Jump to content
Aaron

Olympus bringt ein neues High End Flaggschiff?

Empfohlene Beiträge

vor 32 Minuten schrieb flyingrooster:

Einen Eddycam?

Klar - und nicht nur einen, insgesamt drei Stück in verschiedenen Breiten und Längen.

Habe diverse Gurte und Handschlaufen hinter mir, die eddycams sind die besten, und seit ich sie mit den Peak Design anchor links kombiniere bin ich restlos zufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb tgutgu:

Nein. Einige Punkte gibt es bei Olympus jetzt schon, ich hatte meine Anforderungen an einen "State of the Art" Sucher allgemein formuliert. All das, was dort steht, gibt es jetzt schon, es müsste nur noch kombiniert werden, was ich nicht für eine unangemessen hohe Anforderung für die E-M1x halte.

8 Anforderungen erfüllt die E-M1II jetzt schon. Die Sony A7RIII übrigens nur 4-6 je nach dem, wie man das bewertet.

Habe selbst neben Pen F die EM1 MII und die Nikon D850. Die meisten Anforderungen im Hinblick Sucher erfüllt für mich nach wie vor die D850....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb flyingrooster:

Hmm, der mit der weissen Kontrastnaht lacht mich schon ziemlich an. Gut, dann kauf ich jetzt wieder so einen Elch-Gurt – aber wehe der is nicht gut oder nur so ein Gummi-Elch … 🦌

ist das sowas wie der goldene Wasserhahn des Kamerazubehörs:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 35 Minuten schrieb flyingrooster:

Hmm, der mit der weissen Kontrastnaht lacht mich schon ziemlich an. Gut, dann kauf ich jetzt wieder so einen Elch-Gurt – aber wehe der is nicht gut oder nur so ein Gummi-Elch … 🦌

Drum prüfe, wer sich ewig bindet...

Elchleder ist ein Naturprodukt, es fällt irgendwie immer leicht anders aus.

Am besten checkst du bei einem Händler vor Ort, welche Breite bzw. Nachgiebigkeit des Leders dir genehm ist - der schmalste Gurt ist nicht immer der nachgiebigste, und bei manchen modischen Kombinationen bin ich geneigt, von Farbenblindheit auszugehen...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb tgutgu:

Oh, stimmt, man muss es anders lesen. Also braucht mindestens 1/60s, schneller geht nicht. Na ja.

Man muss auch realistisch bleiben. Ich hätte bei einer M1 III mit freihand-HighRes in reduzierter Form gerechnet mit 4 statt 8 Einzelbildern (aber mit höherer Sensorauflösung).

Bei 1/60 s für acht Aufnahmen muss die Kamera ca. 500 B/s machen können, das finde ich sehr beachtlich, Hut ab vor Olympus. Ich hatte schon immer betont, dass die Randbedingungen für freihand-HighRes sehr hoch sind, alleine weil die Gesamtbelichtungszeit sich verachtfacht und man möchte deutlich erhöhte Auflösung bekommen. Alleine damit ist das nur etwas für sehr gute Lichtbedingungen. Immerhin kann man recht problemlos ISO hochdrehen, weil das Rauschen im Ergebnis massiv reduziert ist. Damit fällt's leichter, die 1/60 s einzuhalten.

Zum Stichwort Personen/Portrait würde ich sagen, die 1/60 s ist grenzwertig lang und die Blitzlichtnutzung wird freihand wohl auch nichts.

Trotzdem eine sehr interessante Entwicklung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb bunter:

Eddycam ist wirklich gut. Leider etwas teuer.

Die "Eddycam" sind die besten Gurte welche man für Geld kaufen kann, und Top Qualität hat Ihren Preis....
Das gleiche gilt für die feinen Produkte von "Really Right Stuff"....

 

bearbeitet von blnmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb flyingrooster:

Jetzt bitte noch HighRes und Focus Bracketing gleichzeitig zulassen.

Beim Stacken bin ich meist froh, wenn das Motiv es zulässt, so einigermaßen pixelgenau zu arbeiten. Die Motive, bei denen beides zusammen sinnvoll anwendbar ist, sind doch schon sehr eingeschränkt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 53 Minuten schrieb pizzastein:

Zum Stichwort Personen/Portrait würde ich sagen, die 1/60 s ist grenzwertig lang und die Blitzlichtnutzung wird freihand wohl auch nichts.

Sag den Leuten sie sollen still halten und es klappt... ich habe schon Gruppenbilder vor großen Monitoren gemacht, die haben 1/25 benötigt um das Monitorflackern aufzuheben... geht alles. Für mich wäre die maximale Belichtungszeit und die Verarbeitungsqualität von Wasser usw. vom Stativ interessanter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb somo3103:

Sag den Leuten sie sollen still halten und es klappt... 

Sehr realitätsnah wenn man irgendwo unterwegs ist  .. Dublin, Paris, ....

Selbst Kötzschenbroda 😊

bearbeitet von bunter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Jochen K.:

Dann solltest Du energischer auftreten. Dann klappt es auch mit den Fotos in Dublin und Paris  und sonstwo auf der Welt!

Stehen die Leute nicht automatisch alle stramm, wenn er mit seiner Z7 auftaucht?..

bearbeitet von marathoni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Jochen K.:

Danke für den Hinweis! Wenn die Abgelichteten erkennen, dass sie mit mit einem "Profi-Format" abgelichtet werden erstarren sie vor Ehrfurcht!
 

Tja, wenn die Specs nicht so richtig passen wird so mancher doch etwas polemisch ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb bunter:

Tja, wenn die Specs nicht so richtig passen wird so mancher doch etwas polemisch ...

Was heißt die specs passen nicht? Ich warte mal ob das Teil n global shutter hat. Das wäre für mich der entscheidende spec... auch sehr interessant für blitzsynchro usw... wir werden sehen... ich bleibe dennoch relaxed. Die G9 bietet mir ja schon genug Möglichkeiten mich auszutoben 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb pizzastein:

Beim Stacken bin ich meist froh, wenn das Motiv es zulässt, so einigermaßen pixelgenau zu arbeiten. Die Motive, bei denen beides zusammen sinnvoll anwendbar ist, sind doch schon sehr eingeschränkt?

Jegliche meiner Studioanwendungen ließe dies problemlos zu. Aber klar, so manch anderes wiederum nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Jochen K.:



PS: Und jetzt gleich kommt jemad ums Eck, und fühlt sich angesprochen!

Sorry , ich habe jetzt nicht auf die Reihe bekommen, dass Du das so irgendwie allgemeinmenschlich gepostet hast. So in der Art "Schätze aus meiner Zitatenkiste"  🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Jochen K.:

Wäre schön, aber interessiert Dich das Thema tatsächlich oder ist Deine Intention eine andere?

Mein Gott, jetzt auch noch Verschwörungstheorien.

 

Wollen wir das jetzt nicht einfach lassen. Es geht ja um Oly oder ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×