Jump to content
Aaron

Olympus bringt ein neues High End Flaggschiff?

Empfohlene Beiträge

 

Das ist nebensächlich. Es wird vermutlich eine Kamera.

 

Wichtig für uns ist doch, dass sie wie jede bahnbrechende Vorgängerin wieder ca. 1 EV besser ist als ihr "predecessor"! :rolleyes:

Und ziemlich sicher in der Dynamic Range noch mal so ca. 1-2 EV besser, als alles was vorher war. Auch sämtliches aktuelles KB-Geraffel wird neidvoll zu Oly hinüberschauen. Selbst die Panasoniker werden sich wutschnaubend an ihren Provider wenden und um alsbaldige Aufrüstung aller vorhandenen Kameras mit den neuen, gamechangenden Features verlangen. Per Firmware, natürlich!

 

Oh, habe ich gerade einen Kasper verschluckt?

 

Sorry! :wub:

bearbeitet von noreflex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass Pana die GH5 splitten und leicht modifizierte Ableger auf den Markt werfen musste, weil die Absatzzahlen zu Wünschen übrig ließen,  zeigt doch, dass die derzeitige mft-Sensortechnik irgendwie auf Anschlag läuft.

Ich denke, dass  O und P etwas Neues bringen müssen (womit ich nicht unbedingt ein anderes Format meine). Weiteres Finetuning würde sicherlich nur Frust erzeugen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Der nächste Game Changer, die nächste Sau und der nächste Anfall von Hyperventilation. Man hat sich ja kaum von Canikon erholt.

Vielleicht wird es ja auch eine ganz neue Modellreihe -  Olympus OMG    :D

 

Ich kann mir mittlerweile auch recht gut vorstellen, warum die Geräte immer teurer werden. Was da in Marketing geblasen wird, dass geht auf keine Kuhhaut mehr. 

 

 

btw. ich glaub, dass das vielleicht in der Tat der E-M5.2 Nachfolger werden könnte. Allerdings nie und nimmer in allen Belangen besser als die aktuelle E-M1.2.

bearbeitet von cepe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich mir den MFT-Reparatur-Thread anschaue ist doch vieles schon so überzüchtet, dass es kaum noch zu handlen ist.

Da ist Vorfreude auf Neues schon ziemlich gedämpft.

 

Zur Klarstellung: In diesem Thread geht es vorwiegend um Pana-Reparaturen.

bearbeitet von Lumix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kaum hat man das Schlauphone XY 9 wird das 10er angekündigt.

Kaum hat man die GH5 kommt die G9

Und bei manchen Kameras weiß man inzwischen nicht mal mehr, ob die Neue besser als ein früheres Modell ist (GX9 zu GX80).

All sowas nervt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nichts ist schlimmer als Sony :)

Kaum hab ich mich durchgerungen KEINE a7r3 zu kaufen (die hat so viele Pixel) muss ich mir die a9 ausreden ( die ist aber so schnell) und schon darf man sich die a7iii aus den Kopf schlagen ( doch die ist sooo günstig).

 

 

Alle paar Wochen ein Gamechanger :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe in einem internen Entwicklerforum gelesen, dass das die erste Olympus mit einem virtuellen Sensor wird ... bei dieser neuen Technik kann man auf dem Touchscreen die Sensorgrösse mit einem Slider anpassen ... unterste Grenze, wohl wegen der Objektivauflösung, ist dabei das 1 Zoll Format .. nach oben wird Gerüchten nach 1 m² wohl das grösste erreichbare Format sein.

 

Der Sensor wird aus Ultrahighspeedaufnahmen zusammengerechnet, die wie die heutige Highres Technik über eine Sensorshifttechnik erzeugt wird, zusammen mit einem Umlenkprisma in den Objektiven kann man mit der Bildfrequenz von 10.000B/s auch bewegte Bilder erzeugen, bei der maximalen Grösse des virtuellen Sensors wird eine Auflölsung von etwa 500 MP erreicht, (heruntergerechnet, das RAW ist grösser)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kaum hat man das Schlauphone XY 9 wird das 10er angekündigt.

Kaum hat man die GH5 kommt die G9

Und bei manchen Kameras weiß man inzwischen nicht mal mehr, ob die Neue besser als ein früheres Modell ist (GX9 zu GX80).

All sowas nervt.

Ja ist sie, auch wenn du als GX80 Besitzer dies nie zugeben wirst. :P

Jedenfalls der Sensor, Bracketing, schnellerer AF.......und natürlich weil ich sie besitze ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe in einem internen Entwicklerforum gelesen, dass das die erste Olympus mit einem virtuellen Sensor wird ... bei dieser neuen Technik kann man auf dem Touchscreen die Sensorgrösse mit einem Slider anpassen ... unterste Grenze, wohl wegen der Objektivauflösung, ist dabei das 1 Zoll Format .. nach oben wird Gerüchten nach 1 m² wohl das grösste erreichbare Format sein.

 

Ja, habe ich auch gelesen, fängt bei 1 Zoll an. Habe es aber so gelesen, dass man nach abgelegter und bestandener Eignungsprüfung sich die nächstgrößere Sensorfläche dazuschalten lassen kann (natürlich gegen entsprechendes Entgelt). Man kann sich also mit entsprechender Eignung hocharbeiten.   ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lass Dir das doch schnell noch schützen, sofern es Oly noch nicht getan hat.

 

Brauchen Sie gar nicht - die gibt es schon seit 1983: https://www.flickr.com/photos/51764518@N02/13380724205

Die OM20 für den amerikanischen Markt.

Das nennt man weitsichtige (Namens)-Planung!

bearbeitet von marathoni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Jubiläum wird es meiner Meinung nach Anfang des Jahres den Nachfolger der E-M5 II geben, der vermutlich E-M5 III heißen wird, eh schon überfällig ist und hoffentlich einen akzeptablen C-AF an Bord hat. Dazu wird es wegen des Jubiläums sicher auch ein zwei tolle neue Features geben, Olympus war bisher immer eine prima Ideenschmiede und ich wüßte nicht warum sich das geändert haben sollte.

Ende des Jahres wird es dann - termingerecht nach den angekündigten 3 Jahren den Nachfolger der E-M1 II geben. Ich bin gespannt ob letztere bis dahin wenigstens ein gutes FW Update bekommen wird, denn da hat man sich nach vollmundigem Versprechen bisher nicht gerade mit Ruhm beckleckert. Aber es ist noch über ein Jahr Zeit.

Die Neue kommt dann vielleicht tatsächlich mit Global Shutter? Mal sehen. Irgendwas Spannendes wird auch diese Kamera haben, ich schätze, man hat sich für das Jubiläumsjahr einiges vorgenommen und einiges entwickelt.

bearbeitet von acahaya

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry die Gamechanger EM1m3 wird durchgehende Touchbedienung haben so in etwa wie die EM10m3 aber ohne Entrinnen in einen Expertmodus. Damit wird dann eine neue Kundschaft erobert!

bearbeitet von wasabi65

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unbestätigten Angaben zufolge wird das neue Olympusflaggschiff die Sony A9 im Preis und die neue rumorte spiegelloseNikon im Bayonett Durchmesser übertreffen, zum Einsatz soll ein gezwickter MFT Doppelsensor mit insgesamt 24 MP Auflösung kommen. Es soll die weltweit größte je gebaute MFT Kamea werden, es lassen sich alle f1,2 Pro Objektive womöglich gleichzeitig anschließen.

Edit:

Tschuldigung Smiley vergessen......

 

:lol:

bearbeitet von Aaron

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin mir jetzt gar nicht so sicher, was an der rumorten Kamera so lustig sein könnte.

Mit nur ein wenig Phantasie kann man sich durchaus diverse Verbesserungen auch einer M1 II vorstellen.

 

1. Sucherauflösung und -Vergrößerung

2. Unterbrechungsfreier Sucher (nicht nur bei höchster Serienrate und nur bis 9fps)

3. Sensor (es gibt inzwischen zwei olympuseigene Entwicklungen)

4. auf dem Sensor basierende AF-Verbesserungen (zuverlässiger und berechenbarer)

5. auf dem Sensor basierende HighRes-Möglichkeiten

6. Menü für AF-C (auch über ein FW-Update machbar)

7. Verbesserung der Stabilisierungs-Leistung (bereits im Interview zur CP+ 2017 erwähnt)

8. Joystick (als Alternative zum Touch-Panel)

9. Topdisplay (für diejenigen, die das toll finden oder SLR-Umsteiger)

usw., usw., usw.

 

Ob irgendetwas davon zum Tragen kommt oder nur Teile davon werden wir sehen.

Aber Möglichkeiten gibt es zuhauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für einen Nachfolger der E-M5.2 wird es echt Zeit.

 

Was geht Dir ab ?

 

Kannst keine Bilder mehr machen ?

 

Es gibt doch die PenF oder die E-M1 MkII oder die GH5 oder die G9 .... du hast alle Möglichkeiten.

 

Also meine macht noch immer hervorragende Bilder.

 

LG

Helmut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×