Jump to content

D700

Mitglied
  • Posts

    8,380
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by D700

  1. Ich konnte das 1,8/85er seinerzeit nur mal einen Tag von einem Forenkollegen testen. Das Ding ist richtig gut und taugt neben Portrait auch sehr gut für andere Themen der Fotografie. Es ist zudem aoch leicht genug um es öfter mitzunehmen. Makroobjektive sind in der Regel größer, schwerer und haben meist einen langsameren AF. Grundsätzlich bin ich daher ein Freund der Trennung von Makrofotografie und dem Rest der Anwendungen. Wenn zwei Objektive vom Budget her nicht drin sind, dann würde ich auch erstmal Zwischenringe zum 1.8/85 hinzunhmen.
  2. Das ist Geaschmacksache, denn ich nutze die PD Schlaufe seit einigen Jahren und das weiche Band ist für mich super angnehm! Deine dicke "Kordel" wollte ich aber nicht um's Handgelenk haben. Aber wie gesagt, das ist alles Geschmacksache
  3. Die Marktentwicklung der letzten Jahre ist doch für marketinginteressierte Menschen spannend und dazu gehören in einem Gerüchtethread auch neue "Gerüchte". Insofern geben mir die 10 Seiten dieses Threads völlig recht - Langweilig war das Thema demnach scheinbar nicht! Und: Das hat nichts mit "Weltuntergangsszenarien" zu tun, denn so'n Quark liegt mir mehr als fern. Es ist einfach die Marktbeobachtung und Diskussion darüber! In dem Forum hier fühlen sich dann halt einige angep... oder "emerdé", wie M. Macron es elegeanter ausdrückt. Na und? Was sollen Spekulationsthreads denn sonst bewirken? Eigene Hardwareberäucherung gibt es doch in den Markenforen schon genug.
  4. Die Frage kannst Du dann aber auch den 60MP Sony Usern stellen! Ich finde das Thema nebensächlich, denn auch zu Beginn der 24MP und dann wieder der 42MP Zeiten wurde am Support der Linsen für die Auflösung gewzeifelt. Leica hat natürlich die guten Linsen, aber auch die älteren und ganz alten werden es an der M11 bestens tun! Leica User diskutieren über sowas übrigens weniger - Die gehn' einfach lieber fotografieren! Schau' mal im Schwesterforum vorbei
  5. Häh? Lt. Threadtitel geht es um eine neue Leica, richtig? Da Leica keine Sensoren baut, wird es wohl eine Kamera sein, wetten?
  6. Ach so, die Leica M11 interessiert Dich nicht. Dann ist Deine Frage hier aber irgendwie ziemlich OT, denn hier geht es doch gerade um die neue Leica
  7. "Größenwahnsinnig" bist Du jedenfalls schonmal nicht
  8. Na dann erzähl' uns doch mal warum der Sensorhersteller für Dich bei einer Leica so wichtig ist?
  9. Hui, das würde ich nicht unterschreiben, denn es gibt auch mittlerweile eine Nachwuchsgeneration an Leica-M Fotografen, die durchaus auch mit modernen Features umzugehen wissen. Was mich betrifft, hast Du aber recht; ich brauche kein Video
  10. Ist das denn ersnthaft wichtig und für Dich ein Kaufgrund? Mir wäre das schnuppe, denn wenn ich eine Kamera haben möchte, spielt der Sensorhersteller für mich keine Rolle!
  11. Da wärest Du dann eigentlich bei Leica n der richtigen Selbsthilfegruppe. Du zahlst einmal viel und dann kommt 5 Jahre erstmal nichts mehr
  12. Absolut richtig,denn die Dinger haben den Foto-Markt völlig auf den Kopf gestellt und das zurecht! Immer dabei und mittlerweile eine sehr gute BQ. Das was dem klassischen Markt übrigbleibt wird heute in schon mit KB Sensoren abgefackelt. Es wird immer Nischen geben, klar, aber für die kleineren Sensoren ist da kein Platz mehr; jedenfalls kein signifikanter. Wenn es darum geht, was in Zukunft das "Standardformat" für herkömmliche Fotogeräte ist, dann ist die Antowrt doch schon seit Jahren klar. Unverständlich, daß hier daran immer noch gezweifelt wird. Man schaue sich einfach mal die Produktpaletten der drei marktbeherrschenden Hersteller an. Dann kann man die Ausgangsfrage dieses Threads auch als User von Nischenprodukten richtig schnell beantworten.
  13. Das sind in der Regel Sensoren, die in anderen Kameras nicht 1:1 verbaut werden. Die Kunden der Sensorhersteller, wie Leica oder auch Nikon, geben die jeweiligen Spezifikationen vor. Dazu gehören natürlich auch die unterschiedlich dicken Sensor Filterstacks. Insofern ist es eigentlich egal, wer den Senosr baut!
  14. Die Konzentrtation auf "Das Wesentliche" Leica hat die Modellreihen ab der M10 klarer positioniert. M Bajonett = Messsucher pur ohne unnötigen Schnickschnack L-Mount Für den Rest mit allem Komfort Kam bei den Kunden scheinbar gut an!
  15. Richtig! Aber Panasonic meinte ja, auf PDAF verzichten zu können: Quer über die Foren ist zu lesen, daß der AF das größte Problem der KB Panasonics ist. Vor allem auch mit anderen L-Mount Linsen. Da fragt man sich dann, was sich die Entwickler dabei gedacht hatten.
  16. Herzlich willkommen! Das Nikon Z System ist wirklich gut und wird immer besser, was die Systemausstattung betrifft. Drücke die Daumen, daß Deine Z9 bald kommt. Was hast Du denn derzeit noch, Z5,,Z6,Z7? PS: Gerade im Bilderthread die Mandarinente mit der Z7 gesehen
  17. Das ist aber auch gut so, denn wenn immer alles klar wäre, würden Diskussionen in Spekulations- und Gerüchtethreads ja auch keinen Sinn machen
  18. Nee, denn mit Olympus hat das nichts zu tun, denn es geht letztendlich doch nicht um mFT, dessen Ende eh' schon lange absehbar ist. Hier geht es um Panasonic als Hersteller, der in viel größeren Feldern unterwegs ist, als Olympus mit ihrer mFT Nische. Es geht um Video und auch um KB und das ist halt der Punkt, der zu denken gibt. Das Problem ist, daß der L-Mount wohl nicht den gewünschten Erfolg bringt, den man augenscheinlich jenseits von mFT gebraucht hat. O.k. der L-Mount Ansatz war gut, aber Panasonic hat halt technologisch (z.B. beim AF ohne PDAF) da nicht richitg mitspielen können. Scheinbar wollten sie aber nicht auf andere Technologien beim AF umstellen, denn sonst hätten sie es schon lange und auch zu mFT Zeiten getan. PDAF Sensoren gibt es bei Sony genügend dafür! Andererseits ist Panasonic ein Konzern mit vielen Sparten (wie z.B. Samsung auch) und da fällt es leichter, eine Sparte dicht zu machen, wenn sie absehbar nicht profitabel sein kann. Für die L-Mount Alliance wäre das natürlich ein herber Verlust, denn Sigma ist da ja vor allem auf der Linsenseite unterwegs und Pansonic hätte gut dazu gepasst. Mal abwarten, was an dem Rumor dann letztendlich dran ist...
  19. Es gibt Rumors, daß (nach Olympus) nun auch Panasonic aus dem Kamerageschäft aussteigt: https://photorumors.com/2022/01/07/ymcinema-talks-about-panasonic-abandoning-the-cinema-camera-lineup/ Hätte ich nicht gedacht, denn gerade im Videoumfeld waren sie doch gut unterwegs.
  20. D'accord! Wenn Leica dafür einen Markt sieht, dann werden sie es sicher in Erwägung ziehen und ggf. auch realisieren. Aber das wird im Leica Unternehmen sicher viele Jahre dauern und sie müssen aufpassen, daß sie in der Produkt- und Marketingstrategie dann keine Fehler machen. So wie heute ist es scheinbar recht erfolgreich. PS: Das "theoretisch angedacht" könnte natürlich auch eine Antwort von Herrn Daniel auf journalisitsche Fragen sein, um das Thema zu beenden
  21. Das sehe ich genau so wie Du! Für uns ist aber ein KFZ kein Hobby, sondern ein Mittel zum Zweck um jederzeit flexibler von A nach B zu kommen, als es Bus und Bahn können. Das ändert sich im Alter dann irgendwann mal schnell ... Für andere sind tolle Autos/Motorräder wichtig, weil sie Spaß daran haben und die Kosten unter "Hobby" abhaken. Manche können das vielleich auch steuerlich anbsetzen, das wäre ein weiterer Aspekt?
  22. Wenn Du Dir ein Motorrad für 12K€ kaufst ist das nach 5 Jahren und bei häufiger Nutzung auch nur noch einen Bruchteil davon wert. Wenn man sich dann ein Neues kaufst, spricht auch niemand von "Geld verbrennen", denn man hat doch 5 Jahre Spaß damit gehabt! Das ist bei allen Hobbies mit Produkten, die einem Wertverlust unterliegen, gleich.
  23. Und genau das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, denn die M ist nunmal mit Messsucher. Leica trennt die M ganz bewusst von der SL und das finde ich auch gut so. Wir dürfen auch nicht vergessen, daß Leica (bei Foto) eine kleine Firma ist, die eher nicht noch eine dritte KB Systemlinie aufbaut. Das einzige, was ich mir vorstellen könnte ist, daß sie eine Art Hybridsucher bringen, aber das wäre für die klassischen M-Kunden dann keine M mehr. In den nächsten 5 Jahren aber eh' nicht, denn jetzt kommt ja erstmal die M11. Und wenn der neue Visoflex gut ist, dann ebbt das Thema "eingebauter EVF" auch ganz schnell wieder ab ...
×
×
  • Create New...