Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'einstellungen'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Spiegellose Systemkameras
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Kaufberatung
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Sony Alpha E-Mount Forum
    • Nikon Z Forum
    • Canon EOS
    • L-Mount Forum
    • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Systemübergreifende Diskussionen
  • Bildbearbeitung & Video
    • Bildbearbeitungs-Software
    • Bildbearbeitung allgemein
    • Video
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht
  • Systemkamera-Forum intern
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller
  • Suchanzeigen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 12 results

  1. Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem mit meiner Fuji EX1, evtl. könnt ihr mir helfen (falsche Einstellungen??). Seit ich die neue Software aufgespielt habe (Gehäuseversion 2.0, Objektivversion 3.0) werden mir im Sucher keine Einstellungen mehr angezeigt. Einstellungen im Menue unter Nr. 3 "Display Benutzereinst." sind alle angehakt von "Rahmenhilfe bis Batteriezustand". Die Einstellungen sind auf dem hinteren Display sichtbar, nur nicht (wie früher) auch im Sucher (auch nicht die Gitternetzlinien, Histogramm etc) . Könnt Ihr mir sagen, was ich da falsch mache, bzw. falsch eingestellt habe?? Danke für Eure Mitteilungen. Grüße Werner
  2. Ein wichtiger Hinweis vorab: unser Forenmitglied malamut hat hier eine komplette Zusammenfassung mit Beschreibung zu allen Einstellungen gepostet. Mittlerweile liegt die in zweiter Auflage bzw. Version mit eingearbeiteten Erfahrungswerten vor! Die Moderation Es gibt viele neue Oly Besitzer,Umsteiger auf Micro Four Thirds, wie auch ich, die sich freuen würden, wenn Ihr Eure "Basis" Einstellungen hier mitteilt. Es gibt natürlich nicht "die" einzig gültigen, aber so mag es Grundeinstellungen wie z.Bsp. Schärfe, Kontrast, NR, ... geben die Ihr favorisiert. Darüber hinaus gibt es sicherlich auch spezifische Einstellungen, die Motiv und / oder von Lichtverhältnissen abhängig, auch uns weiterhelfen, als erste Anhaltspunkte. Sicherlich wurden schon in diversen Beiträgen verschiedener Threads Hinweise gegeben, die aber alle raus zu suchen ist unmöglich. Deshalb bitte ich Euch um rege Beteiligung, damit Umsteiger, Neueinsteiger, aber auch "alte" Hasen, von einander profitieren können. Bitte Teilt Eure Beiträge in 2 Gruppen: 1. Basis-Einstellungen mit Erläuterung 2. Spezifische Einstellungen mit Erläuterung Denkt bitte daran das es die BA nicht in gedruckter Form gibt und macht es uns "Neulingen" etwas verständlicher wenn Ihr nicht überwiegend mit Abkürzungen arbeitet. Gern werde auch ich etwas dazu beitragen, wenn ich dann so weit bin.
  3. Hallo liebe Forengemeinde, wie sehen eure Einstellungen für Langzeitbelichtungen aus natürlich mit Stativ auf unbewegte Objekte? Langzeit-Rauschminderung (Aus) Hohe ISO-RM (Niedrig) SteadyShot (Aus) Objektivkompensation: Verzerrung (Aus) Automatischer Langsamer Verschluss (Aus) Gerade bei solchen Aufnahmen sollte man in RAW Format aufnehmen und manuell fokusieren (zumindest DMF nutzen). Habt ihr weitere Tipps oder Ideen um das maximale aus den Bildern herauszuholen? Welche Nex-Objektive/ Fremdobjektive (ist klar Motivabhängig jedoch bspw. mit hoher Lichtstärke wie das Sel24F18 oder reicht das Kit) würdet ihr nehmen?
  4. Hallo Gemeinde, Bin seit 4 Monaten glücklicher Besitzer einer NEX 5R (Dank diesem Forums auch immer noch, da ich Vor- Und Nachteile beim Kauf wusste). Nach langem Experimentieren und auch Wechsel nehme ich mittlerweile nur noch Fotos in RAW auf. Allerdings stehen seit dem Fragen im Raum. 1) Habe ich es richtig verstanden das die ganzen „Kreativ“ Effekte (HDR Model etc) nur bei JPEG funktioniert und ich es bei RAW Fotografie nachher im PC nachholen kann? 2) Die Änderungen bzgl. Weißlichtabgleich, Objektivkorrektur (=Verzerrungskompensierung)Dynamikbereich Optimierung werden von der Kamera gespeichert und bei der RAW Entwicklung und Darstellung in der Kamera direkt übernommen. 3) Denke ich richtig, das bei RAW das Bild so aufgenommen wird, wie der Sensor es physikalisch wahrnimmt und ich den Einfluss auf das Bild nur über ISO, Blende, Belichtungszeit nehmen kann? D.H. ich mir keine Gedanken um die Einstellungen “Helligkeit (Belichtung) Weißlichtabgleich, Schärfe“ machen muss? Derzeit nutze ich die Software die bei der Kamera dabei waren- also Image Date Converter zur Entwicklung und Play Memories (neben Picasa und InfraView) zur Betrachtung.
  5. Hallo Community, ich habe vor ein paar Wochen die Samsung NX300 als KIT erworben und habe mich bisher noch nicht so mit dem Funktionalitäten auseinandersetzen können. Worauf sollte ich als Anfänger achten, bzw. welche Einstellungen sollte ich mir zu Gemüte ziehen, damit ich die Fotos möglichst in der besten Qualität habe? Für jegliche Hilfe / Tipps wäre ich euch sehr dankbar. Danke & Gruß, Lukas
  6. Hallo, Nach langem überlegen bin ich nun auch stolzer Besitzer einer Sony RX100 ! Obwohl ich mich nur sehr schwer von meiner geliebten Canon S95 trennen konnte, bin ich nach einigen Testfotos + Videos schon mal voll begeistert! Aber ein paar Dinge muss man schon beachten. Deshalb hab ich mir gedacht ich öffne einen neuen Thread wo jeder seine Erfahrungen in Sachen Kamerasettings einbringen kann... Ich arbeite zu 95% mit manuellen Einstellungen und weiß bei der RX100 leider noch nicht welche Hilfsfunktionen (Auto Dynamikoptimierung, Steady Shot, Rauschminderung,...) in welcher Situation deaktiviert werden sollten. 1.) Gibt es Funktionen die default aktiviert sind, die ihr sofort deaktivieren würdet? 2.) Soll man default mal mit ISO125 arbeiten und nur bei extrem viel Licht den Wert auf ISO80 senken? 3.) Ab welcher Belichtungszeit soll man auf steady shot verzichten? Mit einem Stativ immer deaktivieren? 4.) Welcher Blendenbereich liefert die besten Ergebnisse? Rund um 4 bis 5 macht auf mich einen knackig scharfen Eindruck?! Gibt es Blendenbereiche die ihr, wenn möglich, meidet? Bzw. hat jemand ein paar gute Links zum Thema "die perfekten settings für die jeweilige Situation"? Freu mich über jeden Tip! LG Thomas
  7. Guten Abend! langsam vergeht mir der Spaß an meiner G2 Ich würde gerne die Pfeiltasten wie vorgesehen für Weißabgleich, Iso, Farbmodus und einen benutzerdefinierte Funktion verwenden. Leider kann ich am Programmwahlrad einstellen was ich will: immer wenn ich auf eine der 4 Pfeiltasten drücke wird das Menü "DIREKTFOKUS-BER ein" eingeblendet und ich kann den Bereich für den Fokus wählen. Nur wenn ich den "iA" Modus aktiviert habe kann ich über den linken Pfeil zumindest die Farben auswählen. Die drei anderen Pfeiltasten sind dann ganz ohne Funktion. Hat mir jemand einen Tipp wie ich und meine G2 wieder "Freunde" werden können . Vielen Danke schon mal und viele Grüße aus dem Breisgau Daniel
  8. Vornweg: Ich habe die Suche bemüht und nichts gefunden das mir weiterhilft Ich habe seit ca. einem halben Jahr eine Olympus E-P2 mit dem Kitobjektiv 14-42. Nun würde mich interessieren ob man die JPEG Einstellungen dahingehend optimieren kann, das ein ausgewogenes Bild heraus kommt. D.h. egal was ich fotografiere, ob Autos oder Landschaft, ob Menschen, Tiere oder Architektur bei Nacht. Oder muss (sofern das geht) man mehrere abrufbare Einstellungen vornehmen? Hilfreich wären auch Tipps bzgl. des Fotografierens wenn man schon vorher weiß, eigentlich möchte ich kein RAW bearbeiten. Denn soweit ich die KAmera verstehe, hat man bei den vorgegebenen Motivprogrammen, keinerlei Einfluss auf die Parameter, wie Blende und Belichtungszeit. Vielen Dank schon einmal. Ich freue mich auf Eure hilfreichen Tipps!
  9. laut Bedienungsanleitung sind der Fn Taste von NEX5R und NEX5T, bei Neukauf, folgende 6 Einstellungemoeglichkeiten zugeteilt: AM/AF, AF mode, AF Felder/Punkte, WB, Messmodus und 'picture effect'. Ich habe versucht via Internetsuche herauszufinden ob man die Fn Taste konfigurieren kann um andere EInstellungsmoeglichkeiten aufzurufen, ich nehme ja stark an dass das moeglich ist, und vor allem, falls ja, welche genau das sind! Leider aber fand ich das nirgens erwaehnt. Kann mir da bitte jemand weiterhelfen und mir nennen welche Einstellungen man der Fn Taste sonst noch zuordnen kann? - Am meissten wuerde mich interessieren ob man mit der Fn Taste auch 1) MF assist, 2) ISO and 3) Aufnahmemodus ( S, A, P usw. ) aufrufen kann. danke sehr fuer jede diesbez. Hilfe, andreas
  10. Hallo liebe Leute, seit wenigen Tagen bin ich nun auch im Besitz der E-M1 (meine erste mFT-Kamera) und feile schon fleißig an den Einstellungsmenüs herum. Hab schon einige gute Tipps hier aus dem Forum gelesen - auch der E-M5-Einstellungsführer ist ja wohl in weiten Teilen für die E-M1 gut brauchbar (danke an Malamut!). Beim Thema IBIS komme ich aber momentan nicht weiter und bitte Euch um kurze Aufklärung bei folgenden Begriffen: 1. In einem Nachbarthread (Hunde-Action...) ist immer wieder vom sog. "Sucher -IS" die Rede. Was ist damit gemeint? Ist es die allgemeine Einstellung des IS im Aufnahme-Menü 2 (also z.B. bei Standbild: S-IS 1-3, und S-IS. Auto)? 2. Was bewirkt denn genau die IS-Funktion "Halb. Auslöser mit IS" im Zahnradmenü "C"? Malamut schreibt dazu im Einstellungsführer (E-M5): "Diese Option....hilft enorm sowohl beim Festnageln des Bildausschnitts als auch beim Fokussieren..." ? Ist DAS evtl. der sog "Sucher-IS"? Warum ist denn (laut Malamut) der eigentliche Bild-Stabi besser, wenn diese Funktion abgeschaltet ist? Anders gefragt: Was unterscheidet die Funktion "Halb. Auslöser mit IS" von den IS-Funktionen im Aufnahmemenü 2, z.B S-IS.1 ? Springt der IBIS ansonsten (also z.B bei S-IS.1) immer erst beim Durchdrücken des Auslösers an? 3. Wo wir schon bei den verschiedenen IS-Funktionen sind: Wie unterscheiden sich die Bildstabi-Funktionen S-IS. 1 und S-IS. Auto? Bei der Einstellung S-IS-Auto erkennt die Kamera wohl automatisch ein angesetzte Linse mit eingebautem IS - aber gibt es da noch andere Unterschiede? Sorry, für meine vielen Fragen, bin ja mit Kameras nicht unerfahren, aber das ist meine erste Kamera mit IBIS und die Oly-Anleitung ist eine echte Herausorderung. Gruss lightart
  11. Meine Frage: Ich habe die OMD m 5 Marlk III erworben. Gibt es für diese Kamera bereits einen Einstellungsführer? Die im WEB vorhandenen Hunweise bezoehen sich alle auf das Vorgängermodell. Für einen Hinweisn wäre ich dankbar!
  12. Ich schlage vor, dass wir hier nur möglichst präzise fragen und antworten. Also bitte keine Diskussionen. Ich habe gleich eine Frage: Ich möchte den User-Modi (U1-U3) u. a. auch Einzelbild-/Serienaufnahme-Einstellungen zuweisen. Also z. B. U3 "Serienaufnahme H" und etwa U1 "Einzelbild". Ich kann den Usermodi alles Mögliche zuweisen, aber nicht Besagtes. Geht das und wenn ja wie? Danke! Gruß, Christian
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy