Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'olympus om-d e-m5'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Spiegellose Systemkameras
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Kaufberatung
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Sony Alpha E-Mount Forum
    • Nikon Z Forum
    • Canon EOS
    • L-Mount Forum
    • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Systemübergreifende Diskussionen
  • Bildbearbeitung & Video
    • Bildbearbeitungs-Software
    • Bildbearbeitung allgemein
    • Video
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht
  • Systemkamera-Forum intern
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung

Calendars

  • Community Calendar
  • Online Events

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller
  • Suchanzeigen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 6 results

  1. Ein wichtiger Hinweis vorab: unser Forenmitglied malamut hat hier eine komplette Zusammenfassung mit Beschreibung zu allen Einstellungen gepostet. Mittlerweile liegt die in zweiter Auflage bzw. Version mit eingearbeiteten Erfahrungswerten vor! Die Moderation Es gibt viele neue Oly Besitzer,Umsteiger auf Micro Four Thirds, wie auch ich, die sich freuen würden, wenn Ihr Eure "Basis" Einstellungen hier mitteilt. Es gibt natürlich nicht "die" einzig gültigen, aber so mag es Grundeinstellungen wie z.Bsp. Schärfe, Kontrast, NR, ... geben die Ihr favorisiert. Darüber hinaus gibt es sicherlich auch spezifische Einstellungen, die Motiv und / oder von Lichtverhältnissen abhängig, auch uns weiterhelfen, als erste Anhaltspunkte. Sicherlich wurden schon in diversen Beiträgen verschiedener Threads Hinweise gegeben, die aber alle raus zu suchen ist unmöglich. Deshalb bitte ich Euch um rege Beteiligung, damit Umsteiger, Neueinsteiger, aber auch "alte" Hasen, von einander profitieren können. Bitte Teilt Eure Beiträge in 2 Gruppen: 1. Basis-Einstellungen mit Erläuterung 2. Spezifische Einstellungen mit Erläuterung Denkt bitte daran das es die BA nicht in gedruckter Form gibt und macht es uns "Neulingen" etwas verständlicher wenn Ihr nicht überwiegend mit Abkürzungen arbeitet. Gern werde auch ich etwas dazu beitragen, wenn ich dann so weit bin.
  2. Seit ein paar wochen probiere ich einiges aus mit meine neu erworbene M5; war selten so begeistert von eine Kamera (ganz fruher mal vielleicht eine Leica-M ... ; moechte gerne wissen ob es zB eine infrarot fernbedienung fuer diese Kamera gibt.
  3. Hallo, nach monate langem Suchen nach einer neuen Kamera, lese ich schon seit gefühlten Ewigkeiten in diesem Forum und kann mich einfach nicht entscheiden. (Wobei so eilig ist es noch nicht, ich spare noch Deswegen schreibe ich hiermit meinen ersten Thread und hoffe, dass ich vielleicht nun schlauer hinsichtlich meiner Kaufentscheidung werde. Zu meiner Person. Ich habe zu Schulzeiten (also schon vor 10 Jahren) einen Fotokurs besucht. Dort haben wir analog in Schwarz-Weiß fotografiert und die Filme im Fotolabor selbst entwickelt. Somit sind mir immer noch die Grundregeln der Fotografie bekannt. Meine erste Digitalkamera hat mir mein Onkel geschenkt - eine Fuji S602Z. Leider eine Kamera ohne Wechselobjektive. Irgendwie habe ich dann die Fotografie aus den Augen verloren. Jetzt möchte ich wieder richtig anfangen zu fotografieren, habe aber keine Lust großes Gepäck mit mir herum zu tragen. Daher bin ich bei den Systemkameras gelandet. Angefangen mit den PEN-Kameras, über die OM-D zur EX-1. Mit der Entscheidung, dass es wohl die OM-D oder die E-X1 werden soll. Jetzt zu meinen Anforderungen an eine Kamera: Da ich wieder neu Anfange zu fotografieren, kann ich noch nicht genau eingrenzen, was ich brauche und was nicht. Besonders wichtig ist mir die Bildqualität und die Möglichkeit bei wenig Licht zu fotografieren - dies spricht eindeutig für die Fuji X-E1. Mein Freund fährt skateboard und ab und an nehmen wir auch eine Kamera mit - dies spricht für den schnellen Autofokus der OM-D. Wir segeln und da ist der Wasserschutz der OM-D im Vorteil. Bislang fand ich, dass mir die Landschaftsfotografie mehr liegt, als z.B. die Streetfotografie. Trotzdem möchte ich mich auch in diesem Berreich weiterentwickeln. Preislich und im Design nehmen sich die Kameras nicht viel. Ich hatte bereits beide Kameras bei Foto Rutten in Wuppertal in der Hand. Beide lagen gut in der Hand. Demnächst werde ich noch mal in den Laden gehen und ein paar Fotos machen. Ich bin mir aber nicht sicher, inwiefern mich Testfotos aus einem Laden überzeugen werden. Ich habe das Gefühl ich müsste mich zwischen Bildqualität (bei wenig Licht) und einem schnellen Autofokus entscheiden. Hinsichtlich dessen, dass beide Kameras nicht gerade billig sind, fällt es mir schwer eine (richtige) Entscheidung zu treffen. Hat jemand beide Systeme und kann die Bildqualität und den Autofokus in Relation setzen? Welcher Abstand ist Größer? Soll heißen - ist die Bildqualität wirklich stark unterschiedlich und ist der Autokus der Fuji X-E1 wirklich für die Sportfotografie ungeeignet? Ich hoffe, ich konnte Euch meinen Zwiespalt ein wenig verdeutlichen und der Text ist nicht zu lang geworden Vielen Dank schon mal für die Antworten.
  4. Angenehmen Nachmittag! Vorgeschichte: Seit bereits längerer Zeit interessiere ich mich für eine Systemkamera. Vor einem halben Jahr stand ich dann kurz vor dem Kauf einer NEX 5n. Abgehalten davon hat mich der langsame AF, ein fehlender EVF und die Information, eines bald kommenden Nachfolgemodells. Mittlerweile ist die NEX 6 auf dem Markt erschienen - als ich diese Woche schließlich bei einem Elektronikgeschäft mit 1000 € in der Tasche aufgekreuzt bin, um sie mir zu kaufen, wurde mir von einem Angestellten vom Kauf abgeraten und die Olympus OM-D EM 5 empfohlen. Seine Meinung hat mich etwas verunsichert und so bin ich ohne Kamera wieder nach Hause gefahren. Seitdem habe ich versucht, mehr in Erfahrung zu bringen. Ein Fachmann eines anderen Elektronikgeschäftes hat mir dann wiederum zur Nex-6 geraten: Da mich aber sowohl diese Aussage, als auch diverse Tests aus Fotozeitschriften, sowie unzählige Meinungen und Vergleiche aus dem Internet nicht zu einer Entscheidung bringen konnten, versuche ich nun hier mein Glück. Im Grunde weiß ich mittlerweile über die Vor- und Nachteile beider Kameras bescheid, kann mich aber dennoch nicht entscheiden. Meine persönliche Einschätzung: Olympus OM-D PRO/CONTRA: Für die Om-D sprechen im Grund alle Tests und diverse Auszeichnungen als beste Systemkamera, der schnelle AF, der EVF, der Spritzwasserschutz, der Touchscreen, der Bildstabilisator und das Retrodesign. Gegen die Om-D sprechen: kleinerer Sensor (deswegen schlechter Quali?), schlechterer Halt als bei NEX-6 (Besserer Griff ist recht teuer.), kein interner Blitz, Anordnung und Größe der Bedientasten nicht optimal; Nex 6 PRO/CONTRA: Positiv hervorzuheben wäre: APS-C, gut bei wenig Licht, neuentwickelter AF, kompaktes Kit-Objektiv, hohe Auflösung beim EVF, liegt gut in der Hand, integrierter Blitz, Was mir nicht so gut gefällt: kein Staub- und Spritzwasserschutz, kein Touchscreen (ich hab damit noch keine Erfahrungen machen können aber viele Leute sagen, dass die Fokusauswahl per Fingerberührung super und vor allem schnell funktionieren sollte.) Weder pos. noch neg.: Wi-fi und Appstore. Ich könnte also darauf verzichten. Weiters kann ich momentan nicht sagen, ob die kleinere Objektivauswahl des NEX-Systems für meine Entscheidung ein großer neg. Kritikpunkt ist. Meines Erachtens wird für den "gewöhnlichen" Gebrauch alles abgedeckt. Vielleicht könnt ihr mich aber auch in dieser Hinsicht eines Besseren belehren. Meine Erwartungen: super Bildqualität, hohe Geschwindigkeit, Schnappschusstauglichkeit, schlechte Lichtverhältnisse sollten mich nicht einschränken, Kompaktheit; Einsatzbereiche: Natur/Landschaft, Urlaubsfotos bzw. Reisedokumentation, Architektur, Konzerte (schlechte Lichtverhältnisse), Feste/Feierlichkeiten (same here), Portraits; Budget: +/- 1500 € Ich hoffe, dass ihr anhand meiner Angaben eine Beurteilung/Entscheidungshilfe abgeben könnt und möchte mich jetzt schon für eure Hilfe bedanken. PS: Wäre meinen Anforderungen zufolge noch ein weiteres Modell nennenswert?
  5. Hi, 1. Sie soll es werden 2. Aber welches Zoom? Da ich auf ein Zoom angewiesen bin stellt sich mir nun die Frage welches von beiden : M.ZUIKO DIGITAL 12-50 mm f3.5-6.3 EZ oder M.ZUIKO DIGITAL ED 14-150 mm f4.0-5.6 Auf jeden Fall soll der AF beibehalten werden. Wie ist Eure Meinung und warum? Bitte um Eure Unterstützung
  6. Hallo zusammen, ich hab ihr schon im Forum geschrieben aber mich noch nicht vorgestellt - das will ich jetzt damit nachholen. ^___^ Ich bin ein blutiger Anfänger was das fotografieren angeht und auch wenn ich manch "blöde Fragen" stelle bitte ich mir das zu verzeihen und meiner Unwissenheit zu zuschreiben. Danke! Aber fotografiert habe ich schon immer gerne. Ich wollte dann letztes Jahr mich ernsthafter mit der Fotografie beschäftgen und so zog eine Canon EOS 1100D bei mir ein. Ich wollte schon immer eine Spiegelreflexkamera aufgrund der tollen Bilder die sie machen können. Leider habe ich dann auch gemerkt, dass ich noch nicht ganz zufrieden bin mit Funktionen, Bildqualität und mich nicht weiter entwickelt habe...sprich immer schön auf dem Automatikmodus geblieben... Es musste was handlicheres her.... ok Systemkamera...etwas was mich gleich begeistert und wo ich weiß, damit werde ich mich intensiv beschäftigen und die soll dann auch die nächsten ( mindestens 3 Jahre ) mein Begleiter sein... so habe ich mir die OM-D rausgesucht bzw. ich hab mich verliebt... meine erste Kamera war auch schon eine Olympus so das die Kamera bzw. Marke mir bis heute im Gedächtnis geblieben ist ( mit 13 Kamera bekommen und heute 27 ). Jetzt lerne ich gerade noch die Grundlagen und will auch bald einen Workshop besuchen und dann soll bald meine neue Systemkamera einziehen. In diesem Sinne, auf ein gutes Miteinander im Forum! ^-^ / Liebe Grüße ausm Schwabenländle Cori
×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!