Jump to content
Thomas_Wy

Kamera als Smartphone-Kaufargument

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

 

bei mir steht demnäch ein neues Smartphone an und ich bin da immer noch ein wenig am Zweifeln.

Als Hobbyfotograf hätte ich natürlich auch gerne ein gutes Kameramodul und ja, das werde ich ganz sicher in die Auswahl mit einfliessen lassen.

 

Auf jeden Fall soll es wieder ein Android sein.

 

Dazu kommt, dass ich gewissenermassen Markentreu bin und was Olympus bei den Kameras ist ist HTC bei den Smartphones.

 

Somit steht das HTC10 ganz oben auf der Auswahlliste, ich finde aber auch das Huawei P9 mit den beiden Kameramodulen ziemlich cool. Was gar nicht geht sind für mich Samsung und Apple, ausser es gibt ein paar mächtige Argumente...

Auch das LG G5 hatte ich schonmal auf dem Schirm, ist aber wieder aus dem Focus.

 

Welches Smartphone befriedigt denn aktuell die Bedürfnisse eines Hobbyfotografen am ehesten?

 

Achja, aktuell nutze ich das HTC One M8

 

Viele Grüße,

 

Thomas

 

Edited by Thomas_Wy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte mal ein Huawei Smartphone: einmal und nie wieder. Nach neun Monaten wurde es beim Laden mal ziemlich heiß und danach war Sense.

 

Das P9 habe ich mir gestern mal angeschaut. Das Kameramodul ist ganz am Rand eingebaut, so dass man bei Querformataufnahmen ständig seine Finger davor hat. Jedenfalls kann man das Ding dann nur mit Fingerspitzen halten.

 

Für mich steht die Kamera eher hinten an. Wichtiger sind mir ein gutes Display, aber vor allem, ob der Hersteller sein Gerät ausreichend gut mit Updates versorgt (vor allem Sicherheitsupdates, Betriebssystem Updates). Da ist Apple sehr gut und auch Samsung nicht soo schlecht. Weit vor der Kamera kommen für mich noch Ausdauer und Empfangsqualität.

 

Jeden Monat steht in der connect die "Bestenliste", die ganz gut über einzelne Kriterien Auskunft gibt. Das S7 wurde in der Aprilausgabe getestet (und durchgemessen), LG G5, Huwaei P9 und HTC 10 waren noch nicht im Labor. Spitzenreiter ist derzeit das S7.

 

Persönlich kann ich das Samsung S7 empfehlen, die Kamera dürfte so gut sein, wie die Module der anderen Flaggschiffe auch. Samsung hat ein Lens Cover im Programm, ein Rückteil mit zwei weiteren Wechselobjektiven. (Weitwinkel und Tele). Ist aber noch nicht erhältlich. Interessant ist ggf. noch das LG G5 mit zwei eingebauten Brennweiten und dem erweiterten Kamerazusatzmodul, in das man das Smartphone einschieben kann.

 

Wechselbare Speichermedien haben wohl wieder alle. In mein S7 passen nun 200 GB MicroSD Karten. Das reicht dann für die Apps, meine Musiksammlung und ggf. als Backupspeicher für Fotos auf Reisen.

Edited by tgutgu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was gar nicht geht - Samsung & Apple...

Die NoGo Liste gibts bei mir auch. Nur wechseln da die Einträge bisweilen!

Samsung stand bisher auch drauf. Apple auch, klar (

)

Deshalb hatte ich somit bisher die letzten 5 Jahre HTC.

Das erste war mal der TnTy. Der mit dem Stift.

Dann über diverse Sony, Motorola, Nokia - wieder HTC. Ein HD2. Ein tolles Teil. Der Nachfolger war dann das One M7. Dies kam zum Zuge, weil eben Samsung auf dem Index stand. Plaste und Elaste. Ausserdem lief da jeder Gemüsehändler mit rum....

OK. Das M7. Der Burner aus 2013. Voll Alu.

Somit passierte mir etwas, was ich nur extrem selten hatte: Das Ding war dermaßen aalglatt, dass es mir mindestens einmal die Woche runterknallte. Äußerlich war es somit nicht mehr so toll. Aber Display und Funktionen waren unbeeindruckt. Das Ding hat echte Nehmerqualitäten.

Aber das Hauptproblem war: Die Kamera war mist. Ultrapixel. 4MP. Trotz 4 facher Auflösung rauschten die Samsungs weniger und man konnte croppen.

Die Kamera starb zweimal. Einmal zerschoß ein Softwareupdate eine Linse. Diese wurde ein Opfer der Erwärmung durch das Update. Alle Bilder waren lila.

Das Austauschgerät hatte einen anderen Fehler. Auf dem Display war ein Flimmern zu sehen, dies schlug sich auf den Fotos durch einen unscharfen Balken nieder.

Das Gerät ging dann nach dem Austausch sofort in die Bucht. Letztendlich waren es die nervigen Verbindungsabbrüche durch den Näherungssensor. Neben ein paar anderen Fehlkonstruktionen, wie den Mikropositionen u.a..

HTC also weg.

Auf die Schnelle dann ein LG-G2 

Selbes Erscheinungsjahr, wie das HTC, aber klar besser, insbesondere auch die Kamera.

Die starb dann an seinem Wunsch, unbedingt der Schwerkraft folgen zu wollen, obwohl der Betonboden 4 m weiter unten war.

Somit ein schnelles Schüßchen: Trara. Samsung.

Note 4

Huch. Wo ist das Plastikfeeling. Habe ich die Abschaffung wohl komplett verpasst.

Kamera wieder klar eine andere Welt, als HTC und LG

Und der Stift....

Damit wird Photobearbeitung direkt in dem Ding ein absoluter Genuß.

Riesendisplay. Trotz handlichem Gerät. Auflösung weit jenseits der Wahrnehmungsgröße.

Mit dem Stift kann Pixelgenau gearbeitet werden. Wie mit der Maus am PC. Geil.

Selbst, wenn jetzt ein S7 nochmals reichlich drauflegt, warte ich aufs Note 6.....

Das Note kostete mich im zarten Alter von 9 Monaten 275 Möpse. Mit Garantiebeleg. Und das Neue ist nicht von weg...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schon eigenartig, dass man von den üblichen Smartphone-Fans aus anderen Threads auch hier ('hier' bezieht sich auf 'etwas tiefergehende Fragestellungen' bzgl. Smartphone-Fotografie) Null Feedback bekommt... ich kenne da jemanden, der immer von ambitionierten SP-Fotografen spricht (treffender könnte der Eingangspost  von Thomas_Wy gar nicht sein)... kommt dann hier wirklich eine passende Frage, dann ist Ruhe im Schacht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Sony Xperias haben sogar einen richtigen Auslöser. Finde ich noch praktisch. Und wasserdicht sind die auch. Ausserdem liefert Sony immer wieder Android Updates. Etwas das bei manchen anderen Herstellern, die Android verwenden, ein trauriges Thema ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich habe mir eben ein S7 bestellt.

Wenn es da ist, gibt's vergleiche zum note 4.

Vorweg: das S7 ist wasserdicht. Die Lautstärke taste kann als Auslöser programmiert werden. Und Updates gibt's auch.

Das note kann auch per taste ausgelöst werden. Oder per sprachbefehl. ...

Die Android 6 kommt die nächste tage.

Die apps werden eh laufend upgedatet.

Mit sowas hat Probleme andernorts?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schon eigenartig, dass man von den üblichen Smartphone-Fans aus anderen Threads auch hier ('hier' bezieht sich auf 'etwas tiefergehende Fragestellungen' bzgl. Smartphone-Fotografie) Null Feedback bekommt... ich kenne da jemanden, der immer von ambitionierten SP-Fotografen spricht (treffender könnte der Eingangspost  von Thomas_Wy gar nicht sein)... kommt dann hier wirklich eine passende Frage, dann ist Ruhe im Schacht...

 

Naja, der andere Thread ist natürlich wichtiger, da hat man keine Zeit für diesen Kleinkram

 

Das S7 hatte ich schon in der Hand, irgendwie schick und sicher tolle Hardware aber mir ist das einfach unsymphatisch. Mein One M8 habe ich dagegen richtig lieb, dieses fängt aber immer mehr mit Schwächeln an. So ist die Kamera fast unbrauchbar... nicht wegen der Qualität sondern weil es bis zu 20 Sekunden dauert bis die Kamera-App überhaupt startet (Entrümpelt habe ich das Gerät die letzte Zeit immer wieder mal und so sind wirklich nur noch die Apps drauf, die ich wirklich nutze).

Das neue SP kommt mit der anstehenden Vertragsverlängerung und ich will, dass es wieder 2 Jahre treu seinen Dienst verrichtet. Nachdem ich mit HTC sehr gute Erfahrungen gemacht habe schiele ich schon ganz arg zum HTC10. Allerdings gefällt mir auch die Doppelkamera beim Huawei recht gut...

 

Übrigens ist das Fotografieren nicht mein anvisierter Hauptzweck... vielleicht ein paar Schnappschüsse, wenn die richtige Kamera (sorry, aber für mich ist ein Smarphone ein Smartphone, nicht mehr und nicht weniger) nicht dabei ist, "ernsthaft" auf Fototour werde ich mit dem Smartphone nicht gehen, egal ob andere das machen

 

Wozu mir ein gutes Kameramodul doch etwas wichtig ist? Na, wenn ich als Hobbyfotograf mal Smartphoneschnappschüsse mache sollen die doch bitte gut sein.

Edited by Thomas_Wy

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest User73706

Ich kann zu Android wenig sagen, da ich nicht mehr von iOS auf Apple wechseln werde, da mir das Betriebssystem, die Oberfläche und das Handling am meisten Zusagen und ich für Kundengespräche auch ein iPad nutze.

 

Ich habe das S7 mal angefummelt und fand die Kamera und das Display wirklich super. Das waren aber gerade mal 10 Minuten und deswegen kann ich sie einfach nicht wirklich beurteilen.

 

Momentan streiten sich das Z5 von Sony, G5 von LG, HTC 10, Huawei P9 und das S7 um die Androidkamerakrone. In den Tests geht das S7 eigentlich immer als Sieger hervor mit bester DR, Lowlightfähigkeit, AF und größter Anfangsblende. Das was ich getestet habe war wirklich sehr überzeugend.

 

Am Ende muss man sich wahrscheinlich auch bei einem Hersteller wohlfühlen und bei dem Layout und Eigenschaften der Kamera und natürlich dem Betriebssystem.

 

Wie bei jeder anderen Kamera würde ich einfach empfehlen in einen Laden zu gehen und die genannten Kandidaten auszuprobieren. Falsch wird man mit keiner der Kameras was machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, Apple ist gut, vor allem die Kamera... habe dienstlich damit zu tun.

Privat wird es aber ein Android werden.

Vielleicht wird mir das S7 ja noch sympathischer... das HTC10 hat allerdings einen Bildstabi... vorne und hinten... auch nicht zu verachten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schon eigenartig, dass man von den üblichen Smartphone-Fans aus anderen Threads auch hier ('hier' bezieht sich auf 'etwas tiefergehende Fragestellungen' bzgl. Smartphone-Fotografie) Null Feedback bekommt... ich kenne da jemanden, der immer von ambitionierten SP-Fotografen spricht (treffender könnte der Eingangspost  von Thomas_Wy gar nicht sein)... kommt dann hier wirklich eine passende Frage, dann ist Ruhe im Schacht...

 

Kann es vielleicht auch daran liegen, dass der TO bestimmte Empfehlungen ausschließt?  

 

Hans

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beim ersten Lesen ja, beim zweiten Lesen nein... bin auch zuerst darauf reingefallen...

 

Ok, Problem gelöst: Gemeine SP-User lesen halt nur einmal (Ressource Akku ist kostbar, anders als beim PC, bei dem der Strom aus der Steckdose kommt)   

 

 

Hans

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beim ersten Lesen ja, beim zweiten Lesen nein... bin auch zuerst darauf reingefallen...

 

Ich habe doch gar keine Falle zum "reinfallen" gestellt

Lediglich Apple und Samsung ausgeschlossen. Beide haben sicher tolle Kameras, beide mag ich, aus welchen Gründen auch immer, nicht.

 

Sony Z5 steht übrigens auch wieder auf dem Schirm.

 

Nachdem Kameramodul für mich nur eine, wenn auch nicht unwichtige, Nebenrolle spielt werde ich mich wohl von Oberfläche und technische Daten leiten lassen, zusammen mit meiner Markentreue wird es wohl für Huawei und Sony schwer sein, sich gegen das HTC10 durchzusetzen.

 

Beim DXO-Test ist die HTC10-Kamera übrigens gleichauf mit der Samsung-S7-Kamera... auf Platz 1. Das HTC hat dazu noch einen Bildstabi und passt damit vermutlich besser zu meiner EM5

 

Also, anfassen, anschauen und den Bauch entscheiden lassen... wer die Wahl hat hat die Qual.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit deiner Abneigung gegenüber Apple und Samsung stehst du bestimmt nicht alleine da.

Die Kameras der beiden sind jedoch am Markt aktuell leider die Besten, da sollte man sich nichts vormachen.

 

Das Geschäft mit Tablets, Smartphones und anderen flachen Touchscreengeräten ist m.M n. ein völlig aus dem Ruder gelaufenes Rat-Race um vermeintliches Image und um Aktualität.

(Wer hat das neueste S.....   / Wer hat den längsten S....  )

 

Ich würde mir auch mit einem Gerät einer der beiden Marken blöd vorkommen.

Mit einem Lumia 830 hatte ich es deshalb versucht, aber die Kamera ist  für die Tonne trotz vieler guter Berichte im Netz.

 

Es fehlen mir imagekompatible Smartphones (Kein Samsung/Apple/Huawei...) und vor allen Dingen solche mit kleineren Displays und trotzdem hochwertiger Kamera.

Wer eine höherwertige Kamera haben will MUß sich leider um zu telefonieren heute ein Versperbrett ans Ohr halten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso spricht hier eigentlich keiner über die DxO One?

 

Anfangs war ich sehr skeptisch (wegen der Zwangskopplung an das SP und den damit einhergehenden Handlingsproblemen), aber seit letzter FW kann man das Teil auch "standalone" betreiben - ich finde das nun sehr interessant. Vielleicht ist die Zeit noch nicht reif, aber ein Versuch wäre es wert, ihr einen eigenen Thread zu spendieren.

 

Hans 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso spricht hier eigentlich keiner über die DxO One?

 

Ich kaufe eine fast-Kamera, mit der zusammen mit dem Smartphone eine fastschonrichtige Kamera bauen kann und die jetzt auch standalone funktioniert...?

OK, angeschaut habe ich mir das Ding schon, aber bevor ich dieses Teil auch noch mitschleppe nehme ich lieber meine "richtige" Kamera mit. Ausserdem geht das DxO Gelöt m.W. nur mit Apfelgeräten.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es fehlen mir imagekompatible Smartphones (Kein Samsung/Apple/Huawei...) und vor allen Dingen solche mit kleineren Displays und trotzdem hochwertiger Kamera.

Da hilft wohl nur ein Eigenbau - oder: Wer keine Probleme hat, schafft sich welche.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kaufe eine fast-Kamera, mit der zusammen mit dem Smartphone eine fastschonrichtige Kamera bauen kann und die jetzt auch standalone funktioniert...?

OK, angeschaut habe ich mir das Ding schon, aber bevor ich dieses Teil auch noch mitschleppe nehme ich lieber meine "richtige" Kamera mit. Ausserdem geht das DxO Gelöt m.W. nur mit Apfelgeräten.

 

Wenn Du mir eine "richtige Kamera" mit einem Gewicht von 108g nennen kannst nehm ich die auch gerne anstelle einer DxO One  

    

 

Die Idee ist, für entsprechende Einsätze nur das 108 Gramm-Kameramodul mit dem "Notdisplay" zu verwenden, um dann, erst nach dem Einsatz, mit dem SP die BV Funktionen (Editieren, Präsentieren) zu nutzen. Ich finde das schon durchdacht. Man muss es natürlich nutzen können, klar.

 

Hans

Edited by specialbiker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das dxo Modul geht in die Richtung, wo ich hier auch schon mal an anderer Stelle rum gesponnen habe.

Handy als steuerzentrale.bearbeiten vernetzen speichern. ...

Dxo koppelt die optische Einheit ab.

Aber die Kontrolle bleibt per Handy Display und es gibt eine mechanische Verbindung.

Nächste Schritte, Funk statt Mechanik.

Handy steckt in der Hosentasche. Kamera Modul in der Hand und kontrollieren per datenbrille

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das dxo Modul geht in die Richtung, wo ich hier auch schon mal an anderer Stelle rum gesponnen habe.

Handy als steuerzentrale.bearbeiten vernetzen speichern. ...

Dxo koppelt die optische Einheit ab.

Aber die Kontrolle bleibt per Handy Display und es gibt eine mechanische Verbindung.

 

Das ist eine Variante, die andere ist, das DXO Modul mit dem eingebauten Notdisplay zu verwenden.

 

Aber Dein Vorschlag geht natürlich noch ein Stück weiter - wäre nett.

 

 

Hans

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy