Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Sucher'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Systemkamera Forum allgemein
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung
    • Kaufberatung
    • Systemübergreifende Diskussionen
  • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Kameras (Micro Four Thirds)
    • Olympus / Lumix G Objektive (und andere Micro Four Thirds Anbieter)
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Zubehör
  • Sony Alpha E-Mount
    • Sony Alpha Vollformat Kameras
    • Sony Alpha Vollformat Objektive
    • Sony Alpha APS-C Kameras
    • Sony Alpha APS-C Objektive
    • Sony Alpha Zubehör
  • Nikon
    • Nikon Z Cameras
    • Nikon Z Lenses
    • Nikon 1 System
  • Canon EOS
    • Canon EOS-R
    • Canon EOS-M
  • L-Mount Forum
    • Panasonic Lumix S
    • Leica allgemein
    • Sigma L-Mount
    • Leica SL Forum (externer Link)
    • Leica CL Forum (externer Link)
  • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Fuji X
    • Samsung NX
    • Sigma sd Quattro
    • Pentax Systemkamera Forum
    • Ricoh GXR
    • DSLR – die mit Spiegel
    • Kompakt- und Bridge-Kameras
    • Smartphone-Fotografie
  • Foto-Themen rund um Systemkameras
    • Digitaler Workflow
    • Video
    • Hard- und Software rund um Fotografie
    • Drohnen-Fotografie
  • Handel
    • Gebrauchtmarkt
    • Aktuelle Gebrauchtangebote
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller
  • Suchanzeigen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 13 results

  1. Hallo zusammen, seitdem meine Freundin mit ihrer Lumix GX7 aus dem Südamerika-Urlaub zurück ist, ist der Sucher der Kamera extrem unscharf und wie ein Fischauge verzerrt. Das heißt, man sieht maximal die Suchermitte scharf, der Rest verschwimmt kreisförmig. Die Dioptrien-Einstellung habe ich kontrolliert, man kann wählen zwischen „unscharf“ und „extrem unscharf“. Ich hatte die Kamera vor ihr lange Zeit in Benutzung und hatte beim Sucher nie etwas zu beanstanden. Hatte jemand mal ein ähnliches Problem? Woher kommt das? Gibt es etwas, das ich dagegen tun kann? Die Gebrauchtpreise einer GX7 bewegen sich aktuell bei ca. 230€, wegen der deutlichen Gebrauchsspuren am Gehäuse ist ihre aber sicher weniger wert. Würde sich eine Reparatur hier überhaupt lohnen? Vielen Dank für eure Hilfe!
  2. Ich weiß, daß dieses Thema in der Digitalfotographie - bedingt durch die Sensorgröße - eigentlich kaum diskutiert wird. Ich suche aber händeringend eine Lösung, mir den Sucher so einzurichten, daß ich auch ein Quadratformat angezeigt bekomme. Sehr schön gelöst war dies bei der Olympus OM-D; nun bin ich aber Besitzer der 7II und war eigentlich der Meinung, daß bei solch hochpreisigen Modellen dies nur eine Einstellungssache sein dürfte. Aber halt weit gefehlt. Die Rastereinstellung, die man vornehmen kann ist nichts halbes und nichts ganzes, da bei ungünstigen Lichtverhältnissen die Markierungen kaum zu erkennen sind. Mein Gedanke war, diese Option durch ein Kamera-Update aufgespielt zu bekommen, aber der Sony-Support zuckt hier hilflos die Schultern. ​Ich komme aus der analogen Mittelformatfotografie, daher mein Faible für das Quadratformat. ​Hat jemand zu diesem Thema einschlägige Erfahrungen oder Praxistipps? Dank Euch für Eure Hinweise. Ralph
  3. Hallo! Kann mir jemand von euch aus eigener Erfahrung einen Aufstecksucher für 45mm Brennweite empfehlen? (also 45mm Brennweite bei KB / 36 x 24 mm). Uralte Teile, die man nur auf Ebay bekommt, wären auch ok. Falls es für 45mm kaum was gibt, wäre auch einer für 48mm oder 50mm ok. Vielen Dank schon mal!
  4. Wie im allgemeinen G9-Thread angeregt, hier ein neuer Thread, in dem es um den Sucher der G9 und die Probleme, die wohl einige damit haben, gehen soll. Es wäre nett, wenn sich die Diskussion auf die Sachebene beschränken würde. Wie inzwischen allgemein bekannt, hat das Sucherbild der neuen Lumix G9 eine Kissenverzeichnung, die allerdings (bei gleicher Größeneinstellung) wohl recht unterschiedlich wahr genommen wird. Ferner haben auch Besitzer von Unschärfen (z.B. bei den Icons) im Randbereich berichtet, die allerdings von anderen Besitzern nicht wahrgenommen werden. Da ich es interessant finden würde, wenn sich diese unterschiedliche Wahrnehmung ggf. an bestimmten Randbedingungen festmachen ließe, fange ich einmal bei mir an: Alter: 46 Linksäuger/Rechtsäuger: Rechtsäuger Wahrnehmung der Kissenverzeichnung (größte Vergrößerungsstufe): minimal, nicht störend mit und ohne Brille Wahrnehmung von Randunschärfen: nein, mit und ohne Brille Brillenträger: ja Art der Fehlsichtigkeit: kurzsichtig, -0,5/-1,25 Dioptrien Anpassung des Suchers: 3 Rasten Dioptrienkorrektur, mit und ohne Brille Brillenglas: dünn, große Gläser Vielleicht lässt sich hier ja ein Schema erkennen, was auch ganz hilfreich bei Weitergabe einer diesbezüglichen Kritik an Panasonic wäre.
  5. Hallo zusammen, auch ich bin schwach geworden und mittlerweile stolzer Besitzer einer A7Rii geworden. Leider ist mir jedoch recht schnell ein Nachteil im Vergleich zur A7ii aufgefallen. Und zwar zeigt das Live Bild de A7Rii im Sucher als auch im Display definitiv mehr Rauschen in dunkler Umgebung. Das Ganze ist erstmal unschön, wird dann aber in einem bestimmten Szenario zum Problem. Will man zum Beispiel eine Langzeitbelichtung mit kleiner Blende und mehreren Sekunden Belichtung in dunkler Umgebung machen rauscht der Sucher und auch das Display Bild dermaßen stark, dass präzises manuelles Fokussiere nur noch schwer möglich ist. Das Live Bild der A7ii im direkten Vergleich ist viel klarer bzw. rauschärmer. Meine Frage ist jetzt, ob dieses Verhalten auch andere hier bestätigen können, oder handelt es sich bei meinem Exemplar um ein defektes Gerät?
  6. Für all diejenigen welche auch schon mal die Augenmuschel (wer hat sich das Wort ausgedacht??) ihres elektronischen Suchers verloren haben : Hier ein Bericht wie ich bei der Gelegenheit das Ganze in meinen Augen mit wenig Aufwand und Geld verbessert habe. Viel Spaß
  7. Hallo zusammen, ich bin seit kurzem mehr oder weniger glücklicher Besitzer einer Olympus Pen E-PL7. Ich habe einige alte Objektive, die per Adapter angeschlossen sind und sich nur manuell fokussieren lassen. Leider funktioniert dieser tolle Kanten-Scharfstell-Schnickschnack nur mit den Objektiven, bei denen ich es nicht brauche. Auf dem Display ist draußen häufig kaum etwas zu erkennen. Jedenfalls reicht es nicht wirklich um zuverlässig zu fokussieren. Also... muss ein Sucher her! Kein Problem, ein VF-4 wird von der PL7 voll unterstützt. Nur leider habe ich mein Budget mit Kamera und 2 Objektiven schon ziemlich ausgereizt. Da stellt sich nun die Frage: Reicht ein VF-2 oder VF-3 für meine Zwecke aus? Kann man damit manuell fokussieren oder leg ich das Geld besser für einen VF-4 beiseite? Sonnige Grüße Harald
  8. Hi Leute, ich bin neu hier und hoffe das ich mein Anliegen im richtigen Forum angelegt habe. Ich heiße Ben und bin auf der Suche nach einer neuen Kamera. Zur Zeit besitze ich eine Eos 450D mit einem Canon EFS 18-55mm Objektiv. Bin mit ihr auch sehr zufrieden. Macht super Fotos. Aber langsam wird es Zeit für was neues und kleineres. Meine Wünsche: Mind. genauso gute Fotoqualität Kompakte Bauform (sollte merklich kleiner und leichter als meine Eos sein) Mit Sucher, am liebsten ein optischer HDR Fotofunktion Panorama Fotofunktion Schwenkbares Display um Selfies zu machen Gute Videofunktion GPS Modul (muss nicht dabei sein) Bisher habe ich keine Kamera gefunden, die alle meine Wünsche erfüllt. Preislich wäre es super, wenn die Kamera so um die 500-600€ kostet, weniger wäre natürlich super. Ich fotografiere zu 95% nur im Urlaub. Objektive wechsle ich auch nicht und habe es nicht vor. Perfekt wäre ein 18 - 150 oder 200mm Objektiv. Funktionen wie WLan und NFC sind ein nice to have, aber nicht wichtig. Social Media funktionen brauche ich gar nicht. Ich hoffe jemand kann mir helfen. Danke und Grüße Ben
  9. Bei meinen Recherchen zum Umstieg von Kompaktkamera auf DSLR oder DSLM bin ich auf das Problem aufmerksam geworden, dass bei DSLR die Nutzung des Liveview umständlich und zeitraubend sein soll. Da ich schon immer über Winkelsucher - bei analoger Spiegelreflex und mit dem Display bei Kompakt- und Systemkamera gearbeitet habe, möchte ich doch gerne von einem Kundigen wissen, ob sich das mit dem Liveview wie beschrieben verhält. Es wäre ein Ausschlusskriterium ... Für mein Hobby Naturfotografie will ich wieder ein echtes Makroobjektiv verwenden können. Meine Kompakte (Nikon P7700) stellt mich im Nahbereich nicht mehr zufrieden.
  10. Hallo, meine @6000 ist einige Tage alt, habe das 4/18-105 drauf, heute wollte ich unterwegs einige Fotos machen und hatte auf einmal Streifen bei der Sicht durch den Sucher und leider auch auf dem Display. Die Fotos sind streifenlos - woran kann das denn liegen? Kennt jemand das Problem? LG Flati
  11. Kurzgeschichte: Ich war mit der E-M1 am sonnigen Strand unterwegs und habe fotografiert und gefilmt. Dabei bin ich auch der Spitzwasserzone nahe gekommen. Von "jetzt auf gleich" hatte ich seltsame Flecken im Sucher. Erst dachte ich, es wäre trotz Abdichtung Wasser eingedrungen. Aber weder auf dem Objektiv noch auf der Kamera war auch nur ein Tröpfchen zu sehen. Wieder im Hotel zurück habe ich versucht, herauszufinden, was da mit meiner Kamera passiert ist. Zuerst habe ich das SKF durchsucht. Nichts. Fündig geworden bin ich in amerikanischen Foren, gleich mehrfach. Und schnell war klar: Die Sonne hat Brandflecken in die Dioptrien-Ausgleichsoptik des Suchers gebrannt. Dieses "Phänomen" tritt wohl recht schnell auf - es sollen ein paar Sekunden Sonneneinstrahlung genügen - wenn der Dioptrienausgleich sehr stark in Richtung + gedreht wird. So sah mein Sucher im linken Bereich aus: Wieder zuhause hat Oly die Kamera abholen lassen, und nach 1 Woche hatte ich sie repariert zurück. Der Service ist ausgezeichnet! Allerdings ist das wohl konstruktionsbedingte Problem damit nicht gelöst, und es gibt Berichte aus den USA, wo jemand seine E-M1 bereits drei Mal wegen des Sunburn reparieren lassen hat. Er machte Nahaufnahmen und die Situation, dass die Sonne in den EVF scheinen kann ist bei ihm besonders häufig. Oly legt der reparierten Kamera einen Papierstreifen bei, aus dem hervorgeht, dass Sonneneinstrahlung dem EVF schaden kann. Das Problem bleibt also bestehen. Auch wenn Oly den Sucher "immer wieder" austauscht, ist das keine Lösung. Eine Lösung habe ich hier gefunden: http://www.dpreview.com/forums/post/55655537 Man nimmt eine dünne Infrarot-Sperrfilter-Folie und schneidet in der Größe des Sucher-Glases ein rechteckiges Stück aus und klemmt es zwischen Sucherglas und Augenmuschel. Danach kann die Sonne der Sucheroptik nichts mehr anhaben. Die Sache hat aber einen Haken: Die 30 cm x 30 cm ROSCO THERMASHIELD filter-Folie kostet in Deutschland satte 99 €uro... und man könnte damit locker 30 Kameras Sunburn-fest machen. Ich habe folgende Fragen an meine Foren-Kollegen: Bin ich in Deutschland der einzige Pechvogel mit dem Sunburn im EVF? Hat jemand Interesse, die Folie ebenfalls zu verwenden? Ich freue mich auf Antworten Gruß Norbert
  12. Hallo zusammen, ich hatte jetzt mehrfach Gelegenheit für kurze Zeit durch den Sucher der Sony A7® zu schauen. Es ist ja gerade dieser OLED-Sucher, der von allen immer so gelobt wird, doch mich hält er vom Umstieg von der DSLR ab. Ich finde es jedenfalls sehr irritierend durch diesen Sucher zu schauen und vermisse das klare Sucherbild einer DSLR oder der einer Messsucherkamera. Hier gibt es doch sicherlich zahlreiche Umsteiger. Wie war das denn bei Euch, habt Ihr Euch nach einiger Zeit an den Sucher gewöhnt oder trauert Ihr Eurem alten optischen Sucher hinterher? Wie lange hat die Eingewöhnungsphase bei Euch gedauert? Dank und Gruß Marc
  13. Hallo zusammen, ich nutze die Lumix GH3 seit ca. einem 3/4 Jahr auch zum professionellen Fotografieren - vor allem für die Eventfotografie. Ich muss sagen, da nervt mich Einiges und ich will mal meinen Frust loswerden: - Das Handling wird durch den Handgriff verbessert, doch drücke ich versehentlich immer wieder die kleinen Knöpfe, was schon zu ungewollten Einstellungen und zum überraschenden Ausfall einer Funktion. z.B. des Autofokus, geführt hat. Ich stelle also den Handgriff auf OFF, schade eigentlich. - Okay, dass der Sucher zu klein ist, was vor allem den vermeintlichen Vorteil relativiert, das soeben geschossene Foto zu betrachten, ohne auf das Display sehen zu müssen, ist bekannt. Aber jetzt ist mir auch noch die Augenmuschel verloren gegangen. Das Rändelrädchen für den Dioptrienausgleich verstellte sich - so ungeschützt - dann auch immer wieder. - Auch die Rändelrädchen für Zeit und Blende sind mikrig und zu leicht ungewollt zu verdrehen. - Die Fotos sind immer per se gelbstichig. Okay, das kann man immer noch nachträglich korrigieren. Ich würde gerne wissen, warum die Tester immer von der tollen Fotoqualität schwärmen - aber die Praktikabilität kaum beachten. Die Kamera steht doch nicht immer auf dem Stativ. Daher wäre ich schon neugierig auf die GH4, wenn sie denn wesentliche Verbesserungen mit sich bringen würde. Danke für euer Mitgefühl!
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy