Jump to content
D700

Sony A7(r) gegen mFT, ein unfairer Vergleich?

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hier also der Thread Thead für alle verirrten Schafe aus dem A7 Thread.

Zur fröhlichen Eigenbesamung...!

Hier könnt Ihr prima weiter philosofieren und zeigen, daß es Euch nicht um Krieg geht!

Keine Angst, hier schauen wir nicht rein, uns interessiert mFT nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kein unfairer Vergleich! Auch jegliche digitale KB-Kamera muss sich auf dem Markt dem Vergleich stellen. Eine Kamera alleine hat es da einfach, nur leider braucht sie Kameraden aus Glas, die ihr zuarbeiten. Und genau da liegt der Hase im Pfeffer. Darüber wird noch zu reden sein.

Wenn KB als System im Gesamten so weit voraus ist, dann können KB-Anwender dem doch gelassen entgegensehen, oder?

Ich habe aber eher den Eindruck, dass manche (wenige) Angst haben, sie bekämen etwas abgeschnitten.

Edited by wolfgang_r

Share this post


Link to post
Share on other sites
hier kostet das A7-Kit 103€ weniger als den E-M1 Body, deswegen kaufe ich mir die A7

 

Cool, ich hbe mir gerade ne Dose Bier gekauft, macht noch mehr Folles Vormat fuer noch mehr weniger !

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hier also der Thread Thead für alle verirrten Schafe aus dem A7 Thread.

Zur fröhlichen Eigenbesamung...!

Hier könnt Ihr prima weiter philosofieren und zeigen, daß es Euch nicht um Krieg geht!

Keine Angst, hier schauen wir nicht rein, uns interessiert mFT nicht...

 

Na, dann sehen wir und ja im A7 Thread wieder. Bist aber auch hier herzlich willkommen.

 

 

Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zur fröhlichen Eigenbesamung...!

 

 

Jetzt wissen wir wenigstens warum Du einen Follvormat Sensor brauchst. Da bekommt das Wort Sensor ja eine voellig neue Bedeutung. Vielen, herzlichen Dank fuer Dein Outing. Wie waere es mit einer Therapiegruppe??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hier also der Thread Thead für alle verirrten Schafe aus dem A7 Thread.

Zur fröhlichen Eigenbesamung...!

Hier könnt Ihr prima weiter philosofieren und zeigen, daß es Euch nicht um Krieg geht!

Keine Angst, hier schauen wir nicht rein, uns interessiert mFT nicht...

 

pass auf, dass Die die Grosskotzigkeit nicht auf die Schuhe tropft ....

 

 

 

wer ist "wir"?

 

Die, die sich irgendwann eine A7 kaufen?

 

Darf ich dann hier auch nicht mehr reinschauen?

 

 

Oder ist "wir" eher die Clique elitärer Altglasadaptierer, die mal wieder den heiligen Gral entdeckt haben und sich nun auf einer höheren Ebene wähnen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ist das hier für eine merkwürdige Diskussion, statt über die

offensichtlichen Vor- und Nachteile eines Systems zu reden, wird

unsachlich rumgehackt.

Wir alle sollten froh sein, dass die Spiegel endlich verschwinden und wir

uns das Sytemm aussuchen können, was am besten zu unseren

Wünschen passt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was ist das hier für eine merkwürdige Diskussion, statt über die

offensichtlichen Vor- und Nachteile eines Systems zu reden, wird

unsachlich rumgehackt.

Wir alle sollten froh sein, dass die Spiegel endlich verschwinden und wir

uns das Sytemm aussuchen können, was am besten zu unseren

Wünschen passt.

 

D700 möchte die niedere mFT Gesellschaft nicht mehr in seinem A7 Thread und hat dort angekündigt, diesen Thread aufzumachen, damit sich das Gesocks unter sich halten kann ...

 

Sprich: dieser Thread war von ihm nicht ernsthaft zur Diskussion gedacht, sondern um unliebsame Diskussionsteilnehmer loszuwerden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt Menschen die immer noch meinen, man müsse zu einer öffentlichen Diskussionsrunde das Parteibuch mitbringen. Denen scheint entgangen zu sein, dass es am 9. November einen wichtigen deutschen Jahrestag gab, in mehrfacher Hinsicht!

Share this post


Link to post
Share on other sites
pass auf, dass Die die Grosskotzigkeit nicht auf die Schuhe tropft ....

 

Leider haben Beiträge, wie der hier von nightstalker, eher Seltenheitswert im Forum. Da kann ruhig jemand von "verirrten Schafen" sprechen oder im Ursprungssthread sogar despektierlich von "mFT-Fritzen", die bei Diskussionen über die A7 "NULL beizutragen" hätten, reden.

 

Und was passiert?

 

(Fast) nichts.

 

Schade, etwas mehr Selbstreinigungskraft im Forum würde Usern, wie D700, die offenbar keine gute Erziehung genossen, entsprechende Grenzen aufzeigen.

Edited by Foto2013

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leider haben Beiträge, wie der hier von nightstalker, eher Seltenheitswert im Forum.

 

So ein Ausbruch von Nightstalker hat auch einen sehr hohen Seltenheitswert. Ich kann mich nicht daran erinnern so etwas von ihm schon mal gelesen zu haben.

Da ich mich auch schon oft über den auslösenden User geärgert habe, kann ich es sehr gut nachvollziehen.

 

Die Beiträge von D700 habe ich meistens überlesen, jetzt steht er auf meiner Ignoreliste.

Meine Einschätzung behalte ich mal für mich, ich will der Moderation ja nicht noch Arbeit am Sonntag aufhalsen.

 

 

Generell möchte ich aber an die Anleitung "Ignorieren will gelernt sein" erinnern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
bei manchen Amateuren ist es halt so, daß sie zum Ausgleich ihrer mangelnden Fotografierfähigkeiten einen grösseren Sensor brauchen.

Je grösser der Sensor, desto höher das Selbstwertgefühl.

Arme Kreaturen.

Was soll das?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich setze jetzt mal einen Beitrag aus dem A7-Bereich hier fort:

 

(...)

 

Kommt darauf an, die beiden neigen leider dazu, ihre Sicht als die allgemein vorherrschende darzustellen. Der Markt z. B. zeigt mit dem Erfolg der Nex eigentlich in eine ganz andere Richtung)

Das könnte man gut zurückgeben, wenn es denn so wäre. Nach dem Motto "meiner ist aber größer....".

Oh, dann gehöre ich wohl als Weitwinkelfetischt und Langzeitbelichter vom Stativ definitiv in diese Gruppe.

Weitwinkel und Fotos mit wenig Licht sind ja eine Domäne von größeren Sensoren. Hatte da eine wirklich "erweckende" Begegnung mit Gunter in Hamburg zur blauen Stunde. Der hatte ne D600(sah jedenfalls danach aus, ne D800 war es wohl nicht) von Nikon und konnte dieselbe Szene im Gegensatz zu meiner Nex-6 viel kürzer belichten. Das sind einfach Vorteile, die am Ende das Bild tatsächlich besser machen, da einfach mehr Potential da ist. (Vom Potential nachher im Postprocessing ganz zu schweigen!)

Das würde ich nicht veralgemeinern. Es kommt immer auf das Gesamtsystem und den technischen Entwicklungsstand an. In Sachen Weitwinkel haben sich ehemalige KB-Nutzer schon über das was bei FT und mFT im WW herauskommt gewundert.

Doch, sie können tatsächlich viel besser werden! Klar, die Kamera ist ein Werkzeug, probier aber mal, mit nem Akkuschrauber ein Loch in eine Backsteinwand zu prügeln. Da brauchst du schon einen hydraulischen Bohrhammer, der doppelt so groß und gut dreimal so schwer ist.

Definiere "besser". Trage mal eine KB und den Brennweitenbereich von 18mm bis 300mm und F/1,8 bis F/5,6 vor dem Bauch auf einen Berg oder nimm alles bei einer 2-Wochen-Hüttentour mit.

Da nehmen die Leute vom Alpenverein auch den Akkubohrer zum anbringen der Sicherungen in der Wand mit, und keine Hilti.

MFT hat aber auch einen entscheidenden Zeitvorteil. Das Bajonett gibt es ja schon seit gut seit bald sechs Jahren. Wenn Sony seine Objektivroadmap einhält, was sie bis jetzt immer getan haben, sollen bis Ende 2015 15 Objektive verfügbar sein.

Hat es NICHT! Erfahrung mit Kleinbild"sensoren" und Objektiven sammelt man schon seit Oskar Barnack 1914 seine erste Versuchskamera baute.

Leider werden die daraus gewonnenen Kenntnisse nicht von allen in die Digitaltechnik mitgenommen. Sonst hätte ich vor Jahren vielleicht eine 5DII von einem Bekannten gekauft.

Nur leider konnten die Ergebnisse bei den für mich interessanten ISO bis 3200 nicht mit meinen PENs und der E-5 mithalten. Das lag aber ausschließlich an den Objektiven.

Oskar Barnack

Der Stabi hilft aber auch nur weniger Fotografen, als landläufig immer gedacht wird. Generell hilft er ja nur bei statischen Objekten und bei langen Brennweiten.

Auch das ist nicht zutreffend. Beispiele findet man auch hier von mir. Gerade unterwegs in Städten, Innenräumen oder im Gebirge bei verwendung von WW-Objektiven, die ja oft nicht die lichtstärksten sind, hat der Stabi auch seine Vorteile. Wo andere ihr Stativ aufstellen, brauche ich noch lange keines.

Gibt es denn 1.4er Zooms für µFT?

Gibt es denn 2,0er Zooms für KB? Zumindest für FT gibt es das in hervorragender Qualität und die können auch an mFT verwendet werden, und das sogar voll stabilisiert ohne optische Qualitätseinbusen. Neuerdings sogar mit nur kleinen Abstrichen am AF.

Außerdem, wozu brauchst Du die? Zwei bis drei Festbrennweiten für den Bereich sind zusammen auch nicht größer und schwerer, evtl. auch nicht teurer, aber weniger Kompromissbehaftet.

Da wären wir wieder beim richtigen Werkzeug für den beabsichtigten Zweck. Ich nehme statt eines 2,0er Zoom lieber zwei Kameras mit 1,8er (oder auch 1,4er) FB mit und habe damit bei wichtigen Terminen auch noch die Sicherheit für den Fall eines Defekts.

Nachteil: Evtl.Fußzoom nötig oder es müssen Ausschnitte verwendet werden. Wenn ich allerdings daran denke, dass es bei gewissen KB-Kameras einen Crop-Modus gibt....

dann frage ich mich, ob es nicht vielleicht doch besser ist von einem Vollbild passend und mit voller Ausschnittkontrolle etwas abzuschneiden anstatt einen KB-Sensor nur zum Teil zu nutzen.

Edited by wolfgang_r

Share this post


Link to post
Share on other sites
bei manchen Amateuren ist es halt so, daß sie zum Ausgleich ihrer mangelnden Fotografierfähigkeiten einen grösseren Sensor brauchen.

Je grösser der Sensor, desto höher das Selbstwertgefühl.

Arme Kreaturen.

 

Bitte sachlich bleiben und nicht auf den gleichen niederen Level einschwenken.

Argumente gibt es in Fülle für jede Seite. Also stellen wir die doch einfach gegenüber. Wer dann was nutzt ist eines jeden eigene individuelle Entscheidung.

Edited by wolfgang_r

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Maxi
Es gibt Menschen die immer noch meinen, man müsse zu einer öffentlichen Diskussionsrunde das Parteibuch mitbringen.

Denen scheint entgangen zu sein, dass es am 9. November einen wichtigen deutschen Jahrestag gab, in mehrfacher Hinsicht!

 

Bitte sachlich bleiben und nicht auf den gleichen niederen Level einschwenken.

Das Wort zum Sonntag, ohne Worte ...

:o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde den Vergleich nicht unfair, ich kann ihn aktuell nicht durchführen. Vom Kleinbildformat habe ich mich so etwa 1994 verabschiedet. Seither besaß ich nur noch kleinere Formate.

Mein letzter KB-Einsatz mit 3 Gehäusen und 6 Objektiven 3 Wochen lang Rundreise durch Sri Lanka ist mir immer noch unvergessen. (Ca 20kg)

 

Heute bekomme ich für ein Viertel des Gewichtes und weniger Geld mit MFT wesentlich mehr Photo. Mehr vergleichen will ich eigentlich gar nicht.

 

Auch wenn die Bodies heute wesentlich leichter sind, das Glas wiegt immer noch genauso viel. Mein 2,8/200 habe ich geliebt, mein 1,8/75 würde ich aber nicht mehr dafür hergeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer sich schon in länger in Foren bewegt, stellt immer wieder fest, dass es wenige User sind, die sich gegenseitig immer wieder auf die Füsse treten. Und die sich auch immer wieder gegenseitig hochschaukeln. Ein User wurde vor längerer Zeit deshalb aus dem Forum verwiesen. Mir fallen spontan noch mehrere ein, wo das auch Not täte.

 

Und bei vielen scheint leider nicht die Willenskraft vorhanden zu sein einfach mal nicht auf eine Provokation zu antworten. Wenn solche Äußerungen von bestimmten Usern kommen, weiss ich diese doch einzuschätzen aufgrund ihrer bisherigen Postings, und dass ich sie deshalb nicht ernst nehmen muss.

 

Also einfach überlesen oder wegschmunzeln, weil das wirklich lächerlich ist, was erwachsene Personen hier zum Teil aufführen.

 

Ansonsten ist MFT natürlich klar besser als KB!

 

cu

cyco

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...