Jump to content

Leica Elmar-R 1:4/180 mm


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Heute geliefert und zufällig noch etwas Sonne erwischt für einen ersten Test der gebrauchten Neuerwerbung aus den 80ern.

 

Kein super Motiv, aber für einen ersten Test immer ausreichend.

 

Stelle ich mal ein, denn zu den Leica R Objektiven gibt es hier noch nicht viel und zu dem 4/180 noch weniger. Es sei denn, ich habe es nicht gefunden ?!

 

Die Erfahrungen weiterer Nutzer interessieren mich, danke.

 

Grüße

Fourthird

 

leica-r-4-180-test.jpg

Link to post
Share on other sites

Wie erwartet, gibt es wohl nur wenige Nutzer dieses Objektivs an der a7 ?!

 

Hier noch einige Fotos von heute von einem sehr „dynamischen“ Motiv.

 

Bei dem dunklen Wetter heute war Blende 5,6 und ISO 2000 das max. mögliche, um eine Belichtungszeit < 1/200 Sek. zu erreichen.

Also wirklich keine optimalen Bedingungen.

 

Die Fotos wurden mit LR geringfügig bearbeitet und mit mittlerer JPG-Qualität gespeichert.

 

Das Eichhörnchen hat bereits begonnen, eine Kobe zu bauen.

Eigentlich zu früh ?!

 

Grüße

 

Fourthird

 

eichhorn-nest-1.jpg

 

eichhorn-nest-2.jpg

 

eichhorn-nest-3.jpg

Edited by fourthird
Link to post
Share on other sites

Einige Beispiele aus dem Rheingau. Blendenwerte f/4 und f/5,6 .....

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Sony A7, Leica Elmar-R 4/180.

Link to post
Share on other sites

..... wie vor.

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Sony A7, Leica Elmar-R 4/180.

Link to post
Share on other sites

... und einer geht noch - wie vor:

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Sony A7, Leica Elmar-R 4/180.

Link to post
Share on other sites

Herzlichen Dank für die Fotos bei Sonnenlicht und Meinungen zu diesem Objektiv.

 

Ich habe es vor dem Kauf NICHT getestet, war also eine "Wundertüte" :-)

 

Mangels Sonne hier im Norden muss ich mich noch gedulden, bis bessere Bedingungen für weitere Fotos vorhanden sind ?!

 

Deswegen bin ich dankbar für die Fotos, die meine Erwartungen an dieses Objektiv noch übertreffen.

 

Dies ist das schwerste Objektiv das ich bisher besitze, aber an die 540 Gramm plus Adapter habe ich mich auch bereits gewöhnt.

 

 

Link to post
Share on other sites

Die Qualität lichtschwacher Objektive wird meiner Ansicht nach überhaupt unterbewertet.

Das 4.0 180 läuft aber leider in Konkurenz zum 3,4 APO 180R und das war lange Zeit auch für kleines Geld zu bekommen.

Schön fürs zeigen.

LG

Jürgen

Link to post
Share on other sites

Aufgrund des immer noch finsteren Wetters hier und meiner Neugier zu diesem Objektiv habe ich schon mal weitere Fotos dazu im Haus versucht.

 

Ziel dabei ist es, eine möglichst scharfe Abbildung der Unruh der Uhr zu erreichen.

 

Mein hoch geschätztes Zeiss Contax G 2.8/90mm habe ich gleich mit in den Versuch einbezogen.

 

Beide Objektive sind an der jeweiligen Nahgrenze (Contax ca. 1 m und Leica ca. 1.8 m) jeweils mit Blende 8.

 

Fotos der Objektive sind beigefügt, um die Unterschiede in Volumen und Masse anschaulich zu machen.

 

Interessant ist der Leica R Adapter, den es für 15.- in der Bucht gab, denn das Teil hat einen Fehlwinkel von ca. 10° zwischen Sony Mount und Leica R Mount ?!

 

Die Funktion wird dadurch aber nicht beeinträchtigt und deswegen habe ich den behalten.

 

Mit den Ergebnissen beider Objektive bin ich wirklich sehr zufrieden und wie schon vermutet, ist das Contax doch erkennbar schärfer, obwohl das Leica R etwas teurer war :-)

 

Für die Belichtungszeit, mit jeweils 0,25 Sekunden, war ein Stativ erforderlich.

 

contax-leica.jpg

 

a7-contax-leica.jpg

Link to post
Share on other sites

...

Das 4.0 180 läuft aber leider in Konkurenz zum 3,4 APO 180R und das war lange Zeit auch für kleines Geld zu bekommen.

 

Ich habe ja das Apo-Telyth 3.4/180 und das ist schon eine Ecke größer und auch teurer.

Insofern ist das auch gute f4er schon einen Tip wert ;)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...