Jump to content
Lumix

Foto-Rucksäcke von mindshiftgear

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

 

hat jemand Erfahrungen mit diesen ebenso ungewöhnlichen wie pfiffig erscheinenden Foto-Rucksäcken?

 

http://mindshiftgear.de/

 

Denn es ist für mich immer ein Problem, wenn neben dem Fotokram auch ein Rucksack mit Tagesbedarf mit muss - oft also auch auf Reisen.

Eine Schultertasche ist zusätzlich zu einem normalen Rucksack fast nicht zu handhaben ( Schultergurt auf Schultergurt rutscht dauernd ab). Oder wie macht ihr das?

Und einfach so in den Rucksack schmeißen will ich mein Fotozeug auch nicht.

 

Bei diesem  völlig anderen Rucksack kann man die Fototasche unten raus- und wieder reinschieben. Bei Bedarf lässt er sich sich aber auch zu einem reinen Fotorucksack aufrüsten. Oder die Fototasche ist auch allein zu benutzen (als Hüfttasche, wenn ich das richtig verstehe?)

 

Viele Grüße

Lumix

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich benutze seit 3 Jahren einen Lowe Daypack und bin damit zufrieden .

Im unteren Fototeil geht die mft-Kamera mit Objektiv rein, sowie 2-3 (abhängig von der Objektivgröße) weitere Objektive plus dem Kleinzeug wie Filter, Akku und SD-Karten.

Im oberen Teil haben 2 dünn gerollte Regenjacken, 2 x 1/2 Wasserfläschchen sowie 2 Äpfel und Semmel Platz.

 

 Googeln nach Fotorucksack Daypack bringt reichlich Ergebnisse.

Da meiner wie gesagt schon älter ist nachstehend ein Beispiellink.

 

http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.prophoto-online.de/images_2014/4/13488/LowePro-TransitBackpack.jpg&imgrefurl=http://www.prophoto-online.de/produktneuheiten/Lowepro-Kamerataschen-Fotorucksaecke-Transit-Sling-250-AW-Transit-Backpack-350-AW-10006825&h=700&w=698&tbnid=o0TB7mPwyW7JNM:&zoom=1&tbnh=119&tbnw=119&usg=__5CjNtJg_Z8sEzHNIbS-UKmvU_mA=&docid=3SYzAHZNpO89hM&client=safari&sa=X&ei=te3EU6ayD8im4gTFp4DYBw&ved=0CC4Q9QEwBA&dur=8843

 

 

Edited by Agfa Click

Share this post


Link to post
Share on other sites

leider für ne bergtour zu klein... da brauch schon mal mindestens 3l wasser, regenjacke, wechsel-shirts, mütze, pulli, brotzeit...das mindshiftgear-teil macht da einen sehr brauchbaren eindruck. muß mal nen händler aufsuchen, der so einen rucksack zur ansicht hat.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur beim Preis heißt es Augen zu und durch -

Ja, leider. Ich bin immer noch der Meinung, wenn MindShift das hierzulande 100,- günstiger anbieten würde (entspräche ja ungefähr der echten Umrechnung) dann würde sich der Rucksack (noch) viel besser verkaufen.

Ich hab es mir bislang verkniffen, aber er steht seit Herbst 2013 auf meiner Wunschliste.

VG,

Andi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, leider. Ich bin immer noch der Meinung, wenn MindShift das hierzulande 100,- günstiger anbieten würde (entspräche ja ungefähr der echten Umrechnung) dann würde sich der Rucksack (noch) viel besser verkaufen.

Ich hab es mir bislang verkniffen, aber er steht seit Herbst 2013 auf meiner Wunschliste.

VG,

Andi

 

Wenn ich mir überlege, dass der "faire" Kaffeeladen, in dem ich öfter eine Tasse trinke, heute den Preis für schwarzen Kaffe ohne Schnickschnack mal eben so von € 1,90 auf € 2,30 angehoben hat, dann wundern mich auch solche Umrechnungen von $ zu € nicht. Wir werden im Kleinen und im Großen einfach geschröpft solange wir mitspielen. Nur leider gibt es bei Coffeeshops Alternativen - aber  bei diesem Rucksack eben nicht. Und wenn ich das richtig sehe, ist der Preis in den wenigen deutschen Läden, die ihn anbieten, gleich. Importe aus den USA mit all den Nebenkosten und dem Papierkram verkneife ich mir (bisher).

 

Edited by Lumix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von welchem Modell redet ihr denn?

Von rotation180° Professional - Standard Edition?

Knapp 400 Euro - wauhh!

 

Gibt es denn jemanden hier im Forum der aus eigener Erfahrung berichten kann?

Ich frage mich auch, ob das herausziehen und nach vorne holen des Kamerataschenteils (vom zurückfummeln nach hinten wieder rein schieben ganz zu Schweigen) wirklich so gut geht, wie es uns die Marketingvideos glauben machen wollen?

 

Ich bin nicht dagegen sondern nur Misstrauisch 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe den Rucksack jetzt mal bestellt, gestern bekommen - und bin spontan erst einmal begeistert.

 

In der Fototasche finden locker(!)  Platz:

meine GH4 mit angesetztem 14-140 ("alt" /  mit umgedrehter Streulichblende hat es sogar noch etwas Luft, aufgesetzt klemmt es ganz leicht).

Das 7-14

Das 100-300.

Ein Rode Videomic Pro.

Der Nissin i40-Blitz.

Polfilter, Speicherkarten, Ersatzakku etc.

 

Die Fototasche kann blitzschnell  komplett herausgenommen und auch als Bauchtasche getragen werden. Da zwei sehr stabile Griffe an den Seiten angebracht sind (die Handgriffe zum Rein- und Rausschieben), lässt sich, wie ich festgestellt habe, bei Bedarf auch ein Schultergurt befestigen (obwohl das eigentlich nicht vorgesehen ist).

 

Der Rücksack ist insgesamt sehr gut verarbeitet und in Bezug auf die Details extrem gut durchdacht (finde ich).

Alle vom Hersteller beschriebenen Funktionen, wie etwa das Hervorziehen und Zurückschieben der Fototasche, klappen prima (bei mir jedenfalls).

Den Tragekomfort kann ich noch nicht endgültig beurteilen, ein erster kleiner Probelauf ums Haus gab aber ein gutes Gefühl.

 

Soweit mein kurzer erster Eindruck, Ich denke, dass ich trotz des hohen Preises das gute Stück behalten werde

(da wird wohl der größere meiner beiden Kata-Fotorucksäcke in die Bucht wandern müssen).

 

Viele Grüße

Lumix

Share this post


Link to post
Share on other sites

..............

Für kleinere Trips oder Städtereisen würde ich ihn nicht nehmen.

 

Warum nicht?

 

Ist es nicht so, dass er für eine große Reise zu klein ist, aber für Kurzreisen top geeignet?

Man kann immer die Fotosachenbei sich haben und im oberen Teil wenige notwendige Dinge.

Ich stell mir vor, dass dies gerade für Städtetouren super wäre.

 

Jedenfalls machen wir es so mit unserem Lowe Daypack der von der Aufteilung her gewisserwassen ähnlich ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum nicht?

 

Ist es nicht so, dass er für eine große Reise zu klein ist, aber für Kurzreisen top geeignet?

Man kann immer die Fotosachenbei sich haben und im oberen Teil wenige notwendige Dinge.

Ich stell mir vor, dass dies gerade für Städtetouren super wäre.

 

Jedenfalls machen wir es so mit unserem Lowe Daypack der von der Aufteilung her gewisserwassen ähnlich ist.

 

Im Grunde hast Du da auch recht - vor allem, weil auch nicht in jeder Situation gleich auffällt, dass man eine Kamera dabei hat

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Allerseits,

 

ich bin dieser Tage auch dabei, mir einen neuen Rucksack zu kaufen und hatte auch den Panorama 180° im Auge. Soll bei mir vor allem für Tageswanderungen im Gebirge sein - es muss also ein gutes Tragesystem vorhanden sein und Platz für Klamotten & Proviant.

 

Wenn man sich dieses Video bei ca. 1:30 mal ansieht, dann wirkt das nicht so 100% geschmeidig:

 

 

Ich weiss nicht, ob ich das bei einer Tageswanderung tatsächlich 20-30 mal machen möchte.und wie danach mein durchgeschwitztes T-Shirt etc.. aussieht.

 

Meine Überlegung wäre eher einen ordentlichen Tagesrucksack mit Front Panel oder als Backloader zu kaufen, ein F-Stop ICU in der nötigen Größe rein und dann entweder den Sun Sniper Backpackstrap oder den Peak Design Capture Pro dazu. Der Zugriff auf die Kamera ist so einfacher und sollte man doch mal was aus dem Rucksack brauchen, hat man einen relativ bequemen Zugriff darauf, ohne alles durchwühlen zu müssen.

 

Das waren meien Gedanken zu dem Thema, nur als Anregung, nicht als Kritik 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy