Jump to content

Bildbearbeitung auf externer Festplatte


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo liebe Leute,

eine Frage - die hoffentlich nicht schon 1000x gestellt wurdeūüôą. Ich bin auf der Suche nach einer externen Festplatte, auf die ich meine gesammelten Werke packen und lagern kann. Allerdings w√ľrde ich auch gerne auf der Festplatte mit Lightroom, Photoshop und gelegentlich vielleicht auch mal mit einem Schnittprogramm arbeiten. Geht das √ľberhaupt? Ich bin offensichtlich ziemlich ahnungslos...so viel ich wei√ü m√ľsste es dann schon eine SSD sein, oder? Die kosten aber auch nochmal etwas mehr...

Hier habe ich mir einen ersten √úberblick verschafft:¬†https://www.technikhiwi.de/externe-festplatte-test/¬†Aber vielleicht hat hier ja jemand noch andere Tipps oder pers√∂nliche Erfahrungen f√ľr mich, die ich nicht sonderlich technikaffin bin :)

Liebe Gr√ľ√üe

Lisa

Link to post
Share on other sites

Beim Anschluss externer Festplatten oder SSDs ist die maximale Geschwindigkeit nur erreichbar, wenn sowohl der PC als auch das externe Ger√§t USB 3.0 oder 3.1 unterst√ľtzt. Kann eines davon nur USB 2.0, dann bremst dieses den Datenfluss etwas aus. F√ľr gelegentliche Fotobearbeitung reicht USB 2.0 auch noch aus, es wird halt etwas z√§her. F√ľr Videoschnitt w√ľrde ich's unter USB 3.0 nicht unbedingt machen.

Aber es gilt: Einfach mal ausprobieren! Viel Gl√ľck.

Link to post
Share on other sites

Ich arbeite seit Jahren mit zwei 8 GB USB 3 Festplatten, auf der meine Bilder liegen. Eine Platte dient als Backup. Das funktioniert ohne Probleme. Der Lightroom Katalog und die von Lightroom erzeugten Previews liegen allerdings auf einer internen 500 GB SSD. Das Windows 10 Betriebessystem ist auf einer weiteren internen SSD installier. Mein Lightroom Katalog umfasst ca. 140.000 Bilder.

Link to post
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb fotolisa:

... Ich bin auf der Suche nach einer externen Festplatte, auf die ich meine gesammelten Werke packen und lagern kann. Allerdings w√ľrde ich auch gerne auf der Festplatte mit Lightroom, Photoshop und gelegentlich vielleicht auch mal mit einem Schnittprogramm arbeiten. ...

Was ist die Idee oder Hoffnung dahinter?

 

Den Bildern ist es egal wo sie bearbeitet werden bevor sie auf der externen Festplatte abgelegt werden, und die Bearbeitungsgeschwindigkeit hängt von der Leistungsfähigkeit (Prozessor, Grafik, Arbeitsspeicher) des Computers ab.
Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb joachimeh:

das m√ľssen aber kleine Bilder sein¬†¬†ūüėÜ

Es ist ja auch noch gut 50% frei. Meine 4 TB Platten waren fast voll, schon lange im Einsatz und beim √∂rtlichen MM war eine WD MyBook 8TB Platte mit 135 ‚ā¨ ausgezeichnet. Das war vor zwei Jahren ein super Preis (und m√∂glicherweise ein Versehen, die 4 TB Platte kostete mehr). Und da habe ich mit dem Kauf keine Minute gez√∂gert.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 3 Stunden schrieb tcon17:

Was ist die Idee oder Hoffnung dahinter?

 

 

Den Bildern ist es egal wo sie bearbeitet werden bevor sie auf der externen Festplatte abgelegt werden, und die Bearbeitungsgeschwindigkeit hängt von der Leistungsfähigkeit (Prozessor, Grafik, Arbeitsspeicher) des Computers ab.

Bin bei dir bei der Eingangsfrage.

Hingegen...den Bildern mag es egal sein, dem User hingegen kaum wenn bei jedem EBV Schritt er lange warten muss, bis er das Resultat sieht...weil die Bilder selbst werden in LrC in der Regel gar nicht bearbeitet, sondern nur gerendert ind die Renderingparameter verändert (LrC arbeitet ohne die raws zu verändern). So lange der Katalog auf einer schnellen Platte liegt geht das auch ok schnell.

Dennoch w√ľrde ich mir das mit der externen Platte nicht antun, sondern nur zu Backup Zwecken.

Link to post
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb tgutgu:

Ich arbeite seit Jahren mit zwei 8 GB USB 3 Festplatten, auf der meine Bilder liegen. Eine Platte dient als Backup.

so mache ich das auch ... und ich lager nichtmal Previews oder so auf eine SSD aus ;) 

(OK, ich nutze auch kein Lightroom mehr :D )

USB 3 ist ziemlich schnell, die meisten Leute unterschätzen das

Wer s noch schneller will, muss halt wirklich eine/mehrere SSDs nutzen, die sind dann so richtig fix

Link to post
Share on other sites

vor 18 Stunden schrieb fotolisa:

... Dabei verlinken wir auf ausgew√§hlte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Verg√ľtung erhalten.

Link Bait? (Zitat aus der verlinkten Webseite)

Link to post
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb finnan haddie:

Link Bait? (Zitat aus der verlinkten Webseite)

Den Gedanken hatte ich ja auch schon, da sich fotolisa bisher vor allem darauf fokussierte alte threads wieder nach oben zu bringen. Aber in dubio pro reo...

Edited by wasabi65
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
√ó
√ó
  • Create New...