Jump to content

kirschm

Mitglied
  • Posts

    12,273
  • Joined

  • Days Won

    11

Everything posted by kirschm

  1. Den Gedanken könnte ich nachvollziehen, wenn nach dem Kartenkauf die Technologie stehen bleibt. Was heute schnell ist, ist morgen Durchschnitt...
  2. Das stimmt. Sollte aber Grund genug sein, sich nicht von Kamera-Launen abhängig zu machen...
  3. Solange so etwas nicht bekannt ist, und solange man mehrere Kameras oder auch Smartphones gleichzeitig benutzt, sollte man sich doch nicht von einer proprietären Nomenklatur der einzelnen Kameramodelle abhängig machen. Ich verweise hiermit auf meinen obigen Post. Sich einmal eine gute Nomenklatur ausdenken, und gut ist es für alle zukünftigen Kameras.
  4. Ich ignoriere seit jeher die Namensvergabe der Kamera. Ich nenne die Dateien auf dem PC nach meinem Belieben um. Das Tool, was ich hierzu benutze ist seit Jahr und Tag Siren.exe. Es kennt alle EXIF Daten und ich kann diese nach Belieben in dem Dateinamen verwenden: https://www.scarabee-software.net/en/siren.html
  5. Mach mal eine Testaufnahme in dunkler Umgebung mit Blitz. Das sieht zwar stilistisch scheußlich aus, aber wenn diese Aufnahme scharf ist, dann kann das Objektiv scharf machen. Durch den hässlichen Blitz hast du dann alle Parameter ausgeschaltet, die eine klassische Verwacklung hervorbringen können. Erst wenn solche blitzaufnahmen unscharf sind, dann hättest du irgendwo ein Problem.
  6. Ich behaupte mal, dass es von Natur aus überhaupt keine unscharfen Objektive gibt. Wenn man ein unscharfes Exemplar hat, dann ist es halt dieses Exemplar einer unglücklichen Produktion. Gefühlt gibt es allerdings mehr Gurken als gut produzierte Objektive.
  7. Absolute Schärfe ist für mich einerseits irrational, andererseits aber unabdingbar. Bei mir geht es nach dem Motto: man könnte, wenn man wollte. Bei mir muss ein Foto auch im Pixelpeep Mode ein breites Grinsen hervorbringen, auch wenn der pixelpeep Mode in der Praxis irrelevant ist. Ich vergleiche das immer mit einem SUV. Damit könnte man der Zombieapokalypse entkommen und auf einem unbefestigten Aldi Parkplatz fahren. Man braucht es nicht, aber es ist für die Psyche irgendwie beruhigend, dass man sowas könnte. Ich finde SUVs lächerlich und besitze auch keines, aber von allen meinen Objektiven kann ich sagen, dass sie auch der Zombieapokalypse standhalten könnten. Schärfe ist für mich deshalb so relevant, weil es meines Erachtens die einzige Objektiv Eigenschaft ist, die man nicht nachträglich korrigieren kann.
  8. Seit er Ritalin nimmt fällt es kaum noch auf...
  9. Wieso? Der ist doch völlig neutral, Harr... Harr... Harr...
  10. Und ich muss sagen, dieses alte Ding mit lediglich zehn Megapixeln und Winzsensor bleibt weiterhin meine All-in-One Kamera, wenn ich keine Lust habe, das große Besteck mitzunehmen. Ich kenne alle ihre Stärken, und vor allem ihre Schwächen...
  11. Ich habe alle meine CDs in höchster Qualität auf MP3 geripped. Jetzt frage ich mich, was ich mit den CDs machen soll. Ich werde sie wohl alle wegschmeißen müssen.
  12. Ein alter Mann unter Teens ist ja schon per se ziemlich suspekt... Ich sage immer "Nein, ich bin nicht der böse Onkel"
  13. Ich finde es angenehm, wenn diese Menschen mich im Park füttern wollen... Spart einiges an täglicher Futtersuche...
  14. Du als Sony Pressesprecher hast doch bestimmt ständig Security um Dich rum...
  15. Sehr guter Tipp, den ich seit je her beherzige... Erster Kassettenrekorder, erster Fernseher, erster Walkman, erstes Smartphone... Erstmal irgendwas kaufen... dann merkt man erst, was man wirklich braucht...
  16. In Wien ist offensichtlich Westfernsehen gut empfangbar... (Bezieht sich auf des Gockel's Post oben)
  17. Keine Angst. Clickbait fängt erst ab BILD Zeitung lesen an... Alles gut...
  18. Ehe hier Blitz-Euphorie aufkommt. Das funktioniert im Freien nur bis max 3-5 Meter... Selbst ein Blitz mit Leitzahl 40@ww@ISO100 fällt danach nicht mehr auf...
  19. Doch, es ist unbeschwerliche seichte Sonntagsunterhaltung. Immer noch besser als 3 Stunden "Bares für Rares" im ZDF... oder den ganzen Tag Wintersport im ARD... mir gehen halt nur langsam die Chips aus...
  20. Bitte Post ignorieren. Die Foren Software zeigt nicht das, was Ich zeigen wollte...
  21. Dieser Thread hat mich inspiriert, meine alte Samsung EX1 mal wieder aus dem Kofferraum zu holen und nächste Woche wieder zu begutachten: o 1/1.7 Winzsensor... Buuhh... o 10 MPix... Buuhh... o etwas pummelig... Buuhh... o RAW... Klatsch... o 1.8 Lichtstärke... Klatsch... o sehr effizientes OIS... Klatsch... o Schwenkdisplay... Klatsch...
  22. Qualitativ immer noch besser als das teuerste Smartphone 2022...
  23. Seit Analogzeiten halte ich zwecks Belichtungsmessung einfach die Kamera nach unten... Wieviel nach unten hat man schnell intuitiv drauf.
×
×
  • Create New...