Jump to content
Sign in to follow this  
Dr. Schnucker

Nikkor Z 20/1.8 S Erfahrungen

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Da dieses schöne Stück ja aktuell im Cashback ist: wer hat hier eigene Erfahrungen mit diesem Objektiv?

Bitte nicht auf Testberichte im Netz verlinken. Die findet jeder leicht selbst. Eure EIGENEN Meinungen sind gefragt. Ganz besonders interessant wäre ein Vergleich zum 24-er, natürlich nicht in puncto Bildwinkel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie versprochen habe ich das 1.8/20 heute mal im Laden ausprobiert.

Zuerst wollte ich wissen, wie das Gegenlichtverhalten ist. Leider waren die Bedingungen nicht optimal, ich konnte mit dem Objektiv auch nicht weiter als vor die Ladentür. Alles unwissenschaftlich und eher an dem orientiert, was ich damit vorhabe.

Die ersten Bilder bei 1.8 zeigen für mich, dass das Objektiv Aberationen bei Gegenlicht zeigt. Ich habe auf die Schilder im Vordergrund scharf gestellt und extra einen Ausschnitt mit Kanten gesucht. Man sieht sehr genau am Rand der Hausdächer einen grünlichen Saum. Eigentlich hätte ich eher etwas an den Kabeln vermutet, die sehen aber gut aus.

Das zweite Bild jeweils 100%

Bei F 2.8 ist das völlig verschwunden, wesentlich besser. Evtl. auch schon ab 2.2 (habe ich aber nicht probiert)

Später folgen noch Bilder die ganz normal nach vorne fotografiert sind, die sehen für mich bei 1.8 schon sehr gut aus.

Die Naheinstellung ist toll. Habe versucht einen Busch zu fotografieren, leider ist es dann so windig geworden, dass ich den Busch nicht einmal im Fokus halten konnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

zu oben noch einmal: die ersten beiden 1.8, die nächsten beiden 2.8 und die letzten beiden 4.0

Bilder unten in der gleichen Reihenfolge. Scharfstellung auf das "Mesob" Leider ist das schon von natur aus nicht wirklich scharf (weil normal beleuchtet). Für mich reichen die Bilder aber aus um zu einem Ergebnis zu kommen. Bei allen Bildern sehe ich keine Probleme in den Ecken (sh. links Toreinfahrt ist zwar keine Ecke, aber schon etwas außermittig). Blende 1.8 ist unschärfer als geschlossen, aber sehr gut brauchbar, sprich man sieht einen Unterschied, der aber nicht so groß ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

noch ein paar Bilder aus Nahdistanz. Wie oben beschrieben, war es sehr windig und ich hatte Schwierigkeiten die Büsche überhaupt im Fokus zu behalten und nat. kann es auch zu Bewegungsunschärfen kommen.

Es ist unglaublich, wie nah man an die Objekte gehen kann. Das könnte Spaß machen, man sieht auch schön wie die Unschärfenn aussehen.

Alle hier gezeigten Bilder sind mit DXO exportiert, also Standard-Einstellungen, keine Schärfung, Kontrastanhebung etc. Einzig Smart-Lightning war aktiviert (auf Standard)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Noch eine Bitte. Ich habe mir das Objektiv jetzt zurücklegen lassen, bin aber noch nicht ganz sicher (kann es schlecht einschätzen)

Kann evtl. ein Besitzer des 1.8/24 auch mal voll geöffnet Gegenlicht-Aufnahmen machen und zum Vergleich hier einstellen?

Das 20er wäre mir lieber, weil ich damit keine Brennweite doppelt belege. 24mm habe ich ja schon im Zoom und damit bin ich eigentlich sehr zufrieden. Die FB soll tatsächlich wg. der Lichtstärke angeschafft werden.
Würde das 24er jetzt wesentlich besser sein, würde ich etwas in´s Grübeln kommen.

Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb Kater Karlo:

Kann evtl. ein Besitzer des 1.8/24 auch mal voll geöffnet Gegenlicht-Aufnahmen machen und zum Vergleich hier einstellen?

Wegen den grünen Aberationen bei Offenblende? Hat das 24er auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hi, fast schon mein Lieblingobjektiv an der Z6... das Z 24F1.8S mit Offenblende...einfach nur super, aber eigntlich

sind  alle S-Line Objektive richtig gut😍....hab das 24iger seit Januar...

 

Gewerbearchitektur 8 by Rolf-B. Fuchs, auf Flickr

 

aber ich benutze tatsächlich alle Z-Objektive  egelmäßig und sehr gern😀

 

Gruß Foxy

Edited by foxy57

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke!

findest Du das nicht relativ stark? Muss mal meine anderen Zs ausprobieren, glaube, die haben das nicht, ist mir zumindest noch nicht aufgefallen.

Oder ist das beim WW schwieriger in den Griff zu bekommen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 19 Minuten schrieb Kater Karlo:

findest Du das nicht relativ stark?

Ich habe keinen Vergleich mit Linsen anderer Hersteller. Beim Z 35mm gibt es das situationsbedingt auch, beim Z 50mm muß ich noch mal schauen.

Die Frage ist (und noch mehr beim 20er) wie oft wird in solchen Lichtsituationen Offenblende verwendet?

 

Edited by wuschler

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb wuschler:

 

Die Frage ist (und noch mehr beim 20er) wie oft wird in solchen Lichtsituationen Offenblende verwendet?

 

das habe ich mir auch schon gedacht, nur, wenn mal es erst einmal gesehen hat, stört es dann doch. Wenn es alle Linsen haben, dann ist es eben so, genau das will ich eben herausfinden.

Danke!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 51 Minuten schrieb Kater Karlo:

...schwieriger in den Griff zu bekommen?

Zumindest beim 24er scheint das "normal" zu sein: https://www.cameralabs.com/nikon-z-24mm-f1-8-s-review/2/ und beim 20er auch: https://www.cameralabs.com/nikon-z-20mm-f1-8-s-review/2/ beim 50er relativ gering, den Eindruck habe ich auch: https://www.cameralabs.com/nikon-z-50mm-f1-8s-review/2/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich danke erstmal für die Infos und Eure Mühe. Aufgrund der grünen Aberrationen bin ich aber nicht so recht überzeugt. Klar, man verwendet so eine Linse wahrscheinlich eher bei f8 in der Landschaftsfotografie, jedenfalls sicher recht selten bei Offenblende. Ich werde noch etwas warten und recherchieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe jetzt zum Vergleich die gleichen Aufnahmen mit dem 1.8/50 gemacht. Ist natürlich nicht ganz fair, da beim 50er die Bereiche schon sehr deutlich in der Unschärfe sind. Wollte nur sehen, ob es auch diese Eigenheit hat.
Da ist nichts zu sehen. Auch bei anderen Testaufnahmen die ich genau deswegen gemacht habe, ist nichts zu sehen.

Noch einmal zur Erläuterung: es geht um die grünen Aberrationen im Unschärfebereich (nur bei Gegenlicht) und F 1.8. Bei kleineren Blenden tritt das nicht mehr auf und auch nicht bei "normalem" Licht.

Werde das Objektiv trotzdem erst einmal ausgiebiger testen wollen oder auf weitere Tests warten.

Wundere mich auch, dass das bei den bisherigen Tests keine Erwähnung gefundenn hat.

Ich kann natürlich nicht beurteilen wie gut andere lichtstarke WW bei diesen Bedinungen sind, evtl. noch wesentlich schlechter, daher im Test nicht erwähnt?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Am 4.7.2020 um 07:49 schrieb Kater Karlo:

so, ich habe mir gestern Abend das 1.8/20 geholt. Gegenüber der UVP immerhin 240 € eingespart, 5-Jahre Garantie sind ebenfalls dabei.

Wird jetzt am WE ausgiebig getestet.

Hey Karlo, viel Spass damit. Ich habe mich mittlerweile anders entschieden und mir vorgestern das 14-30/f4 bestellt. Ich brauche in diesem BW-Bereich keine hohe Lichtstärke und nutze so eine Linse eigentlich nur für Outdoor und Landschaft mit Blenden zwischen minimal 5.6 und max. 11. In diesem Bereich sind beide Optiken bzgl. Abbildungsqualität praktisch gleichauf und ich habe ein sehr praktisches Zoom für meine Bergtouren.

Edited by Dr. Schnucker

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 9.7.2020 um 09:29 schrieb Dr. Schnucker:

Hey Karlo, viel Spass damit. Ich habe mich mittlerweile anders entschieden und mir vorgestern das 14-30/f4 bestellt. Ich brauche in diesem BW-Bereich keine hohe Lichtstärke und nutze so eine Linse eigentlich nur für Outdoor und Landschaft mit Blenden zwischen minimal 5.6 und max. 11. In diesem Bereich sind beide Optiken bzgl. Abbildungsqualität praktisch gleichauf und ich habe ein sehr praktisches Zoom für meine Bergtouren.

danke Dir, wünsche Dir auch viel Spaß mit dem 14-30

Bilder sind übrigens im Nikon-Bilderthread zu sehen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 21.6.2020 um 11:14 schrieb wuschler:

Ich habe keinen Vergleich mit Linsen anderer Hersteller. Beim Z 35mm gibt es das situationsbedingt auch, beim Z 50mm muß ich noch mal schauen.

Die Frage ist (und noch mehr beim 20er) wie oft wird in solchen Lichtsituationen Offenblende verwendet?

 

Na ja, z.B. bei Astrofotografie.

Share this post


Link to post
Share on other sites

die Schärfe des Objektives würde ich als sehr gut bezeichnen, auch bei Offenblende. Mit Aberationen hatte ich in der Praxis noch keine Probleme, habe allerdings die meisten Fotos abgeblendet gemacht. Es ist schon so wie wuschler schreibt, oft braucht man die Offenblende nicht.

Da manchmal aber doch, wollte ich eben ein lichtstarkes WW.

In der Praxis fällt auf: das Objektiv ist zwar ziemlich groß, aber nicht schwer, daher merkt man die Größe nur in der Tasche (mehr Platzbedarf). Der größte Feind des 1.8/20 ist für mich das hervorragende 24-70. 24mm und F 4.0 reichen mir oft, und da wechsle ich nicht.

Das habe ich aber vorher gewußt und daher alles gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!