unver├Ąndert. Daran ├Ąndert auch KI nichts.
  11. Auch von Samyang gibt es eine USB-Docking Station .... f├╝r Sony E-Mount. Mit einer Software von Samyang.... ich habe mich auch schon gefragt, ob die Docking Stationen austauschbar sind... alle sind ja f├╝r den E-Mount. Bei E-Mount Objektiven kann bei Samyang die Firmware aktualisiert werden, es gibt AF-Finetuning, der Einstellweg des Entfernungsrings kann ver├Ąndert werden, sofern zus├Ątzliche Buttons vorhanden sind, k├Ânnen diese anders belegt werden ... Also sind diese Konfigurationsm├Âglichkeiten f├╝r E-Mount Objektive erforderlich.
  12. Ich habe es ausprobiert ...... das 70-300mm F/4.5-6.3 Di III RXD reicht gerade mal f├╝r APS-C bei der Aufl├Âsung, aber schon da ist das Sony G 70-350 besser. Das Pana 100-300 hat an mFT eine deutlich bessere Aufl├Âsung im Vergleich zu 2x Crop mit dem Tamron. Das DSLR-Sigma 100-400 ist doch etwas aufw├Ąndiger im Aufbau und teuerer als das Tamron, aber auch da habe ich meine Vorbehalte, m├Âglichwerweise hat Olympus die Konstruktion doch etwas auf mFT anpassen lassen, wer wei├č ? Vielleicht aber auch aus Kostengr├╝nden nicht ... oder nur den Motor f├╝r den AF-Antrieb ? Immerhin hat das Sigma 4 SLD Elemente, das Tamron genau 1 LD-Element. Nikon ├╝bernimmt ja inzwischen auch Tamron Konstruktionen der Vorsaison und preist sie als hervorragend, detailreich, beeindruckend und ├╝bertrifft sich f├Ârmlich mit der Aussage "Mal sehen was rauskommt" ­čĄÉ
  13. Es gab im Gegenteil die Ansage von Panasonic, dass es keinen G9 Nachfolger geben wird und ausschlie├člich ein videospezifisches Modell in Form der GH6. Das Umsteuern ist hier in diesen Interviews zu lesen: https://www.amateurphotographer.co.uk/latest/photo-news/panasonic-investigating-phase-detection-af-systems-161337 und hier https://www.newsshooter.com/2022/03/05/panasonic-gh6-qa/ Gerade im zweiten Interview wird auch noch einmal sehr viel zur Entwicklung der GH6 von Yosuke Yamane gesagt. Zum AF sagte er: "we have thoroughly improved the performance of object recognition algorithms. The new generation engine significantly speeds up the detection of objects, and advances in automatic recognition algorithms improve the accuracy of the recognition system. In addition, the camera automatically detects the shooting intent based on the angle of view and keeps the camera in focus while preventing missing backgrounds. Of course, in terms of ÔÇťhow to fitÔÇŁ, the new engineÔÇÖs processing power has been greatly enhanced, making it much better than before." Das l├Ąsst auf weitere Verbesserungen beim AF bei einem Nachfolger der G9 hoffen, der mit Sicherheit aber nicht vor 2023 kommen wird. Dadurch entsteht wieder das gleiche Problem wie damals bei der E-M1 Mk II und der G9: Die G9 war im Prinzip die modernere Kamera (besonders beim 3,68 MDot OLED-Sucher oder dem Kamera-Prozessor) aber die E-M1.2 hatte den Markt schon leerger├Ąumt als die G9 dann endlich heraus kam und Panasonic konnte nie die gew├╝nschten Endverkaufspreise oder Mengen erreichen. Im Grunde ist die Kamera-Sparte von Panasonic in ihrem Denken und Planen einfach zu konservativ.
  14. Ich stimme euch da in allen Punkten zu, gr├Â├čer und schwerert als die G9 muss das fotozentrische Nachfolgemodell wirklich nicht werden, sofern es ├╝berhaupt kommt.... Ja, ich h├Ątte gerne irgendwann eine G9 II mit verbessertem Autofokus, egal wie Panasonic das bewerkstelligt, ob nun DFD_Super, Time-of-Flight oder PDAF on Sensor. Vielleicht setzt bei Panasonic auch ein Umdenken ein, weil die KB-mirrorless-Nische schon von Sony, Canon, Nikon besetzt ist und weniger Nutzer von mFT auf Panasonic-KB umsteigen. Ich gebe da die Hoffnung nicht auf, und habe meine Panasonic-Objektive bisher auch noch behalten. Meine G9 funktioniert bestimmt noch lange einwandfrei und solange vertreibe ich mir die Zeit mit meiner neuen Alpha 1 ..... aber ich behalte ein Auge auf Panasonic-mFT ... wenn ihr jetzt fragt, warum nicht die OM-1, dann hat es haupts├Ąchlich mit der Bedienung bei Olympus zu tun und mit dem Objektivprogramm, irgendwie traue ich Panasonic auch mehr Innovationen bei der Kamera-Software und KI-Funktionen zu als dem inzwischen sehr kleinen OMDS-Team.
  15. https://photorumors.com/2022/03/17/demand-not-as-high-as-reported-all-panasonic-gh6-camera-configurations-in-stock-everywhere-in-the-us/ Offenbar ist die (Video-) Nische, die die GH6 bedient doch etwas zu klein, um sich gut zu verkaufen ....
  16. 1. Du warst gar nicht damit gemeint .... also ruhig Blut. 2. Es ging darum, dass ein Vergleich der Sensorformate und M├Âglichkeiten hier in diesem Thread als "albern" bezeichnet wurde ..... wenn jemand in einer system├╝bergreifenden Rubrik das so empfindet ... dann ist er ein Fanboy (oder schlecht gelaunt ­čśë)
  17. Das hat nicht gen├╝gend Aufl├Âsung f├╝r die Pixeldichte des mFT-Sensors ....
  18. Ich m├Âchte daran erinnern, dass der Titel dieses Diskussionsthreads hier lautet: ist Kleinbild / Vollformat das neue "Volksformat"? Daher ist der Vergleich zu KB zwingend und nicht albern. Die Rubrik lautet "System├╝bergreifende Diskussion" und nicht mFT- a.k.a. Olympus-Fanboy Club online.
  19. Ich schaue mir mal das Tamron 150-500mm F/5-6.7 Di III VC VXD an, im Nachbarforum gibt es da recht positive Erfahrungsberichte und Bilder mit dem Tamron. Es ist auch relativ kompakt f├╝r ein 500er.
  20. F├╝r solche Anwendungsf├Ąlle reicht mFT und das Olympus 1,2/45 PRO zum Beispiel hat ein wunderbares Bokeh, mir ist es echt schwergefallen das 45er PRO zu verkaufen .... Das Sigma 1,4/56 habe ich ├╝brigens f├╝r die Panasonic G9 behalten .... noch ­čśë Und es sind sch├Âne, gut gelungene Fotos ­čĹŹ Es gibt aber eben auch andere Motive, ich picke gerne an KB mit dem 1,8/135 Details aus Landschaften heraus und das 1,2/40 ist mein Standardobjektiv, das ich meistens offenblendig benutze. So etwas gibt es nicht f├╝r mFT (mit vergleichbarem Bildwinkel), wenn es so w├Ąre, w├Ąre ich dabei geblieben.
  21. Na wehe die Blaumeise flattert vom Ast .... dann sieht die GFX100s richtig alt aus, nix BiF. ­čśü
  22. 2009 war mFT das einzige spiegellose Format, da stellten sich solche Fragen noch gar nicht, mangels Auswahl ­čśë Und Bokeh Stacking sollte ja handheld / aus der Hand funktionieren, sonst ist es ja nicht mit KB-Sensoren und deren Freistellungspotential konkurrenzf├Ąhig. So wie bei meinem Sony Smartphone von 2017, das war auch keine Raketentechnik .....
├Ś
├Ś
  • Create New...